Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 32

Es gibt ja noch Tapes zu kaufen...

Erstellt von Lutz, 28.05.2011, 20:18 Uhr · 31 Antworten · 7.106 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Heiko2609

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    271

    AW: Es gibt ja noch Tapes zu kaufen...

    Vielleicht kann ich die Anleitung zum Riementausch auch gebrauchen.
    Auch wenn es kein Aiwa ist.
    Ich habe zu meiner Telefunken Tuner/Verstärker Kombi vor einiger Zeit, ein RC 200 für einen 1 € bei Ebay gezogen, nur hat der Verkäufer verschwiegen, das ein Antriebsriemen ausgeleiert ist, jedenfalls schaltet das Deck nach dem Start gleich wieder ab.
    Riemen sind aber beschaffbar.

    Wer hat eigentlich mit HighCom damals Erfahrungen gesammelt.
    War es mit der Inkompatibiliät zu Dolby B und C wirklich so?

    Noch etwas zu dem Thema von echten Experten und Freaks.
    Um dem Thema "Es gibt ja noch Tapes zu kaufen" wirklich zu entsprechen.

    Die Audiocassette im Jahr 2011 - ..:: Bandmaschinen - Forum ::..

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Es gibt ja noch Tapes zu kaufen...

    Zitat Zitat von Heiko2609 Beitrag anzeigen
    Wer hat eigentlich mit HighCom damals Erfahrungen gesammelt.
    War es mit der Inkompatibiliät zu Dolby B und C wirklich so?
    Keine Ahnung - ich hab ja HXpro - und das ist richtig richtig gut...

    Lutz

  4. #13
    Benutzerbild von Heiko2609

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    271

    AW: Es gibt ja noch Tapes zu kaufen...

    Das mit HX Pro(zur Verbesserung der Höhendarstellung und Aussteuerbarkeit) kann ich bestätigen, habe ich an meinem Fine Arts by Grundig Deck aus 1993/94.

  5. #14
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Es gibt ja noch Tapes zu kaufen...

    Hier noch ein neuer Clip von "meinem" Aiwa...



    BTW:

    -snip-

    Tschüss, Musikkassette: Mini-Tonband vor dem Aus

    Tschüss, Musikkassette: Letztes deutsches Kopierwerk stoppt Produktion

    Wer Musik oder Hörspiele liebt, nutzt heute CDs, DVDs und den MP3-Player - kaum jemand schiebt noch
    eine Musikkassette in den Kassettenrekorder. Und wer das bisher getan hat, sollte seine Sammlung
    aufstocken, solange es noch möglich ist. Denn wie die "Hannoversche Allgemeine" berichtete, hat das letzte
    Kopierwerk in Deutschland die Produktion des Minitonbands eingestellt.

    Absatz drastisch gesunken:

    Das Unternehmen Pallas in Diepholz fertigt demnach künftig nur noch CDs, DVDs und Vinylplatten. Die allgemeine Herstellung der Bänder wurde laut "RP Online" in Deutschland schon 2010 eingestellt. In Deutschland ist der Absatz von Musikkassetten der "Hannoverschen Allgemeinen" zufolge in den letzten 20 Jahren von knapp 80 Millionen verkaufter Exemplare jährlich auf drei Millionen gesunken. Europa, eines der größten Hörspiel-Labels in Deutschland, verkündete nach Angaben von "RP Online" bereits vor einiger Zeit, es werde die Produktion von Musikkassetten nur noch auf "Die drei ???" beschränken. Grund dafür sei allein die große Sammlergemeinde der Reihe.

    Vorräte reichen nicht ewig

    Europa arbeite aber auch nur noch mit aufgekauften Kassetten-Vorräten, meldete "RP Online". Schon jetzt produziert das Unternehmen demnach andere erfolgreiche Reihen wie "TKKG" und "Fünf Freunde" nicht mehr. Und die noch vorhandenen Vorräte dürften nicht ewig reichen - der Tonträger steht vor dem endgültigen Aus.

