Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1

Hannover: 30.4. 2014 erst Joachim Witt , dann Depeche Party

Erstellt von Lo-Renz, 23.04.2014, 18:19 Uhr · 0 Antworten · 431 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Lo-Renz

    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    76

    Hannover: 30.4. 2014 erst Joachim Witt , dann Depeche Party

    10 Jahre Can’t enjoy the silence Depeche Mode Party Nr. 23 das Jubiläum
    präsentiert von Radio LeineHertz 106.5

    Mittwoch, 30. April 2014 – Tanz in den Mai Nr.8
    MusikZentrum Hannover
    Emil-Meyer-Str. 26-28
    30165 Hannover
    News - Neuigkeiten im MusikZentrum (MZ) Hannover zu Veranstaltungen und Festivals

    Einlass: 19 Uhr
    Beginn Leichtmatrose: 19:30
    Beginn LoewenHertz: 20:10
    Beginn Joachim Witt: 21:00
    Beginn Disco: ca. 23:00 Uhr
    Depeche Mode Mode Anteil ca 50%, 50 % Electro-poppiges
    Vorverkauf ab 22 Euro
    Abendkasse: 28 Euro
    Nur Disco: 5 Euro

    Zur Einstimmung empfehlen wir die Radiosendung Electro-Pop Electro-Pop Radiosendung auf LeineHertz 106.5 Hannover / Germany by DJ Lo-Renz




    als Erinnerung an die Party vom 3.Okt 1991 das allererste Dave-Dancing
    Davedancing 1991 Dortmund Depeche Mode Fanmeeting by Depeche-Party.de (Dave Dacing original) - YouTube


    erst Livebands:
    LEICHTMATROSE (Electro-Chanson)
    Wer glaubte, der leichtmatrose wäre nach seinem furiosen 2009er Debüt endgültig “gestrandet”, dem sei versichert das er genau jetzt wieder im sicheren Heimat-Hafen ablegt, um uns mit einer extravaganten Flotte dunkler, romantischer Elektro-Chansons entgegen zu segeln. Wieder verknüpft er nonkonformistische Symbiosen zwischen den Welten und Wellen der Musikges-chichte mit poetischen Rettungsinseln. www.leichtmatrose.eu www.facebook.com/derleichtmatrose
    LOEWENHERTZ (Electro-Based-Pop)
    Die Newcomer LoewenHertz aus Augsburg singen sowohl auf englisch als auf Deutsch. Die durchaus poppigen Songs basieren auf angenehmen Electro-Sounds. Jose-Alvarez Brill, produzierte das Debut-Album „Irgendwo in Deutschland“ aus dem Vorab „Der Weg“als Single erschienen ist. Musikalische parallelen zu Wolfsheim sind durchaus vorhanden, zudem war der Produzent Jose als Produzent auch für Wolfsheim/Heppner und Witt tätig. Passend zum Jubiläum der Party: LowenHertz spielten im Jahre 2004 auf der allerersten „Can’t enjoy the silence“ Party im MusikZentrum, damals noch unter dem Namen „L’image“ deren Song „Fly with me“ seit dem regelmäßig gespielt wird .
    www.loewenhertz-musik.de www.facebook.com/loewenhertzmusik
    JOACHIM WITT (80er Jahre NDW-Pop Ikone)
    Neue deutsche Musik zu erschaffen – das ist seit jeher Joachim Witts erklärtes Ziel. Wie nachhaltig er mit dieser Vorgabe ganze Strömungen geprägt hat, zeigen Schlagworte wie Neue Deutsche Welle und Neue Deutsche Härte: Witt war der „Goldene Reiter“ in den 80ern, bezwang zum Ausklang des Jahrtausends „Die Flut“ und brachte zuletzt mit „Gloria“ seine eigene Lebensphilosophie auf den Punkt: “Immer, immer wieder”. Passend zu diesem Leitmotiv nennt Witt sein aktuelles Album “Neumond”: Ein Vorgang am Nachthimmel, der immer wieder einen neuen Abschnitt einläutet.
    Joachim Witt kehrt im 14. Jahr des Millenniums nicht nur mit einem Album voller epischer Elektro- hymnen zurück, sondern zum ersten Mal seit 2006 auch wieder als Headliner auf die Konzertbühne. www.joachimwitt.de www.facebook.com/joachimwittmusik
    Präsentiert von Zillo, Piranha, Slam, Seaside, Extratours
    dann Disco:
    Das seit jahren erfolgreich praktizierte Konzept mit der Depeche Mode Tanzquote lautet auch diesmal: 50 % Depeche Mode Musikanteil, der übrige Anteil ist sportliche elektronische Musik diverser Epochen. Crax und Lo-Renz vom Depeche-Party Team aus Hannover überzeugen nun schon zum 23. Mal seit 2004 im MusikZentrum Hannover das Party-Publikum und sorgen für beste Stimmung. Hier ist die Party auch am aufwendigsten gestaltet mit umfangreicher Deko, Videoleinwand, Verlosaktion, Lichtshow und der legendären Songanzeige. Depeche Mode Parties sind etwas besonderes, denn Depeche Mode bieten mit ihren vielen Hits und tanzbaren Popnummern die Möglichkeit auf niveauvolle Art richtig schön zu feiern. Crax & Lo-Renz mit der Depeche Mode Garantie – denn „this is more than a party” –
    Dekoration, Videoleinwand, Songanzeige und VerLOsung.
    Tanzbereich ist rauchfrei, Garderobe (1€), barrierefrei



    Hinweis zu weiteren Events in Hannover und im Radio
    http://www.facebook.com/depecheparty
    http://www.myspace.com/depecheparty
    http://www.twitter.com/depecheparty
    Depeche Mode Party und mehr by Crax and Lo-Renz Hannover www.depeche-party.de
    Electro-Pop Radiosendung auf LeineHertz 106.5 Hannover / Germany by DJ Lo-Renz

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. 30.4.2013 Hannover - MusikZentrum Live: Syntec & Prayers for rain, dann Depeche Party
    Von Lo-Renz im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 16:51
  2. Joachim Witt - Pop neue CD
    Von Tonstrom im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 19:20
  3. erst B-Seite, dann A-Seite
    Von musicola im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 20:14
  4. Joachim Witt Interview + Gewinnspiel
    Von Karat im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 12:05
  5. Joachim Witt in concert
    Von monofreak im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2002, 23:18