Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 45

Grünofant

Erstellt von waschbaer, 15.05.2002, 16:06 Uhr · 44 Antworten · 23.516 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von grobi

    Registriert seit
    29.04.2002
    Beiträge
    54
    grünofant mochte ich sehr,aber kennt ihr noch himbi spezial oder
    max und moritz ?das waren zwei einzelne holzstiele in minimilkgröße aber das eis war zusammengefügt.einmal vanillie und das andere erdbere.
    und babooshka,ich kann mich auch an die dr. oetker eisstiele erinnern.
    es gab rote und gelbe.in der werbung waren beispiele abgebildet, man daraus ein flugzeug bauen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie
    -Himbi Spezial-war toll(die Himbeerummantelung war vom Geschmack her toll).
    Frage:Kann es sein das man im Alter anders schmeckt ,wie als Kind?Oder,sind die Zutaten inzwischen anders(wie in den 70-80er Jahren)?Oder beides?

  4. #33
    Benutzerbild von trichtex

    Registriert seit
    19.02.2003
    Beiträge
    29
    Moin!

    waschbaer postete
    Kann sich jemand noch an das nach Waldmeister schemeckende Eis mit dem beknackten Namen "Grünofant" erinnern???
    So beknackt ist der Name gar nicht - verglichen mit Namenskreationen wie "Flutschfinger"...

    Munter bleiben... TRICHTEX

  5. #34
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    War dieses Himbi, daß mit Vanilleeis mit so nem Himbeerwassereis drumrumm, was aber extrem lecker nach Himbeere schmeckte ?
    Wenn´s dies ist, würde ich gerne den "Grünofanten" tauschen ... der schmeckte mir nicht so gut

  6. #35
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie
    ICHBINZACHI postete
    War dieses Himbi, daß mit Vanilleeis mit so nem Himbeerwassereis drumrumm, was aber extrem lecker nach Himbeere schmeckte ?
    Das war es!

  7. #36
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Schllüüüüüürfff ... konnte davon nicht genug kriegen

  8. #37
    Benutzerbild von smurf77

    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    8
    @Mumie
    Ich habe da einen Bericht gesehen auf xxp da ging es um so alte Rezepturen wie zum Beispiel von TriTrop oder Langnese Eis. Da hieß es das sehr viele Rezepturen gar nicht mehr herzustellen sind odr einfach verloren gegangen sind. Und es wäre sehr schwierig die Rezepte neu zusammenzustellen.

    Mein liebling war Flutschfinger, man wurde jedesmal auf`s neue Überrascht von den Farben heute gibt es leider nur noch zwei und der blaue finger ist ganz weg

  9. #38
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie
    smurf77 postete
    @Mumie
    Ich habe da einen Bericht gesehen auf xxp da ging es um so alte Rezepturen wie zum Beispiel von TriTrop oder Langnese Eis. Da hieß es das sehr viele Rezepturen gar nicht mehr herzustellen sind odr einfach verloren gegangen sind. Und es wäre sehr schwierig die Rezepte neu zusammenzustellen.

    Mein liebling war Flutschfinger, man wurde jedesmal auf`s neue Überrascht von den Farben heute gibt es leider nur noch zwei und der blaue finger ist ganz weg
    Es gibt noch einen Grund weswegen manches Eis oder Süßwaren nicht mehr ihn der alten Form hergestellt werden kann:
    Es dürfen manche Farb oder Gescnmacksstoffe die früher benutzt wurden, nicht mehr benutzt werden.

  10. #39
    Benutzerbild von smurf77

    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    8
    Wobei ist das völligen Quatsch finde, wir sind früher auch nicht von den Zutaten gestorben! Und in zehn Jahren, darf man die von heute bestimmt auch nicht mehr benutzen!!

  11. #40
    Benutzerbild von O-Key

    Registriert seit
    03.04.2006
    Beiträge
    8
    Domino, Happen, Nogger, Capri und Mini Milk gibt es ja heute noch; bei Konfekt bin ich mir nicht sicher (war da nicht zuletzt nur noch Vanille drin?); Cornetto gibt auch noch, aber die Sorten sind, glaube ich, heute anders; Split gibt es seit Jahren nur noch als CujaMara Split (ich mochte auch das Original CujaMara sehr gern); Dolomiti wurde vor ein paar Jahren mal neu aufgelegt, hat aber total anders geschmeckt und ausgesehen, weil die ganzen leckeren Farb- und Aromastoffe nicht mehr drin waren; die Neuauflage von Brauner Bär war dagegen erfolgreicher.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte