Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 69

Carrera vs. Faller vs. TCR

Erstellt von Lutz, 25.12.2003, 22:04 Uhr · 68 Antworten · 19.564 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Level 42

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    647
    Na dann kann's nur den hier geben. Ich sag nur JPS
    Jau den finde ich heute noch Geil.


    Gruß Level 42

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    @Level 42

    Und? Schon ne neue Carrera gekauft?

    Lutz

  4. #23
    Benutzerbild von Level 42

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    647
    @Lutz
    Ne noch nicht, habe mich aber jetzt entschieden, es wir definitv eine
    "Evolution Pro-X" http://www.carrera-toys.de/d/news/images/m_prox2.jpg werden, eine neue variante von der Servo.

    Leider ist der neue "Compi" dieses Jahr wichtiger, aber es läuft ja nicht weg.

    Gruß Level 42

  5. #24
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    @Level42

    Jap kommt mir bekannt vor - bei mir stehen auch noch ein paar andere Sachen an.

    Dann kommt bei Dir also wieder der Servo-Freak durch

    Funktioniert das denn genauso wie die alte Servo?

    BTW: Wir sind übrigens nicht die einzigen großen Kinder die dem Slotcar-Virus (wieder) verfallen sind. Das hier habe ich in der "Motorsport aktuell" entdeckt

    -snip-

    Kein Schwerer Gasfuss, sondern ein flinker Daumen waren angesagt beiden 12. Dunlop 24 .Stunden von Hamburg», DEM deutschen Langstreckenklassiker für Slotcars, dem insgesamt mehr als 500 Zuschauer beiwohnten. Und wie es sich für ein ordentliches 24-h-Rennen gehört, lag am Ende,ein Porsche vorn, nämlich der GT3 von Thomas Voigt (einer der Geschäftsführer der Agentur «Speedpool»), racing1.de-Chefredakteur Andre Dietzel, ein junger Herr mit dem Pseudonym «Phantom» (Rallye-Fachschreiberling Christian Schön) sowie Porsche-Werkspilot Sascha Maassen. Die vier legten 7374 Runden zurück, 161 mehr als der Chevy-Vierer Peters/Müller/Kragl/Göhring. Rang 4 errang die Peugeot-2o6-WRC-Crew, der auch Joest-Teammanager Ralf Jüttner und Abt-DTM-Pressesprecher Mark Schrieider angehörten. So richtig eine aufs Dach kriegte das Medienteam mit Oliver Hilger und Gregor «Mackie» Messer, deren Nissan 350Z trotz Mithilfe von Rennfahrer Michael Bellmann 1025 Mal weniger oft bei Start und Ziel vorbei kam. In der Gesamtwertung führt vor dem letzten von zehn Läufen Kollega Voigt mit 202 Punkten.

    -snap-

    Lutz

  6. #25
    Benutzerbild von Level 42

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    647
    Funktioniert das denn genauso wie die alte Servo?
    Nein, ist auch besser so, es sind ganz normale Schienen dazwischen befinden sich Kreuzweichen (Wechselschiene) die über den Handregler angesteuert werden, außerdem können über die Digitaltechnik 4 Fahrzeuge auf zwei Spuren angesteuert werden.


    O-ton Carrera:
    Mit dem brandneuen intelligenten Rennbahnsystem Carrera Evolution PRO-X wird der Motorsport-Spaß auf der Carrera-Bahn noch packender und realistischer. Denn Carrera Evolution PRO-X erlaubt bis zu vier Fahrern das Wechseln der Spur und damit das Überholen anderer Fahrzeuge sowie die individuelle Wahl der Ideallinie auf der zweispurigen Evolution-Bahn! Das Carrera Evolution PRO-X System wird erstmals auf der Nürnberger Spielwarenmesse am Carrera-Stand vorgestellt. Überholen und Überrunden bei Vollgas, taktisch kluges Fahren auf der Ideallinie -bei Carrera Evolution PRO-X werden Rennsport-Träume wahr. Selbst an eine "Ghost-Funktion", die die Carrera-Rennautos in 3 verschiedenen, frei wählbaren Geschwindigkeiten automatisch über die Piste rasen läßt, wurde bei der Entwicklung von Carrera Evolution PRO-X gedacht.

