Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Böhse Onkelz - warum so beliebt?

Erstellt von Killerautomat, 26.10.2007, 19:46 Uhr · 33 Antworten · 4.695 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Killerautomat

    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    9

    Böhse Onkelz - warum so beliebt?

    Hallo erstmal, bin nue hier, 25 Jahre alt/jung. Höre seit jeher 80er Jahre Musik (v.a. New Wave, nicht-Kommerz-NDW und Electropop), Eurodance,Techno und etwas Heavy Metal (vor allem schneller melodischer Metal a la Rhapsody).

    Mein erstes Thema dreht sich um die Böhsen Onkelz, die ja für viel Diskussionsstoff und Kontroversen sorgten.
    Zuerst einmal: Ich kann mit denen rein überhaupt nichts anfangen, was aber sicher auch hauptsächlich mit meiner politischen Einstellung zu tun hat. Aber auch musikalisch können sie mich nicht begeistern.
    Warum aber um alles in der Welt werden die Onkelz von so vielen, größtenteils, jungen Leuten nahezu vergöttert?
    Ich kann ein Lied davon singen, denn meine Ex-Freundin (21) war ein ziemlicher Hardcore-Onkelz-Fan. Sie kam vom Land, ich bin schon immer Stadtmensch gewesen. Ich habe beobachtet, dass besonders Jugendliche aus ländlichen Gegenden sich sehr schnell für Onkelz begeistern lassen und dieses auch als rebellische Art verstehen seine eigene Individulalität auszudrücken, die es aber bei Onkelz-Fans in meinen Augen nicht gibt. Zudem hatte ich den Eindruck eines verstärkten Auftretens rechtsradikaler Ansichten (was meine Freundin leider auch hatte, trotz dass ich halber Ausländer bin und ich zugeben muss da ziemlich blauäugig gewesen zu sein!!), politischem Desinteresse gepaart mit geistig nicht sehr weitreichenden Fähigkeiten.
    Die Onkelz haben es geschafft, trotz Boykotts und Ignoranz der großen Medien, eine wahnsinns Fanbasis aufzubauen.
    Ein Märtyrerstatus in den Augen ihrer Fans ist nicht zu übersehen und als Übel wird die breite Gesellschaft ausgemacht, die einfach nicht verstehen will, dass die Onkelz nicht mehr "rechts" sind, sondern sich davon distanziert haben.
    Das glauben sie vielleicht, aber ich bin der Ansicht, dass gerade die Onkelz gewusst haben, dass man das große Geld nur machen kann, wenn man sich von alten Schemen verabschiedet und sich einem neuen zuwendet.
    Das muss deswegen lang nicht heißen, dass sie das, was sie in der Vergangehheit fabriziert haben, heute auf's tiefste verdammen.

    Was macht die Faszination der Onkelz aus? Sind es ihre Lieder, ihre "Außernseiterposition" mit der sich viele Fans identifizieren können? Oder ist es einfach nur Dummheit?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Böhse Onkelz - warum so beliebt?

    Für mich eine ganz einfache Antwort: Weil die Deutsch gesungen haben, die Jugend kaum Englisch kann und sich nicht die Mühe machen muss, alles zu übersetzen.

  4. #3
    Benutzerbild von Killerautomat

    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    9

    AW: Böhse Onkelz - warum so beliebt?

    Ja aber dann müssten ja auch Die Ärzte beispielsweise einen so enorm großen Kultstatus haben. Den haben sie zwar in gewisser Weise auch, aber ich habe nicht so das Gefühl, dass dieser jemals solche Auswüchse angenommen hat wie bei den Böhsen Onkelz.

  5. #4
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928

    Pfeil AW: Böhse Onkelz - warum so beliebt?

    Hi! Willkommen im Forum!

    Im Kern hast Du die Antwort, die mir naheliegt schon getroffen. Die Bösen Onkelz sind sowas wie der Rock'n'Roll der 50er im Heute, eben nur in einem viel hässlicheren (aber zeitgemäßen ) Gewand. Und insbesondere die unter 25jährigen leben seit langem in einer "Dagegen-Kultur", die kaum ein (nichtkommerzielles) "Dafür" kennt. Und da sind dann die Onkelz oder Rammstein oder in bestimmten Milieus der Aggro-Hip-Hop eine gefühlt richtige Beschreibung der Welt.

