Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 61

CATTERFELD erneut Nr. 1

Erstellt von DANNIIfan, 27.01.2004, 15:02 Uhr · 60 Antworten · 3.457 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Zokarr

    Registriert seit
    11.02.2003
    Beiträge
    986
    Propaganda postete Und damit sollten wir das Thema eigentlich auch ruhen lassen, einen vernünftigen Konsens gibts da sowieso nicht!
    Wollen wir's mal hoffen Schon übel genug, daß über so jemand wie Yvonne Catterfeld so lange diskutiert wird.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ Propaganda

    Ich brauch da gar nicht viel zu schreiben (wird sich aber nicht verhindern lassen ), denn Du widersprichst Dir in Deinem Post ja eigentlich immer wieder selbst .

    Zur Verdeutlichung!

    Thema (also ÜBERSCHRIFT) dieses Threads: Catterfeld erneut Nr. 1

    Das veranlasst Dich zu folgendem Schluss:

    ... Da wird nämlich nicht mehr die Musik kritisiert sondern das Aussehen ihrer Brüste ...
    Für mich sagt diese Überschrift in keinster Form aus, dass es hier im Thread nur und ausschliesslich um die Musik der YC gehen muss. Wenn da jetzt stehen würde „Wie findet ihr Yvonne Catterfelds Lied das derzeit Nummer 1 ist?“ dann gebe ich Dir was manche Bemerkungen angeht Recht . Dummerweise steht das da aber nicht! Und damit ist der Kritikpunkt für mich völlig hinfällig. Die Frage des Initiators/der Initiatorin ob DB nun der Produzent sein lässt ebenfalls nicht den Schluss zu, dass es hier nur um die Musik gehen muss.

    Ich frage mich auch, wie es wohl zugehen würde, wenn sich jeder strikt an seine Interpretation eines Thread-Topics halten würde? Zum einen würde das genaueste Aussagen in der Überschrift vom Initiator verlangen und zum anderen liesse es kaum noch Freiheit, irgendwelche, das Umfeld des Topic betreffenden Aussagen, zu treffen.

    ... Und mehr hab ich da auch gar nicht gesagt!... (Posting 029)
    Interessant!

    ... Das Niveau der Beiträge und Kommentare ist echt absolut unterirdisch hier.

    Bei der Intoleranz gegenüber anderen geschmäcken gönne ich euch richtig das Ivonne auf Platz 1 der Charts ist und ihr möglichst noch oft im Radio ihrer Stimme lauschen müsst..... (Posting 020)
    Das was da in Italic steht ist ein wenig mehr als Nichts oder nicht?

    Dann das hier:

    ... Allerdings sind deine Beiträge hier auch nicht immer so ganz musikbezogen gewesen und strotzen auch nicht gerade vor sinnvollen argumenten betreffend YC...
    Was bitte sind Deiner Meinung nach sinnvolle Argumente? Wenn ich an jemandem Kritik äußere/ bzw. meine Meinung vertrete, weil ich ihn/sie beispielsweise hässlich finde (was ich hier nicht mal geschrieben habe), oder mir seine/ihre Art nicht passt, wie soll ich das Deiner Meinung nach sinnvoll tun? Sollte ich dann schreiben „Ihre/Seine Optik schmeichelt meinem Auge nicht“, „ihre/seine Musik könnte wenn sie etwas besser wäre möglicherweise teilweise anhörbar sein“ oder „Vielleicht war ihr/sein Auftritt doch nicht ganz so das Gelbe vom Ei"??? Was Du als sinnvoll erachtest, sollten dann am besten auch alle anderen als sinnvoll erachten oder? Soviel zum Thema Toleranz. Du solltest akzeptieren, dass nicht jeder Deine Ansichten teilt, das nicht jeder so denkt wie Du, das sich nicht jeder so ausdrückt wie Du und vor allem das nicht jeder Kritik so übt, als sinnvoll erachtet oder formuliert wie Du!!!

    Interessant auch dieses hier:

    ... Da wird nämlich nicht mehr die Musik kritisiert sondern das Aussehen ihrer Brüste und die "5ex sells" einstellung!....
    Damit beziehst Du Dich ja unter anderem auf mein Posting 010. Steht da irgendwo der Name Catterfeld drin? Nein, denn es ist völlig allgemein formuliert, denn ich beklage ja damit einen allgemeinen Trend! Wenn Du schon von mir forderst, ich solle nochmals genau lesen, dann hättest Du das vielleicht auch mal besser getan!

