Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 93

Abba, Modern Talking und die Sache mit den Ohrwürmern

Erstellt von Torsten, 25.11.2002, 15:25 Uhr · 92 Antworten · 7.023 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.157
    Torsten postete
    Naja, Klone von Modern Talking gab es zumindest nach Auskunft von Dieter Bohlen himself ja angeblich unendlich viele. Ob er damit nur seinen eigenen Stellenwert pushen wollte, sei mal dahingestellt - aber allein schon die Jungs von Bad Boys Blue sind ja nun wirklich astreine Trittbrettfahrer der Bohlen-Masche gewesen...
    --
    --[/i]
    Hinter "Bad Boys Blue" steht aber ein Produzententeam, was schon immer in der etwas seichteren Musik erfolgreich rumproduziert hat. Daher finde ich nicht, daß sie Trittbrettfahrer sind.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von woody

    Registriert seit
    19.07.2002
    Beiträge
    623
    ach nööööhhhhh QBert, das is mir jetzt nur so sehr aufgefallen, seitdem das IMPI so selten hier is aber paar andere sind ja genauso. Ich wollt dir nich auf den Schlips treten. Ich hab nur 15 Zoll Monitor und da sind die langen Dinger nich so gut für mich und mobben wollt ich dich auch nich Pionierehrenwort
    Ich hör mir das an was mir gefällt und damit bin ich fertig mit der Materie, so einfach is das bei mir.

  4. #43
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Torsten postete
    Aber die Alben dürften sowohl damals als auch heute wohl fast ausschließlich die echten ABBA-Fans gekauft haben. (...)

    "Denn mal ehrlich, Songs wie Brother Louie, Chery Chery Lady, Atlantis Is Calling usw. kennt jeder, aber was ist mit den anderen Songs auf den MT-Alben???"

    Ich wage zu behaupten, dass dieses Phänomen bei ABBA leider nicht anders ist...
    Das lässt sich auch an 'nem einfachen Beispiel belegen...

    Obwohl kein ABBA-Fan besitze ich im Gegensatz zu wohl 90 % der "Nicht-Fans" nicht nur die legendäre "Gold"-Scheibe, sondern auch deren Nachfolger, die "Kommerz-Zitrone" ("Lasst uns noch was rauspressen...") "More Gold" (zusammengefasst als Doppel-CD "Forever Gold" erschienen)...

    Ich behaupte mal, vom sogar 20 Tracks enthaltenden Zweitling sind der breiten Masse allerhöchstens noch drei, vier Songs bekannt, womit bewiesen wäre, dass auch der Fundus an ABBA-Evergreens kein unerschöpflicher (über die Single-Releases hinausgehender) ist...
    Neben "Honey, honey" und "I do, I do, I do, I do, I do", die beide auch sehr gut auf "Gold" gepasst hätten, kennt man von "More Gold" wahrscheinlich noch "Summer Night City" und "Eagle" und damit hat's sich...
    Der Rest der Compilation im Übrigen ist zwar grösstenteils ebenfalls gut, aber ohne die Eingängigkeit der Klassiker aufzuweisen... auch ABBA's fliessbandartige Ohrwurmproduktion hatte eben ihre Grenzen...

    Noch der Vergleich zu Modern Talking...

    Anlässlich der Promotion zum Comeback-Album "Back for good" hat Dieterle mal behauptet, Modern Talking hätten "15 bis 20 Klassiker, die jeder kennt" geschaffen, was natürlich Schwachsinn ist...!

    Abgesehen von den fünf, bekanntlicherweise in Folge produzierten Nummer-Eins-Hits "You're my heart, You're my soul", "You can win if You want", "Cheri, Cheri Lady", "Brother Louie" und "Atlantis is calling" kennt man von damals sicherlich noch Harald Schmidts "Lieblingssong", die sechste, nur bis auf die 3 gekommene Single "Geronimo's Cadillac" und allerhöchstens noch die beiden kleineren Späthits "Jet Airliner" und "In 100 Years"...

    Offensichtlich reichte das vielzitierte, von vielen als geradezu unverschämt empfundene, so simple wie unvariierte "Modern-Talking"-Konzept eben doch nicht aus, unzählige Hits zu produzieren und wird daher der "dummen Käuferschaft" durchaus auch Unrecht getan...
    (Die Hits der "Post-Comeback-Phase" wie "You are not alone" oder "You can win the race" seien ihr jetzt mal verziehen, angesichts der Tatsache, wonach seit der ersten Erfolgssträhne der Geldsäcke immerhin rund ein Jahrzehnt vergangen war...)


