Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Zocken im Imbiss oder bei Karstadt und Horten / eure Mithilfe

Erstellt von Slicer, 27.09.2006, 16:30 Uhr · 29 Antworten · 4.776 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Slicer

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    14

    Zocken im Imbiss oder bei Karstadt und Horten / eure Mithilfe

    Hallo,

    ich sammle gerade Informationen über einen neuen Artikel, den ich auf unserer Webseite veröffentlichen möchte. Das Thema lautet "Videospielautomaten in der Öffentlichkeit - wo sind sie geblieben?".

    Hintergrund ist das traurige Verschwinden unserer Lieblings-Arcadeautomaten Anfang der Achtziger in Deutschland.

    Dazu sammle ich Fotos die zum dem Thema passen. Zum Beispiel in der Imbissbude um die Ecke, im Kino-Foyer oder in Kaufhäusern.

    Ist hier jemand der ggf. Material / Fotos dazu beisteuern könnte? Natürlich werden Urheberrechte gewahrt und auf Wunsch ein Copyright ausgewiesen.

    Unsere Webseite:
    http://www.atari-spielanleitungen.de/

    Viele Grüsse,

    Slicer

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Slicer

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    14
    Hallo,

    gibt es Fotos dieser Art nicht? Vielleicht hat ja jemand in Zeitschriften von damals Berichte? Wir würden uns über jeden Schnipsel freuen!

    Slicer

  4. #3
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Tja, ich weiß, welche Bilder du suchst.
    Ich habe sie alle vor meinem geistigen Auge.
    Tja, nun gehörte in den 80ern eine Fotocamera nicht zur Standartausrüstung eines Jugendlichen. Bei mir schon gar nicht.
    Ansonsten hätte ich bestimmt einige Bilder gemacht.
    Aber irgendwie dachte man wohl nie an später.
    Da haben es die heutigen Kids mit Fotohandy bedingt besser (obwohl sie damit ja auch nur Blödsinn anstellen).

    Jedoch frag ich mich auch, wo diese ganzen Geräte geblieben sind.
    Wir hatten sie in jeder Kneipe, im Vorraum der Schwimmhalle, jeden noch so kleinen Imbiß, jede Disko hatte einen Raum dafür, die Spielhallen waren voll damit.
    Heute sehe ich nur noch Geldspielautomaten der Marke Merkur und Co (Sonne, Sonne, so´ne Scheiße). Die "Coin uü"-Geräte in den Spielhallen werden immer weniger. Es geht wohl nur noch um die schnelle "Mark" machen mit den Geldautomaten.
    By the way: wo sind eigentlich die ganzen Flipper-Geräte?

    Mhh...ich vermisse diese Zeit
    http://home.arcor.de/toddybody/zocken.htm


    Tja heute:

    Beim Türken umme Ecke stehen "Sultan" Geldautomaten.
    Bei uns im Borsigcenter (Berlin-Tegel) stehen noch im Diner "moderne" Geräte.
    Einmal ein Motoradrennen (mit Gestell zum Draufsitzen) und ein Flippper (glaube ich zumindest, ich gehe ja immer achtlos dran vorbei).
    Ist wohl aber nicht das, was du suchst, oder

    Heutzutage rennen die Kids zum Mediamarkt und Co und hoffe, dass die Konsolen betriebsbereit sind.
    Da hängen sie heute ab.


    Ansonsten musste mal googlen:











    noch eins aus dem Film "Wargames"




    um nur einige zu nennen..

  5. #4
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie
    @Slicer
    Gruß von:atari-yesterday.de

    Bei mir war leider auch keine Kamera als Jugendlicher dabei(und selbst wenn,die mit meiner damaligen -Pocketkamera-geschossenen würde bestimmt keiner sehen wollen ).
    Ansonsten müsste man auch bei mir den Kopf direkt anzapfen(da habe ich als alter regelmässiger Arcadezocker noch viele Bilder/Erinnerungen im Kopf).
    Zum Beispiel das ich immer im Vorraum eines Kinos gezockt habe oder mein 14 Stundenspiel am -Gauntlet- oder wo ich eines Tages nach 4 Stunden zocken am -1942- eine Blase an den Händen hatte oder wo eine Zeitlang versucht wurde den Automaten,Kredite zu entlocken(Stecker schnell rein/rausziehen,gegen die Münztür schlagen,einen elektrischen Knipser benutzen) usw....Geht natürlich schon lange nicht mehr!!