    DeeTee

    PS: Ich bin - glücklicherweise - zu alt für so'n Sch..ß!

  6. #5
    Benutzerbild von Killerautomat

    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    9

    AW: Böhse Onkelz - warum so beliebt?

    Zitat Zitat von DeeTee Beitrag anzeigen
    Hi! Willkommen im Forum!

    Im Kern hast Du die Antwort, die mir naheliegt schon getroffen. Die Bösen Onkelz sind sowas wie der Rock'n'Roll der 50er im Heute, eben nur in einem viel hässlicheren (aber zeitgemäßen ) Gewand. Und insbesondere die unter 25jährigen leben seit langem in einer "Dagegen-Kultur", die kaum ein (nichtkommerzielles) "Dafür" kennt. Und da sind dann die Onkelz oder Rammstein oder in bestimmten Milieus der Aggro-Hip-Hop eine gefühlt richtige Beschreibung der Welt.

    DeeTee

    PS: Ich bin - glücklicherweise - zu alt für so'n Sch..ß!
    Hm, der Unterschied zu damals ist:
    Aufwachsende Kinder lehnten damals aus Prinzip die Musik ihrer Eltern ab. Ich denke nicht, dass viele z.B. 1970er Jahrgänge das Geplärre ihrer Eltern besonders hörenswert fanden. Diese wuchsen somit in den 80ern auf, hörten Sachen wie New Wave, New Romantic etc., aber keinesfalls Rex Gildo oder James Last.
    Heute merke ich dagegen eine Vereinheitlichung der Generationen.
    Nehmen wir an: Junge Eltern, Jahrgang 1980 und 82, hören selber R'n'B und House. Die Kinder wachsen zwangsläufig damit auf und ich bemerke, dass viele Kinder im Gegensatz zu damals die Musik ihrer Eltern nicht verdammen, sondern sie wohlwollend aufnehmen und ebenfalls hören.
    Styles wie New Wave konnten so nicht über längere Zeit überleben, aber man erkennt den Trend dahin, dass so Kram wie Hip Hop, R'n'B deutlicher länger gegenwärtig bleiben wird, da eben die ganz jungen Leute auch schon damit anfangen.
    Wie kann man sich das erklären?

  7. #6
    Benutzerbild von ndw1982

    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    423

    AW: Böhse Onkelz - warum so beliebt?

    Zuerst mal Willkommen im Forum!

    Der Erfolg der Onkelz vor allem in den ländlichen Gegenden lässt sich wohl dadurch erklären, daß die Menschen in diesen Gebieten in der Regel konservativ (*) geprägt sind. Da trifft eine Band wie die Böhsen Onkelz eben eher den Nerv der Leute als "linke" Bands a la Ärzte oder die Toten Hosen (wobei diese Bands hier natürlich auch zahlreiche Fans haben). Bei den Onkelz darf man sich halt ein bisschen wie ein Outlaw fühlen, ohne sich mit (unterschwellig) linken Inhalten auseinandersetzen oder gar identifizieren zu müssen um als "echter" Fan zu gelten.

    (*) Ich habe die Zahlen im einzelnen leider nicht mehr parat, aber in meinem 1300-Einwohner-Dorf (südliches Baden-Württemberg) entfielen bei den letzten Bundestagswahlen auf das konservative bis rechte Spektrum (also CDU, FDP, PBC sowie braune Stumpfparteien) zusammengenommen über 70 % der Wählerstimmen. Den Rest teilten sich SPD, Grüne und ein paar sozialistisch geprägte Parteien.

  8. #7
    Benutzerbild von Killerautomat

    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    9

    AW: Böhse Onkelz - warum so beliebt?

    Meine Ex-Freundin kam aus dem Ostalbkreis.... Ich glaube viel anders sah es da nicht aus.

