Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 33

LucasFilm Games & LucasArts

Erstellt von Muggi, 04.06.2006, 01:32 Uhr · 32 Antworten · 6.103 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: LucasFilm Games & LucasArts

    Ok - back on topic:

    Hier mal ein kleiner Sound-Vergleich Amiga vs PC/Roland LAPC-1 -
    Monkey Island 2 Opening Theme:

    http://www.scummbar.com/mi2/MI2-CD3/...%20(Amiga).mp3

    http://www.crossfire-designs.de/down...keyisland2.ogg

    Und mal wieder etwas downgraden:

    PC/Adlib - Monkey Island 1:

    http://www.crossfire-designs.de/down...nkeyisland.ogg

    Lutz

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559

    AW: LucasFilm Games & LucasArts

    Mein Lieblingssatz aus dem auf dem AMIGA fast unspielbaren MI 2:

    Hallo Guybrush, it's Voodoo-Time!


  4. #23
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: LucasFilm Games & LucasArts

    Zitat Zitat von Muggi Beitrag anzeigen
    auf dem AMIGA fast unspielbaren MI 2
    Jaja, Elf Disketten hatte das Spiel. Wohl dem, der eine Festplatte in seinem Amiga hatte...

  5. #24
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: LucasFilm Games & LucasArts

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Jaja, Elf Disketten hatte das Spiel. Wohl dem, der eine Festplatte in seinem Amiga hatte...
    Ach so schlimm war das noch nicht...
    2. Laufwerk war doch auch schon ok (für damalige Verhältnisse)
    Habs bei nem Nachbarn gezockt (der hatte ne Festplatte)
    Letztmalig hab ich es letzten Winter gespielt.....per Emu
    Fazit: immer noch lustig, aber man ist schon verwöhnt...

  6. #25
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: LucasFilm Games & LucasArts

    Anschauen und staunen:

    Monkey Island 2 in the Crysis Engine ("CryEngine")

    watch?v=3bInZ7_y4Lw&fmt=18


    Lutz

  7. #26
    Benutzerbild von Fatalist

    Registriert seit
    30.06.2006
    Beiträge
    85

    AW: LucasFilm Games & LucasArts

    Naja, bissel eintönig ist der Film schon, aber es hat gereicht für eine nostalgische Minute :-)

  8. #27
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: LucasFilm Games & LucasArts

    "Day Of The Tentacle" läuft sogar auf meinem Mobiltelefon! Nicht, daß ich das dort spielen möchte, aber das brauchte ich einfach Alleine des Intros wegen!

  9. #28
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: LucasFilm Games & LucasArts

    Zurück zum ursprünglichen Thema!

    Da selbst meine Kinder (6 + 9) inzwischen "Day Of The Tentacle" ohne meine Hilfe durchspielen können und das auch immer wieder wollen (!!!), haben wir uns jetzt "The Curse Of Monkey Island" vorgenommen. Das wird wieder ein Knaller, allein die erste Szene hat mit gleich wieder an den Rechner gefesselt. Da meine Kinder mit dem Lesen noch etwas langsam sind, sind die Spiele mit Sprachausgabe die erste Wahl. Dazu die comic-ähnliche Grafik - perfekt.

    Ich frage mich nun, warum solche Spiel nicht mehr entwickelt werden? Ich meine nicht den philosophischen Gehalt der Frage, sondern ganz eindeutig die technischen Hintergründe. Gibt es LucasArts nicht mehr? Bin ich der einzige, der diese Spiele mag? Wenn ich mir die Preise in der Bucht alerdings anschaue, scheint der Markt doch sehr lebendig zu sein. LucasArts ist doch mit Indiana Jones (5?) und dem vierten Teil der Monkey-Saga etwas auf die Nase gefallen, weil die "modernere" Grafik nicht mehr zu den Storys paßte und das "Typische" der Spiele fehlte. Warum also nicht weitere Spiele im Stile von Monkey 3 oder Maniac 2? Hat jemand von Euch Infos? Gibt es Gründe? Oder ist das einfach der Lauf der Geschichte?

