Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1

50 Jahre Billboard Hot 100 und mehr...

Erstellt von bamalama, 18.09.2008, 18:09 Uhr · 0 Antworten · 1.943 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Ausrufezeichen 50 Jahre Billboard Hot 100 und mehr...

    Die HOT 100 BILLBOARD CHARTS wurden vor genau 50 Jahren eingeführt. Anlässlich dieses Jubiläums habe ich folgenden Seite entdeckt, die jede menge interessanter Informationen enthält:

    http://www.billboard.com/bbcom/speci...00/index.shtml

    The All-Time Hot 100 Top Songs

    All-Time Top Artists

    All-Time Top Latin Songs

    All-Time Top Country Songs

    All-Time Top R&B/Hip-Hop Songs

    All-Time Top Rock Songs

    Hot 100 Songs of the Year: 1958-2007

    Every No. 1 Song: 1958-2008

    Song With the Most Weeks at No. 1

    One-Hit Wonders

    Most Weeks at No. 1 By Artist

    Most Hot 100 Hits By Artist

    Most No. 2 Hits Without Reaching No. 1 By Artist

    Most Weeks at No. 2 Without Reaching No. 1 By Title

    Different Songs, Same Titles To Hit No. 1

    Same Songs To Hit No. 1 By Two Different Artists

    Most No. 1s By Artist (All-Time)



    Chubby Checker schlägt Elvis und Beatles
    Aus der Hüfte geschossen - und zwar an die Spitze: Mit "The Twist" rief der Rock'n'Roller Chubby Checker 1960 zum Wackeltanz auf. Jetzt ist der Song endgültig zum Klassiker geadelt: Platz eins der legendären Billboard Hot 100 Charts.

    New York - "The Twist" von Chubby Checker ist die populärste Single seit Einführung der Billboard Hot 100 Charts. Wie das Musikmagazin "Billboard" bekannt gab, liegt der Rock'n'Roller damit noch vor Elvis und den Beatles, die es nicht einmal unter die ersten fünf schafften.

    Checkers Spitzenplatz mag für viele Popmusikfans überraschend sein. Der Künstler selbst fühlte sich bestätigt: "Ich bin froh, dass sie es endlich erkannt haben", sagte der Rock'n'Roller.

    Auf Platz zwei folgt in der Billboard-Liste "Smooth" von Santana featuring Rob Thomas, anschließend kommen Bobby Darins "Mack The Knife", "How Do I Live" von Leann Rimes und "The Macarena" von Los Del Rio.

    Die Beatles kamen immerhin unter die ersten zehn: Ihr "Hey Jude" landete auf Platz acht, hinter "Physical" von Olivia Newton-John und "You Light Up My Life" von Debby Boone. Platz neun belegte Mariah Careys "We Belong Together", Platz zehn "Un-break My Heart" von Tony Braxton.

    Geoff Mayfield, Charts-Direktor beim Musikmagazin "Billboard", räumte ein, dass die Liste möglicherweise nicht die Vorlieben vieler Fans spiegele. "Es ist einfach eine Chronik darüber, wie jeder dieser Songs zu seiner Zeit in den Hot 100 abschnitt. Wir sagen nicht, dass dies die erinnerungswürdigsten Songs eures Lebens sind", sagte Mayfield.

    Die Beatles belegen immerhin den ersten Platz in der Rangliste der größten Hot-100-Künstler. Ihnen folgen Madonna, Elton John, Elvis Presley, Stevie Wonder, Mariah Carey, Janet Jackson, Michael Jackson, Whitney Houston und die Rolling Stones.

    Für die Liste der populärsten Single nutzte das Blatt eine besondere Formel, da sich die Ermittlung des Spitzenplatzes der Charts über die Jahre geändert hat - bei der Bewertung zählte daher nicht allein die Zahl der Wochen eines Titels auf Platz eins.

    Checker freute sich sehr über seinen Spitzenplatz. Der US-Amerikaner wurde 1941 als Ernest Evans in Süd-Carolina geboren und gründete schon mit elf Jahren seine erste Band. 1959 unterschrieb Checker einen Plattenvertrag mit Cameo-Parkway. Dort bekam er auch seinen Künstlernamen Chubby Checker (chubby für rund oder mollig). Zu seinen größten Hits zählen neben "The Twist", "Let's Twist Again", "The Limbo Rock" und "Dancin' Party".

    Von der Rock and Roll Hall of Fame wurde "The Twist" bereits als einer der 500 Titel eingestuft, die den Rock'n'Roll als Genre etablierten.

    Checker verglich die Bedeutung des Songs gar mit der Erfindung des Telefons - schließlich sei es das erste Mal gewesen, dass Menschen getrennt zum Beat der Musik getanzt hätten. "Vor Chubby Checker gab es das nicht, und ich glaube, das hat viel damit zu tun, dass ich in den Charts war", sagte der Sänger.

    http://www.spiegel.de/kultur/musik/0...577650,00.html

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Welche Stars der 80er Jahre leben nicht mehr?
    Von Prof. Musik im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 1363
    Letzter Beitrag: Gestern, 16:55
  2. 89er Jahre, Darkwave, Fun & mehr
    Von lemmi1968 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 22:01
  3. NIE MEHR CASTING SHOWS!
    Von frankzuege im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 20:37
  4. AWM - 80ger Jahre und mehr :)
    Von hoppala im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 17:32
  5. Nie mehr Platten als WARENSENDUNG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Von MG-JO1963 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 20:21