Seite 29 von 63 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 281 bis 290 von 626

Witz der Woche

Erstellt von Torsten, 05.08.2002, 17:50 Uhr · 625 Antworten · 75.407 Aufrufe

  1. #281
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Ein Mann geht den Strip in Las Vegas entlang, als er eine atemberaubende Prostituierte erblickt. In dem Versuch, eine Konversation zu beginnen fragt er nebenbei:
    "Wieviel?"
    Die Hure antwortet: "Es beginnt mit 500 Dollar für einen Handjob."
    "500 Dollar!" sagt der Mann. "Für einen Handjob? Kein Handjob der Welt ist 500 Dollar wert!"
    Die Hure sagt: "Siehst du das Wohnhaus dort an der Ecke?" - "Ja."
    "Und das Hochhaus einen Block weiter?" - "Ja."
    "Und dahinter, das dritte Haus?" - "Ja."
    "Gut", sagt die Hure und lächelt sanft. "Sie gehören mir. Und sie gehören deshalb mir, weil ich einen Handjob mache der 500 Dollar wert ist."
    Der Mann sagt: "Verdammt noch mal, ich will es versuchen." Und sie gehen zusammen in ein nahe gelegenes Hotel. Kurze Zeit später sitzt der Mann auf dem Bett und muss zugeben dass er soeben den fantastischsten Handjob seines Lebens genossen hat, jeden einzelnen der 500 Dollar wert. Noch völlig im Banne des eben Erlebten sagt er:
    "Ich nehme an, blasen kostet 1000 Dollar?"
    Die Hure antwortet: "1500."
    "1.500?! Blasen kann niemals so viel wert sein!"
    "Doch" sagt die Hure. "Komm mal hierher zum Fenster. Siehst du das Casino auf der anderen Seite der Straße? Es gehört mir. Und das tut es deshalb weil ich so blase dass es jeden Cent der 1.500 Dollar wert ist."
    Der Mann, der noch immer schwache Knie hat, sagt nur: "Beweis es mir."
    Später an diesem Abend sitzt er wieder auf dem Bett, der Blick noch verklärter als zuvor. Er kann es kaum glauben aber er hat wirklich das Gefühl sein Geld gut angelegt zu haben. Und so entscheidet er sich für ein letztes, grandioses und unvergessliches Abenteuer.
    "Wie viel für die Muschi?"
    Die Hure sagt: "Komm hierher zum Fenster. Siehst du, ganz Las Vegas liegt vor uns, all diese wunderbaren Lichter, die Spielhöllen und die Showbühnen."
    "Verdammt" sagt der Mann, voller Ehrfurcht, "dir gehört die ganze Stadt?"
    "Nein", sagt die Hure, "aber sie würde es... Wenn ich eine Muschi hätte!!!"

  4. #283
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Ein kleiner Junge spielt in seinem Kinderzimmer mit der Eisenbahn.... "Achtung, Achtung: Vorsicht an der Bahnsteigkante! Der Zug aus Düsseldorf fährt ein! Männer bitte hinten einsteigen, Kinder in der Mitte und die Schlampen bitte vorne!!"
    Die Mutter hat dies in der Küche gehört und bürstet in das Zimmer:
    "Waaaaaas gebrauchst Du denn für Ausdrücke???? - Zur Strafe bekommst Du eine Stunde Spielverbot!!!

    Artig setzt sich der Junge auf seinen Hosenboden und wartet die Stunde ab. Dann geht er wieder in sein Zimmer.
    Aus der Küche hört die Mutter den Kleinen: "Achtung, Achtung: Vorsicht an der Bahnsteigkante! Der Zug aus Düsseldorf fährt ein! Männer bitte hinten einsteigen, Kinder in der Mitte und die Frauen bitte vorne!!"
    "Aha", denkt die Mutter, "das hat gewirkt".

    Plötzlich die Stimme des Kleinen: "Noch eine Durchsage zum Zug aus Düsseldorf: Wegen der Schlampe in der Küche haben wir eine Stunde Verspätung!!!!