  6. #5
    Benutzerbild von Slicer

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    14
    @LastNinja:

    Danke für Deine ausführliche Rückmeldung! Ich kann sehr gut nachempfinden was Du geschrieben hast. Deine Webseite übrigens (http://home.arcor.de/toddybody/zocken.htm) finde ich großartig. Die fängt die Stimmung sehr gut ein. Es ist schon irre, wie sehr ich mich dort wiedererkennen kann. Wir haben scheinbar alle das gleiche erlebt, nur an verschiedenen Orten. Kann ich die gegoogelten Bilder verwenden bzw. weißt Du noch wo Du sie her hast? Die Wargames-Sachen kenne ich natürlich. Der Pflichtfilm für Retro-Zocker.

    @Mumie:

    Schön mal wieder etwas von Dir zu hören! Die Welt ist klein gelle? Gauntlet fand ich auch fantastisch. Zuhause habe ich einen Galaga (Namco) stehen. Der funktioniert nur mit DM :-) Deshalb habe ich immer einen Heiermann in der Tasche ;-)

    Wer hat noch Input?

    Slicer

  7. #6
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Zitat Zitat von Slicer Beitrag anzeigen
    @LastNinja:

    Danke für Deine ausführliche Rückmeldung! Ich kann sehr gut nachempfinden was Du geschrieben hast. Deine Webseite übrigens (http://home.arcor.de/toddybody/zocken.htm) finde ich großartig. Die fängt die Stimmung sehr gut ein. Es ist schon irre, wie sehr ich mich dort wiedererkennen kann. Wir haben scheinbar alle das gleiche erlebt, nur an verschiedenen Orten. Kann ich die gegoogelten Bilder verwenden bzw. weißt Du noch wo Du sie her hast? Die Wargames-Sachen kenne ich natürlich. Der Pflichtfilm für Retro-Zocker.
    Danke für die Blumen!
    Obwohl mal noch viel mehr schreiben könnte.
    Gerade was die ganzen Kneipen-Session betrifft.
    Was musst man kilometerweit mit dem Fahrrad fahren, nur um ein paar Coins in den jeweiligen Automaten zu werfen.
    Oder was ich allein an Zugucken (als kleiner Bub) an Automaten verbracht habe....bis irgendwann die jüngeren Kids mir zugeschaut haben.
    Man man man.....schön war die Zeit..
    Nur leider......leider treffe ich immer nur im Netz auf Artgenossen.....und nie im Bekannten/Freundes- oder Kollegenkreis....

    Die Bilder sind gegoogelt.
    Hab sie nur auf mein Space geladen, weil hier sonst wieder rote Kreuze erscheinen würden.
    Ein Bild ist von hier
    und die anderen zwei von dieser hier
    (zunmindest stammen sie von der Webseite)

    Ich denke mal, wenn du Arcarde/Spielautomaten etc. googelst, dann findest du genug Bilder.

  8. #7
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Zitat Zitat von Slicer Beitrag anzeigen
    Dazu sammle ich Fotos die zum dem Thema passen. Zum Beispiel in der Imbissbude um die Ecke, im Kino-Foyer oder in Kaufhäusern.
    In unserer örtlichen Kaufhof-Filiale standen Anfang der 80er einige Videospielautomaten vorm Restaurant und am Kundenaufzug.

    Ich werd mal die Tage unseren Chef der Betriebsabteilung fragen, vielleicht existieren ja im Archiv noch irgendwelche Fotos.

    Gruß
    musicola

  9. #8
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Ich würde dir wahnsinnig gerne Fotos von mir im Vorraum des Gießener "Kino Centers" geben, wo ich immer "Moon Patrol" gezockt habe wie nix gutes. Auch heute noch eins meiner Lieblingsspiele.



    Oder im Vorraum des Restaurants auf dem Schiffenberg, wo mein Bruder und ich stundenlang vornübergebeugt über einem "Galaxian"-Daddel saßen, weil wir uns mit Eltern und Verwandtschaft am Tisch zu Tode gelangweilt hatten. Aber leider war ich damals zu jung, um eine Kamera zu besitzen


  10. #9
    Benutzerbild von Slicer

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    14
    @musicola:

    Ich werd mal die Tage unseren Chef der Betriebsabteilung fragen, vielleicht existieren ja im Archiv noch irgendwelche Fotos.
    Das wäre Wahnsinn. Genau das suche ich!

    @bubu: danke für die schönen Bilder!

