Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 37 von 37

Jetzt mal ehrlich...

Erstellt von Level 42, 10.04.2003, 21:15 Uhr · 36 Antworten · 4.341 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Level 42

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    647
    @Parallax M5

    Danke für Deine Tipps, aber gereinigt sind sie, runter können sie noch nicht sein (Videorekorder eher selten benutzt) ist auch nicht gerade billig gewesen.
    Ich vermute das an der Kassette lag, andere Kassetten laufen ohne Probleme,
    bleibe aber trotzdem bei der Meinung, das die magnetische Aufzeichnung nicht für die Ewigkeit ist.

    Gruß Level 42

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von Intospace

    Registriert seit
    25.03.2003
    Beiträge
    39
    Hi Leute.

    Frage, wo steht das geschrieben dass keine Audio Cd-Recorder mehr hergestellt werden!? DAs wäre ja wirklich beschiss. Und, frage, wieso, was für einen Grund gibt es dafür!?

    Das kann ich mir momentan gar nicht vorstellen, da es eine ganz normale komponente ist für dein Heimbereich, und auf den Rohlingen sind ja schon die GEma gebühren mit bezahlt beim Kauf!?

    Bitte klärt mich auf.

    Danke, Into.

  4. #33
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Ich habe das vor einiger Zeit in einem HiFi-Forum gelesen. Grund: der Brenner im PC habe sich gegenüber dem HiFi-Brenner durchgesetzt.

    Für Leute, die nur CDs kopieren oder Lieder aus dem Netz saugen, mag das ja ausreichen. Aber für Analogfans ist das wirklich Beschiss. Erstens hätte ich keinen Platz, und zweitens sehe ich es absolut nicht ein, mir deswegen (falls mein Audio-Recorder mal streiken sollte) einen zweiten Plattenspieler zu kaufen (auch kein Flohmarktgerät für 5 Euro, das noch älter ist als ich), um weiterhin Platten digitalisieren zu können. Ich finde es jedenfalls praktisch, so ein Aufnahmegerät direkt in der Hauptanlage zu haben, an die auch mein guter Plattenspieler, das Radio, der Fernseher etc. angeschlossen ist (und früher waren auch noch Kassettendeck und VHS mit dabei). Von diesen ganzen Quellen könnte ich nicht auf den PC aufnehmen, allein schon aus raumtechnischen Gründen. Und Minidisc würde ich mir deswegen im Notfall auch nicht gern kaufen, denn dann hätte ich ja noch ein Format mehr (CD-Player habe ich überall, wo ich Musik wünsche).

    Aber mittlerweile habe ich erfahren, dass zumindest Philips weiterhin diese Geräte im Programm hat. Bei einigen anderen Herstellern sieht es wirklich schon bescheidener aus. Und bei uns kann man auch schon keine CD-RWs mehr für Audio kaufen.

    Auch die stationären MD-Recorder (also als feste Komponente für die Anlage) gibt's neu anscheinend nur noch von Sony...

  5. #34
    Benutzerbild von Intospace

    Registriert seit
    25.03.2003
    Beiträge
    39
    Das ist wirklich beschiss!!!!

    Obwohls ja noch einige gute CD-Recorder aufm Markt gibt, Denon stellt auch noch her auf jeden FAll, und von Teac gibts auch ein "high endiges" Gerät im Programm. Komisch. Aber bis das wirklich mal Dingfest gemacht wird!?

    Mal abwarten, ob sich DVD-Audio weiter durchsetzen wird. Die SACD ist ja auch noch im Rennen. Sicher wird darauf auch noch weiter aufgebaut.

    Into.

  6. #35
    Benutzerbild von Parallax M5

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    492
    ich schäätze mal das die Industrie daraufhin aus ist das der Kunde sich seine Medien in Zukunft nur noch original kaufen kann und auch nur noch dementsprechende Wiedergabegeräte zu kaufen bekommt! Wenn man in einen großen Elektroladen wie den Media Markt geht dann sieht man leider ja sowieso nur noch DVD Player und AV Receiver in der Hi-fi Abteilung stehen, wo bleibt denn da noch der Spaß? Vor ein paar Jahren sind da noch Kassettendecks mit sehr vielen Funktionen und riesigen Displays, cd Player mit vielen Funktionen, DAT Recorder, DCC Recorder, Audio CD Recorder, große Tonbandmaschinen, teure Plattenspieler, gut ausgestattete und gut verarbeitete Stereo Vollverstärker, Vor und Endstufen, Laser Disc Player, üppig ausgestattete Hi-Fi Videorecorder und S-VHS Videorecorder, Tuner und Hi-Fi Boxen gestanden, da hat das Hobby Unterhaltungselektronik noch Spaß gemacht! Das ist auch der Grund wieso ich noch ein so großer Videoanhänger bin, die Videorecorder die vor ein paar Jahren noch gebaut wurden haben einfach noch Spaß gemacht, es gab sehr gut ausgestattete VHS Hi-Fi und S-VHS Videorecorder die große Displays mit einer Aussteuerungsanzeig und allen nur erdenklichen Informationen hatten, es gab meistens noch große Klappen die man herunterklappen konnte und unter der sich Bedienelemente wie die Aussteuerungsregler für die manuelle Tonaussteuerung, Tasten für Schnittfunktionen, Schärferegler, Trackinregler, Jog/Shuttle rad und alle sonst noch erdenklichen Schalter und Knöpfe für weitere Funktionen befunden haben, fa hat man noch gesehen das man ein Stück Technik zugause hat, zudem hatte man noch sehr viele Anschlussmöglichkeiten, die heutigen aktuellen Videorecorder sind leider uninterressant denn das Design der neuen Geräte ist grauenvoll und sie haben absolut keine Ausstattung mehr! DVD Player finde ich genauso langweilig, man legt die DVD ein, drückt auf Play und das wars dann schon, an den Geräten befinden sich keinerlei Tasten mehr und es gibt meist nur kleine Displays, das alles macht keinen Spaß mehr!
    DVD mag zwar von der Quallität besser sein aber alte Geräte mit massig Knöpfen und Anzeigen haben einfach mehr Spaß gemacht!
    Ich vermisse diese Zeiten!

