Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 40

BEST of WORST

Erstellt von bamalama, 15.01.2008, 22:28 Uhr · 39 Antworten · 3.864 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Frage BEST of WORST

    ich höre gerade das neue CELINE DION-album taking chances. keines ihrer lieder konnte mich bisher überzeugen, aber auf diesem album gibt es neben zahlreichen äusfällen einen titel, der mir richtig gut gefällt:

    shadows of love

    ich weiß nicht, ob es on diesem forum bereits einen ähnlichen thread gab, falls nicht: welchen song eines ungeliebten interpreten habt ihr in euer herz geschlossen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: BEST of WORST

    Wham! - Die Gruppe gefiel mir zunächst nicht, dann kam "Club Tropicana", was ich bis heute sehr schätze, woraufhin ich mir mehr von denen anhörte, auch die neuen Titel nicht verweigerte, aber ehrlich gesagt: Davon gefällt mir nichts, außer Club Tropicana.

    Von den Pet Shop Boys kann ich bis heute Suburbia recht gut leiden (gehört aber trotzdem noch lange nicht zu "Lieblingsliedern", höchstens auf diese Gruppe bezogen), im Gegensatz zu allen anderen Titeln, auch bei der Gruppe "Electronic", wenn die Stimme von Neil Tennant kommt: Nein Danke!
    Dabei hilft, daß Suburbia heutzutage nicht jede Woche 4x im Radio zu hören ist.

  4. #3
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: BEST of WORST

    Ich hab schon in den 80ern einen großen Bogen um Michael Jackson gemacht, weil ich ihn meistens zu affig fand. Selbst Chartknaller wie "Beat it" oder "Billie Jean" gefallen mir nicht. Aber von seinen 80er-Sachen fand ich Human Nature ganz nett. Auch seine 90er-Sachen finde ich bescheiden, mit Ausnahme von They don´t really care about us.


    Ähnlich geht es mir bei Culture Club. Um alles, was mit Boy George zu tun hat, mache ich einen großen Bogen, aber seltsamerweise hat mir in den 80ern die eher weniger bekannte Nummer I´ll tumble 4 ya ganz ordentlich gefallen. Do you really want to hurt me zählt für mich nach wie vor zu den schlechtesten Songs der 80er.

  5. #4
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: BEST of WORST

    - Rat in the Kitchen, One in Ten und
    Don't break my Heart von den unsäglichen UB40
    - Domino Dancing, Heart(s?), West End Girls und ein bisschen auch Paninero von den von mir so verschmähten Pet Shop Boys
    - I'll tumble 4ya - hallo Waschbär - von Boy George/Culture Club, wobei ich Do you really... aber auch gut finde

  6. #5
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: BEST of WORST

    "Without Me" und "The Real Slim Shady" von Eminem könnte ich hier anführen, wegen ihres trashigen Charmes außerdem den "Weihnachtssong" und den "Arschficksong" von Sido.

  7. #6
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: BEST of WORST

    Ich beschränke mich mal nur auf die 80er:

    Culture Club:
    "Church of the poison mind" und "Miss me blind" . Alles andere geht gar nicht.
    UB 40: wie bei Babooshka auch "Don`t break my heart" und "One in ten", mit Abstrichen noch "Sing our own song"
    Madonna: außer "Material girl" und "True blue" nervt alles aus den 80ern.
    George Michael: "Kissing a fool". Alles andere von seinen Solosachen ist furchtbar.
    Michael Jackson: "Wanna be startin something". Ansonsten fällt der Mantel der Schweigens.