    Gruß Level 42

  7. #26
    Benutzerbild von tommunich

    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    148
    Jaja - die alten Carreras und Faller-Bahnen...
    Die Faller-Bahn, die ich von meiner Cousine Ende der 70er geerbt hatte, ist nur noch schemenhaft in meiner Erinnerung. Ich weiß nur, daß ich nen Ford Escort RS2000 in Himmelblau hatte. Die grauen Schienen wollte ich am Liebsten auf meine Modellbahn als Straßen "tackern" (mei - mit knapp 4 Jahren sieht man sowas halt relativer ).
    Durch einen der unzähligen Umzüge gingen leider Schienen und Autos verloren. Nur den Trafo hab ich noch irgendwo...
    Nach einigen Jahren - Mitte der 80er kam dann ne Servo 140 ins Haus. Damals wollte ich alle Autos, die Rang und Namen hatten:
    Ferrari GTO
    Ferrari Testarossa
    MB 190 2,3-16
    BMW M3
    Ford Sierra Cosworth
    Porsche 959

    Beim letzten Umzug ist mir die Bahn wieder untergekommen. Die Autos wurden leider überwiegend durch meinen Bruder technisch "hingerichtet", so daß dem erneuten Spielspaß erst mal eine größere Wartungsaktion im Wege steht...
    Aber irgendwann kram ich sie jetzt dann wieder raus...

    Die absolute Traum-Bahn wäre mittlerweile die Scalectrix - leider sind die aber noch ne Ecke teurer als die guten von Carrera....
    Die Fahrzeugauswahl dort ist aber um Längen besser - sprich umfangreicher...

  8. #27
    Benutzerbild von Level 42

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    647
    tommunich postete
    Jaja - die alten Carreras und Faller-Bahnen...
    Die grauen Schienen wollte ich am Liebsten auf meine Modellbahn als Straßen "tackern" (mei - mit knapp 4 Jahren sieht man sowas halt relativer ).
    Nein nein, da lagst Du gar nicht so falsch, die Faller-Bahn war sogar in Verbindung mit der H0 Modellbahn gedacht.
    Es gab da richtige Bahnübergänge mit Schranken u.s.w..

    Gruß Level 42

  9. #28
    Benutzerbild von tommunich

    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    148
    Aber da stimmte doch Maßstabstechnisch überhaupt nix....
    Ich mein - ne H0 Bahn und dann diese Schienen drauf ?
    Das säh ja aus, als würd man Autobahnen durch Wohngebiete bauen...

  10. #29
    Benutzerbild von Level 42

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    647
    @tommunich

    Werde mal ein Foto einstellen, wenn ich Zeit habe, ist aus dem Faller Katalog
    von 1965/66.

    Wo ist eigentlich der Lutz.


    Gruß Level 42

  11. #30
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Also zunächst Mal zur Eröffnung kurz zur Überschrift des threads .

    Ich habe zuerst eine ganz normale Fallerbahn in den 70ern gehabt, ganz ohne elektrischen Schnick-Schnack. Einfach ein paar gelbe Plastik-Schienen und -kurven, Verbindungs-"Chips" und eine grundplatte für einen Looping. Auf dieser Bahn habe ich neben dein normalen Hot Wheels, Siku, Matchbox, etc. auch mene allersten Darda-Auto fahren lassen .

    Danach habe ich dann eine TCR geschenkt bekommen. Es war die üblicher Standard-Packung mit 2 Geraden und 2 Kurven so dass die Bahn wie ein Miniaturausgabe des Circus Maximus aussah. Ich kann mich noch gur erinnern, das es keine Slots gab, sondern nur 3 oder 4 silberne Leiterbahnen in den Streckenteilen. Und ich glaube, die Autos hatten eine Art Haken zu beiden Seiten der Stossstange mit denen sie am Bahnrand eingehakt wurden.

    Und dann hatten wir noch eine Carrera-Bahn aus den 70ern! Mit insgesamt 4 Autos. Ein Porsche 907, einen Ford GT 40 und 2 Formel-Renner. Die Bahn hatte ganz beachtliche Ausmaße. Eine schöne große 8 eben, mit mühsam angefriemelten Leitplanken aus eine Art weichem Hartgummi (eigentlich wieß, aber irgendwie haben die sich mit der Zeit rot gefärbt), einer Zählbrücke und 2 Steilkurven .

    Leider ist heute nicht eine Bahn davon übrig geblieben

    So demnächst gibbet mehr von mir

    Gruß

    J.B.

Ähnliche Themen

  1. Carrera-schokoriegel?????
    Von Telekon im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 19:55