Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

bpm - Beats per Minute

Erstellt von compagnies, 27.08.2003, 13:03 Uhr · 13 Antworten · 1.716 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Wie kann ich denn feststellen, wieviel bpm ein Song hat?
    Vielleicht nicht gerade mit dem Taktameter oder wie das heißt.

    Auf den meisten Singles ist diese Angabe leider nicht vorhanden.

    Ich würde meine Archivierung gerne um diese Angabe erweitern!

    Habt ihr einen Tipp bzgl. einer Site oder gar eine private Auflistung dieser Angaben?

    Geht mir im Speziellen um Maxis der 80er.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Zählen und stoppen. Zudem gibt es für unfähige DJs einen Beatcounter. Schau mal hier:
    www.dj-versand.de oder
    www.elevator.de

    die sollten sowas haben.

  4. #3
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Hallo Rene,

    Danke für den Tipp!

    Nun habe ich die Auswahl zwischen einem Beatcounter für 9 € und einem für 25 € ... Was ist denn da empfehlenswert?

    Und vor Allem: Wie mache ich das denn dann?

    Halte ich das Teil an den Lautsprecher oder kann ich das irgendwo anschließen?

  5. #4
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Ich besitze so ein Teil nicht, da ich 1. keine Bum-Bum-Musik auflege und 2. wenn benötigt das auch auszählen kann. Aber ich nehme mal an, daß es sowohl Geräte mit Mikrophon gibt (also davorhalten) als auch welche die man einschleift. Ich versuch mich mal schlau zu machen.

  6. #5
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Habmir so ein Gerät jetzt mal angeschaut. Da ist Handarbeit angesagt. Du mußt den Beat auf dem Gerät mittippen und das zeigt Dir dann die bpm an. Noch ein interessanter Link für Ton- und Showtechnik:
    http://www.steinigke.de/

  7. #6
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Das wäre sehr liebenswürdig.

    Andererseits, wenn ich wüßte, wie das geht, dann könnte ich auch auf die Idee kommen, das tatsächlich zu machen ...

    Hat von euch jemand in der Vorweihnachtszeit nichts zu tun?


  8. #7
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Das Gerät bei Steinigke ist ein Profigerät für ca. 140 €. DAS zählt dann allerdings selber. Und zwar mehrere Geräte gleichzeitig.

  9. #8
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Hallo Rene,

    Du warst mir eine große Hilfe!

    Vielen Dank!

    Falls jemand eine gut geführte Datei sein Eigen nennt und meine Sammlung ergänzen könnte, so kann er sich gerne bei mir einschmeicheln. (<140€)

  10. #9
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Beim Traktor DJ Studio von Native Instruments ist eine automatische Angleichung der BPM möglich. Natürlich werden diese auch automatisch
    angezeigt.

    Leider gibt es da viel zu oft Probleme. Am Anfang wo keine Drums drinn sind
    wird lange erst 0,0 angezeigt. Man sollte also einmal kurz in die Mitte des
    Songs gehen und dann wieder von vorne.

    Bei Songs wie Lou Bega´s Mambo und Rock´n´Roll ist die Anzeige hilflos.
    Die Anzeigen kann ich, wenn denn eine angezeigt wird manchmal nicht
    glauben.

    Songs werden oftmals beim angleichen plötzlich mit der halben Geschwindigkeit
    angezeigt und lassen sich dann partout nicht mehr angleichen. Großer Softwarefehler, wie ich finde.

    Bei reinen Technosongs, bzw Songs mit einer klaren Soundstrukturen läuft es
    allerdings einwandfrei. Relativ reibungslos im Bereich 100 bis 140 bpm.

    ****
    Diese Tipcounter sind eigentlich viel zu umständlich.
    Software gibt es da ja auch. Meistens scheitert eine richtige Anzeige dann
    an der richtigen Umsetzung zwischen Anschlag und Zählung. Alleine beim
    Start (meist nur 10,20,30 Sekunden Gesamtdauer) gehen meist ein paar
    Takte ins Leere, weil man selbst gar nicht so schnell reagieren kann.
    ****

    Irgendwo habe ich mal ein Mischpult gesehen mit BPM-Anzeige. Hatte wohl
    ähnliche Funktionen wie die Software (Traktor s.o.).
    Sündhaft teuer.
    ****

    Für Un-Professionals gibt es meiner Ansicht nach, noch keine preisgünstige
    Variante, die auch wirklich ohne Probleme funktioniert.

  11. #10
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    Es bleibt dabei, wer wirklich die BPM feststellen will ist auf das Zählen und Stoppen angewiesen. Am besten 3x und dann durch 3 geteilt, dabei reicht es aber aus, wenn man sich eine halbe Minute ungefähr vornimmt. Das Problem bei den Geräten (BPM-Countern) ist, daß z.B. die Filtereinstellungen (also wann erkennt der Counter eine Bassdrum als Beat) bereits ab Werk völlig verschieden sind und sich meist nicht mehr verändern lassen. Das trifft für die Conter an sich und erst recht für Mixer mit BPM Counter. Da kann ich zum Testen nur Blue Monday von New Order empfehlen. Ich benutze das BPM Studio von Alcatech, da ist auch ein BPM-Counter integriert.

    Für was möchtest Du das eigentlich? Für eine PA-Anlage (Mobildisco, Club oder so) oder als Software für Deinen PC (also für MP3)? Bei letzterem könnten Dir die beiden Programme von dieser Seite eine Hilfe sein.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fehlende Beats ?
    Von synth66 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 22:03
  2. Heinrich beats the drum
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 23:57
  3. Woodentops / Balearic Beats
    Von frickson im Forum 80er / 80s - PUNK / INDIE / SKA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2005, 17:11
  4. Suche "...in a minute"
    Von Feenwelt im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2004, 15:24