Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Alben - jeder Titel besch...en (zumindest für euch)

Erstellt von waschbaer, 30.12.2007, 14:11 Uhr · 22 Antworten · 1.558 Aufrufe

  1. #11
    Otto
    Benutzerbild von Otto

    AW: Alben - jeder Titel besch...en (zumindest für euch)

    "No Prayer For The Dying" von Iron Maiden war auch so ein Kandidat bei mir, genau so wie der Nachfolger "Fear Of The Dark".

    Oder "Sonic Temple" von The Cult, das besorgte ich mir mal auf Kassette, weil ich von dem Lied "Edie (Ciao Baby)" so angetan war. Neben genanntem Lied konnte mich nur noch "American Horse" überzeugen, der Rest war nix für mich.

    Aus neueren Zeiten fällt mir das Album von Robert Miles (1996) ein, ich wollte es mir damals sogar kaufen, hatte dann aber die Gelegenheit, es in einer Videothek zu leihen. Ich bin froh, das Album damals nicht gekauft zu haben.

    Weitere aus den 90ern und danach:
    Cranberries - To The Faithful Departed & Bury The Hatchet ("No Need To Argue" fand ich noch super, die Nachfolger enttäuschten mich)
    Roxette - Room Service und noch eins, dessen Titel ich vergessen habe (auf jeden Fall das 1999er-Album und dann der Nachfolger ca. 2000/01)
    Sinéad O'Connor - Faith & Courage (drei ihrer Alben hatten mich sehr überzeugt: The Lion, I Do Not Want & Universal Mother)
    Era - Era 2 (Vorgänger war auch super, zweites Album eine Enttäuschung)
    Bruce Springsteen - The Ghost Of Tom Joad (keine Höhepunkte, ein Stück wie das andere, in Sachen "Pep" oder "Frische" genau das Gegenteil von "Born In The USA")
    Chumbawamba - Tubthumper (hatte so "Knaller" wie "Tubthumping" oder das 1994er "Timebomb" erwartet, Fehlanzeige)
    Annie Lennox - Medusa (ebenfalls ohne Höhepunkte, auch "Diva" besitze ich mittlerweile nicht mehr)
    Fish - Songs From The Mirror (Coveralbum) & Nachfolger von 1994 (seine ersten beiden Soloalben waren noch super, aber dann verließen sie ihn)
    Pet Shop Boys - Behaviour, Very, Bilingual (ich weiß, viele hier im Forum lieben diese Alben, aber für mich war die wirkliche PSB-Ära mit "Introspective" 1988 vorbei, später waren nur noch einige Singles ganz nett für meinen Geschmack)
    Dann gab es Anfang 1999 mal einen Sampler "Victoria - Songs Of Victory". In der TV-Werbung wurde das Titellied von Carma angespielt, welches ich sofort überdurchschnittlich fand! Ich erwartete mehr in diesem Stil. Aber der Rest... Das Titellied brannte ich auf eine andere CD, der Sampler ging in die Tonne!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Alben - jeder Titel besch...en (zumindest für euch)

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Gefiel dir noch nicht mal Stronger (ft. Daft Punk)?

    Das ist doch 'n Megakracher!
    Die Passagen, in denen Daft Punk zu hören sind, sind einigermaßen okay, aber sowie der Typ dann "drüberrappt", kommt mir das kalte Kotzen. So gesehen gefällt mir dann auch dieses Lied nicht mehr. Wäre das Gerappe nicht dabei, dann fände ich den Titel wahrscheinlich anhörbar.

    Nein, in diesem Fall ist das ganze Album für mich Mist, inklusive des bescheuerten Covers mit den japanischen Comicanspielungen.


    @SonnyB.

    Nein, mir ging es in diesem Thread in erster Linie nicht um Alben von Künstlern, die einem normalerweise gefallen (dafür haben wir ja schon den WORST of the BEST-Thread), sondern um Alben, die jemand von uns einmal besessen hat (und dabei ist es egal, ob das Album ein Geschenk war oder eben ein selbst eingeleiteter Fehlkauf).

