Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Waschmittel & Co.

Erstellt von dj.forklift, 13.07.2003, 19:18 Uhr · 16 Antworten · 5.391 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von new-waver
    Früher war man irgendwie einfaltsreicher.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Tja, während sich im Kapitalismus die unterdrückten Menschen mit kiloschweren Waschmitteltonnen abschleppen mussten, hielt im real existierenden Sozialismus der wissenschaftlich-technische Fortschritt unweigerlich Einzug, was eine weitaus höhere Waschkraft des Pulvers zur Folge hatte.

    Die 230g-Spee-Packung ließ jeden Weißen Riesen schwarz werden.



    Nachteil: Die LEGO-Steine blieben unkontrolliert im Kinderzimmer verstreut und bohrten sich so manch Unwissenden beim Betreten der Blagen-Arena unabwendbar in den Fuß, meist gefolgt von einem dreifach-eingesessenen Rittberger mit gespreizten Doppel-Axel.

  4. #13
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    Zitat Zitat von Elek.-maxe
    He!
    Wer lacht mich da aus??


    UPS!
    Ich dachte immer Spee wäre eine kapitalistische Neuzeit-Erfindung!?!?

  5. #14
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Zitat Zitat von new-waver
    Ich dachte immer Spee wäre eine kapitalistische Neuzeit-Erfindung!?!?
    Nö, wirklich nicht. Henkel hat das Spee-Werk in Genthin übernommen, ich glaub, das war vor der Enteignung auch schon ein Henkel-Werk gewesen. Wahrscheinlich ist Spee aber heute nur noch eine Marke und nicht mehr herstellungsortgebunden.

  6. #15
    Benutzerbild von Tastengretl

    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    16

    Rotes Gesicht

    Ich hatte HENKEL angeschrieben.
    Die zylinderförmigen Tonnen werden aus Platz und Lagerplatzgründen nicht mehr hergestellt.
    Die gaben mir dann doch tatsächlich den Rat die heute herkömmlichen rechteckigen Tonnen ebenfalls fürs Kinderzimmer umzufunktionieren und mit Tapetenresten oder Geschenkpapier zu bekleben.

    Aber des isch doch nedd s'gleiche. Oh mann.

    Hallo???

    Ich will die alten Tonnen zurück. Basta!

  7. #16
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Eckige Behälter ins Kinderzimmer? Da kann man ja noch nicht mal drauf sitzen. Außerdem würden die bei Befüllung mit Lego oder Playmobil möglicherweise aufgrund der geringen Standfläche ins Kippen kommen. Nee nee, werter Herr von der Firma Schenkel, dit jeht jar nich!

    Tja, da bleibt dir wohl nur noch, einen ähnlichen Behälter zu kaufen oder, wenn Draufsitzen zweitrangig ist, sowas hier:


    (leider kein größeres Bild gefunden)

    Den kann man freilich nicht mit Geschenkpapier oder Tapete verzieren. Aber vielleicht mit Edding bemalen?

  8. #17
    Benutzerbild von ItaloDisco

    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    210
    Och,ne Oscar-Tonne. Die hab ich auch noch.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Waschmittel
    Von xompel im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2002, 19:11