Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 39 von 39

nichts als ebay ?????

Erstellt von Dr.Music, 07.04.2006, 18:03 Uhr · 38 Antworten · 3.375 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von KlarkKent

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    321
    charlie postete
    ich wurde bzgl ebay vekaeufe als kritik schon mal sehr scharf angegriffen.....

    sche.... haendler
    es sollte immer noch ein forum bleiben und nicht ein betaetigungsfeld fuer prof. haendler...

    gruss charlie
    Ach komm - so schlimm ist es doch nun wirklich nicht. Diejenigen, die auf ihre eBay Angebote hinweisen, sind doch hier fast alle auch sonst sehr aktiv. Wenn jemand das Forum nur als Werbefläche nutzen und keinen anderen Input abliefern würde, hätte ich ja noch Verständnis für Kritik. Aber so wie ich das sehe, ist das doch wohl überwiegend nicht der Fall.

    Mich würde mal interessieren, woher die immer wieder aufflammende Händlerabneigung kommt. Geht ihr auch keine Brötchen kaufen und repariert Gastherme und Auto auch selber?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Ich finde es eigentlich nicht schlimm, wenn jemand auf seine Angebote bei Ebay verweist und oft genug auch in anderen Foren, wird dafür ja auch nicht immer ein neuer Thread gemacht, sondern diejenigen benutzen Ihren Thread für Ihre Angebote immer wieder ...

    Um dem jedoch etwas Einhalt zu gebieten, ein Vorschlag an die Mods ...
    User die mindestens 2 Jahre im Forum registriert sind, dürfen Ihre Ebayangebote
    im Verkaufsforum reinschreiben mit Link ... ansonsten nur wenn der Moderator oder Admin diese vorab genehmigt hat ... könnte zusammen mit dem nächsten Vorschlag sein ......

    ... ein festgemachter Thread ... Forumsuser bei Ebay, in denen die Direktlinks zu den Ebayshops bzw. Ebayusern aufgelistet werden ... der Moderator wird per Postmessage über Neueinstellungen informiert und dieser editiert den Zusatz, z.B. letztes Update am xx.xx.xx in den Thread hinein

    Die Beweggründe des einzelnen, warum er bei Ebay verkauft hier auseinanderzudebattieren, finde ich jedoch nicht so prickelnd ... zumal
    mir diese, von denen ich die Hintergründe kenne, sehr gut verstehe und es
    absolut nicht lustig finden, Ihre lange gesammelten Schätze verkaufen zu müssen, damit Geld reinkommt ... wäre hier sicherlich keiner wirklich glücklich drüber

    Hab gar nicht geschaut ... gibt es hier eigentlich eine Ausschlussklausel, die darauf verweist, daß der Forumsbetreiber keine Verantwortung übernimmt, für alles, was aus entstandenen Rechtsgeschäften geworden ist ... Nichtzahlung, defekte Ware, etc. > sehr wichtig !

  4. #33
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Ach ja die Nichtzahler.Ein sehr leidiges Thema.Ich persönlich habe die schlechtesten Erfahrungen mit Rap/Hip Hop Käufern gemacht.Nichtzahlerquote ca.70%.Zum

  5. #34
    Benutzerbild von KlarkKent

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    321
    sturzflug69 postete
    Ach ja die Nichtzahler.Ein sehr leidiges Thema.Ich persönlich habe die schlechtesten Erfahrungen mit Rap/Hip Hop Käufern gemacht.
    Kein Wunder - die sind ja auch immer mit irgendwelchen Bandenkriegen beschäftigt

  6. #35
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Guckst Du meinen Beruf im Profil

  7. #36
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    KlarkKent postete

    Mir ist ein Profihändler, der seine Einkünfte versteuert allemal lieber als irgendwelche angeblich "Privaten", die die Kohle am FA vorbei einsacken. Das ist für mich das richtige "Pack".
    Uff!

    Ich verkaufe meine Platten die ich aus meiner Sammlung aussortiere grundsätzlich auch über E-bay. Schon mal drüber nachgedacht, daß das "Pack" die Sachen irgendwann mal gekauft hat und der Staat daran schon verdient hat?