    Viele der Alben, die hier genannt wurden, haben zumindest einen Titel, der von den meisten hier als ansprechend angesehen wird, aber bei dem von mir erwähnten Kanye West Album finde ich nicht einmal einen einzigen Titel gut, sondern wirklich alle Titel schlecht.

  4. #13
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Alben - jeder Titel besch...en (zumindest für euch)

    Zitat Zitat von waschbaer Beitrag anzeigen

    @SonnyB.

    Nein, mir ging es in diesem Thread in erster Linie nicht um Alben von Künstlern, die einem normalerweise gefallen (dafür haben wir ja schon den WORST of the BEST-Thread), sondern um Alben, die jemand von uns einmal besessen hat (und dabei ist es egal, ob das Album ein Geschenk war oder eben ein selbst eingeleiteter Fehlkauf).

    Viele der Alben, die hier genannt wurden, haben zumindest einen Titel, der von den meisten hier als ansprechend angesehen wird, aber bei dem von mir erwähnten Kanye West Album finde ich nicht einmal einen einzigen Titel gut, sondern wirklich alle Titel schlecht.
    Ah, ok

  5. #14
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Alben - jeder Titel besch...en (zumindest für euch)

    Mir fällt noch ein Album ein. Ich habe mir mal einem 2nd-Hand-CD-Laden das Album Pieces of you von Jewel gekauft. Habe ich auch kein zweites Mal angehört, sondern gebraucht weiterverscheppert.

  6. #15
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276

    AW: Alben - jeder Titel besch...en (zumindest für euch)

    Billy Idol:whiplash smile

  7. #16
    Otto
    Benutzerbild von Otto

    AW: Alben - jeder Titel besch...en (zumindest für euch)

    Zitat Zitat von Otto Beitrag anzeigen
    Roxette - Room Service und noch eins, dessen Titel ich vergessen habe (auf jeden Fall das 1999er-Album und dann der Nachfolger ca. 2000/01)
    "Have A Nice Day" meinte ich mit dem anderen Roxette-Album.

    Weiterhin fiel mir ein:
    Erasure - Cowboy (die klangen in den 80ern angenehmer für mich)
    Hall & Oates - Big Bam Boom (eine LP aus den 80ern)
    The Human League - Crash (nur "Human", "Love On The Run" und "Love Is All That Matters" konnten mich überzeugen, den Rest fand ich Mist)
    Heroes Del Silencio - El Espiritu Del Vino und Manu Chao - proxima estacion Esperanza (aus beiden damals mal 1-2 Ohrwürmer im Radio gehört, aber die Gesamt-Alben in diesem Stil fand ich dann doch zu nervig)
    Travis - The Invisible Band (auch wegen des Ohrwurms "Sing" gekauft, sogar als teurere Vinyl-LP, den Rest fand ich aber doch bescheiden. Die LP ließ sich aber mit kaum Verlust wieder verticken.)
    Nirvana - In Utero (zwar gibt es hier wieder 3-4 mir gefallende Songs, aber heute bleibt Nevermind deren einziges Album in meiner Sammlung)
    Air - 10.000 Hz Legend und Premieres Symptomes ("Kelly Watch The Stars" war ein Ohrwurm, die ganze LP/CD "Moon Safari" war ganz nett, aber von den Nachfolgern wurde ich enttäuscht; bei der Premieres Symptomes war sogar kein einziges mir gefallendes Stück dabei!)
    Moby - 18 und Play (auch hier machte ich den Fehler und kaufte nur aufgrund einiger Ohrwürmer das ganze Album)

  8. #17
    Benutzerbild von Ruedili

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    286

    AW: Alben - jeder Titel besch...en (zumindest für euch)

