Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Tv Tipp: Games Odyssey (3sat, 4 Teile, Morgen 2. um 22.25)

Erstellt von Lutz, 28.11.2002, 00:31 Uhr · 10 Antworten · 1.850 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    Hi Folks!

    Es wundert mich echt das hier immer keine "Sau" auf die guten Sendungen hinweist (auch so geschehen bei der BR-80er-Rocknacht)

    Ich habe eben mehr zufaellig den 1.Teil der o.g. Serie ueber die Geschichte der Computerspiele gesehen. Nicht nur wer in den 80ern mit den Games aufgewachsen ist, sollte sich das unbedingt ansehen. Bei mir kamen eben wieder die Erinnerungen an die ersten Daddel-Sessions mit Frogger und Pac Man am Automaten auf - ein Modell in Tischform mit edler Glasplatte. Das stand damals in einem Sportcenter - so konnte ich auch unter 18 schon ran. Oder an die 70er Skurrilitaeten wie Death Race (Vorbild fuer das 64er Game "Speed Racer" , btw). Aber auch die 90er kommen nicht zu kurz die, im Gegensatz zur Musik, im Gamebereich ja einiges zu bieten hatten. Myst beispielsweise wird von einem MIT-Prof. in der Doku sogar in die Naehe von Rembrandt gebracht - interessant . Castle Wolfenstein, Doom und Quake durften natuerlich auch nicht fehlen.

    Besonders stark fand ich den Typen der mehr als 100 Original Arcade Automaten (Tron sah ja genial aus!) angehaeuft hat. "In 20 Jahren werden aber die Chips hinueber sein" stellte der Sammler fest. "Es ist wichtig die Games auf der Originalhardware zu erhalten". Na dann bin ich ja mal gespannt wie lange mein C64 noch haelt. Die ersten 20 Jahre hat er perfekt ueberstanden und auch *saemtliche* Disks (und es sind einige) funktionieren noch! Und es stimmt - nur mit der Originalhardware kommen die Games und Sounds authentisch rueber.

    Macht doch mal das Quiz in meiner C64 Story und versucht rauszubekommen was Originalsound (von *meinem* C64 ) und "Faelschung" = Emulation ist.

    http://home.tiscali.de/webgoe/c646.html

    Auf den 2. Teil der Doku bin ich mal gespannt.

    Lutz

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von
    Boah kacke, das sind echt Säue bei Arte und 3Sat. Die verstecken immer gute Sendungen für "Minderheiten" in ihrem Programm. Aber leider erfährt man es immer erst hinterher.

    Im 3Sat Forum habe ich neben viel Mecker von Leuten die die Sendung genauso wie ich verpasst haben, auch diesen Link hier gefunden. Dort gibts Fotos der "Game On" Ausstellung die auch in der Doku gezeigt wurde:

    http://algol.prosalg.no/~docpi/php/gallery/GameOn

    QBert

  4. #3
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    QBert postete
    Boah kacke, das sind echt Säue bei Arte und 3Sat. Die verstecken immer gute Sendungen für "Minderheiten" in ihrem Programm. Aber leider erfährt man es immer erst hinterher.
    Ich habe in letzter Zeit immer Glueck bei sowas. Ich zappe zufaellig genau an den Anfang der Sendung (so geschehen auch bei besagter Rocknacht)

    Also Leute - immer schoen posten wenn was interessantes fuer uns kommt! Das ist gilt auch fuer Konzerte!

    Und natuerlich, treu nach Murphy's Gesetz: Je interessanter die Sendung, desto groesser die Wahrscheinlichkeit das sie *nicht* wiederholt wird.

    Lutz's Erweiterung: Wird sie doch wiederholt, war sie doch nicht so gut

    Im 3Sat Forum habe ich neben viel Mecker von Leuten die die Sendung genauso wie ich verpasst haben, auch diesen Link hier gefunden. Dort gibts Fotos der "Game On" Ausstellung die auch in der Doku gezeigt wurde:

    http://algol.prosalg.no/~docpi/php/gallery/GameOn
    Ja die Ausstellung ist wirklich spitze! Hmm - vielleicht sollte ich meine Wohnung auch mal zu Museum erklaeren Was hier so alles rumsteht: Amiga 1000, C64, etc...