  9. #8
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928

    Pfeil AW: Böhse Onkelz - warum so beliebt?

    Zitat Zitat von Killerautomat Beitrag anzeigen
    Hm, der Unterschied zu damals ist:
    Aufwachsende Kinder lehnten damals aus Prinzip die Musik ihrer Eltern ab.
    ...
    Heute merke ich dagegen eine Vereinheitlichung der Generationen.
    Nehmen wir an: Junge Eltern, Jahrgang 1980 und 82, hören selber R'n'B und House. Die Kinder wachsen zwangsläufig damit auf und ich bemerke, dass viele Kinder im Gegensatz zu damals die Musik ihrer Eltern nicht verdammen, sondern sie wohlwollend aufnehmen und ebenfalls hören.
    Ich meine, dass das nur für einen Teil der Kids gilt, dazu noch abhängig vom Alter. Gerade die Bösen Onkelz oder Rammstein oder Gangsta-Hip-Hop werden doch als Protest gehört. Vielleicht bin ich zu alt, aber ich kenne keine Eltern, die diese Musik wirklich gut finden (einzelne Titel mal beiseite gelassen).
    Trotzdem finde ich es sehr schön, wenn der 12jährige Sohn meines besten Freundes auf Queen und Depeche Mode abfährt und nicht auf AggroPop.

    OT
    Persönlich habe ich den Eindruck, dass gerade Hiphop - stärker noch als Techno - die Folge einer kumulierten Bildungslücke ist.
    /OT

    DeeTee

  10. #9
    Benutzerbild von Killerautomat

    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    9

    AW: Böhse Onkelz - warum so beliebt?

    Zitat Zitat von DeeTee Beitrag anzeigen
    Ich meine, dass das nur für einen Teil der Kids gilt, dazu noch abhängig vom Alter. Gerade die Bösen Onkelz oder Rammstein oder Gangsta-Hip-Hop werden doch als Protest gehört. Vielleicht bin ich zu alt, aber ich kenne keine Eltern, die diese Musik wirklich gut finden (einzelne Titel mal beiseite gelassen).
    Trotzdem finde ich es sehr schön, wenn der 12jährige Sohn meines besten Freundes auf Queen und Depeche Mode abfährt und nicht auf AggroPop.

    OT
    Persönlich habe ich den Eindruck, dass gerade Hiphop - stärker noch als Techno - die Folge einer kumulierten Bildungslücke ist.
    /OT

    DeeTee
    Ich höre selber Techno, aber denke nicht, dass ich jetzt große Defizite in meiner Bildung habe Techno von heute kann ich jedenfalls nur in die Tonne kloppen, fast ohne Ausnahme. Mich spricht nur der Techno an, als Techno noch als neu galt, noch frisch war.
    Allerdings kannte ich mal zwei Leute (ein junges Pärchen), die ausnahmlos Schranz hörten. Das ist der Techno, der ohne Melodie auskommt und mit harten, kalten Tönen spielt. Die waren wirklich nicht ganz auf der geistigen Höhe was jetzt Bildung und Interesse am Weltgeschehen betraf. Okay, der Mann noch eher, aber seine Freundin war wirklich dumm wie Brot.

  11. #10
    Benutzerbild von Minne

    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    630

    AW: Böhse Onkelz - warum so beliebt?

    Ich habe schon immer Deutsche Musik gerne gehört (auch aus Sonny's. genannten Gründen) und darunter fielen auch die Onkelz.
    Obwohl ich den Onkelz ganz schön skeptisch gegenüberstand gefiel mir die Musik und Texte z.Bsp. (Ich bin wie ich bin, Erinnerung) und ich höre sie heute noch gerne.


    /watch?v=Irs-aKgDay7

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum nicht bei uns?
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 21:56
  2. Böhse Onkelz lösen sich auf
    Von Como im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 09:46
  3. Warum nicht DVD?
    Von Chemnitzer im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 11:39
  4. "Verbotene Lieder gespielt? Anzeige gegen Böhse Onkelz
    Von Ruedili im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 17:32