  5. #284
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    ok....so einen alten Witz habe ich auch noch auf Lager



    Ein Limousinen-Fahrer soll Papst Benedikt XVI vom Flughafen abholen.
    Nachdem er sämtliches Gepäck des Papstes verstaut hat (und das ist nie
    wenig), merkt er, dass Ratzi noch immer nicht im Auto sitzt und spricht
    ihn darauf an:

    "Entschuldigen Sie, Eure Heiligkeit, würde es Ihnen was ausmachen, sich
    ins Auto zu setzten, damit wir losfahren können?".

    Der Papst antwortet: "Um ehrlich zu sein, im Vatikan darf ich nie
    Autofahren. Möchten Sie mich nicht fahren lassen?"

    Der Fahrer antwortet ihm, dass dies nicht möglich sei, da er sonst
    seinen Job verlieren würde. Gar nicht auszudenken, was passiert, wenn
    der Papst einen Unfall hat und wünscht sich, dass er heute morgen nie
    zur Arbeit gegangen wäre.

    Der Papst: "Ich würde Sie dafür auch fürstlich entlohnen".

    "Na gut", denkt sich der Fahrer und steigt hinten ein. Der Papst setzt
    sich hinters Lenkrad und braust mit quietschenden Reifen davon. Als die
    Limousine mit 150 km/h durch die Stadt fährt, bereut der Fahrer seine
    Entscheidung schon und bittet:
    "Bitte, Eure Heiligkeit, fahren Sie doch
    etwas langsamer".

    Kurz darauf hört er hinter sich Sirenen heulen.

    Der Papst hält an und ein Polizist nähert sich dem Wagen und der
    Chauffeur befürchtet schon, seinen Führerschein zu verlieren.
    Der Polizist wirft einen kurzen Blick auf den Papst, geht zurück zu
    seinem Motorrad, nimmt sein Funkgerät und verlangt seinen Chef zu
    sprechen.
    Als sein Chef am Funkgerät ist, erzählt der Polizist ihm,
    dass er gerade eine Limousine mit 150km/h aufgehalten hat.

    Der Chef: "Na dann, verhaften Sie ihn doch".

    Polizist: "Ich glaube nicht, dass wir das tun sollten. Der Fahrer ist
    ziemlich wichtig."

    Sein Chef antwortet darauf, dass es ihm völlig egal ist, wie wichtig
    die Person ist. Wenn jemand mit 150 durch die Stadt fährt, gehört er
    verhaftet.

    "Nein, ich meine WIRKLICH wichtig", antwortet der Polizist.

    Chef: "Wer sitzt denn in dem Auto? Der Bürgermeister?"

    "Nein", antwortet der Polizist, "viel wichtiger".

    "Bundeskanzler?", fragt der Chef.

    "Nein, noch viel wichtiger".

    Chef: "Gut, wer ist es denn?"

    Bulle: "Ich glaube, es ist Gott!"

    "Warum zum Teufel glauben Sie, dass es Gott ist?", fragt der Chef.

    Darauf antwortet der Polizist: "Er hat den Papst als Chauffeur!"

  6. #285
    Benutzerbild von Kazalla

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    2.129
    Aus mir völlig unverständlichen Gründen musste ich gestern beim deutschen Rentenbund anrufen, um ein paar mir völlig unverständliche Sachen zu klären.
    Um genau zu sein musste ich die Telefongesellschaft sogar zwei Mal um eine Verbindung bemühen. Das erste Gespräch verlief nämlich wie folgt.

    „Guten Tag ich bräuchte irgendeine (weiß nicht mehr wie die hieß), Bescheinigung von euch!“
    „Haben sie ihre Sozialversicherungsnummer?“
    „Klar“
    „Dann sagen sie mal an“
    „18“
    „Ja“
    „20“
    „Ja“
    „2“
    „Ja“
    „0“
    „Ja“
    „Weg“
    Und schon hat der Bursch am anderen Ende aufgelegt.
    Diese Berliner sind auch für keinen Spaß zu haben.

  7. #286
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    -Do you have elections in China?
    -Oh yes evely molning!

  8. #287
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Ich glaube, der hätte auch ein paar Threads tiefer gepasst...

