Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 42

Vielfältigkeit bei Rechnern

Erstellt von Chris P., 24.05.2009, 10:43 Uhr · 41 Antworten · 14.867 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Vielfältigkeit bei Rechnern

    Zitat Zitat von Rickisani Beitrag anzeigen
    war da nicht damals noch alles in ordnung, gerade bei C64 oder Amiga 500, man brauchte keine Treiber, man konnte alles anschliesen ohne das irgendein Treiber installiert wird oder man hatte ein spiel und es wurde nur ausgeführt und nun.... man muss jedes Gerät mit einem Treiber installieren oder spiele installieren.

    War das damals schön......
    Hmm - also mein Amiga 1000 war nie ganz unzickig - siehe auch hier (New York City):

    http://www.lotek64.com/main/fileretr...ded=0&issue=31

    So richtig einfach wars wirklich am C64...

    Lutz

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von Rickisani

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    25

    AW: Vielfältigkeit bei Rechnern

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Hmm - also mein Amiga 1000 war nie ganz unzickig - siehe auch hier (New York City):

    http://www.lotek64.com/main/fileretr...ded=0&issue=31

    So richtig einfach wars wirklich am C64...

    Lutz
    deshalb sagte ich ja C64 & Amiga 500, ab 1000 ging es ja so langsam los, naja man soll ja nicht allzuviel schimpfen, denn was heute mit den kisten alles zu machen ist, wäre damals nicht so gewessen.

  4. #33
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Vielfältigkeit bei Rechnern

    Zitat Zitat von Rickisani Beitrag anzeigen
    denn was heute mit den kisten alles zu machen ist, wäre damals nicht so gewessen.
    Ach...wäre schon, hat damals nur keiner gemacht
    (ich weiß, du meinst es anders....)





    Und wenn das Demo hier schon 1983-86 rausgekommen wäre......woowww....hätte man nicht geglaubt, dass es vom Cevi ist. Allein schon der Soundtrack..und die GFX.
    Von diesem Demo hier mal ganz zu schweigen...(Sound/GFX)

  5. #34
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571

    AW: Vielfältigkeit bei Rechnern

    Toller Rechner, Lutz! Zumal mir die Spiele und Demos wie Second Reality auch noch was sagen - *schmacht*.

    Wünschte, ich hätte genug Leidenschaft mir sowas auch mal zusammen zu zimmern. Theoretisch kann man ja mittels Dosbox eine komplette DOS-Landschaft simulieren, allerdings ist das Fummelei ohne Ende, die letztendlich immer auf Kosten der Performance geht. Und Original fühlt sichs schonmal gar nicht an...

  6. #35
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Vielfältigkeit bei Rechnern

    Zitat Zitat von lautlos Beitrag anzeigen
    Toller Rechner, Lutz! Zumal mir die Spiele und Demos wie Second Reality auch noch was sagen - *schmacht*.

    Wünschte, ich hätte genug Leidenschaft mir sowas auch mal zusammen zu zimmern. Theoretisch kann man ja mittels Dosbox eine komplette DOS-Landschaft simulieren, allerdings ist das Fummelei ohne Ende, die letztendlich immer auf Kosten der Performance geht. Und Original fühlt sichs schonmal gar nicht an...
    Thx

    Bei Dosbox geht z.B. der Sound über die Gravis Ultrasound nicht. Und der klingt 1A (2nd Reality!)!


    @

    Obige Demo läuft aber doch nicht auf nem 0815-C64? Da ist doch extra Diskspace (Flashdisk?) dran? Streaming?

    Edit: Jetzt habe ichs gesehen - mehr Speicher Genial, dass die Publikumsreaktion mit in den Clip reingemixt ist.

    Ich dachte übrigens daamals (TM), jemand verarscht mich und hat irgendwo ein Tapedeck versteckt, als ich zum ersten Mal Digi-Songs auf dem C64 in super Qualität hörte (für damalige Verhältnisse). Sowas wie hier z.B. (beim Emu auf "Brother Loui" klicken):

    Die Brotkisten Story - der Commodore 64



    Lutz

  7. #36
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Vielfältigkeit bei Rechnern

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen

    @

    Obige Demo läuft aber doch nicht auf nem 0815-C64? Da ist doch extra Diskspace (Flashdisk?) dran? Streaming?

    Edit: Jetzt habe ichs gesehen - mehr Speicher Genial, dass die Publikumsreaktion mit in den Clip reingemixt ist.
    Yeap....nur das es die Hardware schon 1985 zu kaufen gab. Nur halt die Software war mau...
    Ist ja auch nicht wirklich eine Demo, sondern eher eine Slideshow...die Daten kommen halt von der REU.
    In der Tube sind noch mehr Nuvie Player Clips..
    Die 1541 Ultimate hat dieses Feature im übrigen integriert......ich sag ja:
    1985 und es hätte schon die Ultimate gegeben.......(ok, SD-Karten war noch nicht erfunden...hehehe)...das wäre was gewesen..



    Ich dachte übrigens daamals (TM), jemand verarscht mich und hat irgendwo ein Tapedeck versteckt, als ich zum ersten Mal Digi-Songs auf dem C64 in super Qualität hörte (für damalige Verhältnisse). Sowas wie hier z.B. (beim Emu auf "Brother Loui" klicken):
    Ja....die Digitracks waren damals schon der Oberburner...

  8. #37
    Benutzerbild von Rickisani

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    25

    AW: Vielfältigkeit bei Rechnern

    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen
    Ach...wäre schon, hat damals nur keiner gemacht
    (ich weiß, du meinst es anders....)





