Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 126

Wird VHS bald sterben?

Erstellt von Parallax M5, 10.02.2003, 15:41 Uhr · 125 Antworten · 25.894 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Parallax M5

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    492
    Hallo zusammen!

    Mir ist aufgefallen das es nur noch ein recht bescheidenes Angebot an neuen VHS Viderecordern gibt und die Modelle die es noch gibt sind total abgespeckt und haben nur noch die nötigsten Features!
    Solche Videorecorder mit allen nur erdenklichen Features, jede menge Knöpfen und Schaltern und mit mindestens 3 - 4 AV Eingängen wie es sie noch vor ein paar Jahren gab (z.B. Sony SL-VE 1000 und Panasonic NV-HS 1000) gibt es leider nicht mehr, die aktuellen Hi-Fi Stereo VHS Videorecorder sind total abgespeckt und bieten fast garkeine Spielereien mehr und mit den S-VHS Videorecordern sieht es da leider auch nicht besser aus denn die bieten leider auch nicht mehr die ganzen Spielereien von damals!

    Mir ist aufgefallen das sehr viele Leute sich schon für DVD Recorder interessieren obwohl das System in meinen Augen noch nicht ganz ausgereift ist und die Recorder noch viel zu teuer sind.

    Ich bin zwar auch Besitzer zweier DVD Player und kaufe mir neue Filme auch auf DVD aber trotzdem möchte ich meine Videorecorder nicht missen denn mit "Video" bin ich in den 80ern groß geworden!

    Ich finde es halt nur traurig dass das Angebot an Videorecordern so mager geworden ist denn was soll man machen wenn einem sein aktueller Videorecorder kaputt gehen sollte und man einen neuen braucht denn der Bestand an VHS Videokassetten ist ja immer noch sehr groß und für eine schnelle Aufnahme vom Fersehen oder wenn man auf die schnelle mal eine Kopie ziehen möchte gibts nichts besseres als Video!

    Ich finde es ja schon schade das keine "Beta Videorecorder" mehr hergesttellt werden denn Beta hat ja immer noch eine große Anhängerschaft und man hätte zumindest Beta Videorecorder in kleiner Auflage für die Fans produzieren können, man kann sich bei Beta zwar gebraucht Geräte kaufen aber man hat da immer das Risiko das ein gebrauchtes Gerät nicht funktioniert oder nicht mehr lange funktioniert, auf VHS trifft das selbe zu!

    Wenn es meine Finanzen mal zulassen sollten werde ich mir auf alle Fälle noch einen S-VHS Videorecorder und einen Beta Hi-Fi Videorecorder zulegen!

    Was denkt ihr über das Thema Video, wird VHS (und damit auch S-VHS) bald sterben oder wird es sich noch ein paar Jahre halten??

    Gruß Franz

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    hi franz,

    ich glaube, das dauert tatsächlich nicht mehr lange. jetzt werden qualitativ schlechte vhs-recorder noch fürn appel und´n ei verschleudert. und DVD-recorder sind gar nicht mehr so teuer, kannst du schon für 650euro+X bekommen. doch auch jetzt hast du einen krieg der formate, wie in den 70er/80ern auch. zudem denke ich, dass die filmindustrie die technologie bewusst zurückhält und die möglichkeiten beschneidet, weil sie nicht das mp3-armageddon nochmal in grün erleben will.

    bubu

  4. #3
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    Uh, mein Bekannter sagte vor 14 Jahren, dass es Mitte der neunziger Jahre keine Magnetspeicher mehr gäben würde, sondern das alles auf Chips und CD herauskäme.
    Mh, Kassettenrecorder für Audio sind mittlerweiel auch recht rar geworden, Mini-Disc und die CD/DVD//RW lösen das Medium ab.
    Bei Videorekordern sieht es noch anders aus, für 150 Euro bekommt man einen
    6 Kopf "Hifi" mit Longplay, die kassetten gibts im Aldi für ein paar Euro.
    Um Sendungen aufzuzeichnen gibts nicht billigeres als ein VHS-Rekorder.
    Zwar sind die ersten Harddiskrekorder mit DVD Laufwerk auf dem Markt, jedoch sind diese noch zu teuer und vielleicht auch zu störanfällig.
    Ein einheitliches DVD Format ist auch noch nicht festgelegt ( R- , R+ und RAM)
    Mein TV-Capture mit einem 500 MhZ Pc ist auch nicht der Brüller, zudem braucht er irssinig lange um den Fim zu komprimiern. Als ich meinem Bekannten stolz den ersten Film in VHS Qualität mit 384*288 Bildpunkten zeigte, meinte er nur"Och, schlechte Auflösung, ich komprimiere mir gerade ne DVD mit einer Auflösung von 1100* 700?".
    Wenn man keine aktuellen Standards haben muss, reicht ein Gerät für 150 Euro.

