Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 37

Jetzt mal ehrlich...

Erstellt von Level 42, 10.04.2003, 21:15 Uhr · 36 Antworten · 4.340 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von yamaha-dx7

    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    87
    ein anderer "lustiger" effekt war immer das "echo" wenn man die tapes zu lange liegen lässt ohne umzuspulen, meistens bei den billigen hörspielkassetten.
    hab da ne EUROPA kassette da hört sich der sprecher an als würden 20 leute gleichzeitig murmeln

    hab letztens mit nem kumpel ein spiel gemacht : wer zuerst das lied am "echo" erkennt ;-)

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von
    Also ich muß sagen, das mir die technische Entwicklung heute zu schnell geht.
    Kaum hat mnan sich an was gewöhnt, kommt schon was neues heraus.

    Von CDs mit hunderten von mp3s drauf oder MP3 Playern halte ich überhaupt nix.Da verliert man doch den Überblick.
    Früher, in den 80ern war man begeistert, wenn es was neues gab.
    Heute sage ich mir immer öfter, wenn was neues präsentiert wird: Brauch ich nicht....kann ich drauf verzichten.

    Mir macht es auch im CD und DVD Zeitalter noch Spaß, mich vor meine Anlage zu setzen und eine Cassette aufzunehmen oder mir eine Schallplatte anzuhören.
    Ich brauche auch keinen Subwoofer und 20 Lautsprecher verteilt im Wohnzimmer. Mir reichen meine 4 Stück 3-Wege Boxen, Baujahr 1981 völlig aus.Die haben jeweils 70 Watt Musik-Leistung und das reicht!!!

  4. #13
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Erst gerade habe ich gelesen, dass keine Audio-CD-Brenner mehr produziert werden. Dabei ist das einer der wichtigsten Bausteine in meiner Anlage, da ich doch sehr viel analoges Material auf CD aufnehme.
    Erstens habe ich keinen Platz dafür, zweitens sehe ich es auch nicht ein, mir einen zweiten Plattenspieler zu kaufen, der an den PC angeschlossen wird. Und ich sehe es genau so wenig ein, einen PC ins Wohnzimmer zu stellen.
    So hoffe ich, dass mein Audio-Brenner noch lange hält, ansonsten gibt es ja noch eBay...
    Eigentlich wollte ich es ja vermeiden, mir einen MD-Recorder zu kaufen.

    Ich finde auch, dass die technische Entwicklung heute viel zu schnell geht. Gerade auch in einer Zeit von hoher Arbeitslosigkeit. Ich muss ehrlich gestehen, dass auch ich derzeit zur nicht erwerbstätigen Bevölkerung gehöre und mir (wie viele andere auch) nicht mehr die neueste Technik leisten kann. Um in Sachen PC auf dem neuesten Stand zu sein, muss man sich spätestens alle 1 1/2 Jahre einen neuen kaufen, samt neuester Windows- und Office-Version. Und seit XP geht es auch darauf hinaus, dass man sich auch fürs Zweit- oder Drittgerät dieselbe Software noch einmal kaufen soll. Im Bereich der Unterhaltungselektronik wechseln die Formate schneller als damals. Und da CD-R, MD und MP3 miteinander konkurrieren, hat man nicht einmal einen Standard. Früher brachten wir auf Klassenfeten, Busausflüge oder auch mal zum Musik- und Sportunterricht unsere eigenen Kassetten mit, tauschten die auch auf dem Schulhof mit Mitschülern aus, da brauchte sich noch niemand Gedanken darum zu machen, dass evtl. das entsprechende Abspielgerät nicht vorhanden ist. In meinem Bekanntenkreis (größtenteils Studenten) sind dieses Jahr die Renner: DVD-Recorder, MD-Recorder und Notebooks. Ich habe nichts davon.

    Mit Kassetten und älteren Computern wäre ich heute nicht mehr zufrieden. Dafür höre ich um so lieber noch eine Schallplatte. Außerdem waren die alten HiFi-Vollverstärker gar nicht mal so schlecht, und Analog-Tuner sehen einfach schöner aus als die neueren mit RDS und so.

  5. #14
    Benutzerbild von telefunken

    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    17
    Da muss ich mich den etwas nachdenklichen Tönen meiner Vorredner anschließen. Und noch was aus einer anderen Ecke ergänzen:
    Was ich technisch ´gut´ fand, das waren die Autos.
    Ja, ich weiß, kein Kat, kein Airbag, schlechte Knautschzone ...
    Aber die Möglichkeit, mal eben die Leeraufdrehzahl einzustellen, oder sogar den Zündzeitpunkt, das vermisse ich schon.
    Übrigens, habe ich neulich problemlos meinen frühen 80er-Dual repariert. War ein mechanisches Problem.
    Das kann man heute alles vergessen. CD-Player und vor Allem mp3-Player landen bei Defekt im Müll. Und das Auto beschwert sich sofort, wenn man zum einprogrammierten Zielort nicht so fährt, wie es das für richtig hält.
    Wenns dann unterwegs mal stehen bleibt, kann man die Motorhaube eigentlich gleich zu lassen, da sicher kaum jemand mit Diagnosegerät durch die Gegend fährt ...

