Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Lenor und andere Sachen

Erstellt von bimse, 09.07.2002, 22:10 Uhr · 15 Antworten · 4.854 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von bimse

    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    24
    Wer kann sich noch erinnern: Lenor Werbung in den 80ern.
    Eine Frau jammert, dass ihre Familie sich immer über die "harte" Wäsche beschwert. Plötzlich ist die Frau doppelt, sozusagen als ´Geist zu sehen. Und der sagt dann, nimm doch Lenor, bla bla bla....

    Oder Galama, die kleine Flasche im schaukelstuhl. Die war früher meine Lieblingswerbung.

    Oder was ganz neues. Ich habe gehört, dass die Pril-Blumen wieder kommen sollen. Wer hatte sie nicht in der Küche kleben....

    Viele Grüße
    Bimse

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    bimse postete
    1. Wer kann sich noch erinnern: Lenor Werbung in den 80ern.
    Eine Frau jammert, dass ihre Familie sich immer über die "harte" Wäsche beschwert. Plötzlich ist die Frau doppelt, sozusagen als ´Geist zu sehen. Und der sagt dann, nimm doch Lenor, bla bla bla....

    2. Oder Galama, die kleine Flasche im schaukelstuhl. Die war früher meine Lieblingswerbung.

    3. Oder was ganz neues. Ich habe gehört, dass die Pril-Blumen wieder kommen sollen. Wer hatte sie nicht in der Küche kleben....

    Viele Grüße
    Bimse
    Zu 1. Klar, das "Gewissen" wusste immer schon, was gut für die Wäsche ist. Danach hörte man dan dieselbe Frau mit einem Korb voller Wäsche in den Händen sagen: "Und ich hab Lenor genommen!" Und strahlte dabei über alle 4 Backen...
    Zu 2. Da war irgendein klassisches Klavierstück im Hintergrund, Schumanns "Träumerei" vielleicht?
    Zu 3. Ja, und spätestens nach nem halben Jahr und entsprechend häufigen Drüberwischen sahen die alles andere als schön aus... das dauerte dann allerdings noch mindestens weitere 5 Jahre, bis die komplett verschwunden waren.
    Ich hab übrigens noch welche: Ein Blättchen mit 4 Prilblumen gabs mal zu nem Schlagersampler "Schlager lügen nicht" dazu.

    Gruß
    Gosef

  4. #3
    Benutzerbild von goaly

    Registriert seit
    26.03.2002
    Beiträge
    78
    Aber hart ist ja wie gross die Flaschen damals waren. Nichts konzentriert oder so. Und heute bekommt die Flaschen im Notfall sogar in die Geldbörse. Waschpulvertrommeln (was für ein Wort) wurden bei uns prinzipiell als Spielwarenaufbewahrungsbehältnisse (noch so ein Wort) genutzt.

  5. #4
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    A propos Waschmittel. Ich hab nach Ewigkeiten endlich herausgefunden wie der Mann aus der Persilwerbung hieß: Jan Gerd Hagemeyer.

    Da weiß man was man hat

    J.B.

  6. #5
    Benutzerbild von Nicole

    Registriert seit
    16.10.2001
    Beiträge
    94
    Meiner Meinung nach der unsympathischste Waschmittel-Werber, den es jemals gab! Wie konnte der sich nur so lang halten? Wird mir auf ewig ein Rätsel bleiben.

  7. #6
    Benutzerbild von Darkangel

    Registriert seit
    06.06.2002
    Beiträge
    41
    @ JB

    Ganz Wichtig: Die Verabschiedung wie in den Nachrichten! "Da weiß man was man hat - Guten Abend!! *Grrrrr*

    +++ Desire for electronic Music +++
    Darkangel

  8. #7
    Benutzerbild von Darkangel

    Registriert seit
    06.06.2002
    Beiträge
    41
    @ Nicole

    Wenn schon ein Mann für Waschmittel wirbt... Da werden alle Hausfrauen schwach!! ;-)

  9. #8
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Aus Dashtrommeln bestand eins meiner ersten Schlagzeuge, später mussten sie dann den wunderhübschen MacIntosh-Bonbon-Dosen weichen. Die Deckel konnte man nämlich als Becken verwenden und insgesamt war das Ganze wesentlich stabiler! Da war ich 10Jahre alt. Heute habe ich schließlich endlich ein richtiges Schlagzeug...

  10. #9
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Lenor hatte doch auch den Kuschelbären, der so schön auf die kuschelweiche Wäsche fiel, oder war das ein anderes Waschmittel?

  11. #10
    Benutzerbild von Kazalla

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    2.129
    Kinderfresser postete
    Lenor hatte doch auch den Kuschelbären, der so schön auf die kuschelweiche Wäsche fiel, oder war das ein anderes Waschmittel?
    Ja,lieber Kinderfresser,aber du hast dir die Antwort schon selbst gegeben.Der Name des Weichspülers mit dem Kuschelbären lautet "Kuschelweich"!
    Aber mir ist nochwas in der Richtung in den Sinn gekommen,die Werbung von Softlan,da gings wohl darum das die Katze weg ist oder so,jedenfalls findet sich das gute Tier im Wäschekorb wieder und der Slogan erscheint:"Pinki,Pinki,liebt das traumweich von Softlan!"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Andere Länder, andere Platten...
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 18:39
  2. Sachen gibt´s!!!???
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 01:13
  3. Andere Länder, Andere 80er Hits
    Von 80sPlay im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 10:10
  4. Sachen gibbet...
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 15:38
  5. Lenor Werbung gesucht.
    Von Kelley1995 im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 23:28