Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 61

CATTERFELD erneut Nr. 1

Erstellt von DANNIIfan, 27.01.2004, 15:02 Uhr · 60 Antworten · 3.460 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von midnight_angel

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    429
    Zuerst mal ganz allgemein: ich fühle mich in keinster Weise auf den Schlips getreten. Man sollte nicht immer von sich auf andere schließen.

    @J.B. es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen Kritik (egal in welcher Art) und purer polemischer Lästerei.

    Als Beispiele und sonstige Ausführungen:

    Closelobster postete
    Das diese untalentierte Tusse hier überhaupt erwähnt wird, ist ansich schon mal unmöglich.
    Ist DAS eine konstruktive Kritik??? Klingt für mich stark nach Kindergarten

    Babooshka postete
    Naja, sie ist jung, sie ist blond, sie hat zwar ein Allerweltsgesicht, dafür aber zwei überzeugende Argumente, die sie wahrscheinlich ins richtige Licht zu setzen vermag. Wer braucht denn da noch Stimme?
    Aha...sie noch nie genauer betrachtet oder mehr von ihr gesehen..aber so ein Urteil fällen...das nennt ihr kontruktive Kritik?? Auch Kindergarten

    J.B. postete
    Als Allerweltsgesicht würde ich da nicht bezeichnen. Eine Anspielung auf die Lage ihrer Lichteinlassöffnungen verkneife ich mir aber, da sie da ja nun wirklich nichts dafür kann
    ich wiederhole mich nur ungern: DAS soll kontruktive Kritik sein??

    J.B. postete
    Entweder ich bin blind oder als Mann völlig ungeeignet (), denn mir sind diese Argumente noch nicht aufgefallen . Ganz echt ehrlich! Aber ich werde in nächster Zeit mal drauf achten. Das wäre wenigstens ein halber Grund, nicht umzuschalten wenn ich sie dann auf der Mattscheibe sehe .

    YC ist meiner Meinung nach weniger als 08/15. Stimme, Songs, Performance, Auftreten nähern sich für mich stark der Null, und zwar von unten!
    Muss ich dazu wirklich noch was sagen?? WAS daran soll Kritik sein?? Und wieder die vielzitierte Lästerei und kindische Polemik.

    Babooshka. postete
    Das mit den beiden Argumenten war nur so'n Spruch von mir ins Blaue rein, ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, wie die gebaut ist. Aber diese Tussen ziehen sich doch heutzutage immer so zwanghaft ober5exy an, darüber sprachen wir ja schon mal an anderer Stelle. Daher meinte ich das mit dem ins-richtige-Licht-Setzen...
    Ist das dein Ernst???? Schonmal eine Performance von ihr gesehen?? Einen Auftritt?? Wenn ja, dann wäre dir bestimmt aufgefallen, das sie eben sich NICHT so zwanghaft ober5exy anzieht. Wenn nicht...dann noch viel schlimmer. Gerade dir als Frau hätte ich etwas mehr differenziertes Urteilsvermögen schon zugetraut

    SonnyB. postete
    Aber zurück zum Thema: Catzenfeldchen verkauft ja auch wie doof....eben WEIL sie so auftritt. Mit der können die Kiddies sich identifizieren. 08/15 Stimme...08/15 Gesicht.....eben wie jedermann.
    WIE bitte tritt sie denn auf???

    DANIIfan postete
    kylie präsentiert ihr brüste nicht. sie spielt mit ihrer optik. was iss daran verboten?bei einigen shows in letzter zeit im tv sah yc auch ziemlich anzüglich aus
    Wenn also Kylie Minogue sich 5exy anzieht (so, das man die Brüste mehr als nur ahnt und beim Hintern das gleiche), dann spielt sie mit ihrer Optik und wenn bei Yvonne Catterfeld heißt es "5ex sells" ???? Muss ich das verstehen?? Ist das noch das gleiche Maß??

    J.B. postete
    Erstaunlich, dass sich, sobald man Kritik, in welcher Form auch immer, an Musik oder Künstlern die sich zur Zeit an der Spitze der Charts tummeln, übt, immer jemand findet, der alle diese Kritiker über einen Kamm schert, ihnen Dummheit oder ähnliches vorwirft, ihr Niveau als unterirdisch oder sonstwas bezeichnet und meint eine Lanze für die armen und völlig zu unrecht kritisierten Möchtegern-Künstler brechen zu müssen!

    Zum Beispiel so:


    Zitat:
    midnight_angel postete

    ... Es scheint zurzeit "In" zu sein, alles was irgendwie die kommerzielle Schiene auch nur streift, zu verreissen
    ....

    Interessant. Wo bitte in meinem Posting habe ich jemandem Dummheit unterstellt?? Wo habe in meinem Posting das Niveau dieser Diskussion als unterirdisch bezeichnet?? Sachverhaltsquetsche!

    J.B. postete
    Warum fällt es so schwer anzuerkennen oder zu akzeptieren, dass die Meinung der Kritiker tatsächlich der Wahrheit, nämlich deren eigenem Geschmack entspricht?
    Willst du mir damit sagen, das deine Meinung der Wahrheit entspricht?? Und die Meinung anderer???

    J.B. postete
    Wer Kritikern Intoleranz vorwirft, aber selbst nicht die Meinung dieser Kritiker ertragen kann ist da für mich keinen Deut besser!

    Schön finde ich es auch, die Meinungen der Kritker als Nonsens und Blödsinn abzutun oder gar als gemeinschaftliches "mit-dem-Strom-schwimmen", Toleranz den Stars gegenüber zu predigen und selbst aber keinen Deut besser zu argumentieren als die Angegangenen.

    Es findet sich immer jemand der die Fahne "Hauptsache gegen den Strom und zwar deutlich" hochhält.

    Eine Riesenfrechheit finde ich allerdings, was da so alles aus Postings herausinterpretiert und verdreht wird! Da wird aus einer allgemein gemeinten Aussage plötzlich eine gegen einen "Star" persönlich gemünzte Beleidigung. Da wird noch gelesen was im ersten Teil eines Satzes steht, eben weil da genau das steht, über das man sich gerne aufregen möchte, und es wird der Rest des Satzes oder nachfolgende Aussagen völlig ignoriert. Auf einmal sind alle Kritiker respektlose, dümmliche, die Privatsphäre oder das Aussehen in den Dreck ziehende Schreiberlinge
    Um es mit deinen Worten zu sagen: wo aus meinem Posting liest du heraus, das ich alle Kritiker respektlos, dümmlich und als die Privatsphäre in den Dreck ziehende Schreiberlinge bezeichne??? Habe ich das so gesagt?? Nein? Sachverhaltsquetsche!! Und wo habe ich gesagt, das ich Kritik nicht vertrage?? Wo habe ich gesagt, das die Meinungen der sogenannten Kritiker als Blödsinn und Nonsens abtue?? Sachverhaltsquetsche!

    J.B. postete
    Jeder lästert gern über andere, macht sich über Verhalten, Aussehen und anderes lustig! Wenn es im Rahmen bleibt und nicht grob beleidigend, hetzend, respektlos oder menschenverachtend ist, was ich hier in keinem der Posts gegeben fand (ist natürlich nur meineMeinung ), kann ich nicht verstehen, warum so ein Verhalten hier im Forum plötzlich soooo schlimm sein soll? Anscheinend reicht hier schon eine Andeutung von „sichlustigmachen“ aus, damit sofort ein Standpredigt gehalten werden kann. Ich finde, da geht es an Stammtischen, an der Arbeitsstelle oder im Restaurant schlimmer zu.
    Siehe oben. Dann haben wir anscheinend verschiedene Vorstellungen davon, was beleidigend oder respektlos ist. Außerdem würde ich gerne wissen, wo du arbeitest. Bei uns in der Firma ist es nämlich nicht usus, so über andere zu reden.

    J.B. postete
    Wenn wir nur das hören/sehen/bewerten was uns gefällt, dann sollte man das Wort „Kritik“ vielleicht besser aus dem Duden streichen.
    Das wäre vielleicht nicht das schlechteste...denn ich kann aus deinen Postings nichts herauslesen, was ich als Kritik bezeichnen würde. Lästerei, aber keine Kritik.

    J.B. postete

    Es tut mir leid, wenn das jetzt zu OT war oder sich die hier zitierten auf den Schlips getreten fühlen, aber ich habe einfach die Nase voll davon, überall wo man Kritik übt, ob nun ernsthaft, bissig, satirisch, emotional und innerhalb eines großen Niveaurahmens, ständig so etwas wie die hier geposteten Beispiele lesen zu müssen.
    Ich fühle mich nicht auf den Schlips getreten. Aber ich glaube nicht, das es dir zusteht, mir vorschreiben zu können, was ich zu posten oder nicht zu posten habe. Wenn du von anderen erwartest, das sie Kritik ertragen können, dann erwarte ich von dir, das du das auch kannst. Wer austeilt, muss auch einstecken können.


    J.B. postete
    Ich gebe offen zu, dass mein Ausbruch hier mit Sicherheit OFF-TOPIC war und entschuldige mich hierfür auch bei DANNIIfan dafür den Thread hier dafür benutzt zu haben, aber es ging/geht mir hier um eine Sache, die mir in letzter Zeit immer häufiger auffällt und diese von mir zitierten Post waren für mich eben der berühmte Tropfen zuviel! Ich mag es einfach nicht ständig irgendetwas von anderen zu fordern oder an ihnen zu kritisieren und es dann selbst nicht einzuhalten.

    @ Zokarr

    Hier ging es mir nicht mehr um YC sondern um einen für mich um sich greifenden Missstand .
    MUSS ich das echt kommentieren??? Was für einen Missstand?? Denn Missstand, das man dich vemeintlich kritisiert??? Hast du zu entscheiden, wer hier was posten darf und wer hier wen und wer wen NICHT kritisieren darf?

    In diesem Sinne allen eine gute Nacht

    Antje

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von Propaganda

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    98
    @ J.B.

    Der Diskussion stellen würde ich mich ja wohl, ich glaube aber trotzdem das wir uns da noch vortrefflich eine Ewigkeit unterhalten können
    Meiner Meinung nach ist dieser Thread einfach vollkommen ausgeartet (gut, da war ich auch selber nicht unschuldig dran, geb ich ja zu), aber für intolerant halte ich mich jetzt nun wirklich nicht!
    Ich wollte eigentlich nur sagen das mir die gesamtform dieser Diskussion nicht gefallen hat....aber wie so oft hab ich da wohl wieder mal die falschen Argumente hervorgekramt


    Komm, reichen wir uns einfach die Hände und lassen es gut sein. Ich hab sicher nicht die perfektesten Sachen hier gebracht in meinen Postings und du sicher auch nicht.
    Und im Prinzip sind wir uns ja auch beide einig das wir den Song "gar nicht mal unbedingt sooo gut finden", und bei dem Nenner würd ich das dann gerne auch belassen

  4. #43
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Amen!


    SCNR...



  5. #44
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ Propaganda

    Das ist vollkommen OK für mich und ich bin froh, dass zumindest Du verstanden hat, dass ich hier niemandem etwas vorschreiben will .

    *Handreich*

    Lass uns ein Bier von Bounty drauf trinken .

    @ midnight_angel

    Dazusage ich heute nichts mehr, denn wenn ich mir das so durchlese, drängt sich mir der Eindruck auf, dass Du hier die Einzigste bist, die nicht verstanden hat was ich sagen wollte. Dazu aber morgen mehr, wenn ich mich abgekühlt habe.

    Nur soviel:

    ...Aber ich glaube nicht, das es dir zusteht, mir vorschreiben zu können, was ich zu posten oder nicht zu posten habe....
    Damit hast Du völlig Recht! Aber anscheinend steht Dir zu für andere zu entscheiden was Du in ihren Aussagen als polemisch, Kindergarten oder nicht konstruktiv betrachtest! Du empfindest es so und darum ist das dann auch so oder?! Tolle Einstellung!

    Und ich lese da immer ich würde mich persönlich angegriffen fühlen oder ich schreibe das nur, weil ich mich kritisiert fühle. Du hast mit Deinem ersten Post deutlich alle angesprochen, und welch Wunder, ich zähle mich auch zu "alle"! Klingt komisch, ist aber so .

    Was das Lästern angeht: Du hast noch nie in Deinem Leben über jemanden hergezogen oder? Du hast noch nie das Wort Tusse benutzt oder? Du hast noch nie herumgealbert oder? Du hast noch nie mitbekommen wie manche Kollegen über andere reden oder? Sicher nicht, denn dann würdest Du auch zu dem Kindergarten hier gehören und das tust Du ja zum Glück nicht.

    Unter dem Gesichtspunkt, dass Du Dich ja nicht auf den Schlips getreten fühlst, würde ich mir an Deiner Stelle noch einmal ganz genau durchlesen, was Du da im letzten Post eigentlich losgelassen hast und vor allem wie. Jemand der sich nicht auf den Schlips getreten fühlt reagiert da glaube ich cooler und holt nicht zum nächsten Rundumschlag aus.

