Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 158

Haltbarkeit von CD's

Erstellt von Waves, 20.12.2006, 20:13 Uhr · 157 Antworten · 19.851 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    Ich denke das Ursprungsthema war die Haltbarkeit von "käuflichen" CDs und nicht die von CDR/CDRW oder DVDxR/DVDxRW.
    Ich persönlich habe auch schon einige Auflösungserscheinungen entdeckt, die allerdings meist "noch" nicht hörbar sind.
    So zeigen sich durchsichtige Stellen in manchen älteren CDs, die kleinen Nadelstichen ähnlich sind. Ganz besonders "hart" hat es die Maxi-CDS von Depeche Mode mit den Titeln, "in your room" und "condemnation" getroffen; die sehen aus, als wäre jemand mit Schlittschuh gelaufen und sind teilweise unbrauchbar geworden. Mute fand das seinerzeit übrigens sehr "amüsant" und von Ersatz war keine Rede. Die Rede war von begrenzter Lebensdauer des Mediums und einem möglichen Produktiosfehler im Presswerk.

    Also Leutz, nix ist für die Ewigkeit - wir nicht und die geliebten Silberlinge schon gar nicht!
    Lasst uns unsere Sammlungen verkaufen, solange es noch Kohle für gibt! *warnurspaß*

    Tschöö
    Frank

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von new-waver Beitrag anzeigen
    Ich denke das Ursprungsthema war die Haltbarkeit von "käuflichen" CDs und nicht die von CDR/CDRW oder DVDxR/DVDxRW.
    Richtig.

    Für die verrotteten Laserdiscs/LaserVision/CD Video gab es natürlich auch nie Ersatz. Und die kosteten.... viel!
    Auch schomma gern 100 Märker das Stück!
    Und keinen Ersatz!

  4. #23
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Zitat Zitat von new-waver Beitrag anzeigen
    ...Ganz besonders "hart" hat es die Maxi-CDS von Depeche Mode mit den Titeln, "in your room" und "condemnation" getroffen...
    Die 3 MCDs von In Your Room sehen mittlerweile bei mir ganz genauso aus, lassen sich aber noch problemlos abspielen.
    Davon betroffen ist auch meine Erasure-CD von 1995. Diese weist ebenfalls das "Schlittschuhmuster" auf.

  5. #24
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von brandbrief Beitrag anzeigen
    Die 3 MCDs von In Your Room sehen mittlerweile bei mir ganz genauso aus, lassen sich aber noch problemlos abspielen.
    Davon betroffen ist auch meine Erasure-CD von 1995. Diese weist ebenfalls das "Schlittschuhmuster" auf.
    Dann muß ich doch gleich heute abend mal zu Hause nachschauen ...
    *schauder*

  6. #25
    Benutzerbild von cv-cd

    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    411
    Das ist genau mein Ding.
    Hallo, hab mich hier angemeldet. Als ich diesen Thread gesehen hab, ist es geschehen.
    Dann schmeiß ich doch gleich mein ersten Post hier rein.
    Hier habe ich einige Scheiben ... die erklären sich von selbst.
    Wollte ich eigentlich machen, aber ImageShack ist anderer Meinung, das geht ja gleich gut los. Ich lass das erstmal so stehen, aber was ich sagen kann ist:
    Es betrifft bei meiner CD-Sammlung, dass sind zurzeit 1463 Exemplare nur CD's aus U.K. & USA


    cv-cd
    P.S.
    Gibt es eigentlich einen ,,Ich stell mich vor" Thread?

  7. #26
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Zitat Zitat von cv-cd Beitrag anzeigen

    P.S.
    Gibt es eigentlich einen ,,Ich stell mich vor" Thread?
    Hallo und: gibt es

    http://best-of-80s.de/vbforum/showthread.php?t=14433

  8. #27
    Benutzerbild von cv-cd

    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    411
    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Dann werde ich da mal hin düsen!
    Besten Dank!
    cv-cd

  9. #28
    Benutzerbild von cv-cd

    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    411
    So hier ist noch so eine U.K. Auflage:
    Die ist am schlimmsten betroffen, ist aber nicht mehr lange in meinem Besitz, da ich die von EMI ersetzt bekomme.
    Es handelt sich bei der CD um die Erstauflage der ,,Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" C.D. Leider funktioniert ImageShack immer noch nicht richtig, denn dann könnte man den sehr ,,schönen" Pilzbefall des Silberlings sehen!

    cv-cd

  10. #29
    RSR
    Benutzerbild von RSR

    Pfeil

    Euch ist schon klar, daß die Musik NICHT auf der unbeschrifteten Seite einer CD gespeichert wird, sondern das es vor allem darauf ankommt, wie gut die beschriftete und den Laserstrahl reflektierende Seite einer CD noch erhalten ist, oder!?

    Kratzer und Co. machen sich also besonders schlecht auf der beschrifteten Seite einer CD!

    Nur mal so angemerkt...

  11. #30
    Benutzerbild von Louiz

    Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1
    ...zu guter letzt darf nicht außer acht gelassen werden, dass diese gruseligen "CD-R-Aufkleber" (die Dinger zum Selbst-Bedrucken) absolutes GIFT für die kleinen Silberlinge sind. Der Klebstoff kann nämlich u.U. den Lack und die darunterliegenden Schichten (der "beschrifteten Seite" - s. weiter oben) angreifen. Also: Finger weg von CD-Aufklebern.
    Außerdem hab' ich die schmerzvolle Erfahrung machen müssen, dass wohl auch das Beschriften von CD-Rs mit den üblichen Edding & Konsorten-Stiften üble Folgen haben kann: Ein Teil meiner 7 bis 8 Jahre alten CD-Rs sind entweder nur noch teilweise - manche sogar überhaupt nicht mehr lesbar;-(

Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsches Musikarchiv Vs. Haltbarkeit Von Cd's
    Von Eurobeat im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 09:12
  2. Mal ein neues Thema: Haltbarkeit von CD's CD-RW's
    Von DanielV im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.06.2003, 00:38