Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Wo sind die Heimcomputerkids geblieben?

Erstellt von bubu, 29.05.2002, 14:47 Uhr · 15 Antworten · 1.829 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    An alle, die wie ich eine herrlich Kindheit mit Atari und Commodore, verbracht haben und die immer noch eine Gänsehaut bekommen, wenn sie zärtlich die Rundungen eines alten C64 streicheln.

    LOAD "http://www.stern.de/lifestyle/spezial/die-achtziger/artikel/?id=164199
    ",8,1
    LOADING
    READY.
    RUN


    viele grüße
    bubu

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Big_F

    Registriert seit
    30.04.2002
    Beiträge
    149
    Anfang der 80er hatte ich als einer der ersten bei uns im Dorf ein Atari 2600 VCS. Boha, was für eine Grafik. Wochenlang wurde dann Pacman u.ä. gezockt.
    Im Jahr darauf bekam mein Couisn ein C64 mit Datasette. Das ersten Spieledort war Commodore Soccer, Blue Max und Motor Mania. Die Grafik hat uns fast vom Stuhl gehauen.
    Da hat Computerspielen noch Spass gemacht. Die Programmierer haben seinerzeit wirklich das allerletzte aus dem Brotkasten rausgeholt.

    Big_F

  4. #3
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    der gute alte brotkasten.
    stimmt - damals hat zocken noch viel mehr spaß gemacht. heute brauchst du je erstmal 10 stunden, um überhaupt nur mal die steuerung zu kapieren. und die joysticks von heute sind auch alle schrott. bei diesen seltsamen überdimensionierten controllern krieg ich jedenfalls nur magenkrämpfe....

    gruß
    bubu

  5. #4
    Benutzerbild von Ren Hoëk

    Registriert seit
    25.02.2003
    Beiträge
    50
    Yes Sir!
    Zu sagen, es gäbe heute keine interessanten/gut gemachten Spiele, wäre zwar auch gelogen. (Ich geb' mal das Stichwort "Final Fantasy"?)
    Aber seit den "64er-Zeiten" hab' ich nie wieder nächtelang durchgezockt. Da hat die beschränkte Hardware offensichtlich die Fantasie der Programmierer und der Spieler so sehr beflügelt, dass selbst eine Hyper-Mega-Blast 3D-Grafikkarte da nicht mithalten kann...
    Schön war's!
    Für'n Quickie tut's der CCS64-Emulator und dann gibt's ja noch den echten Brotkasten, falls die Sehnsucht zu groß wird...
    Grüße! Ren

  6. #5
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813
    /%P=P""?rew896643ßß947u09eg8ß437&%= ++
    4)/



    ?too many fingers on keyboard error


    HIER!

    http://home.tiscali.de/webgoe/c64enter.html



    Ren Hoëk postete
    Yes Sir!
    Zu sagen, es gäbe heute keine interessanten/gut gemachten Spiele, wäre zwar auch gelogen. (Ich geb' mal das Stichwort "Final Fantasy"?)
    ? Heisst Du nicht Sven? Egal

    Ich habe "Final Fantasy X" mal auf meiner PS2 (jaja sowas habe ich jetzt auch ) angespielt! WOW! Allein dieses fantastische Intro! So ne Gänshaut hatte ich seit 64er Zeiten nicht mehr. Schade nur das die PAl-Umsetzung so besch*** ist...



    Lutz

  7. #6
    Benutzerbild von Ren Hoëk

    Registriert seit
    25.02.2003
    Beiträge
    50
    Ey!

    Sven ist doch der der Cousin von Stimpy... ()
    Ich habe FFVII und FFIX auf der PSX. Auch da sind Intro und Videosequenzen schon sehr geil. Aber auch die dichte Story ist fesselnd.
    So, jetzt geht das endgültig off-topic, also Schluss damit... (?)

    Hat eigentlich jemand außer mir und meinen Freunden das "Snoopy-Spiel" gezockt? So jump-n-run Style, aus dem Gedächtnis würde ich sagen, dass es etwa 1984 'rausgekommen ist??
    Ich sag nur: _nächtelang!!!_
    Auch seeeehr geil: BC's quest for tyres... (Ein-Rad-fahren)

    Bis denn!
    Ren

  8. #7
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813
    Ren Hoëk postete
    Ey!