    Warum ich E-bay benutze? Es ist für mich einfacher, da ich in den Foren, in denen ich unterwegs bin, einfach einen Link reinsetze und mich nicht mit Mails rumschlagen muß. Und dann ist da noch die Gefahr, daß man ausversehen eine Platte 3 x verkauft. Grundsätzlich stelle ich die Platten für 1,99 Euro Startgebot rein und wenn sie dafür weggehen ist das auch okay. Außerdem kann man die Platten dort auch beschreiben, in Rubriken unterbringen und ein Bild mit reinsetzen.

  8. #37
    Benutzerbild von KlarkKent

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    321
    Scheul posteteUff!

    Ich verkaufe meine Platten die ich aus meiner Sammlung aussortiere grundsätzlich auch über E-bay. Schon mal drüber nachgedacht, daß das "Pack" die Sachen irgendwann mal gekauft hat und der Staat daran schon verdient hat?
    Ich glaube nicht, dass ich Dich oder sonstwen hier persönlich angegriffen habe, oder? Insbesondere habe ich aber auch nicht vom Verkauf aus privaten Sammlungen gesprochen. Vielleicht liest Du erstmal das Posting auf das sich obige Anmerkung von mir bezog.

    Ich denke vielmehr an diejenigen, die:
    1. z.B.jedes Wochenende die Flohmärkte stürmen und dort speziell für den Verkauf bei eBay einkaufen - also nicht vorrangig um die eigene Sammlung zu ergänzen

    und

    2. die Leute, die z.B.Unmengen neues Vinyl und CDs aus England importieren und den ehrlich angemeldeten und versteuernden Händlern sowohl die Preise als auch die ganze Verkaufsplattform kaputtmachen. Erstaunlicherweise gibt es nämlich immer noch genügend Holzköpfe, die lieber bei privat angemeldeten als bei gewerblichen Händlern kaufen. Dass sie damit auch gleich einen Großteil ihrer Rechte als Käufer an der Türe abgeben, scheint sie dabei nicht weiter zu stören.

  9. #38
    Benutzerbild von amarok90

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    574
    KlarkKent postete
    Erstaunlicherweise gibt es nämlich immer noch genügend Holzköpfe, die lieber bei privat angemeldeten als bei gewerblichen Händlern kaufen. Dass sie damit auch gleich einen Großteil ihrer Rechte als Käufer an der Türe abgeben, scheint sie dabei nicht weiter zu stören.
    Im Grundsatz hast Du mit den meisten Deiner Äußerungen in diesem Thread recht, in diesem Fall ist es aber für mich immer die Frage, was ich kaufe. Wenn ich alte Vinylsammlerstücke kaufe, sind nach meiner Erfahrung private Verkäufer eindeutig den gewerblichen vorzuziehen.

    Wenn es um Neuware geht, ist bei mir nach wie vor Amazon erste Wahl. Ich käme nie auf die Idee, mir eine neue CD via eBay zu beschaffen.

  10. #39
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    KlarkKent postete
    Ich glaube nicht, dass ich Dich oder sonstwen hier persönlich angegriffen habe, oder? Insbesondere habe ich aber auch nicht vom Verkauf aus privaten Sammlungen gesprochen. Vielleicht liest Du erstmal das Posting auf das sich obige Anmerkung von mir bezog.
    Stimmt, Du hast nicht mich persönlich angegriffen, trotz allem wollte ich meinen Standpunkt vertreten, warum auch ich meine Sachen über E-bay verkaufe.

    Ich hatte wohl nach 4 Seiten nicht mehr genau nachgelesen wofür das "Pack" stand. Hatte irgendwie nur noch im Kopf "Privater Verkäufer" = "Pack".

    Aber woher weißt Du, daß die Flohmarkthändler nicht eine Buchführung machen?

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Googlen brachte nichts..
    Von Kocinski im Forum 80er / 80s - BLACK MUSIC -> SOUL / FUNK / RAP
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 19:05
  2. NICHTS kommen wieder
    Von Citi im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 15:02
  3. NICHTS am 29.08.2009 in Düsseldorf!?!
    Von Citi im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 12:29
  4. Nichts - Licht aus
    Von Nite-City im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.2003, 23:03
  5. Nichts - "tango 2000"
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.03.2003, 19:31