Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

C64 Retro "Konsole": C64DTV

Erstellt von LastNinja, 24.02.2005, 10:15 Uhr · 9 Antworten · 2.792 Aufrufe

  1. #1
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Wäre doch auch ne Alternative wo wir grad bei Retro (Atari-Thread) sind.





    Das Gerät ist dem Design des Joysticks "Competition Pro" nachempfunden. Über zwei Chinch-Kabel wird der C64 DTV an den Fernseher angeschlossen. Die Auflösung beträgt 320 x 240 Pixel. Für die Stromversorgung sind vier AAA-Batterien zuständig. Frag mich zwar, warum das Teil nur batteriebetrieben laufen muss...aber nun....vielleicht wird da noch nachgebessert...
    Derzeit nur in NTSC lieferbar....
    Ab Mai folgt die PAL-Version..
    Bestellen kann man unter der deutschen Webseite eines Kumpels von mir (Schleichwerbung ;-) )
    www.go64.de

    Spieleliste auf Chip:

    Bull Riding, Championship Wrestling, Cyberdyne Warrior, Cybernoid 1+2, Eliminator, Exolon, Firelord, Flying, Disk, Gateway to Apshai, Impossible Mission 1+2, Jumpman jr., Paradroid, Pitstop 1+2, Ranarama, Silicon Warrior, Speedball, Summer Games, Super Cycle, Sumo, Surfing, Sword of Fargoal, Tower Toppler (Nebulus), Uridium, Winter Games, World Karate Champion A (International Karate 1) + B (International Karate 1, Teil 2), Zynaps.


    Preis: 24,99

    Freaks haben das mit einem speziellen 1-MHz-ASIC und 128 KByte RAM bestückte Gerät bereits für sich entdeckt. Bisher nur in Aussicht gestellte Nachfolgemodelle sollen auch Spiele-Downloads und durch Verbindung mehrerer Joysticks eine Mehrspielerfunktion bieten.
    http://www.orrville.net/dtvhacking/

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Da gibt's mittlerweile so einige Geräte, von...

    Den Anfang machte der Atari Joystick, mit den VCS2600 Games.

    Dann kommt demnächst so'n Teil von SEGA (Master System) raus. Hab ich auf der Spielwarenmesse in Nürnberg gesehen.

    Und dann soll auch noch so ein Joystick von NAMCO erschienen sein, der solche Klassiker wie u.a. Pac Man und Frogger enthält!

    Und genau den werd ich mir auch zulegen!

  4. #3
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Hi musicola,
    könntest du mal wenn möglich Links zu allen Retro-Joysticks posten, die du kennst? Bin nämlich unschlüssig welchen ich mir zulegen soll...

    Danke schon mal im Voraus

  5. #4
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Mein Gott, der Competition... Ich kann gar nicht sagen, wie viele ich von dem Teil damals verschlissen habe. Allein die Torturen, die "Summer-" und "Winter-Games" bereiteten, kosteten einigen Exemplaren das Leben...

    Is' ja witzig, dass man jetzt ein Modell kaufen kann, das gleichzeitig als komplette Spielkonsole fungiert.

    Zudem hatte ich kürzlich darüber nachgedacht, ob ich mir für meinen damaligen Automaten-Favoriten ein PC-Exemplar zulege, damit ich für's Zocken nicht immer die Tastatur malträtieren muss...




  6. #5
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Ich habe vor allem die Quickshots II bei "Decathlon" gekillt - 110 Meter Hürden, der Killer war das. Die Competition Pros hielten wesentlich länger.

    @Torsten
    Ist das "Kung-Fu-Master" ?

  7. #6
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Meinste diesen mit USB-Anschuß??


    Der Retro-Joystick für echtes Spielhallen-Feeling:

    Jöllenbeck lässt die gute alte Zeit wieder aufleben. So bringt die Firma mit dem Speed-Link Competition Pro einen echten Klassiker auf den Markt. Erinnern Sie sich noch an den mit Mikroschaltern versehenen Joystick Competition Pro, den es für den Commodore C64 und Amiga zu kaufen gab? Als extrem robustes Produkt war es das Non-Plus-Ultra auf dem Joystick-Markt. Die jetzt erhältliche neue Variante wurde nahezu 1:1 vom Original aus den 80er Jahren übernommen. So besteht der Stick selbst wieder aus Metall. Dieser drückt auf vier hochwertige Mikroschalter. In der neuen Variante wurden die Feuerknöpfe ebenfalls mit Mikroschaltern versehen und der alte 9polige Anschluss musste einem USB-Stecker weichen.