  8. #7
    Otto
    Benutzerbild von Otto

    AW: BEST of WORST

    Ich mag die Ärzte nicht besonders, was zum Teil auch an deren Texten liegt ("Ab 18"). Positiv überzeugt hat mich aber "Westerland" aus den 80ern, sowie das aktuelle "Junge".
    Ähnlich ist es mit Marius Müller-Westernhagen. Er verspielte durch sein Lied "Dicke" sämtliche Sympathien bei mir, da ich selbst sehr dick bin und mich schon mehr als einmal deshalb in der Gesellschaft benachteiligt fühlte (vor allem bei Frauen). Aber auch musikalisch überzeugt er mich nur wenig. Ausnahmen sind "Johnny W.", "Mit Pfefferminz", "Freiheit" und "Willenlos".
    Bryan Adams bzw. dessen Musik finde ich auch nur durchschnittlich, vor allem weil sein "Summer Of '69" bei uns wirklich auf JEDER Party gedudelt und auch noch von den "Kids" mitgegröhlt wird, die weder im "summer of '69" noch im "summer of '85" (als das Lied als Single rauskam) annähernd geplant waren. Sehr hoch im Kurs steht bei mir aber sein "Please Forgive Me" aus den 90ern, vielleicht auch aufgrund persönlicher Erinnerungen.
    Die meisten seiner Schmuse-Songs gefallen mir nicht. Ähnlich ist es auch bei Bon Jovi. Hinzu kommt, dass sein "It's My Life" bei mir inzwischen denselben Nervfaktor hat wie Bryans "Summer Of '69" (Übersättigung). Sehr gern von Bon Jovi höre ich "Wanted Dead Or Alive", mit Abstrichen auch noch "You Give Love A Bad Name" und "Livin' On A Prayer".
    Modern Talking mag ich gar nicht, mit Ausnahme von "Do You Wanna", der Instrumentalversion von "Brother Louie" und "There's Too Much Blue In Missing You", wahrscheinlich nur wegen persönlicher Erinnerungen.
    Aus neuerer Zeit will ich noch Britney Spears nennen. Deren "Musik" mag ich gar nicht, ganz nett finde ich ihr "Oops I Did It Again", auch wohl wegen persönlicher Erinnerungen an eine bestimmte Zeit.
    Stellvertretend für die ganzen 90er-Boygroups nenne ich East 17. Deren "Stay Another Day" ist eine hervorragende Ballade, ihr "It's Alright" ist auch noch akzeptabel für mich.

  9. #8
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917

    AW: BEST of WORST

    Der/die/das Michael(a) Jackson ist grottig, aber Black Or White ist super. Auch das Video -gerade für die damalige Zeit- sehr gut!

    Noch schlimmer finde ich allerdings UB40. Ihre musikalische Daseinsberechtigung ist mir bis heute ein Rätsel. Trotzdem gefällt mir I'll be your baby tonight. Was aber auch ganz bestimmt mit an Herrn Palmer liegt.

    Ganz peinlich ist mir jetzt Modern Talking, aber für Cheri Cheri Lady kann ich mich begeistern. Bitte jetzt keine Schmähbriefe, Spott oder Hohn wegen dieses Outings.

  10. #9
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: BEST of WORST

    Zitat Zitat von chris74 Beitrag anzeigen
    Ganz peinlich ist mir jetzt Modern Talking, aber für Cheri Cheri Lady kann ich mich begeistern. Bitte jetzt keine Schmähbriefe, Spott oder Hohn wegen dieses Outings.
    Hihi. Sollten wir uns mal bei einem Treffen bei bamalama begegnen, werde ich dich den ganzen Abend damit auf's Korn nehmen.

    Aber ich geb dir 'ne faire Chance: Um dich vorzubereiten, kannst du dich hier und hier über meine Kellerleichen informieren.

  11. #10
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917

    AW: BEST of WORST

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Hihi. Sollten wir uns mal bei einem Treffen bei bamalama begegnen, werde ich dich den ganzen Abend damit auf's Korn nehmen.
    Nun, ich war ja vor gut zwei Wochen zufällig auf einem Zwischentreffen. Und dort hat der Thomas auch gleich eine CD vorgespielt, die er für mich gebrannt hat. Glaube mir, da waren auch so ein paar Sachen drauf, die mir schon leicht peinlich waren.. Aber was soll ich machen.. mir gefallen sie halt trotzdem.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Worst of 80s: Geschmacksverirrungen und andere Hässlichkeiten
    Von Babooshka im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 22:03
  2. WORST of BEST
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 12:59
  3. VH 1 : 100 worst videos
    Von FlyingRobin im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 14:45
  4. 100 Worst Videos auf VH1
    Von FlyingRobin im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2004, 14:14