    Slicer

  11. #10
    Benutzerbild von Sammy-Jooo

    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    341
    Da liegt ja eben das Problem, denn man hat die Bilder zwar im Kopf, kann die ja aber da nicht rausholen und anderen Leuten zeigen. Es war ja auch eher unüblich das jemand mit einem Fotoapparat durch die Gegend lief und jeden Eindruck auf ein Bild bannte. Aber es ist dennoch eine gute Frage, denn wo diese Kästen abgeblieben sind und warum die überhaupt verschwanden sollte doch zu klären sein.

    Wenn ich mich nicht irre und die Erinnerung dann noch mitspielt hatte es irgendwas mit dem Jugendschutz zu tun, daß als erstes die Arcade-Automaten aus den Kino- , Supermarkt- und Kaufhauseingängen verschwanden. Danach wurden wohl auch die Auflagen für die Aufstellung solcher Automaten in Gastrobetrieben verschärft und so wurden es auch dort immer weniger Automaten, die letztlich ganz verschwanden. Bei den Spielhallen wird der Grund des Verschwindens wohl wirklich in den Verdienstmöglichkeiten zu finden sein. Mit den Geldspielautomaten kann man ja auch leichter und schneller sein Geld verdienen. So ein Spiel am Geldspielautomaten dauerte nur ein paar Sekunden und kostete zwischen 20 und 30 Pfennig. Da war eine Mark schon schnell verspielt, wogegen man für eine Mark mit etwas Übung doch schon recht lange an so einem Arcade Automaten seine Zeit verbringen konnte. Auch war es doch so das die „Geldspieler“ oftmals mehrere Automaten zugleich laufen ließen und nebenbei noch die teuren Getränke kaufen und konsumieren konnten. Die „Arcadespieler“ hatten nur einen Automaten zur Zeit in Beschlag, alle Hände voll zu tun und meistens noch mehrere Zuschauer um sich herum stehen.

    Ich glaube aber auch das die Entwicklung und Verbreitung der Spielekonsolen und Homecomputer dazu beigetragen haben das Verschwinden der Automaten zu forcieren. Dann wurde doch lieber am heimischen Fernseher oder Monitor stundenlang gezockt und man musste nicht dauernd Geld nachwerfen. Bis man eines der gängigen Games beherrschte hatten mindestens 70,- DM den Besitzer gewechselt und dafür konnte man sich schon fast ein Spiel kaufen, wenn man es nicht als „Sicherheitskopie“ tauschen konnte.

    Doch die tollste Konsole oder der tollste Computer ersetzen einen Automaten nicht so richtig. Besonders diese Teile mit den Motorrad-, Auto-, Flugzeug- oder Raumschiffattrappen kann man einfach nicht simu- oder emulieren. Besonders bei Motorrädern war es fies wenn die Kurve immer länger und länger wurde, man sich also immer weiter in die Kurve legte und manchmal wirklich von der Kiste fiel.

    Es waren schon lustige Erlebnisse die man an diesen Kisten hatte und mir komen immer mehr Erinnerungen an die Zeit als man stundenlang an so einer Kiste stand und die Buttons mit Fäusten malträtierte. Es gab aber auch so einige Tricks um den Kasten zu überlisten und umsonst spielen zu können. Da wurde so einiges probiert und besonders beliebt war die Methode mit dem Piezozünder aus einem alten Feuerzeug und einem langen Draht mit abisolierter Schlinge am Ende. Und auch die Münzprüfeinrichtungen konnten recht einfach überlistet werden, denn die reagierten teilweise nur auf das Gewicht und man fand so manchen Zloty in der Kasse. Heute wird ja sogar die Legierung der Münze gemessen.

    Aber wo die Flippergeräte abgeblieben sind möchte ich auch mal wissen. Da gab es j auch die tollsten Sachen und allein der Gedanke daran ruft Erinnerungen an die Geräusche hervor und läßt die Finger zucken. Diese Kästen waren ja wirklich teilweise echte Kunstwerke und sauschwer zu beherrschen, ich sage nur „KISS-Flipper“, da weiss der eine oder andere schon was gemeint ist.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure neueste Single, LP oder CD?
    Von Castor Troy im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1819
    Letzter Beitrag: 12.11.2014, 17:54
  2. F*** Saturn, oder: Wo kauft ihr eure Tonträger?
    Von bamalama im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 389
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 18:27
  3. Wie (oder womit) organisiert ihr eure Plattensammlung?
    Von KlarkKent im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 02:37
  4. Eure schönsten Flohmarkt oder Plattenbörsenerlebnisse
    Von Arcadia im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.2004, 23:55
  5. LIEDSUCHE ! BITTE UM EURE MITHILFE !!!
    Von Europe im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2003, 17:45