Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 53

Die Audiocassette ist tot!

Erstellt von TBS-47, 16.06.2004, 14:44 Uhr · 52 Antworten · 9.740 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033
    freut mich, das ich nicht allein mit meinen nostalgischen anfällen hier bin . wegwerfen kann ich die ollen dinger ja auch nicht...ich glaub ich würde heute genauso wie damals bei bandsalat auch wieder mit schraubendreher und tesafilm anrücken und versuchen zu retten was zu retten ist. ich fürchte das wird die soundfetischisten hier vollends zum verständnislosem kopfschütteln bringen .

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Tessi

    Registriert seit
    22.12.2001
    Beiträge
    123
    Ohhh Bounty,

    Du schreibst mir aus der Seele

    Du hast es getroffen, die alten Tapes sind Erinnerung pur und was der Knaller ist man weiß auch nach zwanzig Jahren die Titelfolge! Man weiß da und da mir der oder dem.

    Die Cassette wird hoffentlich nie sterben und hoffentlich auch die Autoradios mit cassette nicht, wobei da der Zug schon fast abgefahren ist, ich habe letztes Jahr ein Autoradio gesucht und der Verkäufer meinte bis Weihnachten noch, dann wars das (2003). Aber solange wir unsere Tapes in Ehren halten.

    Aber das ist das Drama, Platten oder die doofen CDs findet man irgendwann mal, ein delbst bespielte Cassette mit Sicherheit nie!

    Einen schönen Abend noch, ciao Tessi

  4. #13
    Benutzerbild von Donzerge

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    200
    ...... dann stehe ich ja doch nicht alleine da

    Ein Autoradio ohne Cassettenteil kann ich mir übrigens auch nicht vorstellen,
    aber für solche Fälle gibt es ja eBay

    Grüßchen
    Michael

  5. #14
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    @Donzerge:
    Schönes Avatar übrigens! Auch wenn ich mit AGFA-Cassetten nicht so gute Erfahrungen gemacht habe... Mir sind in den 80ern mehrere "Superchrom HDX" festgelaufen. Meine meistgenutzten Cassetten waren BASF "Chrome Super II" (früher "Chromdioxid Super II"), aber zu dem Thema gibt es hier schon einen eigenen Thread.
    http://www.plauderhoehle.de/forum/sh...?threadid=2241
    Gruß
    Gosef

  6. #15
    Benutzerbild von Donzerge

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    200
    da muß ich Dir allerdings uneingeschränkt Recht geben ....

    bei einer Bewertung aller Markenkassetten rangiert Agfa klar
    auf den letzten Plätzen.

    Aber kultig genug um als Avatar zu dienen war sie ja, die Ferrocolor Serie

    Gruß
    Michael

  7. #16
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813
    Donzerge postete


    Ich zitiere aus meinem eigenen Post in einem anderen Thread:

    Donzerge postete
    MD habe ich nie besessen, da es sich hier wie bei MP3 um ein qualitätsreduzierendes Datenkompressionsverfahren handelt und damit höchstens für den mobilen Einsatz taugt.

    Ein wirklich gutes Tapedeck (also kein Plastikschrott aus den 90ern) ist
    der Minidisc klanglich überlegen, von der Bedienung her natürlich nicht.
    Letztendlich bleibt das ja jedem selber überlassen, schließlich kritisiere ich die MD-User ja auch nicht.
    Meine Musik wird jedenfalls analog bleiben. Das wenige was man an aktueller Musik genießen kann, wird bei mir koste es was es wolle auf Schallplatte angeschafft.
    Ich bin mit meinen Bandmaschinen, Tapedecks und Plattenspielern rundum zufrieden und werde das sterbende Medium MiniDisc sowie den digitalen Klangschrott MP3 nie einsetzen.
    Habe MD noch nicht richtig hören können. Mit dem wunderbaren Klang meines Aiwa Tapedeck (war in den 80ern bei Stereoplay immerhin Spitzenklasse 4 -(die nächst besseren kosteten dann gleich DM 1000 mehr ) kann ich auch heute noch Staunen hervorrufen "*das* ist n Tapedeck?"

    BTW: Bekommt man sowas eigentlich noch repariert /gewartet?

    Lutz

  8. #17
    Benutzerbild von Donzerge

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    200
    sowas bekommt man noch gewartet...

    falls Du Teile benötigst kannst Du mich gerne fragen.
    Ich habe Riemensätze für hunderte von verschiedenen Tapedecks.
    Einmessen, abgleichen und allgemeine Wartungen solcher Geräte gehört mit zu meinen Hobbys.

    Gruß
    Michael

  9. #18
    Benutzerbild von TBS-47

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    12
    Guten Morgen,

    „LUTZ" schrieb: "...Habe MD noch nicht richtig hören können."

    Vielleicht solltest Du das mal tun, bevor Du darüber urteilst oder es ablehnst...

    Auch ich war Ende 1996 noch ein - im wahrsten Sinne - alter Tonbandfreak, bis ich meinen ersten gebrauchten MD-Recorder bekam...

    Tschüß, Euer Gunther

  10. #19
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    TBS-47 postete
    Auch ich war Ende 1996 noch ein - im wahrsten Sinne - alter Tonbandfreak, bis ich meinen ersten gebrauchten MD-Recorder bekam...
    Bei mir ist es zwar nicht MD, dafür CD-R, jedenfalls auch digital,

    aber bei mir war es auch so, dass ich bis 1998/99 noch ein alter Kassettenfreak war. Aber dann kamen die ersten bezahlbaren CD-Recorder auf, und diese Technik hat mich bis heute begeistert...

    Ich bin der Meinung, jeder sollte mit dem Medium hören, welches er persönlich bevorzugt. Für mich war die Kassettenzeit auch eine schöne Zeit, und ich gab das Format nur auf, weil a) meine Kassetten nicht mehr hörbar waren, und b) ich dringend Geld brauchte, und der Erlös für meine Kassettendecks war nicht schlecht. Bis 2002/03 hatte ich neben CD-R noch parallel Kassetten. Heute ist halt die CD/DVD mein Aufnahmemedium.

  11. #20
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Mal ´ne etwas blöde Frage...

    Ich habe in meinem etwa 10 Jahre alten Wagen einen Kassettenspieler, den ich noch nie benutzt habe.
    Neulich war "Premiere", wofür ich diverse meiner ebenfalls schon lange nicht mehr gebrauchten Kassetten aus den 80ern und frühen 90ern verwendet habe - und bei allen gab es recht bald einen "Bandsalat"....

    Was ist die wahrscheinlichere Ursache?
    Das Deck oder die Tapes?


Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte