Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24

!!!! Impossible Mission gelöst !!!!

Erstellt von markwink, 30.12.2001, 11:57 Uhr · 23 Antworten · 5.599 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von markwink

    Registriert seit
    06.11.2001
    Beiträge
    40
    !!!!! Hallo 80er Zocker !!!!!

    da ich ein leidenschaftlicher Sammler von Comuterspielen bin zocke ich auch heute noch gerne die Klassiker von gestern. Ich besaß damals einen C64 wie wahrscheinlich viele von uns (vermisse ihn schmerzlich). Gott sei Dank das es Emulatoren gibt. Unter www.c64games.de gibt es die ganzen alten Reißer von damals als Download (wahnsinn, für einige Sachen hab ich damals richtig viel Geld bezahlt und 15 Jahre später kriegst du sie in einer Minute für null und nix aus dem Internet gesaugt). Na ja, eins meiner Highlights war Impossible Mission von Epyx. Das 1984 von Dennis Caswell programierte Teil war damals sowohl vom spielerischen Inhalt als auch von der graphischen Aufmachung ein Meilenstein. Die Animation der Hauptfigur wurde komplett aus Summergames übernommen. Für alle die es nicht kennen ist hier die Hintergrundstory. Der Spieler verkörpert einen Agenten der den verrückten Wissenschaftler Elvin daran hindern muß die Welt ins nukleare Chaos zu stürzen. Elvin hat die Schaltzentale seines unterirdischen Hauptquartiers durch ein Passwort gesichert. Dieses ist nur durch die Entschlüsselung einens sehr schwierigen Puzzels zu bekommen. Die Puzzleteile hat Elvin in den Einrichtungsgegenständen versteckt die durch unterschiedlich intelligent agierende Roboter geschützt sind. Der Spieler muß in Jump and Run Manier auf die verschiedenen Plattformen gelangen und den Robotern ausweichen um alles zu untersuchen. Hilfe bekommt er durch Passwörter mit denen man die Roboter zeitweise lahmlegen kann. Die didgitalisirte Sprache war ein weiteres Higlight. Die von der Firma Electronic Speech Systems entwickeltete Stimme entsprach leider nicht Caswells Geschmack. Geändert wurde sie aber auch nicht. Legendär ist der Begrüßungssatz: Another Visitor - Stay Awile -Stay forever. Zwischenduch ein: Destroy him my Robots. Und dann dieser markerschütternde Schrei wenn der Spieler in einen Schacht fällt: AAAARRRRRGGGGGHHH. Einfach genial. Wenn man stirbt bekommt man 10 Minuten Zeit abgezogen Der eigentliche Knackpunkt an dem Spiel ist dieses sauschwere Puzzel zu lösen. Die Teile liegen in unterschiedlicher Anordnung und Farbe vor. Man kann sie drehen, spiegeln und färben. Wer sich damit beschäftigt hat weiß wovon ich rede. Und was soll ich euch sagen: Am 23.12.2001 um 23.40 hab ich es geschafft (freu, freu ,freu). Das Passwort war „Cormorant". Kleiner Lösungstipp am Rande: Wenn man alle Teile hat ruft man im Headquater an und lässt sich die Teile in die richtige Anordnung legen. Das gibt bei jedem Anruf zwar zwei Minuten Zeitabzug ist aber immer noch besser als selber zu versuchen. Danach muß man sie „nur" noch entsprechend Färben und zusammensetzen. Von solchen Sachen sollten sich die Entwickler heutiger Spiele eine Scheibe abschneiden. Bombastische Grafik ist halt eben nicht alles. Nebenbei gib ich hier meine persönliche Hitliste von legendären Games bekannt:

    1 Impossible Mission
    2 Hacker
    3 Wizball
    4 Summergames
    5 Katakis

    Wäre schön eure Erfahrungen mit Impossible Mission und anderen Games zu tauschen. Gebt mir auch mal eure Hitliste. Bis dann

    Gruß euer Markwink!!!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von hoodle

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    1.775
    Ich hatte leider "bloss" nen Atari 800 XL und war daher mit Spielen nicht sonderlich gesegnet. Aber mittlerweile habe ich mir natürlich auch diverse Emulatoren zugelegt und auch nen Brotkasten habe ich jetzt hier rumstehen. Impossible Mission habe ich bloss mal kurz angezockt und ich fand es bockschwer.

    Aber Hacker habe ich früher schon gespielt. Aber das war auch nicht ohne. Da durfte man doch bloss dreimal vom Satelliten erwischt werden, oder? Das habe ich nie hingekriegt. Aber die Grafik in den Szenen von den Agenten fand ich immer klasse.

    Wizball kenn ich nicht.

    Und Summergames spiele ich als ab und an noch mit meiner Freundin. Das macht immer noch kräftig Laune, wie alle Spiele aus der Reihe.

    Und Katakis sagt mir momentan nix. Ist das ein Ballerspiel?

    Viele Grüsse.

  4. #3
    Benutzerbild von Stingray

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    803
    Hi markwink, auch ich war damals ein c64 'süchtiger' :-) und beschäftige mich auch heute noch mit den emulatoren und alles downloadbare dazu.
    SPiele wie impossilbe Mission oder hacker habe ich zwar ab und zu mal angeschaut (IM besonders gerne wegen der animation und der sprachausgabe) aber kapiert habe ich es nie, wegen, weil, naja ich hatte eigentlich keine original games mit anleitung :-). Aber solche sachen wie katakis oder turrican habe ich gerne gespielt.´
    Pirates war ein spiel, das mich wirklich erstmals sehr lange vor den monitor gefesselt hat, zuerst hatte ich keine karte dafür, aber irgendein kumpel besorgte damals eine kopie davon :-).
    To be on Top habe ich eine zeitlang auch gerne gedaddelt, aber bin glaube ich nur auf platz 2 der charts gelandet.
    Action spiele, wie 1942, Commandos und Ikari Warriors habe ich komplett ohne trainer durchgespielt (sogar mehrmals :-) ).
    Die last Ninja serie habe ich geliebt, aber hammerschwer waren die !
    Ganz zu anfang der c64er zeit (als ich selbst noch keinen hatte), habe ich bei einem kumpel sehr gerne Highnoon oder Karateka gespielt.
    Speedball war ein echt klasse futuristisches sportspiel.
    Giana Sisters ist kult !
    Rambo II und III, Hawkeye, Turrican, Katakis, R-Type, IO, Parallax und wie sie alle heissen ... alles klasse spiele.
    Ich könnte noch viel, viel mehr aufzählen, was ich damals so alles zwischendurch gespielt habe und man könnte denken, ich habe nur vor der kiste gesessen, aber als schüler hatte man ja noch mehr zeit und viele spiele habe ich nur recht kurz gespielt.
    Ach ja, die international karate spiele darf ich natürlich nicht vergessen, auch klasse spiele !

  5. #4
    Benutzerbild von markwink

    Registriert seit
    06.11.2001
    Beiträge
    40
    Hallo Hoodle und Stingray

    @Hoodle
    Katakis ist ein 1988 von der Firma Rainbow Arts veröffentlichter 2d Schooter. Du Fliegst mit einem Raumschiff von links nach rechts und ballerst alles ab was dir in den Weg kommt. War wegen der Grafik damals ein echtes Highlight. Solltest du dir mal runterladen, macht heute noch Spaß. Das Gegenstück zu diesem Progamm war R-Type. Grafik und Spielprinzip gleichten sich zu 90%. Der Atari hatte auch seine Reize. Ein Kumpel hatte Rescue on Fractalus auf diesem Teil. Machte Grafisch mehr als die 64er Version her. Wizball wurde 1987 von Ocean veröffentlicht. Du bist ein Zauberer der in der Gestalt eines Balls ein Grau in Grau verwandeltes Land wieder einfärben muß. Zuerst hüpft du ziemlich unkontrolliert durch die Gegend, aber durch aufsammeln von Goodies gewinnst du allmachich kontrolle über dieses Ding. Besonderer Aspekt: Nur sein Partner (Catilie genannt) kann die Farbtropfen aufsammeln. Die Steuerung war etwas kompliziert. Wenn man Catilie steuern wollte mußte man den Feuerbutton gedrückt haten und Wizball stand unkontrolliert im Raum. Wizball mußte erst die Farbtropfen abschießen bevor Catilie sie aufsammeln konnte. Nach und nach füllten sich so die Farbfässer und das Land wurde entsprechend eingefärbt. Die Farben konnte man auch untereinander mischen. Hat schon Spass gemacht.