    -snap-

    Lutz

  6. #15
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Es gibt ja noch Tapes zu kaufen...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Ich denke ich mache mein Aiwa AD-F660 Schmuckstück dann mal wieder startklar (ein Riemen muss ausgetauscht werden)



    Hab eben zufällig bei Ebay gesehen, dass es für mein Tapedeck ja daaamals (TM) sogar schon ne Fernbedienung gab - leider jetzt sauteuer:

    -snip-

    AIWA RC-R200 IR REMOTE FOR AD-F990 AD-F770 AD-F660 CASSETTE DECKS | eBay

    EUR 54,83

    AIWA RC-R200 IR REMOTE FOR AD-F990 AD-F770 AD-F660 CASSETTE DECKS

    Condition: New

    This Remote Will Control The Following Tape Transport Functions.

    PLAY, STOP, REWIND, FAST FORWARD, PAUSE, RECORD & RECORD MUTE.


    -snap-


    Lutz

  7. #16
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Es gibt ja noch Tapes zu kaufen...

    Eben schlurfte ich in Ottensen an einem Penny vorbei. Davor ein Plakat mir nem Walkman. Ein Walkman? Ich machte auf dem Absatz kehrt. Tatsächlich - sieht aus wie in Walkman - ist aber für 19,90 Euronen ein Überspielgerät für Tapes auf den PC.
    Hmmm - klingt verlockend - aber möchte man wirklich die Cassetten vom dem Edeltapedeck aus den 80s (siehe Thread) diesem Teil zum Fraß vorwerfen? Einfach mit dem Tapedeck ins Line In der Soundkarte sollte es auch tun (was mich wieder daran erinnert, dass ich noch seltene Aufnahmen vom King Rocko Schamoni auf die Festplatte bannen wollte )

    Lutz

    P.S. Ich warte ja noch auf eine Szene punkto Tapes mit nem Kiddie (oder gar Jugendlichen) a la: "Was sind das für komische Dinger?"

  8. #17
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Es gibt ja noch Tapes zu kaufen...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Einfach mit dem Tapedeck ins Line In der Soundkarte sollte es auch tun
    Ich bin irgendwie zu doof dazu! Vor Jahren hat es mir mal jemand demonstriert, die richtigen Kabel dazu habe ich da. Aber glaubste, ich hab das später alleine nochmal hingekriegt? Übersetzt hochkomplizierte technische Handbücher, aber ist zu doof, 'n Tapedeck an den PC anzuschließen!

  9. #18
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Es gibt ja noch Tapes zu kaufen...

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Ich bin irgendwie zu doof dazu! Vor Jahren hat es mir mal jemand demonstriert, die richtigen Kabel dazu habe ich da. Aber glaubste, ich hab das später alleine nochmal hingekriegt? Übersetzt hochkomplizierte technische Handbücher, aber ist zu doof, 'n Tapedeck an den PC anzuschließen!
    Kann ich Dir mal bei Gelegenheit erklären. Bekommste 100pro hin. Ich frage mich nur, ob es mit den Eingangswiderständen hinkommt (Tape out->Line in PC) bzw ob man noch ne Schaltung dazwischen (o.ä?) braucht.

  10. #19
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Es gibt ja noch Tapes zu kaufen...

    Nee, derjenige, der mir das damals gezeigt hatte, hat die beiden Geräte lediglich verkabelt, mit nichts dazwischen. Ja, komm mal demnächst nach Berlin und verklicker mir das :-)

  11. #20
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Es gibt ja noch Tapes zu kaufen...

    Hiermit
    AVK 118 - 3,5mm Stereo-Klinkenstecker - 2x Cinchstecker bei reichelt elektronik

    Dann nur dem PC sagen, dass was über Line in reinkommt bitte abspielen.
    In den Einstellungen der Soundkarte (onboard/ Slot egal).
    Geht über das Symbol unten rechts in der Taskleiste.
    Noch Fragen?

    Sorry...das Kabel ist schon teuer....:-)

    P.S. Geht auch mit altem Walkman. Klinken- auf Klinkenstecker.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hier gibt es Tolle MAXI zum Kaufen
    Von sirvolkmar im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 13:20
  2. SAGA-Fans... gibt´s die noch?
    Von Mixi im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 14:10
  3. Gibt es noch 'Peng'?
    Von Stefan Rammler im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 12:20
  4. Wo kaufen: "Werd ich noch jung sein, wenn ich älter bin"
    Von wowo61 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 02:30
  5. Gibt es noch Slime?
    Von clausiella im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2003, 20:10