    Und wenn das Demo hier schon 1983-86 rausgekommen wäre......woowww....hätte man nicht geglaubt, dass es vom Cevi ist. Allein schon der Soundtrack..und die GFX.
    Von diesem Demo hier mal ganz zu schweigen...(Sound/GFX)
    wow 3d anwendung bei C64 aber bestimmt mit einem anderen Grafikchip, aber ich meine ins internet, oder aufwändige spiele, gut hatte damals im C64 auch schon mit der F-16 geflogen oder den Flugsimulator, aber heute ist ja die Grafik viel besser, aber es gabs damals ja leider nur sowas und es hat spass gemacht, hatte denn "Commodore C128D" gehabt mit "Final Cartridge 3".

  9. #38
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Vielfältigkeit bei Rechnern

    @Rickisani

    Nee, kein anderer Grafikchip im Cevie.
    Er hat quasi nur mehr RAM (heißt REU: RAM Expansion Unit. Die wird - quasi wie die Final Cartridge 3- in den Expansionport des Cevie gesteckt. Diese ist bis zu 16 MB hochrüstbar, woran damals aber keiner im Traum dran gedacht hat.
    16MB.....wooww....da hätte ja -nach damaligen 1980 EDV-Wissen - das Ganze Universum reingepasst.
    Also siehst du im Demo keine vom Cevie in Echtzeit berechnete Sachen.....sondern ne Slideshow mit Videoeffekten, die von der REU abgespielt werden....
    Dennoch nett anzuschauen auf einem nackten C64 mit einer 1541 Ultimate, die ja die Grüße der Final Cartridge hat.
    Das glaubt erst mal keiner, der den Cevie noch von früher kennt. Weiß nicht, ob du die 1541 Ultimate kennst.







    Ich sagte ja bereits, ich weiß, wie du den Umstand "Früher - Heute" meinst...
    Wahrscheinlich bin ich da auch zu retroveranlagt.

    Ich habe die XBOX 360 hier und eigentlich alle Konsolen, die drunter sind.
    Sicher, die Spiele.....tolle Grafik, mehr für mich auch nicht.
    Irgendwie haben die heutigen Spiele für mich keine "Seele".

    Beruflich arbeite ich jetzt in der IT und kümmere mich um die seelenlosen PC´s.
    Deswegen war ich richtig aus dem Häuschen, als mir meine netten Kollegen zum 40. Geburtstag diesen Rechner schenkten.

    compi.jpg

    wie schon im anderen Tread gesagt, ich habe zwar schon einen C128D, aber halt nicht so einen gepflegten.
    (by the way: Lutz, man sucht noch den Akustikkoppler.....man hatte ihn mir versprochen...)


    Zurück zum Thema:
    Zocken am PC hat mir noch nie Spaß gemacht..
    Einzige Ausnahme: Duke Nukem 3D im Netzwerk (1996, wenn ich mich nicht irre)...
    Wat´n Spass damals...
    Und vielleicht noch Medal of Honor (online mit meinen Kollegen). Aber da merkte ich, dass ich für Tastatur-Spiele nicht geboren bin.

    Tja und heute?
    Ich beschäftige mich nur mit dem alten Kram...
    C64, MAME-Cab.......dann folgt ne ganze Zeit gar nichts.....und dann mal ein Spiel auf der Playstation 1.

    Eben aus einem Grund, weil es mir damals mit den Teilen so viel Spaß gemacht hat...
    Ich fühle mich dann wieder wie ein Teenager. Obwohl mir letztens vor dem MAME-CAB (auf dem Barhocker sitzend, ungepolstert) nach ner halben Stunde der Allerwerteste weh tat
    Aber ein Indianer kennt kein Schmerz und ein "deutscher Junge weint nicht"......und es wurde weiter gedaddelt...

    Klingt komisch, ist aber so...
    Ja, man kann sagen, ich vermisse die alten Tage...

  10. #39
    Benutzerbild von Rickisani

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    25

    AW: Vielfältigkeit bei Rechnern

    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen
    @Rickisani

    Nee, kein anderer Grafikchip im Cevie.
    Er hat quasi nur mehr RAM (heißt REU: RAM Expansion Unit. Die wird - quasi wie die Final Cartridge 3- in den Expansionport des Cevie gesteckt. Diese ist bis zu 16 MB hochrüstbar, woran damals aber keiner im Traum dran gedacht hat.
    16MB.....wooww....da hätte ja -nach damaligen 1980 EDV-Wissen - das Ganze Universum reingepasst.
    Also siehst du im Demo keine vom Cevie in Echtzeit berechnete Sachen.....sondern ne Slideshow mit Videoeffekten, die von der REU abgespielt werden....
    Dennoch nett anzuschauen auf einem nackten C64 mit einer 1541 Ultimate, die ja die Grüße der Final Cartridge hat.
    Das glaubt erst mal keiner, der den Cevie noch von früher kennt. Weiß nicht, ob du die 1541 Ultimate kennst.





    wow das REU kannte ich ja garnicht, also eine art RAM-Erweiterung wenn ich das richtig verstanden habe, hätte ich mir damals vieleicht auch mal holen sollen, aber naja, man muss ja auch nicht alles haben.
    aber ich weiß, die zeiten waren schön.

  11. #40
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Vielfältigkeit bei Rechnern

    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen


    Ist das Deins? Interessantes Foto! Was hat das Teil daaamals (TM) gekostet?

    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen

    (by the way: Lutz, man sucht noch den Akustikkoppler.....man hatte ihn mir versprochen...)
    Ich drück die Daumen

    Lutz

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte