Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 38 von 38

Bildplatten / Laserdiscs

Erstellt von Sven Hoëk, 11.07.2002, 16:30 Uhr · 37 Antworten · 5.733 Aufrufe

  1. #31
    RSR
    Benutzerbild von RSR

    Blinzeln AW: Bildplatten / Laserdiscs

    Zitat Zitat von Atarix777 Beitrag anzeigen
    "Sincefiction"
    Da sage bzw. schreibe ich nur "Life is always stranger than fiction!" zu!


  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von Atarix777

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    39

    AW: Bildplatten / Laserdiscs

    Sooo, traurig aber wahr... Paket ist nach wochen endlich da... sieht aus wie ein Ball, total demoliert und der Player ist kaputt... Man man man, schon das dritte mal diesen Monat, dass die Post mir eins meiner sehnsuchtig erwarteten Heiligtümer zerstört hat. Kann man wohl nix machen ;-( *schnieeef*

  4. #33
    Benutzerbild von cv-cd

    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    409

    AW: Bildplatten / Laserdiscs

    Zitat Zitat von Atarix777 Beitrag anzeigen
    Sooo, traurig aber wahr... Paket ist nach wochen endlich da... sieht aus wie ein Ball, total demoliert und der Player ist kaputt... Man man man, schon das dritte mal diesen Monat, dass die Post mir eins meiner sehnsuchtig erwarteten Heiligtümer zerstört hat. Kann man wohl nix machen ;-( *schnieeef*
    Nicht nur Deine Heiligtümer. Die Post schreckt sogar nicht mehr vor der Zerstörung von Geräten zurück, die z.B. nach Panasonic, ... zur reparatur geschickt werden. Was da wohl für ... arbeiten ... unfassbar!!!!
    cv-cd

  5. #34
    Benutzerbild von Atarix777

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    39

    AW: Bildplatten / Laserdiscs

    Jaap, dass stimmt wohl... Naja, ich hab heute mal ne sehr böse mail geschrieben und geschrieben, dass ich Schadenersatz fordere... Mal sehen was passiert, das paket war immerhin bis 500 Euro versichert. (Meine Dbox letzten monat war auch böse hergerichtet). Der Elektriker, bei dem ich wegen Reparatur angefragt hatte, meine, dass er selbst auch noch 2 Player hat. Darauf hin hab ich ihm gleich angeboten ihm einen abzukaufen - am Montag bringt er mir einen zum testen mit (weil ich ja viele NTSC discs habe) und die würde ich auch gerne anschauen... Naja, wir weichen sehr vom Thema ab ^^...Aber ich rase vor Zorn...

  6. #35
    Benutzerbild von ente

    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    8

    AW: Bildplatten / Laserdiscs

    Hallo,

    ich habe mir jetzt einen PAL Laserdicplayer besorgt und brauche noch einige Laserdiscs. Hat da jemand noch etwas zu verkaufen ?

    Gruß

    Stefan

  7. #36
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571

    Re: Bildplatten / Laserdiscs

    Mmh, die Laserdisc - ich mag sie! Hat was Kultiges. Als Format gibt es sie zwar schon seit 20 Jahren nicht mehr, aber irgendwas hatten diese großen Cover schon. Und sie stehen natürlich auch für eine ganz andere Kinowelt, wie sie in den 80ern/90ern einmal war...

  8. #37
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    576

    AW: Bildplatten / Laserdiscs

    Ich hatte in den 90ern auch einige Laserdiscs,darunter so Klassiker wie Star Wars,Jurassic Park etz.
    Aber so richtig begeistert war Ich nicht.Die Platten waren unhandlich und bei dem ersten Player den Ich hatte musste man immer umdrehen,so wie beim Plattenspieler.Das war einer von Sony,der auch schnell kaputt ging,so nach einem halben Jahr.
    Dann hatte Ich ein Pioneer,der konnte beide Seiten,allerdings mit ca.einige Sekunden Pause dazwischen.
    Und die Platten waren Schweineteuer,so ca. ab 70 Dm.

    Ich hab den Krempel ziemlich schnell wieder verkauft und trauere auch nix davon nach.
    Ich hab da lieber meine Vhs Sammlung von dem Geld vergrößert,trotz der schlechteren Qualität.Das war mir damals egal.

  9. #38
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571

    Re: Bildplatten / Laserdiscs

    Gut, für die damaligen Preise hätte ich mir erst gar keine LDs zugelegt - das war ja auch einer der Hauptgründe, warum das nie ein Erfolg wurde. Ich finde das erst mit den letzten Jahren recht cool, es war eben das qualitativ beste erhältliche Heimkinoformat bevor die DVDs so richtig zulegten. Heute sind sie sehr günstig und damit auch wieder interessant.
    Und dann diese Cover! Unhandlichkeit hin oder her, man merkt den Dingern eben an, dass sie für Liebhaber gemacht wurden. VHS war damals auch meine bevorzugte Wahl, aber nur notgedrungen.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234