  5. #44
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813
    @Heinzelmaennchen

    Noch der Vergleich zu Modern Talking...

    Anlässlich der Promotion zum Comeback-Album "Back for good" hat Dieterle mal behauptet, Modern Talking hätten "15 bis 20 Klassiker, die jeder kennt" geschaffen, was natürlich Schwachsinn ist...!
    Ich mache jetzt mal ein Selbstversuch:

    Brother Louie, You're my..., Atlantis is Calling, G. Cadillac

    So das war‘s.

    Offensichtlich reichte das vielzitierte, von vielen als geradezu unverschämt empfundene, so simple wie unvariierte "Modern-Talking"-Konzept eben doch nicht aus, unzählige Hits zu produzieren und wird daher der "dummen Käuferschaft" durchaus auch Unrecht getan...

    Sehr schön gesagt...

    Stichwort "Klassiker". Das Attribut "Kult" wird heutzutage für mein Gefühl schon geradezu inflationär vergeben. Mal ganz abgesehen von der schon von Dir angesprochenen Bohlen Selbstüberschätzung: Klassiker geht mir im Zusammenhang mit Modern Talking nun besonders schwer über die Lippen...

    Lutz

  6. #45
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Lutz postete
    Das Attribut "Kult" wird heutzutage für mein Gefühl schon geradezu inflationär vergeben.
    Hellmuth Karasek soll mal gesagt haben, der Begriff "Kult" werde verwendet, wenn sich "die Wirkung einer Sache nicht aus ihrer Qualität erklären lasse"...

    Würde man dem zustimmen, so stellte ein "inflationär" verwendeter Begriff des Kultes der heutigen Zeit bzw. ihren Kulturgütern natürlich ein Armutszeugnis aus...

    Mein eigenes Verständnis des Begriffes widerspricht dem angeführten eigentlich nicht...

    Kult ist, was sehr vielen Leuten gefällt...

    Ganz einfach...

    Eine - wie auch messbare? - "Mindestqualität" gehört nicht dazu...

  7. #46
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    @Torsten
    Jetzt werden also Ausflüchte in den Bereich der Fachausdrücke gesucht...gut!
    Dann beleg diese "Kakophonie" doch mal bitte....damit hier jeder weiß, wo von du redest! Ich denke nicht, dass sich mein Text in irgendeiner Art nicht flüssig lesen lässt, oder dass ich manches unpassend wiederhole. Wenn du meinst, dass "ans Bein pinkeln" oder "Fresse" Kakophonien sind, dann klär ich dich auf: das sind leichte Formen von Vulgarität!

    Dein Latein-LK-Gott Matthias

  8. #47
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813
    @Heinzelmaennchen

    Wenn man nach Karasek oder auch Dir (?) ginge müßte also z.B. "Zwei Nasen Tanken Super" (mit Tommy G. und Mike Krüger), seinerzeit ein Kassenschlager ( = Kult ist, was sehr vielen Leuten gefällt), ein Kultfilm sein. Warum ist er das nicht?

    Lutz

  9. #48
    Benutzerbild von
    @ Lutz

    Jetzt wirds philosophisch... ;-)
    Ist der Begriff des Kultes denn zwingend zeitlos? Darf sich Kult nur dann so nennen, wenn er unendlich weiterbesteht? Ich glaube nicht. Was heute Kult ist darf morgen Schall und Rauch sein, ohne posthum den Kultstatus aberkannt zu bekommen. Der Kult ist dann zwar verflogen, aber er war einmal real. Show must go on! Manchmal zieht die Karavane eben weiter, lässt alten Kult zurück und neuer wird erkoren. Nur wenigen Dingen ist es gegeben zeitloser Kult zu sein. Und selbst der ist vergänglich...

    QBert

  10. #49
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813
    QBert postete
    @ Lutz

    Jetzt wirds philosophisch... ;-)
    Ist der Begriff des Kultes denn zwingend zeitlos? Darf sich Kult nur dann so nennen, wenn er unendlich weiterbesteht?
    QBert
    Ähm - also im obigen Beispiel wars noch nie Kult und wirds auch nie sein. Das fängst eher in der Hölle an zu schnein ;-)

    Lutz

  11. #50
    Benutzerbild von
    Na' ich weiss ja nicht. Wenn das kein Kult war der um die Nasen veranstaltet wurde...

    QBert

Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Modern Talking 2.0 ?
    Von Castor Troy im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 00:30
  2. Modern Talking Demo
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 07:00
  3. Modern Talking
    Von Juergen. im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 13:39
  4. Modern Talking
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 22:53
  5. Modern Talking
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 23:32