    Ich werde in den nächsten tagen denke ich noch mal ausführlicher auf Deinen letzten Post eingehen, denn so etwas kann man nicht unkommentiert stehen lassen.

    So long

    J.B.

  6. #45
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    *maleinenvorschlagmacht*

    Sagt mal, midnight_angel und J.B.,

    ohne mich jetzt groß in eine Diskussion einlassen zu wollen,
    wäre es nicht besser das Offline, oder zumindest via PM, zu besprechen , und zwar mit und nicht mit ??????

  7. #46
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    *unterschreibt*



  8. #47
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Nummer 2 auf der Unterschriftenliste!

  9. #48
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ...zumal es sich doch bei beiden um PARTYLÖWEN 2003 handelt...


  10. #49
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Ich von meiner Seite aus möchte dazu noch ein paar Dinge klarstellen und dann soll es das von mir aus auch sein:

    1. Ich unterscheide zwischen Kritik und persönlicher Meinung. Wie eine Kritik zu verstehen ist, wie objektiv sie ist, wie konstruktiv oder wie sinnvoll, kann nur der Kritiker selbst wissen und kein anderer. Eine persönliche Meinung kann in den Augen anderer polemisch, niveaulos oder dumm sein, aber es ist ja auch nicht die eigene.

    2. Ich habe in meinen Post 2 Member zitiert und nicht eine(n)! Daher könnte es durchaus sein, dass meine Argumentation mal beide oder eben mal auch nur einen von beiden betraf. Ich dachte die Zitate hätten gezeigt, wem ich da was vorgeworfen habe. Scheint aber leider nicht funktioniert zu haben.

    3. Ich versuche meine Posts frei von persönlichen Aversionen oder Angriffen zu halten. Klar zitiere ich Leute die ich kritisiere, anders geht es ja auch schwerlich, aber ich kritisiere nicht polemisch oder beleidige jemanden den ich im Verlaufe einer Diskussion zitiere.

    4. Ich habe meine Meinung über YC gepostet und parallel dazu zwei Member kritisiert. In dieser Kritik den Membern gegenüber sehe ich keine Polemik.

    5. Wenn ich meine Meinung vertrete, dann entspricht sie zu 100% der Wahrheit und drückt genau mein Empfinden aus. Und ich lasse mich hier nicht der Lüge bezichtigen!

    ... Willst du mir damit sagen, das deine Meinung der Wahrheit entspricht?? ...
    So eine Unterstellung finde ich beleidigend und wirklich fehl am Platze! Es kann doch wohl nicht sein, dass einem auf diese Weise unterstellt wird zu lügen wenn man seine Meinung vertritt. Sorry, aber das ist eine Frechheit sondergleichen! Nur weil man die Meinung anderer nicht teilt, muß man dann gleich zum Lügner gestempelt werden?

    Da frage ich, ist das konstruktive Kritik oder Polemik? Für mich ist das noch fast eine Stufe tiefer als Polemik.

    6. Wenn ich ein allgemeines Beispiel (hier z.B. Lästerei am Arbeitsplatz, am Stammtisch oder sonstwo) anführe, so ist das völlig allgemein gemeint und hat mit meiner Arbeitstelle nichts, aber auch gar nichts zu tun!

    7. Wenn ich mich für etwas entschuldige (hier bei DANNIIfan dafür das ich OT gepostet habe) und sogar noch betone, dass es um einen für mich um sich greifenden Misstand geht, dann will ich damit in keinster Weise irgendjemandem vorschreiben was und wie er/sie etwas zu posten hat und wer, wen wann und wo zu kritisieren hat oder auch nicht. Wie kommt man auf so einen Schluß???

    8. Und was hier wer zu kommentieren hat, überlasse ich jedem selbst! Was soll so eine Aussage wie

    midnight_angel postete

    ... MUSS ich das echt kommentieren??? ...
    eigentlich bedeuten? Du MUSST gar nichts und keiner zwingt Dich hier zu irgendwas. Wenn Du hier etwas aus freien Stücken und eigenem Antrieb kommenstierst, dann wäre es aber möglicherweise unter Umständen verständlicher, wenn Du so einen Eröffnungsatz für einen Kommentar einfach wegläßt .

