Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1

80s no 80s --- Back To The Future

Erstellt von Heiko, 27.02.2002, 18:14 Uhr · 0 Antworten · 1.693 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389





    line up:
    jens poenitsch (blaue phase / arrogant&geil)
    thomas bedall (größenwahn / wunderbar)
    michael berger (morizz-dj-team)



    ... eine idee eines newcomers und dreier dj´s die in den 80ern, teilweise sogar weit davor, ihre anfänge hatten und
    noch nie auf den trend-zug aufgesprungen sind, sondern mit ihren ideen immer gewagtes neuland betraten und
    dadurch in der münchner szene trends setzten:

    thomas bedall (club morizz): angefangen hat´s bei ihm schon in den späten 60ern, als das babalu noch einer
    der angesagtesten läden war und man platten noch anmoderierte (keine angst, soweit gehen wir nicht retro), sein legendäres cafe größenwahn, und später tanzlokal größenwahn, verstand es von ende der 70er bis in die
    späten 80er das am schrillsten gemischte publikum (von punk bis schickeria), mit innovativ
    gemischten sound (von andrew sisters bis 5ex pistols), anzuziehen und nicht unwesentlich an münchens ruf der
    weltstadt mit underground-herz beizutragen.
    und nicht zuletzt sind es thomas bedall, und viele seiner freunde, die mit der idee und gründung wunderbar und
    club morizz heute noch die szene bereichern.

    der zweite im team, jens poenitsch und seine blaue phase, ist seit den frühen 80ern in aller munde:

    erste releases in den frühen 80ern, elektronische musik mit punk energie. verband schon früher mit diversen projekten dj-culture mit live-gesang. zusammenarbeit mit diversen münchner musikgrössen z. b. mack (queen, giorgio moroder), harold faltermeyer,
    sabrynaah pope, robin felder ( tom novy), klaus hirschburger (cretu) . seit geraumer zeit bildet er mit partner bernd jakopic das blauephase dj/ production team (
    www.blauephase.de) .

    residencies + gigs in münchen:
    p1, parkcafé ( turntables vs. live-jammin´), the bubble ( sofa sunday), union move, muffathalle ( private bonanza),
    do not disturb, reitschule ( blue monday), wunderbar ( blauephase homebase), sub ( coffe talk), csd munich,
    glashausdisse eisbach etc.
    ansonsten hat man die letzten jahre schon überall seine musikalischen duftmarken hinterlassen ( gigs,
    konzerte, plattenaufnahmen ) schweiz, london, n.y., berlin, stuttgart, chemnitz, popkomm köln, wien, ... blabla.

    das repertoire
    punk-electro-disco-funk-nu-wave-house.
    live gesang zum dj set als krönendes special, wenn´s sowieso schon ordentlich scheppert. sound mit ecken und kanten, motto: schön und dreckig feiern!!!

    last but not least: michi berger (aka psy-comic): heute resident im morizz und keinem stil wirklich fest
    zuzuschreiben, begann
    seine karriere 1987 als 16-jähriger im legendärsten (rock-)club des oberlandes: dem exit in
    garmisch-partenkirchen, eng verwandt mit dem damals äußerst hippen sugar-shack . Von 1993 bis 1995 in berlin mit 2 freunden einen halböffentlichen chill-hang-out betrieben: "lilo´s rent party" im prenzlberg,in dem schon größen wie djoker daan, angel d., benji d.f., tanith, sammy dee...
    nach ihren gigs hereinschneiten und die platten im wohnzimmer drehten.
    hier auch der elektronischen musik verfallen.

    gigs ´n jobs: aluminium (backstage club u. biergarten),favorit bar, bourbon street, odeon, cocodrillo, scalar
    lounge, szene de luxe reitschule, glitterdisco parkcafe next door, discothek new york, p1, drag walk 2001, csd
    2001 praterinsel, vollmerhaus, sub coffee talk , our munich paty reihe, siemens mobile partys, hypovereinsbank
    veranstaltungen, compaq messe-party, cebit-presse-partys, 3 jahre sergej-party offiziersschwimmhalle...

    alle drei kommen nun dem wunsch des veranstalters, nils güldenpfennig, nach und nutzen ihre ganze erfahrung
    und energie um einen sound zu kredenzen der sich die melodisch-bizzaren perlen des
    80ies-underground-sound und die tiefen, jazzig-souligen flows und beats der moderne herauspickt.

    unkonventionell, wild und trotzdem harmonisch!

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Captain Future!
    Von Parallax M5 im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.07.2015, 20:05
  2. Captain Future auf DVD
    Von new-waver im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.11.2003, 18:08
  3. Captain Future auf DVD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Von Link im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2003, 16:16
  4. Captain Future
    Von xompel im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.2003, 19:38
  5. Captain Future
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2002, 15:56