Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Kassettenrecorder-Nostalgie

Erstellt von Die Luftgitarre, 08.09.2005, 00:21 Uhr · 4 Antworten · 3.507 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204
    Ich hab mir neulich bei ALDI spontan einen tragbaren CD-Spieler gekauft. Der Tatsache, daß das Gerät auch ein Kassettenlaufwerk enthält, hab ich dabei zunächst kaum Beachtung geschankt. Als ich dann aber zu Hause - um auch das Kassettenlaufwerk mal auszuprobieren - im entlegensten Winkel der Regalwand eine der staubbedeckten Kassetten raussuchte, deutete sich leise eine gewisse Erinnerung an, und als ich dann diese schwere mechanische Taste mit einem "Klack!" runterdrückte, traf es mich wie der Schlag: Ich hatte seit 7 oder 8 Jahren (!), d. h. seitdem ich mir meinen CD-Walkman angeschafft hatte, kein einziges Mal mehr eine Kassette reingelegt! Und auch Mitte der 90er hatte ich Kassetten eigentlich nur noch im Urlaub, auf´m Walkman, gehört.

    Das Erkunden meiner alten Musik-Kassetten-Sammlung entwickelte sich zu einem Nostalgie-Trip, stärker als bei den LPs, denn den größten Teil der Kassetten bildeten selbst aufgenommene und krakelig handbeschriftete Zusammenstellungen, bei denen ich mich z. T. noch erinnern konnte, für welche Klassenfahrt oder welchen Urlaub ich sie aufgenommen hatte oder wie ich sie vorm Radio sitzend mitgeschnitten hatte. Die älteste dieser selbstaufgenommenen Musik-Kassetten meine ich, anhand der erinnerten Begleitumstände auf ´86 zurückdatieren zu können.

    Zum anderen mußte ich unwillkürlich an jenen ´neuen´ Kassetten-Recorder (+Radio) denken, den ich ´83, ´84 oder ´85 zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte - er löste ein vorsintflutliches 70er-Jahre-Gerät ab - und der dann für 3, 4 Jahre den natürlichen Mittelpunkt meines Zimmers gebildet hatte (bis dann zum Ende des Jahrzehnts hin die LP-Sammlung immer größer und dominater wurde und schließlich CD-Spieler, eigener Fernseher und HiFi-Turm Einzug hielten, was zur völligen Umstrukturierung des Zimmers führte).

    Kann hier vielleicht jemand anhand der vagen Erinnerungen eines technisch Unversierten sagen, um was für ein Modell es sich bei diesem Kassettenrecorder gehalten haben muss? (2 meiner Klassenkameraden hatten genau den gleichen, es dürfte also ein Mitte der 80er sehr gängiges Modell gewesen sein).
    - das Gehäuse komplett aus grauschwarzem Plastik
    - eine Unterarmlänge breit, eine Handbreit tief; in der Mitte das Kassettenlaufwerk, links und rechts die Lautsprecher
    - rechts an der Seite das Drehrad für die Radiosender
    - oben rechts an der Frontseite ein kleines Mikrophonfeld zum reinsprechen
    - das ganze mit Griff zum tragen.
    (o.k., vielleicht alles nicht so ganz signifikant, wenn ich es recht bedenke *g* )

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676
    der thread hat mich selbst ins grübeln gebracht und ich musste gleich nachforschen, welchen rekorder ich damals hatte - mit erfolg!

    DAS war meiner! hat verdammt lange gehalten das ding...

    der passt auch eigentlich ganz gut auf deine beschreibung, luftgitarre - nur dass er blau ist.

  4. #3
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204
    Nene, meiner sah anders aus.

    Weiteres Merkmal, daß mir einfällt:
    - Die Lautsprecher-Felder waren nicht rund, sondern eckig, und zwar hinter von oben nach unten verlaufenden Plastik-"Gitter".

    - - -

    Hey, das ist ja Lynn! *g*

  5. #4
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676
    Die Luftgitarre postete
    Hey, das ist ja Lynn! *g*
    yep!
    lynn tauchte neulich im zusammenhang mit der diskussion "unsympathische tv-figuren" auf, und ich musste die gute mal in schutz nehmen! *g*

  6. #5
    Benutzerbild von Moppy01

    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    168
    Ich hatte in den 80ern ein altes Monogerät von Philips, das irgentwann in 1987 engültig den Geist aufgab.
    Aber ich habe mir vor einem Jahr genau das Teil zugelegt, von dem ich in den 80ern geträumt hatte (Danke Ebay) weil ich ein zuverlässiges Gerät für den Garten brauchte.
    Es ist der Sharp WF-372H von 1986, den ich mir damals nie hätte leisten können.
    Er hat abnehmbare Boxen, Doppeltape, einen hervorragenden Empfang, Line-In Anschluß und einen unglaublich Kristallklaren Sound (Mini-Equalizer).

Ähnliche Themen

  1. Hardcore-Nostalgie?
    Von Chris P. im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 17:19
  2. Nostalgie bei ebay!
    Von Mumie im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 10:12
  3. Computer-Nostalgie auf Spiegel-Online
    Von Sven Hoëk im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2004, 12:28