    Lutz

  5. #4
    Sven Hoëk
    Benutzerbild von Sven Hoëk
    Verdammt! Und dabei habe ich bei Myrna seit Monaten die Suchbegriffe "Homecomputer", "Heimcomputer", "8 Bit" und "Videospiel" drin und habe keinen Hinweis bekommen.

    :-((((((((((((((((((((

    Ach ja, wer Computerspiele ernst nehmen will, dem empfehle ich einen Besuch bei Claus Pias

    Sven

  6. #5
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    @Sven

    Ach ja, wer Computerspiele ernst nehmen will, dem empfehle ich einen Besuch bei Claus Pias
    Das Thema der heutigen Sendung klingt aehnlich (Simulierte Welten)

    Ich hoffe ja das der MIT-Prof noch mal zu Wort kommt. Der hat nicht alles zu bierernst genommen und interessante Thesen aufgestellt...

    Schoen uebrigens auch, das es endlich mal ne Computersendung ohne erhobenen Zeigefinger gibt. Stattdessen kam einfach die Faszination der Computergames super rueber....

    BTW: Hat einer von euch eigentlich auch in den 80ern und 90ern .uk Gamemags wie "Computer & VideoGames" oder "The One" verschlungen? Besonders erstere war in den 80ern genial....

    Leider habe ich die alle nicht mehr :-(

    Lutz

  7. #6
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    Zum 2.Teil (Simulierte Welten):

    Die erste Folge hat mir besser gefallen. Wohl auch weil dort der Schwerpunkt auf den computertechnisch besonders interessanten 70er und 80er Jahren lag. Abgefahren waren diesmal die Jungs in ihrem Flugsimulator - mit Tower im Nebenzimmer

    Eine Simualtion hat aber gefehlt: Alter Ego - eine textbasierende Lebenssimulation die damals auf dem C64 sehr faszinierend wirkte...

    Und natuerlich "Revs" ein Rennsimulation auf dem Beep + C64 die ihrer Zeit um Jahre voraus war. Und da moechte ich Peter M. widersprechen: Gerade weil sie so sauschwer war (eine Art 8bit Grand Prix Legends) und man derart oft frustriert wurde, schmeckten die Siege um so suesser. Aber zugegeben: ich war auch so ziemlich der Einzige aus meinem Freundeskreis der das spielte...

    Aber vielleicht sind ja die Daddler von heute wenige Frustrationsresistent?
    Was wieder fuer die These von Peter M. sprechen wuerde....

    Mit den Echtzeitstrategiesachen der 90er bis heute kann ich irgendwie wenig anfangen. Deshalb freut mich auch besonders der Ausblick auf die naechste "Adventures" Folge. Ich habe schon im Abspann einige meiner Lieblinge entdeckt...

    Ich mache einfach mal ein wenig Namedropping:

    Space Quest 1-4, Larry 1-5, Police Quest 3, Rise Of The Dragon, Leather Goddess of Phobos, Ultima Underworld 1+2

    Obige Adventures stammen teilweise schon aus den 90ern. Sie wurden mir aber mir 80er Technik versuesst. Mit der Roland LAPC-1. Damals das Nonplusultra, spielt diese Midi-Karte (volle (!) Baulaenge - steckt auch wieder im aktuellen Rechner mit dem ich diese Zeilen schreibe) auch heute noch einiges an die Wand. Vorallendingen klingt sie immer wieder anders dank programmierbarer Sounds...

    siehe auch:

    www.queststudios.com

    Ich werde nie vergessen, als ich zum ersten Mal die Intromusic von Red Baron (1990?) hoerte und mir vor Begeisterung die Kinnlade runterfiel und ichs durchs Zimmer hopste - aber fuer 850 DM konnte man ja auch einiges erwarten...