    Zudem kann man Videorekorder auch reparieren lassen, bei teueren Geräten lohnt es sich vielleicht sogar noch.

    Bei den Tonbandgeräten verlief die Entwicklung über Jahre, ab Mitte der 80er gabs im Heimtonbereich keine mehr, im High End hielten sich die Teile noch bis Mitte der 90er. Es gibt och Kleinstserien für Studios und Filmproduktionen - sind aber schweinteuer.
    Die Bänder werden auch noch produziert, von Revox und BASFEmtec. Maxell hat die Produktion der Spulenbänder vor ein paar Jahren eingestellt, die letzten Lagerbestände wurden vor kurzer zeit zu Fantasiepreisen bei Ebay gehandelt.
    Ja, soviel zu dem Thema. Da der VHS Videorekorder im Vergleich zu den Audiobandgeräten eine große Verbreitung hat, würde ich mir keine Sorgen machen - für die nächsten 5 Jahre.
    Ich habe auch schon VHS Tapes in der Mitte durchgeschnitten um es auf Tonbandgeräten laufen zu lassen
    Vielleicht kann man das VHS Bandamtieral auch in eine "abgenudelte" Betamax Kassette "umspulen"? Dürfte vielleicht das selbe 1/2 Zoll Band sein?
    Ob die magnetischen Eigenschaften übereinstimmen, das kann ic h leider nicht beurteilen.

    CU
    JJ

  5. #4
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.394
    Nicht so schnell!
    Mann kann immer noch z.b Vinyl Platten kaufen (bestellen)
    Bis VHS ganz weg ist,wird es jedenfalls 10 Jahre dauern!

  6. #5
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    Castor Troy postete
    Nicht so schnell!
    Mann kann immer noch z.b Vinyl Platten kaufen (bestellen)
    Bis VHS ganz weg ist,wird es jedenfalls 10 Jahre dauern!
    Vinyl?
    Aber auch nur für spezielle Zwecke? Für DJs? Oder sind vielleicht noch aus alten Lagerbeständen? Glaub wohl kaum, das wegen 1000 Rolling Stones LPs noch einmal die Presse angeheizt wird? Der Saturn in Köln hat 1994 bis 96 den großen Ausverkauf gemacht. Dann hatten sie vielleicht noch eine kleine Ecke mit LPs.
    Ein Import aus dem Ausland wäre auch denkbar.

  7. #6
    Benutzerbild von Parallax M5

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    492
    JJ28 postete
    Bei Videorekordern sieht es noch anders aus, für 150 Euro bekommt man einen
    6 Kopf "Hifi" mit Longplay, die kassetten gibts im Aldi für ein paar Euro.
    Das stimmt schon, aber VHS Hi-Fi Stereo Videorecorder wie es sie vor ein paar Jahren mal gab die z.B. eine Anzeige für die Tonaussteuerung, Schnittfunktion, jede Menge AV Ein- und Ausgänge und auch sonst jede menge Spielereien hatten gibt es leider nicht mehr!

    Denn genau diese Spielereien an den Viderecordern waren es die mich gereizt haben, und ausserdem fand ich das Design der Viderecorder die es bis vor ein paar Jahren noch gab schöner!

    Gruß Franz

  8. #7
    Benutzerbild von gently69

    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    572
    Also ist es jetzt klar, dass die DVD sich durchsetzt??? Scheinbar schon. Finde das auch schade. Die gute alte Videokassette hat schon einen gewissen Erinnerungswert. Aber von der Qualität... da ist der Wechsel zu DVD schon logisch. (will ich auch nicht mehr missen)

    Das mit den DVD Recordern, wie Parallax schon erwähnte, steckt aber wirklich noch in den Kinderschuhen. Für etwas von TV aufzunehmen, was ich dann später schauen und danach nicht unbedingt behalten will... da bleibt der VHS Recorder noch auf jeden Fall in meinem Wohnzimmer.

    Vinyl ist jetzt aber nur noch was für Liebhaber, oder? (da schließ ich mich übrigens nicht ganz aus. )

  9. #8
    Benutzerbild von Big_F

    Registriert seit
    30.04.2002
    Beiträge
    149
    Die DVD wird künftig zwar die Videokassette verdrängen aber die Videorecorder wird es weiterhin geben. Ich kenne viele Leute die eine Sammlung von mehreren hundert Videocasseten haben und ich denke mal nicht das die sich jetzt wieder alle Filme auf DVD kaufen.
    Und denkt mal 10 Jahre weiter! Dann ist die DVD total veraltet und es gibt wieder was Neues. Man kann ja nicht alle paar Jahre hingehen und sich den ganzen Kram nochmal kaufen nur weil ein neues Medium auf dem Markt ist.
    Außerdem gibt's nach wie vor Plattenspieler zu kaufen.
    Die DVD hat einen entscheidenden Nachteil: Ich muß während des Films aufstehen und die DVD wechseln, beim Videofilm kann ich sitzenbleiben und zwei, bei Longplay sogar nochmehr Filme anschauen.

