Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 32

Diskussion zum Chartspiel: Gesamtwertung

Erstellt von Feenwelt, 12.08.2003, 14:37 Uhr · 31 Antworten · 2.414 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Ich habe diesen Thread extra gepostet, weil sonst die eigentliche Wertung eventuell zu unübersichtlich werden könnte:

    Ich hab noch eine Idee zu den Gesamtpunkten. Wir wollen also herausfinden, welches Lied in den 80ern das mit den meisten Stimmen war, richtig? Das Problem liegt aber daran, daß eventuell Lieder, die recht früh in den 80ern dazukamen, über einen längeren Zeitraum hinweg Stimmen sammeln können als Lieder, die erst gegen Ende dazukommen, oder?
    Also wäre diese Wertung verzerrt.
    Wäre es dann nicht konsequent, eine zusätzliche Gesamtwertung zu erstellen, die so aussieht: Gesamtanzahl aller Punkte über den Gesamtzeitraum dividiert durch Anzahl der Monate, die das Lied vertreten war???
    Dadurch müßte doch genau das Lied rauskommen, das DER Titel der 80er war. Oder rechne ich da zu blauäugig???
    Wahrscheinlich ja. Denn wenn ein Neueinsteiger im letzten Monat des Jahres 1989 direkt auf Platz 1 schießt, dann hätte er gleich mehr Punkte, als z.B. "Video killed", das zwar über Monate hinweg auf Platz 1 lag, aber eben auch irgendwann abgefallen ist. Im Schnitt hätte letzteres wohl weniger Stimmen.
    Kann mir noch jemand folgen?
    Deshalb: Wie wäre es, wenn man die jeweils 6 höchsten Monatswertungen pro Lied zusammenzählt (also deren Stimmen) und daraus die Bestenliste erstellt???
    Das bedeutet: wenn ein Lied am Anfang der 80er sechs mal auf Platz 1 gevotet wurde, hat es dieselben Chancen wie eines, das am Ende der 80er sechs mal auf Platz 1 war. (beide würde sich höchstens durch die abgegebenen Stimmen unterscheiden).
    Warum gerade 6 Monate und nicht 12?
    Weil damit auch späten Einsteigern eine Chance gegeben wird, wenn sie noch signifikant in den 80ern liegen. Ein Lied, das nur noch knapp in die 80er fällt und ansonsten in die 90er, sollte damit nicht zählen.
    Und zweitens: weil damit auch den Liedern eine Chance gegeben wird, bei denen sich generell nicht so viele Leute beteiligt haben. (Weil gerade vielleicht viele in der Sommerpause sind. Aber im Winter voten dann vielleicht noch mehr Leute für "Video killed.." als es derzeit passiert.)
    Puuuhhh, ich hasse Mathematik. Aber ich versuche wirklich, eine gute Lösung herbeizuführen, um DEN Song der 80er zu finden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Also überlegt habe ich es schon, ob man eine Wertung mit multiplizieren und
    dividieren im Verhältnis zur Wochenzahl und Userzahl machen könnte.
    Es scheint mir aber am Ende auch keine gerechte Lösung zu sein. Wenn nun ein Song in der letzten Woche von NULL auf EINS reinkommt (unwahrscheinlich aber denkbar)
    und in der letzten Woche eine hohe Teilnehmerzahl gegeben ist, weil wir sind
    ja immerhin im FINALE, könnte es "VIELLEICHT" zu 500 Punkten kommen.
    Dieses Ergebnis wäre meiner Ansicht nach nicht zu relativieren.
    ******
    Grundsätzlich ist die WERTUNG der insgesamt vergebenen Punkte nicht
    wirklich relevant.
    Sieger (also der CHARTHIT der 80er in diesem Forum) wird gekürt aus den
    in der letzten Woche verbliebenen Songs plus die Neueinsteiger der letzten
    Wertung (also Dezember 1989).
    *******
    Folgende Überlegung für DAS FINALE, damit auch die "sogenannte" Gesamtwertung einen mehr als statistischen Wert bekommt :
    **************************************************

    Die TOP 50 der verbliebenen Songs nehmen am Finale teil
    Die Anzahl der Neueinsteiger des Monats Dezember 1989 (+die Differenz zwischen den von Neueinsteigern belegten Plätzen bis Platz 51)
    === also wie gewohnt 75 Songs (bei mehr als 25 Neueinsteigern entsprechend
    mehr)

    Ich gehe von 75 Songs aus.
    ZUSÄTZLICH QUALIFIZIEREN SICH DIE (SOZUSAGEN) LUCKY LOOSER
    soll heißen, die BESTEN 25 SONGS, die eigentlich nicht mehr platziert sind,
    bekommen in der letzten Runde nocheinmal eine Chance.

    DAS FINALE wird nicht eine Woche zur Wertung freigegeben, sondern meine
    Vorstellung geht dahin, daß man die letzte entscheidende Runde über
    4 Wochen laufen läßt UND jeder Platz 1 mit 100 Punkten bewertet bis Platz 100 mit einem Punkt.

    Dieses ist noch keine endgültige Ansage, sondern meine derzeitige Vorstellung,
    wie es ablaufen könnte.

    Wir haben noch 114 Wochen Zeit, eine klare Lösung zu finden.

    BITTE DENKT ABER DARAN, DIE AUSWERTUNG MACHE ICH UND ICH MÖCHTE
    AUCH KEINEN FULLTIMEJOB DAMIT AUSÜBEN. ES MUSS OHNE GROSSEN AUFWAND (vor allem Zeit) MACHBAR SEIN.

    Nachtrag:
    *******
    Jahreshitparaden (zum Musikmarkt) weisen auch immer ein Manko auf.
    Spitzensongs sind oft ein knappes halbes Jahr im alten Jahr und fast genauso
    lange im neuen Jahr platziert gewesen und sind logischerweise auch in 2
    Jahrgängen zu finden, aber dann in keinem der beiden ein wirklicher Tophit.

    Gleiches Problem wäre bei einer reinen Punktewertung aus den ORIGINALCHARTSPLATZIERUNGEN , die auch die Songs aus
    1989 benachteiligen würde (in einzelnen Jahrgängen hätten November und Dezember immer einen Nachteil)


    zachi

  4. #3
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Wenn nun ein Song in der letzten Woche von NULL auf EINS reinkommt (unwahrscheinlich aber denkbar)
    und in der letzten Woche eine hohe Teilnehmerzahl gegeben ist, weil wir sind
    ja immerhin im FINALE, könnte es "VIELLEICHT" zu 500 Punkten kommen.
    Dieses Ergebnis wäre meiner Ansicht nach nicht zu relativieren.
    Damit hast Du recht, ich hatte die gleichen Gedanken ja auch bereits, Ich denke, diese Lösung kann man getrost vergessen.

    Sieger (also der CHARTHIT der 80er in diesem Forum) wird gekürt aus den in der letzten Woche verbliebenen Songs plus die Neueinsteiger der letzten
    Wertung (also Dezember 1989).
    Das wiederum erscheint mir immer noch diskussionswürdig. Denn nehmen wir mal an: Bei den Neueinsteigern Dez. 89 sind nur Lieder, die ich sch.... finde. Einem anderen Lied, das aber vorher schon rausfiel, hätte ich bestimmt noch ein Pünktchen gegeben. Diese Wahl habe ich jetzt aber nicht.

    Zweiter Gedanke: Einige Leute voten möglicherweise folgendermaßen: "Damals fand ich das Lied geil, aber nach einigen Monaten hatte ich mich überhört. Also schmeiße ich es nach ein paar Monaten aus meiner Wertung, AUCH WENN es ansonsten für mich der Hit der 80er wäre."
    Ich zum Beispiel habe JETZT erst durch Deine Klarstellungen gecheckt, daß ich von Anfang an im Auge haben muß, daß mein persönlicher Favorit BIS ZUM ENDE DER 80er nicht rausfällt. Puuuhhh, harte Nuß. Vielleicht sollte man das so nochmal deutlich klarstellen.

    ZUSÄTZLICH QUALIFIZIEREN SICH DIE (SOZUSAGEN) LUCKY LOOSER
    Eine gute Idee. Ich würde das sogar noch auf insgesamt 100 Lucky Looser ausweiten. 25 finde ich zu wenig.

    DAS FINALE wird nicht eine Woche zur Wertung freigegeben, sondern meine Vorstellung geht dahin, daß man die letzte entscheidende Runde über
    4 Wochen laufen läßt UND jeder Platz 1 mit 100 Punkten bewertet bis Platz 100 mit einem Punkt.
    Dieses ist noch keine endgültige Ansage, sondern meine derzeitige Vorstellung,
    wie es ablaufen könnte.
    Würde ich unterstützen. Ich freue mich jetzt schon darauf.

    BITTE DENKT ABER DARAN, DIE AUSWERTUNG MACHE ICH UND ICH MÖCHTE AUCH KEINEN FULLTIMEJOB DAMIT AUSÜBEN. ES MUSS OHNE GROSSEN AUFWAND (vor allem Zeit) MACHBAR SEIN.
    Ich sags Dir gerne jeden Monat wieder:

    Ich bin erst seit Oktober 02 dabei, aber dies ist die bisher geilste Idee, die ich in diesem Forum gesehen habe. Ich kann völlig verstehen, daß Du keinen Bock auf allzu viel Zeitaufwand hast, aber gerade WEIL das so eine klasse Sache ist, überlege ich natürlich, wie man sie noch verbessern kann und diskutiere gerne darüber. Mehr als diese Motivation kann ich Dir nicht anbieten. (Außer, falls Du mal Hilfe beim Auswerten brauchst, opfere ich dafür gerne mal ein paar Stündchen meiner Zeit.) Deshalb verwerfe nicht gleich Ideen, weil sie zu viel Zeit verbrauchen. (Aber ich glaube eigentlich, daß Du das sowieso nicht tust.) Sollten wir überein kommen, daß eine zusätzliche Liste noch gut wäre, dann überlege ich, ob ich Dir damit helfen könnte, oder vielleicht findet sich ja sonst jemand.

  5. #4
    Benutzerbild von ogris

    Registriert seit
    07.07.2003
    Beiträge
    108
    vielleicht sollt man das ganze mit den wertungen net so ernst nehmen... im vordergrund steht doch das neuerliche erleben der 80er charts...

  6. #5
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Ich denke man sollte es erst einmal weiterführen wie bisher. Und dann wenn wir durch sind, gucken welche Lieder die MEISTEN Punkte eingeheimst haben. Und daraus dann ein Finale machen. Ob es dann 100 oder 200 Lieder sind ist doch erst einmal egal Und dann auch noch die Lieder beachten, die 1989 dazugekommen sind.

    Mal sehen, vielleicht fällt mir ja auch noch was ein ...

  7. #6
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    @ogris > natürlich ist es so, wie Du es sagst (grundsätzlich)
    Manche möchten es allerdings dabei auch genau haben

    Ich finde auch, daß der Sinn des ganzen eigentlich ist, die Charthits der
    80er in der "ungefähren" Reihenfolge der Charteinstiege hier im Forum
    festzuhalten, wozu mich ein Beitrag eines Users hier animiert hat, der
    nach einer Übersicht der Charthits der 80er gefragt hat.

    Ein wenig Unterhaltung dadurch, daß man auch nebenbei einen Forums-Hit
    der 80er wählt, ist doch auch ganz nett

    @Scheul > die Anzahl ist auch nicht so entscheidend

    Habe vorhin im Strandkorb rumgedüselt und dabei hatte ich einen Gedanken,
    der mir für das Finale gefällt.

    Die 120. Wertung (also Dezember 1989) ist NICHT das FINALE, sondern sozusagen die letzte Qualifikationsrunde.

    Im Finale sind die ersten 50 aus der 120.Runde plus 50 "Lucky Looser".
    Dadurch schliesse ich aus, daß im Finale 33 % der Titel aus dem Jahr 1989,
    sprich eventuell sogar alles Neueinsteiger aus dem Dezember 89 sind.

    Es wird also zu einer TOP 100.

    Eine weitere Lösung zu der Gesamtpunktzahl und der damit verbundenen
    "Gesamtwertung" habe ich allerdings nicht und ich tendiere dazu diese dann
    nach der 120. Runde einfach als solches stehenzulassen und eben diese
    50 LL damit zu ermitteln.

  8. #7
    Benutzerbild von DJ-Ayreco

    Registriert seit
    24.06.2002
    Beiträge
    290
    Hallo @all

    Also wenn ich das Problem richtig verstanden habe, hilft vielleicht eine Lösung meiner eigenen 80er TOP10. Die Rechnung die ich verwende ist unabhängig von der Wochenanzahl und der Menge der Teilnehmer in der jeweiligen Woche. Alle durch die Teilnehmer (in einer Woche) vergebenen Punkte ergeben 100%, jeder Wertungstitel erhält daraus einen gewissen Prozentsatz. (..oder auch nicht)

    z.B.: ABBA - I have a Dream (hat 200 Punkte bekommen)
    Gesamtpunkte aller Titel in dieser Woche: 2000
    dies ergibt einen Prozentsatz von: 10% für Abba

    Die jeweiligen Wochen-Prozentsätze addiere ich und teile diese durch die Anzahl der Wochen in der Titel teilgenommen hat. Damit bekomme ich einen Durchschnittsprozentsatz der es auch mit einem Titel in der letzten Woche aufnehmen könnte.
    Ich empfehle aber diese Prozentsätze bis zur dritten Stelle hinterm Komma auszurechnen, um bei der Menge an Titeln Gleichstände zu umgehen.


    Bis bald und Beste Grüße
    DJ-Ayreco

  9. #8
    Benutzerbild von HollidayRadio

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    10
    Hi zusammen ...

    äähhm - ich hab zwar keine Ahnung um was es wirklich geht *gg*
    aber das Rechenexempel von DJ-Ayecro verwende ich in ähnlicher Form für die irgendwann mal startenden HörerCharts bei uns.

    Das Konzept liegt schon fast 2 Jahre in der Schublade, gearbeitet wird dabei auch mit Prozentwerten, die sich allerding direkt aus einem User-Voting ergeben. Aber die Punkteumrechnung resultiert ebenso aus der Gesamtzahl durch Anzahl Teilnahmen - so ergibt sich dann eine Jahreswertung.

    Ich hoffe, ich hab Euch richtig durcheinandergebracht *gg*
    die TOP 50 können wir ja dann jedenfalls mal in einer SonderSendung laufen lassen.

    So könnte man übrigens auch eine Forum-Hitliste erstellen.
    Wie gesagt, Konzept is schon fertig, bei Interesse müssen wir uns mal Kurzschliessen - Interesse ist ja da, wie ich sehe.

    Grüsse

  10. #9
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    also Torsten

    ich habe dieses Chartspiel gestartet, in dem alle nach dem GRAND PRIX SCHEMA über jeden BRD-Top50/75/100-Titel abstimmen.
    Das Spiel dauert 120 Wochen (!) und 4 Wochen für das große Finale.

    Du kannst Dich ja mal in die gerade laufende 6.Runde reinlesen.

    Die groben Regeln stehen im ersten Thread, der schon etwas nach unten
    gerutscht ist.

    Grundsätzlich möchte ich an diesen Regeln bis zum Finale und am
    Abstimmungszeitraum nichts mehr ändern.
    Und was das Finale angeht, habe ich mein letztes Wort gesprochen mit
    der 50/50-Lösung in einer 121.Runde als endgültiges Finale.

    Was hier unklar ist, ob man tatsächlich eine Gesamtwertung mit irgendwelchen
    Faktoren machen will, also womöglich einen zweiten Sieger küren.

    Ich stelle jedem Statistiker frei eigene Statistiken zu führen. Alle Daten
    sind nachvollziehbar bis zum Ende.
    Schaue Dir bitte die Gesamtwertung nach der 5.Runde an. Diese wird so
    umfangreich, daß ich hier sowieso irgendwann anfangen muß, die Wertung
    nach A bis Z zu gliedern, oder beim hochladen, nur den Bereich Platz 1 bis 100
    zu berücksichtigen.

    WICHTIG IST BEI DIESEM SPIEL VOR ALLEM (!!!) >Alle Songs, die in den Charts
    waren vom 1.1.80 bis 31.12.89 werden genannt und jedem Song wird die
    Möglichkeit gegeben, hier gewählt zu werden.

    Eine Sondersendung brauchen wir wohl nicht extra machen. Allerdings fände
    ich es nicht schlecht, wenn wir bei der nächsten Sendung mitunter ein paar
    Songs (auch möglichst die nicht so bekannten) mit einbauen könnten.
    Müssen ja nicht alle 75 sein. (aus der zu dem Zeitpunkt laufenden Runde)

  11. #10
    Benutzerbild von HollidayRadio

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    10
    okay okay okay *gg*

    nein, an den Regeln sollst Du ja auch gar nix ändern !
    und mit der 50/50 Lösung und einer 121. Finalrunde ist das ja auch alles bestens ...
    und ... ich werde einen Teufel tun, da jetzt ne eigene Statistik aufzumachen !

    Aber die Idee von davon völlig unabhängigen Forum-Charts geht mir irgendwie nicht aus dem Kopf .. na mal sehen.

    Jo, das man auf dieses Chartspiel hinweist & dann ein paar Titel daraus spielt, das sollte machbar sein - vorausgesetzt sie sind bei mir vorhanden.

    So, nu muss ich aber ins Bett ...
    bis denn dann

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das US Chartspiel - Das große Finale - Diskussion
    Von Curtis im Forum 80er / 80s - CHARTSPIEL / CHART GAME
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 11:48
  2. Ergebnis Chartspiel Grand Finale - Countdown und Diskussion
    Von Closelobster im Forum ARCHIV: CHARTSPIEL DEUTSCHLAND
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 13:31
  3. Umfrage zur Gesamtwertung des Chartspieles
    Von Feenwelt im Forum ARCHIV: CHARTSPIEL DEUTSCHLAND
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 09:56
  4. Das Chartspiel - Grand Finale: Diskussion
    Von Closelobster im Forum ARCHIV: CHARTSPIEL DEUTSCHLAND
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 18:50
  5. Eure Themenvorschläge / Diskussion Chartspiel
    Von ICHBINZACHI im Forum ARCHIV: CHARTSPIEL DEUTSCHLAND
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 03:51