    Lutz

  8. #7
    Sven Hoëk
    Benutzerbild von Sven Hoëk
    ich habdamals gelesen:

    Chip (jaja, ich schäm mich ja!)
    HC - Mein Homecomputer
    Happy Computer
    Atari Magazin
    und ein paar andere, die ich nur ab und an gekauft habe.

    Heute lese ich den Computer Flohmarkt. Kennt den wer? (naja und aus nicht so spaßigen Gründen: c't, iX, MacWelt und die anderen mac-Zines).

    Sven

  9. #8
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    AAAAAAAAAAAAAAAAARG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich habe eben Teil drei bis auf die letzen 5 Minuten verpaßt!!!! *heul*
    Ich dachte das kommt erst Donnerstag oder zur späteren Sendezeit! *shit*

    Das sah aber richtig beeindruckend aus dieses Creepy-Teil am Schluß!

    Was habe ich sonst so versäumt?

    @Sven

    Wieso schämst Du Dich für Chip

    Lutz

  10. #9
    Benutzerbild von
    @ Lutz & Sven

    Der soll sich ruhig schämen für die Chip, das war doch früher schon so ein richtig ekliges, pc-verliebtes Magazin, in dem Commodore und Atari nicht besonders viel Anerkennung fanden. ;-)

    Ich habe früher ne' ganze Menge Kohle für Computer-Mags ausgegeben. Ich muss zugeben, dass ich mir da schon ganz schön toll vorkam im Zeitschriftenladen *g* Irgendwelche Omis und Opis kauften da ihr läppisches Goldene Blatt für ne' Mack und ich kam dann mit meinem sündhaft teuren dicken Stapel: Anfangs 64er, dann HappyComputer und Amiga Magazin und weil ich damals noch viel Zeit und Muße zum Zocken hatte Power Play und ASM. Zeitweise habe ich auch noch "SMASH" und "Joystick" gekauft. Die hielten sich aber leider nur ca. 1 Jahr am Markt, schade! Je nach Lust und Laune kamen dann noch diverse Diskmags dazu, wie Input64, später die MagicDisk und Game On. Für den Amiga gabs Anfang der 90er auch was, da fällt mir aber der Name nicht mehr ein. Noch bevor ich anfing regelmäßig die 64er zu kaufen, habe ich während meiner C16 Zeiten die Compute Mit einige Male gekauft... Das war noch schön ;-)

    Und wer jetzt meint, ich hätte damals die Kohle nur so in den ...... geblasen bekommen, der irrt. Da war ich noch Schüler und habe mir zusätzlich zum Taschengeld ganz schön was dazu verdient. Da konnte man schon aus dem vollen Schöpfen, meine Spiele waren damals deshalb auch sehr häufig original. Diese "arme Schüler" Ausrede fand ich immer recht arm, denn wer will kann auch als Schüler an das nötige Kleingeld kommen... Naja, anderes Thema.

    Ich habe mir die Doku jedenfalls mit Absicht nicht angeschaut, da ich den 1. Teil verpasst habe. Ich hoffe, dass sie irgendwann nochmal wiederholt wird und das ich es dann rechtzeitig erfahre. Wenn, dann will ich auch alle Teile sehen. Der erste schien mir zudem der interessanteste zu sein.

    QBert

  11. #10
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    BTW: Hat jemand den 3. Teil zufällig auf Video aufgenommen?

    @Qbert

    Ja die erste war auf jeden Fall interessanter als der 2.Teil (aus meiner Sicht) - aber für mich war ja besonders der 3. interessant (s.o.) Murphy hat mal wieder zugeschlagen....

    Lutz

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. riesige C64 Sammlung (ca. 150 Teile)
    Von Plastik im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 20:35
  2. Tracks in 2 oder mehr Teile zerlegt
    Von Raccoon im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 20:47
  3. Feine Ndw-teile bei Ebay
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2001, 13:55
  4. ein paar feine Teile von 'd eities bei Ebay
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2001, 13:38
  5. Feine Teile au 'd eities bei Ebay
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2001, 13:31