Seite 11 von 16 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 158

Haltbarkeit von CD's

Erstellt von Waves, 20.12.2006, 20:13 Uhr · 157 Antworten · 19.838 Aufrufe

  1. #101
    Benutzerbild von Fraenkie

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    371

    AW: Haltbarkeit von CD's

    Ich überlege ja auch, ob ich die Investition wage. Wenn man nur wüßte, ob die Dinger wirklich lange halten. Versprochen wurde schon so vieles.
    Gruß,
    Fraenkie

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Benutzerbild von cv-cd

    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    411

    AW: Haltbarkeit von CD's

    Zitat Zitat von Heiko Beitrag anzeigen
    .... Das sind Rohlinge der Firma TAJO YUDEN. Die gelten weltweit als die beste Wahl, egal ob CD, DVD, Golden oder sonswas.

    ...
    Das sind die Verbatim Rohlinge Made In Japan
    Die schlimmsten sind von Moser Baer -> Made In India
    Dann gibt es noch CMC Magnetics (bisher keine schlechten Erfahrungen mit) ->Made In China
    Die Taiwan Dinger ... keine Ahnung

    Tipp:
    Wer Nero hat,
    "Nero Start Smart" anklicken, dann auf "Nero Toolkit", weiter auf "Nero CD-DVD Speed", weiter auf "Disk Info", CD R rein und warten, dann wird der Hersteller angegeben!
    cv-cd

    P.S.
    nicht vergessen den richtigen Brenner auszuwählen, wenn mehrere vorhanden ... und die Hersteller werden auch bei bespielten CDR's angezeigt!

  4. #103
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Haltbarkeit von CD's

    Meiner Meinung nach sollte man beim Brennen auch nicht unbedingt die maximal mögliche Geschwindigkeit ausreizen.
    Wenn man sich mal überlegt, dass ein Rohling mit 52-facher Geschwindigkeit beschrieben wird, so sind, trotz Weiterentwicklung der Technologie, Schreibfehler wahrscheinlicher, als wenn man es "gemütlicher" angehen lässt.

    52-fach bedeutet, der Rohling rotiert 52-mal schneller im Laufwerk, als bei einer Audio-CD-Wiedergabe. Wer eine Audio-CD beim Abspielen mal beobachten konnte, wird feststellen, dass dies schon recht rasant aussieht.
    ...und das nehmen wir jetzt x 52.

    Die gewonnene Zeit beim Brennen, kann man u.U. später in Form von Daten wieder verlieren.

    Wer die Möglichkeit hat, sollte seine wichtigen Daten auf DVD-RAM sichern. Diese Datenträger sind durch die Sektorenaufteilung (ähnlich wie bei HDDs) beständiger und garantieren höhere Datensicherheit.
    Der Preis dieser Scheiben ist zwar etwas höher, aber die Investition sollte man nicht scheuen.

  5. #104
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    822

    AW: Haltbarkeit von CD's

    Zitat Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
    Ich überlege ja auch, ob ich die Investition wage. Wenn man nur wüßte, ob die Dinger wirklich lange halten. Versprochen wurde schon so vieles.
    Gruß,
    Fraenkie
    laut deinem Avatar bist du ja schon 97, was willste da noch mit 50 Jahre Garantie

  6. #105
    Benutzerbild von TectronX

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    4

    AW: Haltbarkeit von CD's

    Hallo Zusammen,

    wollte hier auch kurz meinen Senf abgeben. Anbei ein Bild einer Phli Collins CD von 1987. Überall kleine Löcher. So ein Bild habe ich letzt in einer Doku im TV gesehen. Das Deutsche Musikarchiv hat exakt diese Problem.

    Ging aber noch problemlos auszulesen (zum Glück). Ich fange jetzt Schritt für Schritt an meine Sammlung zu rippen.


  7. #106
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Haltbarkeit von CD's

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Da DVD-Rohlinge anscheinend noch viel schneller als CD-Rs das Zeitliche segnen, habe ich mir jüngst für besonders erhaltenswertes Material eine 50er Spindel MFSL-Ultradisc-DVDs geholt. Die haben eben auch diese Goldschicht und 50 Jahre Garantie.
    Stellt sich noch die Frage, woher der Anbieter eigentlich diese Gewissheit hat. Sind die ersten Exemplare schon 1950 hergestellt worden, dass eine solche Garantie ausgesprochen werden kann?

  8. #107
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Haltbarkeit von CD's

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Stellt sich noch die Frage, woher der Anbieter eigentlich diese Gewissheit hat. Sind die ersten Exemplare schon 1950 hergestellt worden, dass eine solche Garantie ausgesprochen werden kann?
    Ich nehme an, daß Alterungsprozesse im Labor künstlich hergestellt und beschleunigt werden können, genauso, wie es bei allen anderen Produkttests auch der Fall ist.
    Für eine Garantiezeit von 3 Jahren, ist ein(e) Fahrrad/Anlage/Kaffeemaschine ja auch nicht 3 Jahre am Stück gelaufen.

  9. #108
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Haltbarkeit von CD's

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, daß Alterungsprozesse im Labor künstlich hergestellt und beschleunigt werden können, genauso, wie es bei allen anderen Produkttests auch der Fall ist.
    Und ich nehme an, dass genau daraus schon fatale Fehleinschätzungen resultierten.

    Wie will man im Übrigen etwas künstlich altern lassen, bei dem die mittel- oder langfristigen Schädigungen auch ohne Nutzung eintreten - wo also buchstäblich nur der Zahn der Zeit am Produkt nagt?

  10. #109
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Haltbarkeit von CD's

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Wie will man im Übrigen etwas künstlich altern lassen, bei dem die mittel- oder langfristigen Schädigungen auch ohne Nutzung eintreten - wo also buchstäblich nur der Zahn der Zeit am Produkt nagt?
    Indem man evtl. die Luftfeuchtigkeit, bzw. das Klima künstlich beschleunigt bzw. herstellt? Ist ja nur eine Vermutung von mir. Vielleicht sollte man den Hersteller oder Stiftung Warentest mal fragen?

    Fakt ist doch: Der Hersteller garantiert 50 Jahre. Sollten die früher hinüber sein, muss er zahlen oder ersetzen.

  11. #110
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Haltbarkeit von CD's

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Fakt ist doch: Der Hersteller garantiert 50 Jahre. Sollten die früher hinüber sein, muss er zahlen oder ersetzen.
    Wenn es den Hersteller dann noch gibt...

Seite 11 von 16 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsches Musikarchiv Vs. Haltbarkeit Von Cd's
    Von Eurobeat im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 09:12
  2. Mal ein neues Thema: Haltbarkeit von CD's CD-RW's
    Von DanielV im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.06.2003, 00:38