Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Bedeutung von ungewöhnlichen Band-/künstlernamen

Erstellt von Imaginary Boy, 04.08.2002, 01:40 Uhr · 13 Antworten · 2.629 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    Ich denke, so einen Thread hatten wir hier noch nie und der Sinn dieses Threads erklärt sich eigentlich schon aus der Überschrift..!

    Da fang ich einfach mal an:

    UB40: Antrag auf das Recht auf Sozialhilfe in GB, welchen die damals arbeitslosen Mitglieder jener Reggae-Band stellten. Ich glaube sogar, sie haben sich da auf dem Arbeitsamt kennengelernt, weiß ich aber nicht genau!

    R.E.M.: Abkürzung für Rapid Eye Movement (schnelle Augenbewegung). Bezeichnung für die Phase des Schlafes, in der der Mensch am stärksten träumt und dadurch auch seine Augen dementsprechend schnell bewegt, oder besser gesagt: die Augen zucken hin und her! Es gibt keinen grund, weshalb sich Stipe/Berry/Mills/Buck danach benannt haben. Sie schlugen aus purer Einfallslosigkeit ein Fremdwörterbuch auf, und Buck zeigte eben auf R.E.M.. Richtig konsequent waren sie dabei angeblich aber nicht, denn bei dem vorrangegangenen Versuch landete der Finger auf einem ziemlich deftigen Wort, das mir grad aber nicht einfällt!

    Joy Division: Engl. Bezeichnung für die Frauen, die sich damals zur Zeit des dritten Reiches in den KZs prostituieren mußten. Curtis/Hook/Morris/Sumner wuren daher auch teilweise verdächtigt, mit rechtem Gedankengut zu sympathisieren, wozu auch ihre Kleidung im Stil der 30er-Jahre Beitrug. Wie wir alle wissen, wars zum Glück nicht der Fall.

    Mir fallen jetzt grad keine weiteren ungewöhnlichen Namen mehr ein, deren Bedeutung ich kenne, aber unheimlich interressieren würde es mich mal bei Sigue Sigue Sputnik, Tears For Fears, The Smiths, Midnight Oil, ....

    Haut mal rein!


    Achso.... Depeche Mode: müßte früher ein franz. Modemagazin gewesen sein, nach dem die Jungs sich benannt haben. Hatten vorher nen ziemlich beschissenen Namen, irgendwas mit Music... Confederation... International... Sound... Organisation oder so ähnlich!

    Gruß Irvine

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von UnknownPleasure

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    374
    Irvine postete
    Achso.... Depeche Mode: müßte früher ein franz. Modemagazin gewesen sein, nach dem die Jungs sich benannt haben. Hatten vorher nen ziemlich beschissenen Namen, irgendwas mit Music... Confederation... International... Sound... Organisation oder so ähnlich!
    Das habe ich mal von einer anderen HP ausgeborgt...

    Vince und Andy, die zusammen im Kirchenchor sangen, spielten auch in der Band ‘NO ROMANCE IN CHINA’ zusammen.
    Martin spielte Gitarre in den Bands ‘NORMAN
    AND THE WORMS’ und ‘FRENCH LOOK’ und versuchte sich auch schon im Songschreiben.
    Nachdem Vince, Andy und Martin in ihren Bands, in denen sie nur Coverversions vortrugen, nicht mehr zufrieden waren, lösten sie sie auf und gründeten zusammen ‘COMPOSITION OF SOUND’.


    Und der Rest ist Geschichte...

    Andere "interessante" Band-Namen:

    (Clan Of) Xymox - "Clan" stammt aus dem Gälischen und bedeutet sinngemäß "Familie"; "Xymox" war ursprünglich ein Pseudonym des Bandgründers Ronny Moorings, abgeleitet aus dem Wort "Zymotic"="fermentierend" oder "Infektionen erregend"... (???)

    KMFDM - dafür gibt es wohl tausend Interpretationen...die offzielle ist Kein Mitleid Für Die Mehrheit. Desöfteren hört man auch Karl Marx Found Dead Masturbating (aber Kalle! ) oder Keine Mehrheit Für Depeche Mode...

    New Order - nachdem Ian Curtis Selbstmord beging, beschlossen die verbliebenen Mitglieder, weiterzumachen, zunächst noch als Joy Division, dann als New Division. 1981 benannte sich die Band "New Order", als Tribut an die Vergangenheit und als "Befehl", auch in Zukunft Musik zu machen.

    SPK - benannt nach dem "Sozialistischen Patienten-Kollektiv", eine Gruppierung, über deren Ziele man sich am besten selbst informiert - um diese Uhrzeit ist mir das ein wenig zu hoch.