    Viele Grüße, Franz

  7. #36
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Na ja, von der Audio- und Videokassette habe ich inzwischen Abstand genommen, da die bespielbaren CDs und DVDs doch gegenüber den analogen Bändern viele Vorteile haben: kein (oder weniger) Verschleiß, direkter Zugriff etc.
    Aber bei den anderen Komponenten ziehe ich alte Klassiker vor!
    In meiner Anlage wird weiterhin ein Plattenspieler sein. Ich habe noch einen recht alten (Dual), die waren wenigstens noch gut verarbeitet, hatten ein schönes Design, einen super Klang, waren gebaut für die Ewigkeit und hatten auch noch "Sonderfunktionen" wie Vollautomatik, Stroboskop und Pitch-Regler. Und die kosteten damals in DM etwa so viel wie heute ein neuer Plattenspieler in Euro, der kein Subchassis mehr hat, bei dem man die Nadel auf die laufende Platte legen muss, und wenn man statt einer LP eine Single hören will, muss man womöglich vorher den Plattenteller abnehmen und von Hand einen Riemen umlegen. Es gibt auch noch vereinzelt Plattenspieler (Plastikspieler) für unter 100 Euro, aber da klingt sogar noch ein 50er-Jahre-Einbaulaufwerk oder ein "Mister Hit" besser!
    Ansonsten habe ich einen Yamaha Surround-Verstärker (kein Receiver!) der ersten Generation, auch der ist noch richtig schwer und braucht sich auch im reinen HiFi-Betrieb nicht zu verstecken.
    Daran angeschlossen ist ein alter Analogtuner - mit großer, grün beleuchteter Skala. Das sieht viel schöner aus als kleine Displays, auf denen z.B. "EINS LIVE" zu lesen ist.
    In meiner 2. Anlage habe ich noch einen uralten Vollverstärker, der schon so manche Fete (auch auswärts, mobiler Einsatz) überlebt hat.
    Und ein altes Mischpult mit echten VU-Metern habe ich auch noch.
    So etwas gibt es leider nicht mehr! Bei meinen Kollegen z.B. kommt die Musik nur noch aus dem Rechner. Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich seit einiger Zeit wieder Student bin, quasi auf dem zweiten Bildungsweg, und somit ca. 10 Jahre älter als der Durchschnitt (die meisten meiner Kollegen sind vom Baujahr 1979-83, das war übrigens auch die Blütezeit wertiger Unterhaltungselektronik...).

  8. #37
    Benutzerbild von Parallax M5

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    492
    Hallo Otto!

    Bei den meisten Leuten die ich kenne kommt der Sound auch schon aus dem Rechner, die meisten haben eine riesige Sammlung an mp3´s, so richtig Wert auf Quallität legt da keiner mehr, die meisten sagen wieso soll ich mir CD´s kaufen wenn ich den Sound auch umsonst aus dem Netz haben kann und wenn ich das Thema Schallplatten anspreche dann ernte ich sowieso nur ein müdes Lächeln! Also ich möchte mir früher oder später auf jeden Fall wieder einen Plattenspieler zulegen, meinen Technics 1210 MKII musste ich damals leider verkaufen als ich einen finaziellen Engpass hatte, diesen Plattenspieler möchte ich auch wieder haben!
    So wie es bei dir mit Plattenspielern ist so ist es bei mir mit Videorecordern, ich möchte auf Videorecorder nicht verzichten, ich möchte auch in 10 oder 20 Jahren noch meine Videos ansehen können, ich bin ja praktisch mit "Video" aufgewachsen und da hängen sehr viele schöne Erinnerungen dran und zudem fazinieren mich "sehr gut" ausgestatte Videorecorder nach wie vor!
    Ich besitze momentan noch einen Sony SLV-E1000 (das ist meiner Meinung nach der beste VHS Hi-Fi Stereo REcorder der jemals auf den Maekt gekommen ist), einen Sony SLV-E930, einen Philips VR6585, einen JVC HR-D750EG, einen JVC HR-J672, zwei Telefunken 950 Stereo und einen Sony SL-HF100 Beta Hi-Fi, bis auf die zwei Telefunken Recorder sind alle diese Recorder Hi-Fi Stereo Recorder, die Telefunken 950 Stereo besitzen "Randspur Stereo Ton"! Ich möchte mir früher oder später noch ein oder zwei S-VHS Videorecorder zulegen, allerdings muss ich mich da auf dem Gebraucht markt umsehen denn was man noch "neu" an Videorecordern angeboten bekommt kann man alles in die Tonne treten!

    Viele Grüße, Franz

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Also ehrlich liebe Club DJ's Verarscht Euch selber ...
    Von ICHBINZACHI im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 08:44
  2. Jetzt 80'er Party im ZDF
    Von Como im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2004, 17:16
  3. UHF jetzt auf DVD !
    Von Link im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.03.2004, 00:17
  4. Da ist die CSU ja mal ehrlich :D
    Von SonnyB. im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.2004, 01:18