    Hallo !
    Ich verstehe dieses Thread irgendwie nicht wirklich. Mal abgesehen von Alben, die man geschenkt bekommt (da kann man sich ja nur bedingt wehren), wer von Euch kauft denn Alben blind ? Und wenn man eine Single gut findet, sich diese auch auf dem Longplayer befindet, so hat man ja dann doch EINEN guten Song. Also passen diese Alben nicht zu diesem Thread, oder ? Und wenn ich eine Musikrichtung gar nicht mag (hier wurde Xavier Naidoo genannt), warum kaufe ich mir dann Musik aus der Abteilung ??? Ich vermute, dass ich Musik von Heino nicht mag. Habe irgendwie schon mal von dem Typen was gehört, was mich in dieser Vermutung bestärkt. Ich käme nie auf die Idee, mir ein Album zu kaufen, so nach dem Motto, kann auch nett sein und zur Not verschenke ich es weiter. Okay, was passieren kann, ist, dass man irgendwann mal ein mal gern gehörtes Album überhaupt nicht mehr mag. Aber auch das war hier nicht die Frage, gell ? Mein Tip: Einfach mal vorher reinhören. Kann man in jedem GUTEN Laden, oder im Internet. Dann ist man auch von einem Nachfolgealbum nicht enttäuscht (hier wurde Jethro Tull genannt).
    Liebe Grüße
    Ruedili

  9. #18
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Alben - jeder Titel besch...en (zumindest für euch)

    Aber es kann vorkommen, dass man ein Album von einem seiner Lieblingsmusiker kauft bzw. geschenkt bekommt und das dann Murks ist, was man vorher aber nicht ahnen konnte, weil man doch denkt, am findet alles von dem gut. Genau solche Fälle sind die beiden von mir zitierten Alben. Und dann gibt's noch Leute, die kaufen Alben von Interpreten, die sie noch nicht mal sonderlich mögen, einfach nur, um es in der Sammlung zu haben Aber auch demjenigen unter uns, der dies tut, ist o. g. Phänomen schon passiert, ich sage nur Matia Bazar

  10. #19
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Alben - jeder Titel besch...en (zumindest für euch)

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Aber es kann vorkommen, dass man ein Album von einem seiner Lieblingsmusiker kauft bzw. geschenkt bekommt und das dann Murks ist, was man vorher aber nicht ahnen konnte, weil man doch denkt, am findet alles von dem gut. Genau solche Fälle sind die beiden von mir zitierten Alben.
    Und genau das hatte ich ja auch vermutet. Das allerdings hat der Putzbär ja verneint. Man lese:

    Zitat Zitat von waschbaer Beitrag anzeigen

    @SonnyB.

    Nein, mir ging es in diesem Thread in erster Linie nicht um Alben von Künstlern, die einem normalerweise gefallen (dafür haben wir ja schon den WORST of the BEST-Thread), sondern um Alben, die jemand von uns einmal besessen hat (und dabei ist es egal, ob das Album ein Geschenk war oder eben ein selbst eingeleiteter Fehlkauf).

  11. #20
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Alben - jeder Titel besch...en (zumindest für euch)

    Dann dürfte allerdings nur ein verschwindend kleiner Teil der hier geposteten Alben "Topic" sein Denn wie von Ruedili gesagt, die meisten Leute kaufen sich kein Album von einem Interpreten, den er sowieso nicht mag. Und wenn mir jemand ein Fehlgeschenk dieser Art macht, höre ich mir die CD gar nicht erst an, die wird dann nach Möglichkeit sofort wieder umgetauscht oder, wenn nicht möglich, verscherbelt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unvergessene Alben Covers der 80er(die kennt wohl jeder)
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 01.06.2017, 16:12
  2. Jeder von uns sieht wie ein Star aus...
    Von Darkmere im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 14:07
  3. Roberto Onofri Titel bzw Alben gesucht!
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 20:15
  4. Fake (Italo Dance Alben gesucht und Titel Info)
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2004, 11:17