    Und um Dir zu zeigen, wie sehr Du Dir dann auch noch selbst widersprichst:

    .... Und dann überleg dir bitte nochmal ob ich jemandem das RECHT auf Kritik abgesprochen habe oder lediglich die Art kritisiert habe wie sie hier geübt wurde.....
    Siehe hier (und ich musste nicht mal überlegen!)

    ... aber wer so einen Blödsinn verzapft wie ihr hier hat überhaupt kein recht sich über die Musik von YC zu beschweren....! (Posting 020)

    ... Aber sich hier auf den Schlips getreten fühlen ist zumindest ist diesem Thread hier überhaupt nicht dein Recht, denn die Beiträge hier sind nunmal grösstenteils Grütze ... (Posting 029)
    Man sollte mit dem was man anderen unterstellt und in diesem Rahmen behauptet sehr vorsichtig sein!!!

    Wobei so etwas hier mir ja noch immer am Besten gefällt:

    ... Und damit sollten wir das Thema eigentlich auch ruhen lassen, einen vernünftigen Konsens gibts da sowieso nicht!...
    Erst kritisieren, anprangern, fordern und andere als niveaulos bezeichnen und dann mit so einem Argument kommen, wenn jemand darauf reagiert! Sich bloß nicht der Diskussion stellen.

    Wehe es kommt jetzt einer mit dem „Getroffene Hunde bellen...“ oder „Wer sich den Schuh anzieht...“ Argument. Wenn ich kritisiere und angreife und zwar kollektiv, dann sollte ich vielleicht auch damit rechnen, dass mal einer zurückschiesst!

    Und doch: es gibt einen vernünftigen Konsens!

    Wenn alle hier mal etwas toleranter wären und nicht so engstirnig und mit Scheuklappen denken würden, nicht ständig den Fehler begehen von sich selbst, der eigenen Art (auch zu denken), dem eigenen Verhalten, der eigenen Reaktion auf bestimmte Dinge auf alle anderen schliessen zu müssen wäre das schon mal ein Riesenschritt. Genauso wie Kritiker darauf achten sollten, nicht zu weit vom eigentlichen Thema (so es denn eindeutig formuliert ist!) abzuweichen (es ansonsten zu kennzeichnen), ein Mindestmass an Fairness, Toleranz, Respekt und Würde an den Tag legen und auf Beleidigungen zu verzichten! Ich glaube schon, dass eigentlich alle hier wissen wo die Grenzen sind. Und einen Witz oder eine spöttische Bemerkung zum Anlass zu nehmen hier einen Kreuzzug zu veranstalten und über allen kollektiv die verbale Keule zu schwingen ist sicherlich nicht die Lösung.

    Wenn Dir die Bemerkungen oder Formulierungen einiger Member nicht gefallen, dann sprich sie doch konkret an und wirf nicht alle in einen Topf!

    Zeig Du mir mal, wo ich Deiner Meinung nach YC niveaulos und unterirdisch beleidigt haben soll! Oder bamalama, oder Babooshka oder Closelobster oder Ilona! Wenn Du solche Posts als niveaulos und unterirdisch bezeichnest, finde ich das schon sehr komisch. Aber vielleicht ist es so, und dann hast Du, für Dich gesehen sicherlich Recht .

    Ich denke der Nenner ist doch, dass wir beide kein Fan von ihr sind, so wie einige andere hier auch.

    Ich gebe offen zu, dass mein Ausbruch hier mit Sicherheit OFF-TOPIC war und entschuldige mich hierfür auch bei DANNIIfan dafür den Thread hier dafür benutzt zu haben, aber es ging/geht mir hier um eine Sache, die mir in letzter Zeit immer häufiger auffällt und diese von mir zitierten Post waren für mich eben der berühmte Tropfen zuviel! Ich mag es einfach nicht ständig irgendetwas von anderen zu fordern oder an ihnen zu kritisieren und es dann selbst nicht einzuhalten.

    @ Zokarr

    Hier ging es mir nicht mehr um YC sondern um einen für mich um sich greifenden Missstand .