    Der Speed-Link Competition Pro lässt das alte Feeling wieder aufkommen. Die gute, robuste Verarbeitung zeugt von einem langlebigen Produkt. Da es sich nicht um ein analoges Gerät handelt, ist der Stick für Flugsimulatoren oder Autorennen nicht zu gebrauchen. Jump 'n' Run Spiele und Arcade-Games lassen sich dagegen wieder stilvoll spielen. Der Preis von 15 Euro geht dabei vollkommen in Ordnung

  8. #7
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    @ Bubu

    Den Namco Stick hab ich im Net gefunden:



    Na, das nenne ich doch mal ein geiles Design!

    Das Teil kauf ich mir!!

    Und vor Allem: Es sind zwar nur 5 Spiele enthalten, aber dafür echte Knaller:

    # Pac Man

    # Galaxian

    # Dig Dug

    # Rally-X

    # Bosconian

    http://www.urbanjunkie.co.uk/product.php/196/0/

    Leider nicht inkl. dem weiter oben erwähnten Frogger. Da bin ich wohl einer Fehlinformation aufgesessen. Aber war Frogger nicht eh' von Atari?

    musicola

  9. #8
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    LastNinja postete
    Meinste diesen mit USB-Anschuß??
    Ja, der isses.

    Außer dem fetten Prengel vom alten SEGA Mega-Drive (sauteuer und ebenfalls etliche von verballert) gab's keinen Joystick, der mir besser gefiel. Genau das Richtige für Grobmotoriker wie mich...

    bubu schrieb
    @Torsten
    Ist das "Kung-Fu-Master" ?
    Jepp. Bin wahrlich kein Spiele-Freak mehr, ab von diesem Prügel-Klassiker werde ich wohl niemals loskommen. Genau das Richtige für ein dumpfes Gemüt wie mich...

  10. #9
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie
    Hallo,zusammen!
    Was mich mal interresieren würde:Wie lange halten die Batterien bei dauer Gebrauch?Vieleicht es ist es besser(sprich auf dauer billiger sich einen Orginal C64 bei eBay zu besorgen!?
    Anderseits braucht der C64-Joystick halt wesentlich weniger Platz!

  11. #10
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Mumie postete
    Hallo,zusammen!
    Was mich mal interresieren würde:Wie lange halten die Batterien bei dauer Gebrauch?Vieleicht es ist es besser(sprich auf dauer billiger sich einen Orginal C64 bei eBay zu besorgen!?
    Anderseits braucht der C64-Joystick halt wesentlich weniger Platz!
    Zur Dauer der Batterien kann ich nicht viel sagen..
    Im Notfall: nimm "Duracell" wenn ich damal an die Werbung der 80er erinnern darf



    Zum Thema gebrauchter C64:
    hab mir ne XBOX mit Festplatte gekauft (gebraucht) und habe da alle Emulatoren (z.b. C64 + Amiga) drauf....
    die Games zocke ich via Pad....
    ist aber auch möglich den USB-Competition via USB-Converter an die X-BOX anzuschließen....
    macht Laune.....

    leider kenne ich zu wenige aus meinem Bekanntenkreis, die man damit noch irgendwie "begeistern" kann...
    Eigentlich kenne ich niemanden in meinem näheren Umfeld....
    schade eigentlich

Ähnliche Themen

  1. Retro PC!
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 11:10
  2. Retro Magazin
    Von cosowi im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 23:07
  3. Uralt-Konsole (Anfang 80er)
    Von The Mad Hatter im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2005, 01:52
  4. Atari Joystick-Konsole mit 10 Spielen
    Von Kazalla im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 19:04
  5. Retro-pc
    Von Sven Hoëk im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2003, 21:24