Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 134

EBAY!! DJDANCE verkauft auch wieder was...

Erstellt von DJDANCE, 05.06.2005, 20:58 Uhr · 133 Antworten · 15.223 Aufrufe

  1. #71
    Benutzerbild von DJDANCE

    Registriert seit
    07.09.2002
    Beiträge
    1.950

    AW: EBAY!! DJDANCE verkauft auch wieder was...


  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907

    AW: EBAY!! DJDANCE verkauft auch wieder was...

    Zitat Zitat von DJDANCE Beitrag anzeigen
    Alles schön und gut, aber für meine Begriffe kann man nicht "kostenloser Versand" angeben und gleichzeitig weiter unten schreiben (Zitat):

    "ACHTUNG! VERSANDKOSTEN WERDEN BERECHNET!
    1,60 € innerhalb Deutschlands, ..."



    Irgendwie passt das nicht zusammen.

  4. #73
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: EBAY!! DJDANCE verkauft auch wieder was...

    Im Auktionstool mußt Du die V-Kosten auf null setzen, das ist von ebay so vorgegeben. Zugegeben: daß ebay dem Wahnsinn mit den viel zu hohen Versandkosten Einhalt gebietet, ist überfälig gewesen. Die jetzige Lösung zeigt aber völlige Unkenntnis der Situation, denn kein Versender der Welt versendet Ware kostenlos. Eine Begrenzung der Versandkosten durch ebay wäre okay gewesen, eine Abschaffung läßt den Handel über die Plattform hoffentlich einbrechen. Insofern gehen 1,60 EUR für Versand eigentlich in Ordnung. Eine andere Möglichkeit ist für Verkäufer, daß Sie einfach auf ebay.com oder ebay.co.uk einstellen - dort gibt es noch die Versandkostenumlage.

  5. #74
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691

    AW: EBAY!! DJDANCE verkauft auch wieder was...

    Da muss ich Peter allerdings Recht geben. Das ist eine Unart, die da Einzug gehalten hat. Den Artikel mit kostenlosem Versand einstellen und dann doch innerhalb der Beschreibung Versandkosten zu verlangen ist widersprüchlich und irreführend. Zudem ist ja nun mal die Vorschrift von eBay erfolgt, in diesen gewissen Kategorien kostenlos versenden zu müssen. Unabhängig davon, ob ich diese Entscheidung von eBay gut finde oder nicht (ich fand die vorherige Begrenzung der Versandkosten auch besser), bin ich der Meinung, dass man sich auch an solche Regeln halten sollte.
    Wenn ich dann solche Kommentare in den Beschreibungen lese wie ''Den Artikel kostenlos zu versenden kann ich mir nicht leisten, daher verlange ich Versandkosten in Höhe von XY'', frage ich mich, ob diese Leute auch einfach bei Rot über die Ampel fahren, weil sie sich dies auch z.B. vielleicht zeitlich nicht leisten können...
    Weiter finde ich diese Masche als wettbewerbsrechtlich sehr bedenklich und für abmahnfähig.
    Ob es sich da lohnt sich solch einer Gefahr auszusetzen, bei der schnell mal eine Abmahnung in 4-stelliger Höhe ins Haus flattern kann (vermutlich mit Aufforderung der Unterzeichnung einer Unterlassungserklärung mit Androhung von einer Vertragsstrafe im Wiederholungsfalle), wage ich zu bezweifeln.

    In diesem konkreten Fall kann ich es auch nicht wirklich nachvollziehen, da die Artikelpreise ohnehin nicht z.B. als Auktion ab 1,00 € eingestellt wurden, wo die Einstellgebühr kostenlos gewesen wäre, sondern ab 9,99 €. Dann kann ich doch gleich auf die Artikelpreise die Versandkosten draufschlagen und stelle den Artikel z.B. für 11,99 € ein. Damit könnte man all dem Unmut aus dem Wege gehen.

    Einige eBayer nutzen noch eine ähnliche Art trotz vorgeschriebenem kostenlosen Versand Versandkosten zu verlangen. Diese stellen die Artikel ''nur zur Abholung'' ein und weisen daraufhin, dass sofern der Käufer ausdrücklich einen Versand des Artikels wünscht, der Käufer die Versandkosten hierfür zu tragen hat. Dies ist zwar auch nicht ganz korrekt, aber es ist zumindest nicht irreführend.

    @ DJDANCE: Mir ist es wurscht wie Du das händelst, also von meiner Seite brauchst Du Dir da keine Sorgen zu machen.
    Vielleicht nimmst Du Dir aber trotzdem meinen Rat zu Herzen...

