Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Selbstbauanleitung für Computer im Fernsehen

Erstellt von studti, 02.10.2002, 21:50 Uhr · 2 Antworten · 2.561 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von studti

    Registriert seit
    02.10.2002
    Beiträge
    4
    Nabend allerseits !
    Kann sich von Euch noch jemand an eine Fernsehserie erinnern, in der in ich glaube wöchenlichen Sendungen gezeigt wurde, wie man einen Computer selbst baut ? So richtig mit Löten und so !
    Gesehen habe ich das damals auf NDR3, ein anderes drittes Programm gab es ja nicht. Und moderiert hat das Ganze der Typ von Spaß am Dienstag (Thomas und Zini) - das hat mich damals ganz schön durcheinander gebracht, dass der Typ auf einmal so'n ersten Kram von sich gibt und gar nicht lustig ist.

    Ich würde super gerne eine Aufzeichnung von diesem Kurs haben, aber ich glaube, das ist zuviel geträumt, oder hat jemand tatsächlich so etwas ?

    Liebe Grüße

    Studti

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Sven Hoëk
    Benutzerbild von Sven Hoëk
    Oh ja, das war der sog. "NDR-Klein-Computer", der vom damaligen EDV-Guru Rolf-Dieter Klein erfunden wurde. Das Ding gab es als Bausatz zu kaufen und man konnte den von Sendung zu Sendung mit aufbauen und verstehen lernen, wie Computer funktionieren. Und das mit einem der genialsten (-Bit-Chips aller Zeiten: Dem Zilog Z80A! Der wird heute noch verbaut (z. B. in Waschmaschinensteuerungen!)




    (das hab ich sogar noch!)

    Klein hat dann im Franzis-Verlag verschiedenen Bücher und Magazine zu dem Gerät herausgebracht unter anderem auch eine Begleitbroschüre, aus der ich damals Basic und "GOSI" (ein primitiver Logo-Dialekt") gelernt habe. Der Höhepunkt der Sache war allerdings die Steuereinheit V.24 für die Fischer-Technik-Roboter. Ich glaube, ich habe nie wieder in meinem Leben so wenig Schlaf gehabt, wie damals, als ich das Ding zusammengebaut habe. Meine Mutter hat mir sogar das Mittagessen in mein Zimmer gebracht (hätte ich damals schon Bartwuchs gehabt, hätte ich bestimmt wie Rolf-Dieter Klein damals ausgehen ... )



    Naja, nach dem NDR-Klein-Computer kam dann auch schon die erste 68000er-Bausatzreihe zur Erweiterung für das Ding. Der Bausatz wird bei eBay äußerst hoch gehandelt und wäre ich nicht so chronisch pleite, würd ich den sofort kaufen

    Bilder:

    Die Grundeinheit des Rechners auf einer Platine

    Da hat er schon ein eigenes Gehäuse

    Die Programme, die man da sieht, wurden entweder selbst gehackt und auf EPROMS gebrannt oder man konnte Sie vom NDR bestellen und einfach in die Sockel einstecken (nix mit Festplatte ... da war nicht mal ne Floppy dran!)

    Sven Hoëk

  4. #3
    Benutzerbild von Ren Hoëk

    Registriert seit
    25.02.2003
    Beiträge
    50
    In der DDR gab es auch mal eine Bauanleitung für einen MicroComputer in einer Zeitschrift, die Tastatur war z.B. ein Modellbahn-Zubehörteil (zum Weichen-Steuern) und so weiter. Ich glaube es war das Magazin "Practica" oder so... Ja, man sollte doch alles LÄNGER aufheben, so bleibt nur noch die vage Erinnerung...

Ähnliche Themen

  1. Spielmobil im DDR Fernsehen
    Von new_romantic im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 17:09
  2. Sinnvoll Fernsehen
    Von SportGoofy im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 13:27
  3. Mission Konzert im WDR-Fernsehen
    Von Franky im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 00:07
  4. Achtziger im Ndr-fernsehen !!!!!
    Von Franky im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2003, 00:26
  5. 80er Jahre im Fernsehen
    Von Stefan W im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2002, 18:16