    Sven ist doch der der Cousin von Stimpy... ()
    Ich habe FFVII und FFIX auf der PSX. Auch da sind Intro und Videosequenzen schon sehr geil. Aber auch die dichte Story ist fesselnd.
    So, jetzt geht das endgültig off-topic, also Schluss damit... (?)

    Hat eigentlich jemand außer mir und meinen Freunden das "Snoopy-Spiel" gezockt? So jump-n-run Style, aus dem Gedächtnis würde ich sagen, dass es etwa 1984 'rausgekommen ist??
    Ich sag nur: _nächtelang!!!_
    Auch seeeehr geil: BC's quest for tyres... (Ein-Rad-fahren)


    Bis denn!
    Ren
    Das Maedel auf Final Fantasy 8 (?) hat's mir angetan - Rinoa. Hab einen schoenen Winamp_skin von ihr...

    Stimpy? Na ich steig glaube ich nicht so ganz durch Hauptsache ihr wisst wie ihr heisst

    Snoopy auf dem 64er?

    Ja OERM (quest for tyres) war genial!

    Lutz

  9. #8
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ Lutz

    Wenn Du auf der Suche nach guten Spielen der modernen Zeit bist, dann versuch es mal mit Deus Ex. Die Musik, und die Athmosphäre sind die mit die besten, die ich je in einem Computerspiel erlebt habe. Dazu nahezu völlige Handlungsfreiheit. Das heißt es gibt für jedes Problem oder für jede Aufgabe mehrere Möglichkeiten sie zu lösen. Eine absolut gelungene Mischung aus Ego-Shooter, Adventure, Rollenspiel und Taktik mit sehr guter KI. Auch die Graphik ist super. Ich verstehe bis heute nicht, dass dieses Spiel so wenig Beachtung gefunden hat. Und das obwohl es in allen Computer-Zeitschriften herausragende Wertungen bekommen hat.

    Auf dem 64er fand ich Spiel wie Pirates und Hanse super

    Gruß

    J.B.

  10. #9
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    @J.B.

    Wenn du "Deus Ex" magst, musst du dir "System Shock 2" reintun. Ein geiles Cyberpunk-Spiel mit unglaublicher Atmosphäre, Sound und sehr sehr unheimlich. Ist von 1999, aber kann sich durchaus noch sehen lassen. "Deus Ex" wurde davon massiv inspiriert.

    Kann man hier runterladen (Abandonware - Bitte nicht gleich löschen Admins!):
    http://www.the-underdogs.org/index.php

    "Deus Ex" hat schon große Beachtung und Respekt gefunden und hat Maßstäbe gesetzt. Aber natürlich überfordert so ein Spiel den gemeinen Lara-Croft-Gamer, insofern wird so etwas nie Mainstream werden.

    Grüße
    bubu

  11. #10
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ bubu

    Danke für den Tipp

    System Shock 2 kannte ich noch nicht. Wenn ich "Runaway" durchhabe, werd ich mich mal darauf stürtzen

    Ich find es ganz OK, das Deus Ex kein Mainstream ist! Es ist eben ein Spiel, bei dem man nicht nur denken und ballern muss, sondern auch noch taktieren, dahinter schauen und selbst entscheiden beim Modifizieren der Skills und Implantate. Das überfordert sicher so manchen TR-Spieler, da hast Du recht . Aber ich denke, genau das ist es, was das Spiel so vielseitig macht. Man kann es ein dutzend Mal spielen und immer wieder etwas ganz anderes ausprobieren. Genial auch die verschiedenen End-Optionen ! Was wäre wenn...

    THX & CU

    J.B.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wo ist die sesamstrasse geblieben?
    Von grobi im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 14:15
  2. Wo sind sie hin?
    Von dj.forklift im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 14:44
  3. Wo sind sie hin?
    Von musicola im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.08.2005, 17:52
  4. Von wem sind
    Von NDWforever im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.01.2005, 10:47
  5. Bands/Sänger, die ihrem Stil (nicht) treu geblieben sind
    Von Babooshka im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2004, 18:30