  6. #75
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: EBAY!! DJDANCE verkauft auch wieder was...

    Da muss ich 666meng666 allerdings Recht geben
    In diesem konkreten Fall kann ich es auch nicht wirklich nachvollziehen, da die Artikelpreise ohnehin nicht z.B. als Auktion ab 1,00 € eingestellt wurden, wo die Einstellgebühr kostenlos gewesen wäre, sondern ab 9,99 €. Dann kann ich doch gleich auf die Artikelpreise die Versandkosten draufschlagen und stelle den Artikel z.B. für 11,99 € ein. Damit könnte man all dem Unmut aus dem Wege gehen.
    Das halte ich auch für okay, dann muß der Versand eben vorher eingerechnet werden. Dann widerum zahlst Du Einstellgebühren...

    Ich weiß gar nicht, ob das "Versand-kostenlos-Logo" überhaupt umgangen werden kann

  7. #76
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907

    AW: EBAY!! DJDANCE verkauft auch wieder was...

    Zitat Zitat von Christoph Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht, ob das "Versand-kostenlos-Logo" überhaupt umgangen werden kann
    Doch, da gibt es mittlerweile einen Trick - gib grundsätzlich "nur Abholung" an und weiter unten im Text kann man dann schreiben "Auf Wunsch wird der Artikel auch zugesendet. Das kostet dann...." oder ähnlich.
    Machen mittlerweile viele so.
    Ist zwar nicht die feine Art, aber ebay hat es so gewollt.....

  8. #77
    Benutzerbild von MaxiMan

    Registriert seit
    02.04.2002
    Beiträge
    839

    AW: EBAY!! DJDANCE verkauft auch wieder was...

    Als Käufer fahre ich bei Versandkosten mittlerweile einen sehr harten Kurs. das beginnt damit, dass ich bei gewonnenen Auktionen den Verkäufer zunächst freundlich darauf hinweise, in der angezeigten Weise zu versenden. Wenn ich ein 3,90€-DHL-Päckchen bezahle, will ich keine 1,65€-Warensendung erhalten.

    Kommt die Sendung dann doch in einer anderen Versandart an, bekommt der Verkäufer eine schon weniger freundliche Aufforderung den Differenzbetrag wieder herauszugeben. Passiert das nicht, folgt nach 14 Tagen die negative Bewertung.

    Wer etwas mit "kostenlosem Versand" anbietet, wird dies auch bei der ebay-Zahlungsabwicklung wiederfinden. Welchen Grund hätte ich denn, plötzlich etwas in der Art zu bezahlen?

  9. #78
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691

    AW: EBAY!! DJDANCE verkauft auch wieder was...

    Zitat Zitat von Christoph Beitrag anzeigen
    Das halte ich auch für okay, dann muß der Versand eben vorher eingerechnet werden. Dann widerum zahlst Du Einstellgebühren...

    Ich weiß gar nicht, ob das "Versand-kostenlos-Logo" überhaupt umgangen werden kann
    Wenn der Artikel nicht als Auktion ab 1,00 € eingestellt wird, fallen sowieso Einstellgebühren an. Will ich die auch wieder reinkriegen, muss ich halt 2,50 € oder 3,00 € einkalkulieren, anstatt 2,00 €.
    Das ''Versand-kostenlos-Logo'' kann nur damit umgangen werden, in dem man ''Nur Abholung'' auswählt.

  10. #79
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276

    AW: EBAY!! DJDANCE verkauft auch wieder was...

    Selbstabholung und dann ALternativ Versand wäre ok,oder?

  11. #80
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691

    AW: EBAY!! DJDANCE verkauft auch wieder was...

    Zitat Zitat von sturzflug69 Beitrag anzeigen
    Selbstabholung und dann ALternativ Versand wäre ok,oder?
    Dies ist zwar auch nicht ganz korrekt, wenn man's genau nimmt, aber es ist zumindest nicht irreführend. Auf jeden Fall besser und verständlicher, wie die andere Variante.
    Wobei ich das dann nur als privater Verkäufer so händeln würde. Als gewerblicher Anbieter würde ich auf solche waghalsigen Experimente verzichten.

Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fiat Lux verkauft auch mal was bei eBay
    Von Fiat Lux im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 20:40
  2. EBAY!! Wieder einige Maxis bei Ebay.
    Von jogy1219 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 20:54
  3. Such auch mal wieder was...
    Von McFly im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 19:33
  4. djd verkauft mal wieder was...
    Von DJDANCE im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 20:58
  5. MetaWaveMusic verkauft jetzt auch über ebay!
    Von jerrydalien im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2003, 13:31