  10. #9
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    JJ28 postete
    Castor Troy postete
    Nicht so schnell!
    Mann kann immer noch z.b Vinyl Platten kaufen (bestellen)
    Bis VHS ganz weg ist,wird es jedenfalls 10 Jahre dauern!
    Vinyl?
    Aber auch nur für spezielle Zwecke? Für DJs? Oder sind vielleicht noch aus alten Lagerbeständen? Glaub wohl kaum, das wegen 1000 Rolling Stones LPs noch einmal die Presse angeheizt wird? Der Saturn in Köln hat 1994 bis 96 den großen Ausverkauf gemacht. Dann hatten sie vielleicht noch eine kleine Ecke mit LPs.
    Ein Import aus dem Ausland wäre auch denkbar.
    Also zumindest 1999 konnte man in England - genauer London - noch problemlos in jedem größeren Tonträgerladen fast die komplette englische
    Top 40 der Single und Albumcharts auf Vinyl erwerben!

    Wie das mittlerweile aussieht, weiss ich nicht.

    musicola

  11. #10
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    @Parallax M5
    Ja, ich kenne diese Features. Bei meinem für 150 euro ist zwar eine Aussteuerngsanzeige dabei, jedoch ungenau und man kann es nicht per Poti aussteuern - ist hochstens eine Automatik drinnen
    Zudem kann man den reinen Ton nur über einen Trick aufnehemen, indem man über die Scart Buchse dem Rekorder ein stabiles Videosignal gibt und den Ton aus der gewünschten Quelle "zumixt". Sonst schaltet der Recorder auf Stop. Also externes Videoschaltpult und/oder der Lötkolben.
    Über die Klangqualität der HIFI-Spur kann ich nichts sagen, für den TV reichts, im Longplay Modus sogar empfehlenswert gegenüber der Mono-Randspur.

    Tja, die Spielerein gibt es jetzt bei den DVD Playern, habe zwar noch keinen, aber gegenüber einem 343 m langen Band hat eine rotierende Disk schon Vorteile beim "Spulen".
    Die Industrie setzt meiner Meinung nach bewusst darauf, damit sich die Leute mal was Neues kaufen. Und der VHS Standard wird nicht mehr weiterentwickelt, da lohnt es sich nicht mehr, viele verschiedene Typen auf den Markt zu werfen.

    Ich denke mal, das du in ein paar Jahren deine "Schätzchen" auf DVD kopieren solltest, wenn der Standard festgelegt ist.
    So.
    Dann überlege dir, ob und wann du die Tapes bei Ebay verkaufen möchtest.
    Das Bandmaterial für Tonbandgeräte hat in den letzten Jahren stark angezogen, nachdem Mitte de 90er viele sich von dem "alten Mist" trennten.
    Momentan bekommt man bei Ebay sehr günstig alte Audiokassetten - 100 Stück für 15 bis 20 euro. Gebraucht natürlich. In ein paar Jahren, wenn keine mehr hergestellt werden, ziehen die Preise an, da wette ich mit dir.

    Ein kleiner Hinweis zu den "Defekten"
    Kleinere Warungsarbeiten führe ich selber durch, nachdem ich von etlichen Bekannten die Videorekorder bekommen habe, die die Bänder "fressen" oder nicht mehr richtig laden. Häufig sind neben verölten Reibrädern und "Bremsen" ausgeleitere Antriebsriemen die Ursache für den "Defekt". Oder die Kassettenlade ist verbogen, das passiert häufig bei den Billigteilen.
    Sogar den Videokopf mache ich mit Ohrenstäbchen sauber, die Videoköpfe wurden noch nie beschädigt- man muss nur aufpassen, dass das Videoband nicht an der "feuchten" Trommel kleben bleibt.

    Bei zwei leicht behebaren Defekten wollte der "Fachmann" und Inhaber eins Fernsehgeschäftes denen schon ein neues Modell andrehen, mit der Begründung, dass es sich bei einem 5 Jahre alten Gerät nicht mehr lohnen würde.

    Tritt dagegen ein Defekt durch Versagen der elektrischen Bauteile oder Bildstörung aufgrund einer abgenutzten Videotrommel auf, komme ich leider auch nicht mehr wieter.

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sting: Rockmusik liegt im Sterben!
    Von DeeTee im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 21:19
  2. Der Papst liegt im Sterben!
    Von 666meng666 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 16:16
  3. AOL TV startet bald
    Von Castor Troy im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 22:39
  4. Fischmarkt bald ohne Cd ????
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 17:13
  5. Leben und Sterben in L.a
    Von Markusderiv im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2002, 02:38