Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Bis wann ist ein Oldie noch ein Oldie ?

Erstellt von DanielV, 18.08.2005, 16:23 Uhr · 17 Antworten · 1.580 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von DanielV

    Registriert seit
    13.05.2003
    Beiträge
    113
    Hallo...

    Ja diese Frage hab ich mir öfters gestellt, nun frag ich aber euch mal.

    Ich habe das nun so gemacht, alles was unter 1970 produziert wurde,
    nenne ich Oldie, dann kommen die 70er und dann die 80er.
    Die 90er haben kein name, wie auch der rest bis heute :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von AreS

    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    2
    Der Rest bis heute würd ich Progressiv nennen
    Aber ich finde deine Aufteilung nicht schlecht... ich geh da halt mehr nach Gefühl und Gehör.
    Ich denke so behelfen sich die meisten Menschen, die sich nicht intensiv mit Musik auseinandersetzen.
    Ist ähnlich wie die Frage wann ist es House und wann Trance.

  4. #3
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    Bei RTL Radio haben die glaube ich ne Faustregel:Alles was älter als 15 Jahre ist geht als Oldie durch.

  5. #4
    Benutzerbild von DanielV

    Registriert seit
    13.05.2003
    Beiträge
    113
    "Der Rest bis heute würd ich Progressiv nennen "
    ....hmm ich würde das eher "Agressiv" nennen....ich bekomm da immer
    leichte Zuckungen in den Augenwinkel :-)


    "Bei RTL Radio haben die glaube ich ne Faustregel:Alles was älter als 15 Jahre ist geht als Oldie durch."
    ...Das würde ich jetzt mal nicht so sagen:

    Sinead O'Connor - Nothing compares to you 1990
    Rozette - ...fast alles
    New Kids on the Block - ...alles ....die sind gerade mal Volljährig :-)

    ....wenn das Oldies sind, na dann weiß ich auch nicht :-)


    Ok, dann belass ich es mal bei Oldies bis 1970.....
    Danke an alle

  6. #5
    Benutzerbild von Airplay

    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    156
    Daniel-V postete
    Sinead O'Connor - Nothing compares to you 1990
    Rozette - ...fast alles
    New Kids on the Block - ...alles ....die sind gerade mal Volljährig :-)

    ....wenn das Oldies sind, na dann weiß ich auch nicht :-)
    Naja, grundsätzlich bleibt es natürlich jedem selbst überlassen, was für ihn ein Oldie ist und was nicht, aber diese 15-Jahre-Formel ist wohl wirklich ziemlich üblich bei dieser Einteilung. In den 80ern waren die Stones-Titel und die Songs der Beatles aus den 60ern auch bereits Oldies, so zu finden auch auf diversen Samplern dieser Zeit! Und nur, weil wir diese Zeit selbst miterlebt haben und die Titel, über die wir hier reden, doch schon in Stereo sind und nicht knistern, heißt das ja nicht, daß sie nicht trotzdem Oldies sein können.

    Wobei ich da gefühlsmäßig auch Unterschiede machen würde.
    "Nothing compares to you" ist für mich kein Oldie, Roxette fühlt sich aber teilweise schon so an (aber auch nicht alles). "Maniac, Time of my Life, Flashdance" und solche Sachen klingen für mich aber auf jeden Fall ziemlich Oldie.

  7. #6
    Benutzerbild von Grisham

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    175
    Für mich alles vor den 80ern

  8. #7
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    @Daniel

    wer ist denn Rozette ? So nah beisammen liegen das X und das Z doch gar nicht auf der Tastatur

  9. #8
    Benutzerbild von amarok90

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    574
    AreS postete
    Der Rest bis heute würd ich Progressiv nennen
    Unter "Progressiv" verstehe ich eher eine eigene Musikrichtung, die hauptsächlich in den 70ern populär war und zu der Genesis, Yes, ELP, King Crimson usw. zählten.

  10. #9
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Das mit der 15-Jahre-Regel bei RTL war vor allem der Fall, als das noch ein reiner Oldie-Sender war.
    Seit ein paar Jahren haben die ja das Motto "Die besten Hits mit Gefühl", wobei da auch mal eine Mariah Carey oder Sarah Connor zu hören ist.

    Für mich persönlich gelten die Titel als Oldies, die 20 Jahre und älter sind.

    Also z.B. "We Don't Need Another Hero" oder "Axel F." sind für mich durchaus Oldies (vor genau 20 Jahren hatte ich eine Klassenfahrt, auf der diese Titel dauernd liefen).

    Aber bei der 15-Jahre-Regel würde mir z.B. "Infinity" von Guru Josh noch als zu jung für einen Oldie erscheinen, selbst sogar "Pump Up The Volume" von MARRS (18 Jahre) ist mir als Oldie einen Hauch zu modern.
    Das ist also zum Teil auch eine Sache des Musikstils.

  11. #10
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Über diese Frage habe ich auch schon oft nachgedacht.
    Vor kurzem war ich bei einer Oldie-Nacht:
    Da spielten Harpo, Ohio-Express und Sweet. Diese Bands sind für mich (Jg 1963) irgendwie schon immer Oldies gewesen.
    Als ich mich intensiver für Musik interessiert habe, so gegen 1978 war Sweet zb. schon Legende und nicht mehr aktuell präsent, also damals schon Oldie.
    Für mich also alles was ich zur Originalzeit nicht absulut "Live" erlebt habe sind Oldies. Das muss so sein, sonst wäre ich ja selber einer - und dagegen wehre ich mich.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Oldie, Künstler und Songname gesucht.
    Von Holzwurm im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 16:07
  2. Rock & Oldie Webradio
    Von cleopha-radio im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 19:04
  3. noch ne songsuche: oldie im smokie stil!
    Von binchen im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 14:48
  4. Verwurstelter Oldie in Tainted Love
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2004, 17:07
  5. Supremes-oldie im Sound der 80er
    Von Veja im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2002, 13:19