  4. #3
    Benutzerbild von Dazzle

    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    604
    Hi,
    also da wär ,na klar,noch OMD:
    Das erste gemeinsame Projekt von McCluskey/Humphreys hiess VCL XI. Auf 500 Kassetten in Liverpool gab es die ersten Songs, darunter auch einen Song namens: "Orchestral Manoeuvres in the Dark". Nach anschliessenden Namensänderungen in "Hitlerz Underpanz" und "ID" wurde 1978 nach eben diesem Song dann Orchestral Manoeuvres in the Dark, kurz OMD, gegründet.

    Dann gab es noch DAF : Deutsch-Amerikanische Freundschaft und

    DÖF: zuerst Deutsch-Österreichische Freundschaft, durch ein Veto von DAF hiess es dann offiziell: Deutsch-Österreichisches Feingefühl ! .

    Def Leppard: hiessen eigentlich erst Deaf Leopard (Tauber Leopard), (weil Sänger Joe Elliott angeblich in der Schule mal ne Zeichnung von nem Leoparden ohne Ohren bzw. ein Bild von einem Leoparden mit Hörgerät gesehen hat), aber dann beschlossen die Band-Mitglieder, den Namen so zu schreiben, wie man ihn ausspricht, halt "Def Leppard".

    Elton John, richtiger Name Reginald Dwight, legte sich seinen Künstlernamen nach zwei anderen britischen Musikern zu, nämlich Elton Dean and John Baldry.

    B-52's: war der in den 50ern populäre Dutt-Harrschnitt (amerik. Beehive) und war auch die Bezeichnung für einen Air Force Bomber.

    Duran Duran: Nach dem Namen des Bösewichts in dem Jane Fonda-Film "Barbarella" (1967)

    Alphaville: Benannt nach einem Film von Jean-Luc Godard (1965).

    Thomson Twins - Das waren zwei Figuren in den Tintin Comics des belgischen Künstlers Herge.

    Und wusstet Ihr,das Falco sich nach dem ost-deutschen Skispringer Falko Weißflog (70er Jahre Top-Springer) benannt hat?

  5. #4
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Tears For Fears: haben ihren Namen aus einem Buch, und zwar "Die Urschrei-Therapie" von Arthur Janov. Angeblich hat Roland Orzabal das gelesen.

    Duran Duran: benannt nach dem Bösewicht aus dem Sci-Fi Film Barbarella (mit Jane Fonda)

    Pet Shop Boys: Tennant und Lowe haben sich in einer Tierhandlung getroffen.

    Sigue Sigue Sputnik: benannt nach einer Moskauer Straßengang, die Anfang der 80er Jahre die Straßen unsicher machte.

  6. #5
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Ist zwar keine Band, aber Victor Laszlo hat sich nach der gleichnamigen Person aus "Casablanca" benannt.
    Hat mich anfangs etwas irritiert, denn Victor Laszlo ist ja bekanntlich eine Frau.

  7. #6
    Benutzerbild von frickson

    Registriert seit
    28.12.2001
    Beiträge
    738
    Kann Euch zu diesem Thema den folgenden Link empfehlen:

    http://www.heathenworld.com/bandname/

    Da werdet Ihr fast zu jedem Bandnamen eine Erklärung finden

  8. #7
    Benutzerbild von Catweazle

    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    45
    Dazzle postete


    Thomson Twins - Das waren zwei Figuren in den Tintin Comics des belgischen Künstlers Herge.

    Dann wären das auf Deutsch wohl die "Schul(T)ze Zwillinge" geworden

    Aber ich hab auch noch einen: T´Pau aus den 80ern hatte sich nach der vulkanischen Hohepriesterin T´Pau aus der Folge "Amok Time" der klassischen Star Trek Serie benannt...

    Keep on runnin´

    Catweazle

  9. #8
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    So gut die Seite http://www.heathenworld.com/bandname/
    auch ist, bei mir gehen die aufgelisteten Bandnamen nur von F-O. Wie seh ich denn die anderen?

  10. #9
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    Wie dämlich...!!!

  11. #10
    Benutzerbild von Dazzle

    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    604
    Hallo Irvine,
    solltest Du den oberen Frame nicht sehen mit A-E F-O P-Z und FAQ,
    dann nimm den Link hier:

    http://www.heathenworld.com/bandname/index.html

    Ansonsten direkt:

    A - E
    F - O
    P - Z

    Viel Spass!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Entstehung von Band-/Künstlernamen
    Von SonnyB. im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 19:09
  2. Bedeutung von Mike Oldfield in den 80's
    Von David1986 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 21:46
  3. Rah Band
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 19:44
  4. Bedeutung und Seltenheitswert einiger 80s-Songs
    Von McFly im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.12.2003, 19:54
  5. Wer kennt die Bedeutung von ....
    Von Prof. Musik im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2002, 14:56