Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

oh yeah

Erstellt von charlie, 07.12.2005, 23:17 Uhr · 3 Antworten · 2.222 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von charlie

    Registriert seit
    15.06.2003
    Beiträge
    125
    moin allerseits,

    kennt jemand den song "oh yeah" von "dickens" (oder wird die interpretin anders geschrieben?? gibt es das teil auf cd???

    gruss charlie

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von 80sAndy

    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    35
    Hi charlie,

    den Song kenne ich zwar nicht, aber es gab in den 80ern einen Interpreten namens DICKEN, ich habe eine 12" von ihm (It's All Over/High Places), erschienen 1984 bei Toledo, meine ist die Intercord-Lizenzpressung in mehrfarbigem Vinyl (es gab auch eine rote 7" davon). Auf CD gibt es den Song meiner Meinung nach nicht.
    Da der gute Dicken eine sehr hohe, weiblich anmutende Stimme hat, nehme ich an, dass Du ihn meinst. Vielleicht war "Oh Yeah" eine weitere Single von ihm.

    Gruß,
    80sAndy

  4. #3
    Benutzerbild von charlie

    Registriert seit
    15.06.2003
    Beiträge
    125
    hallo 80sAndy,

    koennte ja fast hinhauen, nahm das stueck mal bei sfb 2 hey music hitparade auf, zeitgleich waren da neu einstieg döf mit codo, also 1983. stimmt, es klang nach einer dame (tuts eigentlich immer noch)

    der refrain ging immer :


    oh yeah yeaaahh yahiaa oh yeah yeaaah yahiaa its you its you

    und haut das hin??? gruss charlie

  5. #4
    Benutzerbild von 80sAndy

    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    35
    Hallo Charlie,

    wir sind auf dem richtigen Weg. Der Refrain von "It's All Over" ist zwar völlig anders, aber "Oh Yeah" ist tatsächlich eine weitere Single von Dicken. Folgendes habe ich im Netz gefunden:

    DICKEN singles:
    1983 - Oh Yeah / I'm Losing You (Mercury 811 249-7) - HOLLAND
    1984 - [12"] It's All Over / High Places (Toledo Int 127.505) - GERMANY (multicoloured vinyl)
    1984 - It's All Over / High Places (Toledo Int 112.550) - GERMANY (red vinyl)
    1984 - It's All Over / High Places (Mega Records MRCS 2011) - NORWAY (black vinyl)
    1986 - Solid Gold / The Beat Speaks (Phonogram MER227) - UK
    1986 - [12"] Magic Of The Trees / Solid Gold / The Beat Speaks (Phonogram MER227) - UK
    1992 - [CD-single] Last Party At The Rainbow Bridge / No Chance / Not For Glory (Deutsche Schallplatten DSB3045-5) - GERMANY
    DICKEN album (CD):
    2000 - Dicken's Demos (Rockshop RSCDR 03001) - UK

    Auf dieser CD-R (Dicken's Demos) ist "Oh Yeah" zwar nicht drauf, aber es gibt eine Version auf dem Album "Life" der Band Broken Home. Dazu aus dem Record Collector:

    "Record Collector" (issue 253, September 2000), by Joe Geesin -
    Following the demise of Mr. Big in the late 70s, vocalist and guitarist Jeff Dicken and bassist Pete Crowther formed Broken Home with Pete Barnacle and Rory Wilson. Their first album sold well after an appearance at Reading in 1980, and this second album gained a cult following, despite a limited Europe-only release. Mixing 70s hard rock with 80s AOR and an almost new wave sound, this is a break from Mr. Big, featuring light rhythms backing up Dicken's haunting vocals (check out "I'm Losing You"), plus some great guitar and bass lines. With "Oh Yeah" and "Solid Gold" released as singles, some tracks were aimed at the pop market too. If you like rock and appreciate early 80s popular music, then this album will suit you down to the ground. For others, it may be too much of an odd mixture.

    Ob es sich um die gleiche Version handelt, die auch auf der Single ist, weiß ich nicht, aber es ist wohl definitiv der Song, den Du suchst.
    Nähere Infos, auch über die verschiedenen CD-Auflagen und Bestellmöglichkeiten findest Du auf:

    http://home.no.net/mott/mrbroken_life.html

    Viel Erfolg!

    Gruß,
    Andy

Ähnliche Themen

  1. ZODIAC: "Disco Alliance" (1980) ? Yeah !
    Von DTalford im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2006, 10:34
  2. Broken home - Oh yeah
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2003, 17:22