Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Tommie Stumpff

Erstellt von Franky, 18.03.2002, 22:40 Uhr · 6 Antworten · 1.545 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Franky

    Registriert seit
    20.10.2001
    Beiträge
    779
    Ich suche für einen Bekannten Songs von Tommie Stumpff aus den frühen Achtziger Jahren.
    Orginal Platten oder gebrannte CDs...

    Bin mal gespannt was der damals überhaubt so gemacht hat , da ich nur ein neueres Lied von einem Zillo-Sampler kenne , von dem wir uns einig waren , daß dieser nicht so toll ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von franck

    Registriert seit
    07.05.2002
    Beiträge
    1
    Kann Dir alles von Tommi Stumpf aus seiner KFC Ära anbieten sowie eine 12" von 1985. Schau doch mal einfach auf meiner Seite www.punk-disco.com nach. Zudem sei dir schon jetzt der auf 100 Exemplare limitierte LP Sampler "Ganz einfach!" ans Herz gelegt. Es sind solch illustre Minimalisten wie 4D,Tagesschau,AndiArroganti,DieSchlosser,DerHässli che D,Chemische Ameisenscheisse,ThomasSystem,Harald Schweichler,SolideEinsamkeit,ZSKA,Das K,Kratzer,Synthenphall,Drahtkur und NerosTanzendeElektropäpste zu gegen....Ich bin noch immer verzweifelt auf der Suche nach den Kassette 1-10 des Lustigen/Künftigen Musikanten sowie unzählig anderem Minimal Kram aus dem Deutschsprachigen Raum. Genügend Tauschmaterial vorhanden.....
    Gruß
    Franck

  4. #3
    Benutzerbild von Minimalelektronik

    Registriert seit
    20.04.2002
    Beiträge
    598
    @Franky
    Von Tommie Stummpff kann ich Dir die allererste , die Ultra sowie die Best Of anbieten. Die erste ist sehr selten, da das Plattenlabel kurz nach veröffentlichung pleite gemacht hat.
    Für die nächste Lieferung vormerken?

    @franck: Wäre auch jederzeit an Minimal-Tausch auf CDR interessiert. Ich schick Dir ne mail mit meiner Liste.

  5. #4
    Benutzerbild von Franky

    Registriert seit
    20.10.2001
    Beiträge
    779
    Hallo Franck & Frank
    @Franck : Ich werde Dir morgen mal meine CD-Tauschliste zuschicken...
    @Frank : Die allererste kannst Du mal für nächstesmal im Hinterkopf behalten.
    Schöne Grüße
    FRANKY

  6. #5
    Benutzerbild von Fiese-Möp

    Registriert seit
    03.05.2002
    Beiträge
    9
    Weiss jemand wo ich die TERROR II als CD her bekomme? Bis jetzt habe ich folgende CDs:

    Ultra
    Trivial Shock
    Alle Sind Tot!
    13 Minuten Massaker MCD
    Paradies MCD
    TV Ritual MCD

    Was gab es da noch so ( auf CD )?

    Schöööne Grüsse,
    Fiese Möp

  7. #6
    Benutzerbild von Minimalelektronik

    Registriert seit
    20.04.2002
    Beiträge
    598
    An den KFC Sachen wäre ich auch interessiert

    Ansonsten gab es folgendes:
    Zu Spät, Ihr Scheisser (erstes Album)
    ConterganPunk 12"
    Seltsames Glück 12"
    Mich kriegt Ihr nicht (Best Of)

    Die Best Of gibts auch auf Cd, das erste Album definitiv nicht. Die maxis glaube ich auch nicht

    Greetings...

  8. #7
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Tommie Stumpff

    Ich habe mal eine Frage, die in gewisser Weise mit Tommy Stumpff zu tun hat. Das "13-Minuten-Massaker" beginnt mit den Worten: "Mit dieser Schallplatte wollen wir sie mit den Sirenensignalen vertraut machen. Als erstes hören sie das Signal zur Warnung der Bevölkerung vor Gefahr drohenden Situationen".
    In den 80ern (zur Zeit des "Kalten Krieges") existierten solche Schallplatten mit Sirenensignalen meist in Bildungseinrichtungen, wie Schulen etc. und wurden dort abgespielt. Meist immer in Verbindung mit irgendwelchen Atomschlagübungen (Verdunklung zuziehen, alle ab in den Keller usw.). An solche Aktionen kann ich mich auch noch erinnern. Ende der 70er, Anfang der 80er war man da wohl besonders sensibel.
    In "Two Tribes" von Frankie Goes To Hollywood wurden ebenfalls solche Ausschnitte, jedoch in englischer Sprache, genutzt.
    Nun meine eigentliche Frage: Ist es möglich, dass diese Texte solcher Alarmsignal-LPs von Hubertus Bengsch gesprochen wurden? Er spielte u.a. den ersten Wachoffizier in "Das Boot". Die Klangfarbe der Stimme und die Aussprache sind ziemlich ähnlich, finde ich.