Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 45

Radiorekorder

Erstellt von vg8010, 06.04.2003, 18:34 Uhr · 44 Antworten · 17.161 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von ndw1982

    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    423
    Vielen Dank für deine Tipps, ich werd mich mal auf die Suche nach den Teilchen machen. Es wär echt der Hammer, wenn ich den Rekorder wieder zum laufen kriegen würde.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von ndw1982

    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    423
    An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Moppy01. Dank seiner Tipps läuft der Sharp wieder wie am Schnürchen

  4. #23
    Benutzerbild von Moppy01

    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    168
    Wenns daran geht, ein 80er Jahre Gerät oder Älter zu retten und damit zu verhindern, das so ein Gerät durch ein Sch..Massenprodukt des 21.Jahrunderts ersetzt wird, bin ich zur Stelle....

    Spaß beiseite...hab ich gern gemacht!..kein Problem!

    Wenn ihr auf meiner HP vorbeischaut, werdet ihr sehen, das ich Hobbybastler bin und ich probiere solange aus, etwas zu reparieren, bis garnix mehr geht...und diese Erfahrungen gebe ich gerne weiter....

    Hey du mit dem Radiorecorder von Sharp!
    Ich würde mich über einen Gästebucheintrag auf meiner Homepage sehr freuen!

  5. #24
    Benutzerbild von Tonstrom

    Registriert seit
    06.02.2003
    Beiträge
    263
    Zu meiner größten Überraschung sind die Radiorekorder aus den 80ern ja wieder richtig gefragt. Ich habe bzw. hatte noch einige unbenutzte Fisher/Sanyo/Nordmende in Originalverpackung und dachte eigentlich, daß ich dafür nichts mehr bekommen würde. Aber ich habe mich getäuscht. Von den einzelnen Firmen gibt es ja richtige Liebhaber.

  6. #25
    Benutzerbild von Moppy01

    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    168
    auch aus dem Grund, weil das was heute verkauft wird, der letzte Dreck ist, der grad mal die Garantie überlebt...

    Die Dinger aus den 80ern sind bei guter behandlung nicht tot zu kriegen

  7. #26
    Benutzerbild von Tonstrom

    Registriert seit
    06.02.2003
    Beiträge
    263
    Wen es interessiert : ich trenne mich gerade wieder von einem :

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...MESE%3AIT&rd=1

  8. #27
    Benutzerbild von 2taktmen

    Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    11
    Hey,

    Mein absolutes Traumstück war und ist sowas....



    Einmaliger Klang,wie er bei heutigen Geräten schon lang net mehr erreicht wird.Desweiteren

    Könnt ich mit sowas hier aus den 70ern....



    voll betriebsbereit,noch dienen.Hab einiges mehr noch zusammengetragen,siehe hier... http://www.pixum.de/viewalbum/?id=1559729

    Grüsse franx

    www.smokeville.de

  9. #28
    Benutzerbild von Rolls_Rave

    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    138
    Moppy01 postete
    auch aus dem Grund, weil das was heute verkauft wird, der letzte Dreck ist, der grad mal die Garantie überlebt...

    Die Dinger aus den 80ern sind bei guter behandlung nicht tot zu kriegen
    Das stimmt leider. Soviel ich weiss wird das heute genau berechnet, dass die ganzen Teile, die diese Geraete haben nur bis Ablauf der Garantie halten. Da werden kuenstliche Alterungstests - mit Beruecksichtigung der durchschnittlichen Abnutzungsdauer - gemacht und somit die Teile genau so hergestellt, dass nach Ablauf der Garantie der erste Fehler auftritt.

  10. #29
    Benutzerbild von Rolls_Rave

    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    138
    Ich wollte noch hinzufuegen, dass das reparieren sauteuer ist. Meistens teuerer als ein neues Geraet kosten wuerde. Denn bis man den defekten Transistor bzw. Chip findet, das wuerde eine Ewigkeit dauern.

  11. #30
    Benutzerbild von knochn

    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    1.558
    also - so wie früher - selber reparieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte