Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 29

Gedanken zum UK-Chartspiel

Erstellt von ihkawimsns, 01.08.2007, 03:10 Uhr · 28 Antworten · 2.300 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: Gedanken zum UK-Chartspiel

    Doch: Entry am 21.10.1978, höchste Platzierung 31.

    Aber da das ja in den 70ern war, kann "Teenage Kicks" sicherlich teilnehmen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856

    AW: Gedanken zum UK-Chartspiel

    Nochmal zum Abstimmungsmodus: Ich halte überhaupt nichts davon, variable Punktzahlen oder 3 verschiedene Wertungsmöglichkeiten zu haben. Ich bin kein Statistiker, aber ich glaube, daß Wertungen mit weniger Titeln das Gesamtbild stärker verzerren als Wertungen mit bis zu 15 Titeln.
    Der Charme des Spieles war ja auch, daß wir es an ein anderes wohlbekanntes Wertungssystem angelehnt haben, das durchaus in den 80ern populär war. Warum sollte man das ändern?
    Natürlich haben viele (auch ich manchmal) gejammert, daß man ja kaum noch 10 Lieder finden würde, die man bepunkten möchte. Aber dabei gibg's um das "möchte". GeKANNT hat jeder mindestens 10 Titel.
    Ich glaube auch nicht, daß jemand ausgestiegen ist, weil er nicht genug Titel kannte. Höchstens, weil die Auswahl nicht mehr gefiel.

  4. #13
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: Gedanken zum UK-Chartspiel

    Zitat Zitat von Feenwelt Beitrag anzeigen
    Nochmal zum Abstimmungsmodus: Ich halte überhaupt nichts davon, variable Punktzahlen oder 3 verschiedene Wertungsmöglichkeiten zu haben. Ich bin kein Statistiker, aber ich glaube, daß Wertungen mit weniger Titeln das Gesamtbild stärker verzerren als Wertungen mit bis zu 15 Titeln.
    Das hängt davon ab, wie man die einzelnen Titel gewichtet. Macht man es analog zum Jahresfinale, läge mit Sicherheit eine Verzerrung vor, wenn man mit möglichst wenig Titeln abstimmt. Ist halt ein Unterschied, ob Titel 11-20 wenige oder gar keine Punkte erhält.

    Ich glaube auch nicht, daß jemand ausgestiegen ist, weil er nicht genug Titel kannte. Höchstens, weil die Auswahl nicht mehr gefiel.
    Genau das meinte ich.

    Wahrscheinlich werde ich mittelfristig zu dem Thema noch mal eine Abstimmung starten.

  5. #14
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    AW: Gedanken zum UK-Chartspiel

    Mein erster Gedanke:

    Ich bevorzuge die englischen Charts gegenüber den US-Billboard-Charts

    Mein zweiter Gedanke:

    Was war eigentlich anders als die deutschen Charts ?
    Welche Bands kommen denn da rein und welche Styles ?

    Mein dritter Gedanke:

    Erstmal eine Abstimmung, ob denn überhaupt ein entsprechendes Interesse besteht, das Chartspiel mit UK fortzuführen.

    Mein vierter Gedanke:

    Ich überlege über eine Art "Best Albumtrack", was wieder eine Menge Stoff bringen würde. Jedoch erkenne ich keine sinnvolle Systematik, wie man so etwas aufziehen könnte und vor allem die Informationsbasis fehlt. Auf jeden Fall ohne Chartgrundlage, sondern eher eine Art Vorschlagssystem, welches gar nicht über Chartspielsystematik, sondern eher über offne Abstimmung über das Umfragetool laufen würde.

  6. #15
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: Gedanken zum UK-Chartspiel

    Zitat Zitat von ICHBINZACHI Beitrag anzeigen
    Mein erster Gedanke:

    Ich bevorzuge die englischen Charts gegenüber den US-Billboard-Charts
    Dito.


    Mein zweiter Gedanke:

    Was war eigentlich anders als die deutschen Charts ?
    Welche Bands kommen denn da rein und welche Styles ?
    Genremäßig läuft es in etwa auf das Gleiche hinaus (gut, NDW ist einfach Wave und statt deutschen Schlager gibt es diversen englischen Trash), aber es gibt schon Unterschiede. Etliche gute Titel, die auch viele kennen, waren hierzulande gar nicht vertreten. Umgekehrt fallen im UK-Chartspiel so einige Titel weg, die hier sehr beliebt waren, darunter auch solche, von denen man das vielleicht nicht erwartet hätte, z.B. "Marliese", "I Engineer" oder "Midnight Man".

    Mein dritter Gedanke:

    Erstmal eine Abstimmung, ob denn überhaupt ein entsprechendes Interesse besteht, das Chartspiel mit UK fortzuführen.
    Ich denke schon, dass ein Interesse besteht. Zunächst mal setze ich das bei allen voraus, die hier gepostet haben; andere User (z.B. bamalama) hatten zwischenzeitlich auch schon mal Interesse angemeldet. Ich finde, das ist eine hinreichende Resonanz.

    Mein vierter Gedanke:

    Ich überlege über eine Art "Best Albumtrack", was wieder eine Menge Stoff bringen würde. Jedoch erkenne ich keine sinnvolle Systematik, wie man so etwas aufziehen könnte und vor allem die Informationsbasis fehlt. Auf jeden Fall ohne Chartgrundlage, sondern eher eine Art Vorschlagssystem, welches gar nicht über Chartspielsystematik, sondern eher über offne Abstimmung über das Umfragetool laufen würde.
    Das kommt mir doch ein bisschen vage vor. Vielleicht kann man das nebenbei machen, du hast ja zum Beispiel auch deine 80er-Barometer am Start.

  7. #16
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: Gedanken zum UK-Chartspiel

    Es gibt große Unterschiede zwischen den UK und D-Charts. In UK waren Punk, New Wave, New Romantic, Ska, Heavy Metal, Noisepop und House viel größer als bei uns. Zum Beispiel werden wir Gelegenheit haben, Songs von folgenden Acts zu bewerten, die in D nie den Hauch einer Chance hatten:
    The Jam, XTC, Wedding Present, Classix Nouveaux, The Specials, The Beloved, Mighty Lemon Drops, Style Council, Iron Maiden. Viele Songs, die als 80er-Klassiker gelten, können erstmals bevotet werden: "Enola Gay" von OMD, "Love`s great adventure" von Ultravox, "To cut a long story short" von Spandau Ballet seien nur wenige Beispiele.

    Selbst NDW fand kurzzeitig in den UK-Charts statt, Trio, Kraftwerk, Nena und *schluck* Nicole waren zwischen 1981 und 1984 vertreten. Und auch das eine oder andere Italo-Stück darf (wieder) bewertet werden.

    Ich finde die UK-Charts auch erheblich abwechslungsreicher als die US-Charts. Aber selbst Funk-Fans wie Kinderfresser oder Babooshka werden die eine oder andere Perle zum bewerten entdecken.

  8. #17
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Gedanken zum UK-Chartspiel

    Find die UK Charts auch durchaus eine lohnenswerte Fortsetung des Chartspielts, Closelobster hat schon viele Klassiker erwähnt, die nun bewertet werden dürfen, ich werfe da noch A Forest, Just Can't Get Enough, I Will Follow, Planet Earth, Waterfront, The Killing Moon, Going Underground etcetc in den Topf - ich weiss schon jetzt, dass mir das Uk Chartspiel in einigen Monaten richtiges Kopfzerbrechen bereiten wird, da man dort locker 30 Titel bepunkten könnten...

  9. #18
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: Gedanken zum UK-Chartspiel

    Habe beim Anpassen der EPs und Doppel-A-Seiten noch ein paar unklare Scheiben gefunden:

    Bauhaus - The Singles 1981-83
    ==> gibt's da auch einen Lead-Track, der nicht vorher schon als Single draußen war?
    Starsound - Stars On 45 / Stars On 45 (Volume 2) / Stars On 45 (Volume 3) / Stars On Stevie
    ==> eigenständige Titel oder nur Remixe?


    Außerdem fehlt oben noch die Metallica-EP. Ich bitte mal wieder um Unterstützung.

  10. #19
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Gedanken zum UK-Chartspiel

    wg Bauhaus - alle 6 Songs waren Singles und zuvor in den UK Charts, von daher würd ich die einfach in dem Monat des Einstiegs ausser der Wertung auflisten.

  11. #20
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: Gedanken zum UK-Chartspiel

    Zu Bauhaus: Stimmt, wobei ich dafür wäre, die EP ganz weg zu lassen.

    Zu Starsound: diese Stars on 45 Geschichte würde ich drin lassen, denn hierbei handelt es sich um extra eingespielte Versionen von Songs der Beatles, Abba, Stevie Wonder... und außerdem wurde, wenn ich mich recht entsinne, "Stars on 45" bereits im D-Chartspiel bevotet. Also gleiches Recht für alle.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gedanken zur VHS-Kassette
    Von Chris P. im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 17.02.2017, 15:42
  2. Statistiken - Chartspiel UK
    Von musicola im Forum Archiv: Chartspiel UK
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 22:11
  3. Chartspiel 13.Runde weg ?????????????
    Von ICHBINZACHI im Forum ARCHIV: CHARTSPIEL DEUTSCHLAND
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.09.2003, 09:59