    9. Siehe auch Punkt 6.

    midnight_angel postete

    ... und wenn bei Yvonne Catterfeld heißt es "5ex sells" ...
    Wo steht Frau Catterfeld in einem Post mit "5ex sells"? Da ich der einzige bin, der "5ex sells" verwendet hat, darf ich mich hier auch angesprochen fühlen . Zeig mir die Stelle und ich nehme meine folgende Bemerkung sofort zurück! Bevor Du etwas behauptest, versichere Dich, dass diese Unterstellung der Wahrheit entspricht!

    10. Ich beziehe mich hier auf einen Rat von midnight_angel. Man sollte nicht alles auf sich beziehen. Einige meiner Kritikpunkte galten auch Propaganda (hier haben wir ja einen für beide Seiten annehmbaren Konsens gefunden ) der/die auch verstanden hat, was ich an ihm/ihr kritisierte und nicht jeden meiner Sätze ausschliesslich auf sich bezog. Ich hatte durch die Zitate ja gekennzeichnet wen ich mit dem jeweiligen Kritikpunkt kritisiert habe .

    Ach ja wenn du den Spiess jetzt umdrehen möchtest, mit dem Argument, dass ich ja auch alles auf mich beziehen würde, dann stimmt das so nicht. In Deinem ersten Post hast du alle (wie schon gesagt, dazu zähle ich mich auch) kritisiert und in deinem zweiten hast Du in weiten Teilen ja recht eindeutig mich kritisiert.


    Dies vor allem zur Klarstellung und ich betone, dass ich hier niemanden und zu keiner Zeit persönlich beleidigen wollte. Wenn es den Anschein hatte möge man mir dies verzeihen, denn es lag nicht in meiner Absicht!


    Damit war es das eigentlich von meiner Seite und ich würde gerne folgenden Kompromiss anbieten:

    Fakt ist ja, dass Du Antje YC eben magst und ihre Musik gut findest und das respektiere ich! Was Du uns hier vorgeworfen und unterstellt hast kann ich nicht unterschreiben und verstehen, aber ich werde das nicht weiter kritisieren, denn da sehe ich leider eine Sackgasse.

    Ich mag ihre Musik eben nicht und sie ist auch nicht die Frau meiner Träume! Wenn Du das respektierst, zusammen mit der Tatsache, dass ich die Wahrheit sage, wenn ich meine Meinung und meinen Geschmack vertrete und formuliere, und bereit wärst nicht mehr meine Art, wie ich meine Meinung vertrete, zu kritisieren, weil das auch in eine Sackgasse mündet, dann begraben wir diese Diskussion hier!

    Was hältst Du davon?

    *Handreich*

    J.B.

  11. #50
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    Oh Mann oh mann, da is man mal einen Tag nicht da und schon geht hier die Post ab

    Also ich mache es mal kurz: Ich habe nix gegen YC auf der #1 unserer Charts, da war schon größerer Müll. Habe auch nix gegen sie persönlich, da ich sie nicht kenne. Stimmlich würde ich sie in die Richtung CC Catch einordnen: Halles hso hleicht hgehaucht. Jeder soll seine 15 Minutes of fame bekommen. Wenn sie mal auf ein Käffchen oder Teechen vorbeischauen würde, dann würde ich sie bestimmt nicht fortjagen. Möpse hin oder her: Scheiße ja, ich bin ein Mann und wenn mir etwas gefällt, warum soll ich da nicht hingucken. Aus dem Sabber-Alter bin ich ja nun schon etwas raus. Aber so besonders sind die doch gar nicht, oder? Für meine Begriffe wohl nicht. Erstaunlich nur, daß sich noch keiner mokiert hat, dass der Text von Eko Fresh stammt, der sich ja wohl selbst für den größten hält. Das fand ich z.B. wesentlich peinlicher vor nicht allzulanger Zeit. Alle ziehen über Bohlen und Co her, der wohl einfach nur die Zeichen der Zeit erkannt hat und daraus Gewinn schlägt.

    Würden wir in einer solchen Zeit nicht ähnlich handeln, wenn wir die Möglichkeiten hätten?

    Ich glaube,ich schon.

Ähnliche Themen

  1. Reunion! Modern Talking versuchen es erneut!
    Von 666meng666 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 18:44
  2. Rock for Asia am Sa., 23.07. erneut im BR Fernsehen
    Von SonnyB. im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 11:25