Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 39

nichts als ebay ?????

Erstellt von Dr.Music, 07.04.2006, 18:03 Uhr · 38 Antworten · 3.374 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    Ich finde es blöd, dass in der Verkaufsrubrik bei Tonträgern in letzter Zeit fast immer nur auf eigene ebay-Auktionen verwiesen wird. Das ist doch nicht Sinn dieser Rubrik.
    Hat denn keiner mehr etwas direkt anzubieten?
    Das andere ist ja im Prinzip nichts als Werbung. Die Moderatoren sollten sich mal überlegen, ob es nicht besser ist, wenn hier die eingetragenen Forenuser nicht auf eigene Auktionen verlinken dürfen - so wie es in anderen Foren gang und gebe ist, sondern im Verkaufsthread nur direkte Verkaufsangebote mit Preis stehen.
    So ein Verweis ist ja kein direktes Angebot.

    DAS IST MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG UND EIN VORSCHLAG, WEITER NICHTS.

    Mir ist schon klar, dass mich jetzt einige verbal angreifen werden, aber damit kann ich leben.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Angreifen werde ich niemanden,aber eines ist doch wohl klar:

    Wenn man Festpreisangebote fordert,spekuliert man darauf,daß derjenige nicht so ganz den Plan hat,was er verkauft,so daß hier und da mal ein Schnäppchen drin wäre.

    Solche Schnäppchen mache ich z.B.auf dem Trödel morgens um 5.

    Ergo:Festpreisangebotforderer sind Langschläfer


  4. #3
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    Ich habe das mit einem zwinkenrden Auge gelesen- schon klar.

    Wenn man Festpreisangebote fordert,spekuliert man darauf,daß derjenige nicht so ganz den Plan hat,was er verkauft,so daß hier und da mal ein Schnäppchen drin wäre.
    Diese Aussage verstehe ich nicht so ganz. Wenn ich etwas verkaufe, dann weiss ich doch in etwa, was ich dafür haben möchte. Kein Verkäufer soll etwas verschenken - wenn der Käufer über sein "Schnäppchen" zufrieden ist und der Verkäufer mit dem Betrag, den er dafür bekommen hat dann ist doch alles in Butter! Ein Schnäppchen machen, heisst ja nicht automatisch, den Verkäufer übers Ohr zu hauen... Du bist ja ein Schelm, wenn du so denkst.
    Ich verkaufe regelmäßig Schallplatten auf diversen Flohmärkten (kannst ja morgen mal nach Mainz kommen) - da gibts Geld cash auf die Hand, ich zahle keine Gebühren und Provision. Auch habe ich eine regelmäßige Festpreisliste (kann ja beim nächsten update hier gerne mal eine veröffentlichen)
    Mega-Raritäten, bei denen ein "großer Erlös" erwartet wird, kann ja bei ebay verkauft werden, da habe ich ja überhaupt nichts dagegen und das mache ich ja auch so.
    Nur, muss man hier auf seine ebay-Verkäufe hinweisen? Das ist das, was mir nicht gefällt - ich gönne jedem seinen maximlaen Erlös - wer meint, diesen über ebay-Verkäufe zu erzielen, bittesehr!
    Aber dieses ist ein Verkaufsthread - und da sollten Angebote stehen und keine Werbung.

  5. #4
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Dr.Music postete
    Aber dieses ist ein Verkaufsthread - und da sollten Angebote stehen und keine Werbung.
    Was ist daran Werbung? Der Unterschied besteht doch nur darin, dass entweder angebotene Artikel zum Festpreis direkt hier gelistet werden oder dass auf eine Verkaufsplattform verwiesen wird.
    Viele Verkäufer möchten ebay eben auch nutzen, um die Transaktionen in gewisser Weise sicher und unkompliziert über die Bühne zu bringen (wie man persönlich zu den Sicherheitsoptionen bei eBay steht, sei dahingestellt).

  6. #5
    Benutzerbild von Dr.Music

    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    441
    Nun ja, ich sehe das eben als Werbung, weil ich ja hier über den Thread die Artikel nicht kaufen kann. Und bei ebay kann ich den Artikel (ausser bei sofortkauf) auch nicht kaufen, sondern ich muss ich "bieten". Es wird ja fast ausschliesslich auf Auktionen verwiesen und nicht auf direkte Verkaufsangebote.

    Wie oben schon geschrieben, das ist meine persönliche Meinung. Wenn ihr meint, dass sei in Ordnung, bittesehr.