    @ Stingray
    Jaaaaaaa, Pirates war klasse. Das Problem mit der Karte hatte ich auch. Aber selbst ist der Mann. Ein Kumpel hatte das Orginal also pauste ich sie mir auf Butterbrotpapier ab. Das Ding hat mich auch stundenlang an den Bildschirm gefesselt. Es gab auch eine PC Version davon. Hab ich auch gezockt als ich noch nicht wußte das es Emulatoren gab. To be on Top fand ich nur wegen der Musik gut (hab ich mir auf Cassette aufgenommen und später im Auto gehört). Das Problem mit der begrenzten Zeit am Rechner kenne ich auch nur zu gut. Ich hatte mit einem Kumpel mal ein Listing aus einer Zeitschrift abgetippt. Plötzlich platzte meine Mutter ins Zimmer und machte sich ihrem Ärger Luft indem sie den Netzstecker zog. Ich hatte damals weder Datasette noch Floppylaufwerk. 4 Stunden Arbeit für den Ar... Na ja, heute lach ich darüber aber damals war ich stocksauer. Es gab damals schon tolle Sachen. Sie alle aufzuzählen sprengt warscheinlich echt den Rahmen dieses Threats.

    Bis dann

    euer Markwink

  6. #5
    Benutzerbild von Love-C64

    Registriert seit
    05.02.2002
    Beiträge
    3
    Hi

    yoooooooooooooooo alte zeiten.... mein erstes original war damals: Summer Games. da war ich unschlagbar

    okay hier noch ein paar spiele die es verdient haben erwähnt zu werden:

    Maniac Mansion
    Zak Mc Kracken ( beides vorgänger von monkey island)
    arkanoid
    r-type
    giana sisters
    wizball
    blue max
    gsg 9er

    usw...

    cya
    Bitrapper ex member of Titan, Time, X-Rated und Brutal :-)

  7. #6
    Benutzerbild von hechicero

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    526
    Steinzeit-Games war auch ein Brüller

  8. #7
    Benutzerbild von Stingray

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    803
    Hi Love-64 !

    Ein alter oldschool scener hier ?! Das ist ja klasse !
    Ich war auch ein 'scener' und zwar als coder in der gruppe princes. Naja kennst du wahrscheinlich nicht, aber wäre doch mal klasse sich auszutauschen !

  9. #8
    Benutzerbild von
    Hiho,

    ich glaube ich bin gar nicht wirklich in der Lage eine allgemeine Hitliste abzugeben... morgen fallen mir bestimmt zig Titel ein, die ich hier genau so hätte nennen können ;-)

    Aber ich wage es einfach mal, 25 Games zu nennen, die meiner Meinung nach zu den besten und kultigsten aus der 8-Bit/C64-Ära zählen (die die bereits genannt wurden, lasse ich gleich mal weg, die zählen auch für mich sowieso mit zu den Besten):

    Ace, Bionic Commando, Bubble Bobble, Choplifter, Defender, Defender of the Crown, Dig Dug, H.E.R.O, The last Ninja, Little Computer People, Myth, Pitfall, Pipemania, PP Hammer, Project Firestart, Rick Dangerous, Street Rod, Test Drive, Thrust, Trailbazer, Turrican, Wonderboy, Wings of Fury, X-Out und Zaxxon.

    Kennt Ihr die auch alle? Wenn nicht... nachholen ;-)

    Es grüßt Euch
    Q*Bert

  10. #9
    Benutzerbild von Love-C64

    Registriert seit
    05.02.2002
    Beiträge
    3
    Hi Stingray

    klar können wir uns austauschen

    ach ja, sagt dir Venlo was? Ich habe ab und zu für die 5ex'n Crime geschrieben.

    hier mal paar groups mit denen ich in kontakt war:
    century, padua, cosmos, the force, strike force, ikari, triad, TRC, success, TNF'77, Beastie Boys, Crest, Horizon, Atomic, The Ancient Temple, ESi, Zenith, Amok, Cosmic, TBI (the Blasters Inc.)


    hier mal ein link: www.radwar.com -> Forum

    oder www.padua.org

    Bitrapper

  11. #10
    Benutzerbild von Michi

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    288
    Pah! Das beste Game war und ist noch immer Aztech Challange
    V.a. wegen der atemberaubend tollen Musik...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. I Hurt The Mission Of Touch, Obsession To Me
    Von MaxMax im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 20:13
  2. Mission Konzert im WDR-Fernsehen
    Von Franky im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 00:07
  3. The Mission
    Von Guinnes67 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.08.2003, 23:19
  4. Frage zu SF: Mission Erde
    Von MG-JO1963 im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2003, 11:20
  5. The Mission
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2003, 15:12