  9. #288
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Zwei Hausfrauen erledigen die "Große Hausordnung" und kommen in's Gespräch.
    Prahlt die Eine: "Mein Mann ist Generaldirektor im Chemiebetrieb und kriegt 4000 Mark. Wo ist denn ihr Mann?"
    Die Andere:"Der ist bei der Stasi."
    Fragt die Eine: "Und was kriegt er da so?"
    Die Andere darauf: "Keine Ahnung, die haben ihn gestern erst abgeholt."

    -------------

    Ein Mann erhält Post von einem Mercedes-Autohaus, dass er seinen bestellten neuen SLK nun abholen kann. Er holt noch schnell Bargeld von seiner Bank macht sich auf den Weg.
    Im Autohaus angekommen, begutachtet er das gute Stück, macht noch schnell 'ne Probefahrt und dann geht's zur Kasse.
    "48.702 Euro dann bitte" meint der Verkäufer.
    "Hmm, das ist mir jetzt ja etwas peinlich. Ich hab nämlich nur 48.700 mit."
    "Tja, tut mit leid....der Wagen kostet 48.702"
    "Lässt sich da nicht was machen....Bargeld-Rabatt oder so?"
    "Nein, da habe ich keinen Spielraum"
    Der Verkäufer bleibt stur.
    "Na gut, dann muss ich nochmal schnell zur Bank."
    Der Mann verlässt das Autohaus Richtung Bank. Da unmittelbar vor dem Autohaus ein Bettler sitzt kommt ihm eine Idee und spricht ihn an:
    "Sag mal, ich möchte mir hier ein Mercedes kaufen. Könntest du mir da eventuell 2 Euro geben?"
    Der Bettler drückt ihm 4 Euro in die Hand und entgegnet ihm:
    "Hier haste 4..... Bring mir mal einen mit!"

  10. #289
    Benutzerbild von Kazalla

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    2.129
    Die erste Messe

    Der neue Pfarrer war so nervös, dass er bei der 1. Messe fast nicht
    sprechen
    konnte. So fragte er den Bischof nach Rat. Dieser sagte, dass er vor der
    ersten Messe zwei Tröpfchen Tequila in ein Glas Wasser gebe und wenn er
    dieses zu sich nehme, sei er nicht mehr nervös. Nachdem der Pfarrer das
    getan hatte, ging es ihm so gut, dass er sogar bei einem Sturm die Ruhe
    nicht verloren hätte.

    Als der Pfarrer nach der Messe in die Sakristei zurückkehrte, fand er
    dort einen Zettel vom Bischof vor :

    Geschätzter Pfarrer!
    Ich gebe Ihnen einige Anmerkungen zu Ihrer ersten Messe und hoffe, dass
    sich diese Angelegenheiten in der nächsten Messe nicht wiederholen werden:
    1. Es ist nicht nötig Zitronen an den Kelchrand zu stecken.
    2. Der Kasten neben dem Altar ist der Beichtstuhl und nicht das WC.
    3. Die Gebote sind deren 10 und nicht ca. 12
    4. Die Anzahl der Apostel waren 12 und nicht 7 oder so.
    5. Jesus und die Apostel benennen wir nicht mit "J.C. & the Gang"
    6. David besiegt Goliath mit einem Stein durch die Steinschleuder, er
    fixte ihn nicht zu Tode.
    7. Wir benennen Judas nicht mit "Hurensohn" und der Papst ist nicht
    "ElPadrino".
    8. Bin Laden hat nichts mit dem Tod von Jesus zu tun.
    9. Das Weihwasser ist zum Segnen da und nicht um den Nacken zu
    Erfrischen.
    10. Weshalb Sie den Messwein in einem Zug leer getrunken, dann Salz
    geleckt
    und anschließend in die Zitrone gebissen haben, ist mir auch unklar!
    11. Niemals sollten Sie beten, indem Sie sich auf die Stufen vor dem
    Altar setzen und den Fuß auf die Bibel legen.
    12. Die Hostie dient nicht als Aperitif zum Wein, sondern ist für die
    Gläubigen gedacht.
    13. Bitte nehmen Sie den Satz: "Brechet das Brot, und verteilt es unter
    den "Armen" nicht wörtlich; es war nicht nötig, sich zu übergeben um die
    Schweinerei dann noch unter den Achselhöhlen zu verteilen!
    14. Noah baute die Arche und besaß kein Offshore-Boat.
    15. Abraham war auch nicht der Vater der Schlümpfe.
    16. Die Aufforderung zum Tanz ist nicht schlecht, aber eine Polonaise
    durchs Kirchenschiff: Nein!
    17. die Tussi mit den kleinen Möpsen war die Jungfrau Maria; stützen Sie
    sich nicht mehr auf der Statue auf, noch weniger müssen Sie sie umarmen
    und bitte auch nicht küssen.
    18. der Freak im Kirchenschiff ist übrigens Jesus, er hängt da auch
    nicht rum, sondern ist ans Kreuz genagelt. Und seine letzten Worte waren
    nicht: "Mehr Nägel - ich rutsche !!"
    19. Jener in der Ecke des Chores, welchen Sie als schwule Sau, ja sogar
    als Transvestit mit Rock benannten, das war übrigens ich.
    20. Das nächste Mal geben Sie bitte einige Tröpfchen Tequila ins Wasser
    und nicht umgekehrt.