  7. #6
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559

  8. #7
    Benutzerbild von KlarkKent

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    321
    Bei Platten und CDs sehr ich da keinen Unterschied mehr - einfach schon deswegen, weil kaum jemand "normale" Sachen bei eBay noch als Auktion einstellt. Seitdem Festpreisangebote nur noch 1 ct Einstellgebühren kosten, sind die Musik- und Buchkategorien zu 80% mit Festpreisen geflutet. Ob ich also hier direkt etwas zum Festpreis anbiete oder auf entsprechende Angebote bei eBay verweise ist letztlich egal.

    Und ist stimme brandbrief auch in Bezug auf "sichere Transaktion" über eBay zu. Ich habe (in anderen Foren) mehr als einmal Sachen zum Festpreis angeboten. In der überwiegenden Anzahl der Fälle haben sich dann Interessenten die Sachen reservieren lassen und nie bezahlt. In solchen Fällen bietet mir eBay dann schon geeignete Druckmittel.

    Edit: Und für den Käufer ist eine eBay Transaktion natürlich ebenfalls ungleich sicherer. Eine Adressverifikation o.ä.findest in keinem mir bekannten Forum statt. Es kann sich also im Prinzip jeder anmelden, irgendwelche nicht vorhandenen Raritäten anbieten und sich anschließend mit der Kohle absetzen. Das fällt bei eBay doch wesentlich schwerer (wenn man denn als Käufer gelegentlich mal den Kopf einschaltet...).

  9. #8
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Ich kann Dr.Musics Einwand schon ein wenig verstehen und empfinde Hinweise auf ebay-Auktionen auch als pure Werbung. Mich erinnert diese Rubrik mittlerweile ein wenig an Flohmärkte, auf denen zunehmend Profihändler ihr Unwesen treiben und den Charme und eigentlichen Sinn solcher Veranstaltungen völlig untergraben. Für mein Verständnis haben solche Leute dort nix zu suchen, zumal sie sich meist auch noch als äußerst handelsunwilliges Pack gerieren.

    Auch hier ist das Flair einer üblichen Kaufe-/Verkaufe-Börse schon längst nicht mehr zu erkennen. Vielleicht wäre mal zu überdenken, ob man hier eine Untersektion für ebay-Aktionen einrichtet, dann hätte man zumindest die Voraussetzung für eine übersichtliche Trennung geschaffen.

  10. #9
    Benutzerbild von KlarkKent

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    321
    Torsten postete
    Ich kann Dr.Musics Einwand schon ein wenig verstehen und empfinde Hinweise auf ebay-Auktionen auch als pure Werbung. Mich erinnert diese Rubrik mittlerweile ein wenig an Flohmärkte, auf denen zunehmend Profihändler ihr Unwesen treiben und den Charme und eigentlichen Sinn solcher Veranstaltungen völlig untergraben. Für mein Verständnis haben solche Leute dort nix zu suchen, zumal sie sich meist auch noch als äußerst handelsunwilliges Pack gerieren.
    Ich weiß ja nicht auf welche Flohmärkte Du noch gehst, aber die Mär vom gutmütigen Privathändler ist doch wohl längst überholt. 90% aller Flohmarkthändler machen das entweder hauptberuflich oder "steuerbefreit" nebenberuflich. Bei uns werden daher längst alle Flohmärkte vom Finanzamt kontrolliert, jeder Händler muß seine volle Adresse hinterlegen und wird bei mehr als 4 Flohmarktverkäufen vom FA als Profihändler eingestuft.

    Mir ist ein Profihändler, der seine Einkünfte versteuert allemal lieber als irgendwelche angeblich "Privaten", die die Kohle am FA vorbei einsacken. Das ist für mich das richtige "Pack".

  11. #10
    Benutzerbild von KlarkKent

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    321
    ...ansonsten unterstütze ich aber gerne die Idee eines "eBay-Only Unterforums". Da kann jeder selbst entscheiden, ob er reinschauen möchte oder nicht.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Googlen brachte nichts..
    Von Kocinski im Forum 80er / 80s - BLACK MUSIC -> SOUL / FUNK / RAP
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 19:05
  2. NICHTS kommen wieder
    Von Citi im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 15:02
  3. NICHTS am 29.08.2009 in Düsseldorf!?!
    Von Citi im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 12:29
  4. Nichts - Licht aus
    Von Nite-City im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.2003, 23:03
  5. Nichts - "tango 2000"
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.03.2003, 19:31