    Bin drauf und dran eine Petition an die Skywalker Ranch zu schicken Auf tentakelvilla.de gibt es zwar Neuigkeiten, aber eben nichts Greifbares...

  10. #29
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571

    AW: LucasFilm Games & LucasArts

    Schön gemacht. Besonders die Titelmelodie ist mir immer noch im Ohr. Obwohl ich zugeben muss, die beste Musik hatte wohl der vielgeschmähte 3. Teil.

    @Christoph:

    Das mit dem Sterben der Adventures hatte mehrere Gründe. Ende der 90er waren die wahren Renner Echtzeit-Shooter vom Schlage Dooms. Der für die Entwicklung so wichtige Markt in Amerika ist dadurch fast vollständig weggebrochen. Dazu kommt, dass die Entwicklung eines Spiels wie "Day of the Tentacle" (anders als bspw. noch Maniac Mansion) - mehrere Jahre in Anspruch nahm und ein Entwicklerteam von mehreren Dutzend Mann erforderte. Dass muss auch so eine Firma wie Lucasarts erst einmal vorfinanzieren! Letztlich hat man sich als dazu entschlossen erstmal gar keine Spiele dieser Art mehr zu produzieren, zumal auch durch die Pleite von Sierra recht schnell klar war, dass sich das nicht mehr lohnte.

    Heutzutage sieht das gottseidank schon wieder ganz anders aus, v.a. in Dtl. wird ja wieder verstärkt in diesem Genre gearbeitet. Das ist auch Lucasarts aufgefallen, die sich ganz langsam (siehe z.B. MI: Special Edition) wieder an die Adventures rantasten. Allerdings - und das ist wohl das Entscheidende - wird es wohl noch lange dauern, bis sich größere Firmen wieder an die vollständige Entwicklung und Vermarktung solcher potentieller Unsicherheitskandidaten machen (selbige werden ja heute meist als Lizenz weiterentwickelt). Der Lebenszyklus von Computerspielen ist mittlerweile so kurz, dass man schon nach einem Jahr einen solchen Titel als Budget-Version auf der Computerbild o.ä. finden kann. In dieser kurzen Spanne die Kosten für ein technisch wie storymäßig so ausgefeiltes Projekt wieder einzuspielen ist kaum möglich. Leider.

  11. #30
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: LucasFilm Games & LucasArts

    Ja, aber das ist doch dieses typische schneller-weiter-höher-Denken.
    Mir (und alle, die heute bei ebay 50,- EUR und mehr dafür zahlen) machen diese Spiele doch nicht so viel Spaß, weil sie das technisch Beste und Innovativste darstellen, was es gerade gibt. (Klar, auch solche Spiele gibt es und auch solche Freaks gibt es, aber darum geht es hier nicht). Diese LucasArts haben eine Sprachausgabe und einen feinen Sound, aber den Erfolg der Spiele machen ganz sicher die jeweilige Story, die Umsetzung, die Rätsel und die Gags aus. Und jetzt nehmen wir die technische Grundlage von MI3 oder Maniac 2 und denken uns einfach eine weitere Geschichte darauf aus. Das würde doch völlig reichen! Keine neue Erfindung des Rades sondern einfach ein neues Abenteuer! Keine superflüssige 3D-Grafik, die sich von der Realität nicht unterscheiden läßt, sondern .... (Ihr wißt schon).
    Klar gehören da Leute und Wissen dazu, aber ich vermute, daß sich das unternehmerische Risiko in Grenzen hält. Aber möglicherweise ist es wie in der Musikindustrie. Dort muß ja auch ein Künstler mit einer Single den Jahresetat allein einspielen, alles andere ist nur Kleinvieh.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gab's diese Amiga Games ?
    Von Telekon im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 21:25
  2. Games Quiz
    Von chilibean im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 361
    Letzter Beitrag: 12.08.2004, 07:36
  3. Suche original Amiga Games
    Von Woodruff im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2003, 18:34
  4. 8-bit-games auf's Handy
    Von Sven Hoëk im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2002, 20:00
  5. War Games-kriegsspiele
    Von angela im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.05.2002, 14:02