    Herzlichst Ihr Bischof

  11. #290
    Benutzerbild von Minne

    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    630
    Ein Mann fahrt mit seinem Auto bei Rot über die Kreuzung. Er wird von einer jungen eifrigen Polizistin aufgehalten.

    Polizistin: 'Führerschein bitte. Sie sind gerade bei rot über die Kreuzung gefahren!'

    Mann: 'Wirklich?!? Führerschein hab ich keinen!'
    Polizistin: 'Dann geben sie mir den Zulassungsschein!'

    Mann: 'Hab ich auch keinen!'
    Polizistin: 'Schauen Sie mal ins Handschuhfach!'

    Mann: 'Da muss ich nicht hineinschauen. Da ist nur mein 9mm Revolver drinnen!'

    Polizistin: 'Wie bitte?'
    Mann: 'Meine Waffe...!'

    Polizistin: 'Machens mal den Kofferraum auf!'
    Mann: 'Muss ich auch nicht. Da ist nur meine Freundin drinnen. Die hab ich vor 10 Minuten erschossen!'

    Die Polizistin alarmiert die KRIPO und zusätzliche Funkstreifen. Der Kriminalbeamter: der Kripo geht zu dem Mann: 'Führerschein, Zulassungsschein!'

    Der Mann händigt beide Dokumente wortlos aus.
    'Kriminalbeamter: Danke, jetzt geben sie mir bitte die Waffe mit der linken Hand aus dem Handschuhfach!'

    Mann: 'Welche Waffe? Da ist nur mein Verbandskasten drinnen!'
    Der Mann öffnet das Handschuhfach und es ist wirklich nur der Verbandkasten drinnen.

    Kriminalbeamter: ' 'Zeigen Sie mir die Leiche im Kofferraum!'

    Mann: 'Leiche?!? Da ist nur mein Pannendreieck und mein Einkauf drinnen!'
    Der Mann steigt aus, öffnet den Kofferraum und es sind wirklich nur das Pannendreieck und der Einkauf drinnen!

    Kriminalbeamter: 'Also das versteh ich nicht, meine Kollegin hat gesagt Sie haben einen Revolver im Handschuhfach und eine Leiche im Kofferraum!?'


    Mann: 'Ja, ja ...die Tussi hat auch behauptet, ich bin bei rot über die Kreuzung gefahren.'

Ähnliche Themen

  1. Deutschlands schlechtester Witz
    Von italomaster im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 08:24
  2. (K)ein Witz!
    Von bamalama im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 14:11
  3. Der lustigste Witz der Welt...!
    Von Heinzi im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 13:03
  4. Kein Witz: Papst-Poster in der BRAVO
    Von DeeTee im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 19:04
  5. meine top 10 der woche
    Von dr.disco im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.10.2003, 12:45