  6. #15
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie
    Hallo!

    @ Telefunken
    Das kann man heute alles vergessen. CD-Player und vor Allem mp3-Player landen bei Defekt im Müll. Und das Auto beschwert sich sofort, wenn man zum einprogrammierten Zielort nicht so fährt, wie es das für richtig hält.
    Wenns dann unterwegs mal stehen bleibt, kann man die Motorhaube eigentlich gleich zu lassen, da sicher kaum jemand mit Diagnosegerät durch die Gegend fährt ...
    Mir hat letztens ein ADAC-Engel,das auch bestätigt!Er wahr froh mal wieder auf ein Auto zu treffen da er wo noch was machen konnte(hab einen,Opel-Ascona Baujahr 1987)!!
    Gruß:Mumie

  7. #16
    Benutzerbild von stoni

    Registriert seit
    27.10.2001
    Beiträge
    803
    Hi !

    1996,mit der Anschaffung meines ersten (2fach !!) CD-Brenners ,verschenkte
    ich alle meine selbstbespielten MC´s (hunderte!) an die Nachbar Kids.
    Dafür könnt ich mich heut noch Ohrfeigen
    Aus Nostalgiegründen hab ich mir jetzt wieder ein Tapedeck von Philips
    (Ebay 1,00 €) zugelegt.Dann 50 MC´s zb. High Life,Formel Eins etc zu
    9,50 € .Natürlich kommt der Klang nicht an meine CD´s heran !
    Aber allein das Hören katapultiert mich gedankenmäßig in die 80´s zurück
    Rauschen und klangliche Mängel nehme ich für eine kleine Zeitreise gerne
    in Kauf!

    Grüße

  8. #17
    Benutzerbild von telefunken

    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    17
    Hi Mumie

    Mumie postete
    Mir hat letztens ein ADAC-Engel,das auch bestätigt!Er wahr froh mal wieder auf ein Auto zu treffen da er wo noch was machen konnte(hab einen,Opel-Ascona Baujahr 1987)!!
    Gruß:Mumie
    Dann pfleg´ihn und behalt ihn ! Was für ´ne Maschine hat er ? Den 1,9 mit 100 PS ?
    Ich habe bis 1999 einen 1983er GTI gehabt, einer der letzten der Golf-1-Serie, der bis zum Schluss keinen Rost hatte. Ehrlich.
    Dann wechselte ich familiennachwuchsbedingt zu einem Astra Turbodiesel

    Gruß,
    Telefunken

  9. #18
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Otto postete
    Erst gerade habe ich gelesen, dass keine Audio-CD-Brenner mehr produziert werden.
    Moment, aber CD-Brenner an PCs, die wird's doch wohl noch geben, oder? Ist vielleicht eine dumme Frage, will ich aber gerne wissen.

    Cassetten benutze ich auch heute noch und ich habe viele von damals aufgehoben. Mein Auto ist nicht mit CD-Player ausgestattet, da höre ich sie dann immer mal wieder gerne an.
    Ich kann mich noch an ein Problem mit Cassetten erinnern, das ab und zu mal auftrat. Wenn man eine Seite hörte, schimmerte die Musik von der anderen Seite sozusagen rückwärts durch. Teilweise gab das so ein schlimmes Gejaule, dass man die Musik auf der einen Seite kaum noch erkennen konnte. Nervig war das! Trat nur bei bestimmten Cassetten und Abspielgeräten auf. Da half nur, ledglich die eine Seite der Cassette zu bespielen.

  10. #19
    Benutzerbild von yamaha-dx7

    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    87
    @babooshka
    hi
    das mit dem übersprechen von der anderen seite liegt meistens an der einstellung der tonköpfe oder an den preiswert hergestellten geräten.
    leider hab ich noch keine 2 geräte gefunden bei denen die köpfe 100% gleich eingestellt waren was zur folge hat das sich die aufgenommenen kassetten am besten auf dem aufnahmegerät abspielen lassen.
    oder aber man stellt z.b. den kopf vom autoradio auf die tapes vom heimrecorder ein.
    leider fehlt bei vielen neueren autoradios die möglichkeit zum einstellen.
    die kassettenfunktion wird wohl noch so mitgeschleppt wie das floppy beim pc...


    nein meine shift-taste ist nicht kaputt ich bin bloss heut zu faul vür grammatik

  11. #20
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie
    @telefunken
    Dann pfleg´ihn und behalt ihn ! Was für ´ne Maschine hat er ? Den 1,9 mit 100 PS ?

    Leider nein nur ein1,6 i!Trotzdem häng ich an ihn(und ich hoff noch länger,er hat schon 213.000 km)!
    Gruß:Mumie

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Also ehrlich liebe Club DJ's Verarscht Euch selber ...
    Von ICHBINZACHI im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 08:44
  2. Jetzt 80'er Party im ZDF
    Von Como im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2004, 17:16
  3. UHF jetzt auf DVD !
    Von Link im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.03.2004, 00:17
  4. Da ist die CSU ja mal ehrlich :D
    Von SonnyB. im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.2004, 01:18