    So long

    J.B.

  4. #33
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    @ J.B. :

    @ propaganda, midnight_angel und alle, de sich sonst noch auf den Schlips getreten fühlten:

    noch mal zur Verdeutlichung: nur weil 5 Millionen Deutsche Yvonne Catterfeld gut finden und CDs von ihr kaufen, muß ich das noch lange nicht. Wenn mir etwas nicht gefällt, dann sage ich das so. Das hat definitiv nichts mit Verweigerungshaltung und "Ich will unter allen Umständen anders sein als die anderen" zu tun (was in der Pubertät vorkommen mag, aber nicht bei Erwachsenen), sondern schlicht und ergreifend damit: ich mag weder ihre Stimme noch ihr Aussehen. Und ich mag die Musik von Bohlen generell nicht, die fand ich 1985 schon scheiße. Und midnight: kommerziell und charttauglich muß sich mit "gut" (zumindest was ich gut finde) nicht beißen. Jüngste Beispiele: The Rasmus, Wir Sind Helden oder Pink. Wenn die verrissen werden sollen - bitteschön. Ich find die trotzdem weiterhin gut.

  5. #34
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033
    *keulen verteil* kasten bier für danach hinstell*...als hilfe für den beginn einer wunderbaren männerfreundschaft

    .oO(fangen die nich immer so an?*g*)


  6. #35
    Benutzerbild von DANNIIfan

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    230
    mensch, dass das hier so ein ansturm gibt auf so einen harmlosen thread (dachte ich jedenfalls). ich wollt nur wissen, ob db auch hier der produzent iss. mehr nicht. ich finds gut, dass es wieder ein deutscher song auf die pole geschafft hat. ich find yc ganz nett und natürlich. musik und stimme sind geschmackssache.

  7. #36
    Benutzerbild von Edimes

    Registriert seit
    22.03.2003
    Beiträge
    222
    DANNIIfan postete
    mensch, dass das hier so ein ansturm gibt auf so einen harmlosen thread (dachte ich jedenfalls). ich wollt nur wissen, ob db auch hier der produzent iss. mehr nicht. ich finds gut, dass es wieder ein deutscher song auf die pole geschafft hat. ich find yc ganz nett und natürlich. musik und stimme sind geschmackssache.
    deutscher song hin oder her, ...scheisse bleibt scheisse!
    Nur weil es Deutsch ist findest du es gut?

  8. #37
    Benutzerbild von DANNIIfan

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    230
    ich find den song ziemlich kitschig. "für dich" war auch schon kitschig, aber das war -überraschenderweise- wohl noch zu toppen. dennoch mag ich yc, weniger ihre musik. ausnahme: "niemand sonst". den fand ich cool.

  9. #38
    Benutzerbild von Edimes

    Registriert seit
    22.03.2003
    Beiträge
    222
    DANNIIfan postete
    ich find den song ziemlich kitschig. "für dich" war auch schon kitschig, aber das war -überraschenderweise- wohl noch zu toppen. dennoch mag ich yc, weniger ihre musik. ausnahme: "niemand sonst". den fand ich cool.
    Ihre nicht Bohlen Sachen sind um Welten besser. Immer wenn Bohlen jemand produziert wirds billig (meine Meinung!).

  10. #39
    Benutzerbild von DANNIIfan

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    230
    Ihre nicht Bohlen Sachen sind um Welten besser. Immer wenn Bohlen jemand produziert wirds billig (meine Meinung!).[/quote]der dieter nervt tierisch. ich wünsch ihm schnellstens einen mega-flop!

  11. #40
    Benutzerbild von Edimes

    Registriert seit
    22.03.2003
    Beiträge
    222
    DANNIIfan postete
    der dieter nervt tierisch. ich wünsch ihm schnellstens einen mega-flop!
    DSDS 2 ist doch ein Megaflop, die Gelder die Investiert werden, können nie reingeholt werden! ... Naja passt hier nicht rein!

    Eddy

Ähnliche Themen

  1. Reunion! Modern Talking versuchen es erneut!
    Von 666meng666 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 18:44
  2. Rock for Asia am Sa., 23.07. erneut im BR Fernsehen
    Von SonnyB. im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 11:25