Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 105

Der güldene Commodore 64...

Erstellt von Lutz, 14.09.2008, 03:32 Uhr · 104 Antworten · 19.702 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    Der güldene Commodore 64...

    ...momentan für schlappe 2.010,00 Euronen

    -snip-

    Hallo Commodore Fans, Sammler und Antiquitäten Liebhaber!

    Ihr habt hier die einmalige Gelegenheit ein sehr seltenes Exemplar des Commodore C64 zu ersteigern. Er wurde anlässlich des 1.000.000sten C64 produziert. Es gibt einige Theorien darüber wieviel Stück der Goldenen Edition tatsächlich hergestellt wurden. Die Zahlen bewegen sich zwischen 150 und 300 Stück.

    (...)

    -snap-

    http://cgi.ebay.de/Commodore-C64-C-6...d=p3286.c0.m14

    Lutz

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Der güldene Commodore 64...

    yeap...
    beobachte ich auch schon seit dem Start
    (logisch als Cevie-Foren-Nutzer)...
    Ideale Geldanlage......
    Gehen in der Regel ja immer für viel Jeld wech.....aber was erzähl ich dir...

    Du hast nicht zufällig noch ne Final Cartridge III bei dir rumliegen, die du nicht brauchst?

  4. #3
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Der güldene Commodore 64...

    Ah, da hab' ich wohl die richtigen beisammen....
    Ich hab' mir jüngst wieder einen C=64 zugelegt, der hat (wie die Millionenauflage) weiße Tasten auf dem sonst normalen Brotkasten. In meiner 64er-Zeit ist mir diese Kombination nicht untergekommen, aber in einer kleinen Schulausstellung vor paar Tagen habe ich noch soeinen gesehen.
    Wie "normal" ist ein solches Modell (Made in W.-Germany)?

  5. #4
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Der güldene Commodore 64...

    Das könnte der sogenannte "Aldi-C64" sein, ein Bild findest du z.B. hier:
    http://www.zock.com/8-Bit/D_C64.HTML

  6. #5
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Der güldene Commodore 64...

    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen
    Das könnte der sogenannte "Aldi-C64" sein, ein Bild findest du z.B. hier:
    http://www.zock.com/8-Bit/D_C64.HTML
    Tja, sieht so aus, außer daß er die Aufschrift "Made in W.-Germany" trägt, der C64G, der auf der Site auch erwähnt wird, scheint dunklere F-Tasten zu haben, sonst hätte ich auf den getippt.
    Rumgebastelt ist an dem Gerät übrigens nicht, der Garantieaufkleber ist noch über dem Mittelloch.

  7. #6
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571

    AW: Der güldene Commodore 64...

    Tolles Ding - wusste gar nicht dass es sowas gab.

    Ich denke manchmal mit Wehmut an meinen Cevie, das war schon ein einmaliges Ding...wieviel Zeit ich mit diesen (für heutige Verhältnisse grottenschlechten) Games verbracht habe...The Last Ninja, Zack McKracken, International Karate - ach...

  8. #7
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Der güldene Commodore 64...

    @Elek.-Maxe: Ahja, das mit "Made in USA" hatte ich jetzt gar nicht gelesen , vielleicht ist deiner ja ein C64G in etwas abweichender Farbe, gabs beim Ur-Brotkasten ja auch.

  9. #8
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Der güldene Commodore 64...

    Zitat Zitat von lautlos Beitrag anzeigen
    ...wieviel Zeit ich mit diesen (für heutige Verhältnisse grottenschlechten) Games verbracht habe...The Last Ninja, Zack McKracken, International Karate - ach...
    Was den Spielspass und die Ideenvielfalt betrifft finde ich viele der alten Spiele heute noch alles andere als grottenschlecht. Heute gibts viel zu viele Aufgüsse von Aufgüssen, Hauptsache Supergrafik
    Einzig die Wii hat mir da wieder etwas Hoffnung gemacht, aber das hat sich auch schon wieder etwas relativiert.

  10. #9
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Der güldene Commodore 64...

    Zitat Zitat von lautlos Beitrag anzeigen

    Ich denke manchmal mit Wehmut an meinen Cevie, das war schon ein einmaliges Ding...wieviel Zeit ich mit diesen (für heutige Verhältnisse grottenschlechten) Games verbracht habe...The Last Ninja, Zack McKracken, International Karate - ach...
    BLASPHEMIE!!!!!!!!!!!




    Mhh....die Spielideen waren schon mehr als ok...
    Stundenlang konnte mich ein Game fesseln...
    Erwische mich heute noch dabei, wie ich dieses oder jenes spiele...
    Natürlich am Original.....ist schon mehr als Nostalgie..
    Ebenso verhält es sich mit den damaligen Arcade-Klassikern.....wie oft ich da -dank MAME- am Cabinet sitze.....schon irgendwie Wahnsinn.
    Die heutigen Spiele.....mhhh....ok, grafischer Overflow....aber der Reiz ist bei mir nicht da.

    Sicher, die damaligen Spiele sind pixelig..
    aber das Gameplay, die Motivation etc. unerreicht....

    Es gab ja verschiedene Modellreihen:
    denC64, den C64-C und den C64-G gegeben, sowie einige Sonderformen wie den C64-GS, oder den SX-64.
    Ich dachte damals auch immer, ich habe einen C64 II, war aber nur der C64C, den aber alle als C64 II betitelten.
    Offiziell hat es aber einen C64 II nie gegeben.

    Alles andere sind Variationen der obigen Modelle. Der 'Aldi 64er' ist im Grunde ist nur ein beiger Brotkasten C64 mit weißer Tastatur (aber mit bekanntem 9Volt Problem am Userport)
    Es gab umgekehrt genauso C64-G mit brauner Tastatur ! Ich weiß nicht, wie viele verschieden Cevies ich schon gesehen habe (von der Farbwahl).
    Ebenso die ersten C64 mit dem silbernen Schild oder die letzten mit dem ins Gehäuse geformten Schild.
    Es gibt auch kleinere Unterschiede innerhalb der Brotdosen C64 bzw. C64-C, betreffend z.b. die Port-Aufschriften oder die Verschlusslaschen der Gehäuse.
    Dann gab den C64C mit Symbolen auf den Tasten obendrauf, oder aber mit den Symbolen an der Vorderseite.
    Ansonsten mach mal ein Foto...

  11. #10
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Der güldene Commodore 64...

    EUR 3.343,33

    Stolzer Preis...
    kriegt man ja schon einen gebrauchten Kleinwagen für.

Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Commodore 64, äh, 65 gefällig? Ab £7,500.00...
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 11:07
  2. Commodore-Buch.
    Von Mumie im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 22:14
  3. Commodore Fernsehwerbung
    Von Stingray im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 13:59
  4. Commodore PC-1
    Von Rompur im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 14:50
  5. Commodore Vc-20
    Von Katharer im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2002, 20:28