Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Der höchste Preis für eine Vinyl ?

Erstellt von plattenboss, 22.04.2003, 16:18 Uhr · 17 Antworten · 2.892 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von plattenboss

    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    208
    Ich wüsste gerne wie hoch das Objekt der Begierde entlohnt wird.

    Was war der höchste Preis den ihr für eine Schallplatte bezahlt habt oder beim Verkauf bekommen habt?

    Egal ob bei ebay u.ä. oder auf der Platten-Börse oder dem Flohmarkt.

    Ich leg´ mal einen vor:

    Die Ärzte - Debil "Testpressung" bei ebay versteigert für 492 €.

    Nach erfolgter Auktion hat ein unterlegener Bieter sogar 1.200 € geboten! Aber man ist ja seriös... ;-)

    Bin gespannt ob das jemand toppt. Bitte nur eigene Käufe oder Verkäufe nennen, denn ich weiss auch das die Acetat Platte von Dylan 1.200 $ gebracht hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    also, ich hab mal vor ca. 2 Jahren ne "room acetate" (die die schwer sind, evtl aus Schellack? bestehen wahrscheinlich in tausend Stücke zerbrechen wenn sie runterfallen und furchtbar stinken *g*) 12" Maxi mit dem Song "radio musicola" von Nik Kershaw für 50 US $ auf ebay.com ersteigert. Die Platte war nur einseitig bespielt, auf der Rückseite spiegelglatt und das Label war handbeschriftet! Ausserdem war der extended mix der sich darauf befand, ein ganz anderer als der auf der offiziellen Maxi!
    Der Preis war wohl deshalb so "genehm" da es sich um keinen Riesenhit handelte.

    musicola

  4. #3
    Benutzerbild von plattenboss

    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    208
    Dann halt das gute Stück in Ehren.

    Zur Erklärung: Acetatplatten werden mühsam mit speziellen Geräten und speziellen Rohlingen erstellt. Sie stammen aus einer Zeit, wo bei den Radiosendern und Discotheken eben nur Plattenspieler vorhanden waren. Wenn man dann auf die schnelle mal eine Platte von der Studioproduktion brauchte, hat man eben eine solche "Überspielung" vorgenommen.

    Acetate haben in den letzen Jahren wieder neuen Auftrieb bekommen, da viele Top DJs damit die neuen Produktionen mal eben im Club antesten konnten. I.d.R. haben die Acetate die Größe von 12".

    Der Nachteil: Nach wenigen Abspielvorgängen lässt die Qualität hörbar nach, da das Material sehr weich ist.

    Man kann heute immer noch die dafür benötigten Geräte kaufen, sehen aus wie grosse Plattenspieler und haben anstelle der Nadel einen Schneidstichel (der auch nicht ewig hält). Es gibt auch einen Aufsatz für den 1210er.

    Es gibt Firmen die diese Überspielungen anbieten. Ist allerdings nicht billig.

    Ein Acetat von einem halbsweg bekannten Künstler kann naturgemäß nur im Wert steigen, da es sich um ein Einzelexemplar oder eine Minimini Serie handelt.

  5. #4
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276
    ich habe mal 150 DM für ein bootleg von den specials(ska)hingelegt.nach zwölfjähriger suche wars das wert.meine bestbezahlte ebay platte war eine bowie single für 200 euro.
    noch zum thema dylan:mit 1200 ist das thema lange nicht ausgereizt.für die freewheelin' erstauflage mit vier bonus songs legen sammler in den usa bis zu 10.000 us dollar hin(kein scherz)!

  6. #5
    Benutzerbild von hblome

    Registriert seit
    28.02.2003
    Beiträge
    66
    Hier sind meine Top 2:

    Russ Ballard : Promo-Doppel-LP zu "The Fire still burns" mit der sonst (legal) nirgendwo erschienenen Version von obigen Titel. ("The story of the making of the fire still burns") 300 DM

    Automat : ohne Titel, mit Droids, dem Original der Hypnosis-Version : 250 DM

    Letztere Platte gibt's auch schon billiger, aber als italienisches Original in Mint angeblich immer noch 800 DM teuer.

  7. #6
    Benutzerbild von plattenboss

    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    208
    @sturzflug69

    whow!

    Es gibt noch 2 tone Fans?

    Hab´ mal in´s Regal gegriffen:

    The Specials - Live at the moonlight club
    The Selecter - Too much pressure

    Von den Specials hab´ ich auch noch diverse UK Singles, aber bis ich die gefunden hab?

    Dann natürlich die Busters (Weserlabel Vinyl) und Bad Manners, von da aus dann einen eleganten Schwung zu Linton Kwesi Johnson und den diversen Zwischenstufen zwischen Ska und Reggae,--- das wäre dann mein musikalischer Fahrplan für morgen. Ich freu´ mich drauf ;-)

    Viel zu lange nicht mehr gehört.

  8. #7
    Benutzerbild von plattenboss

    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    208
    @hblome

    Russ Ballard? Kenn´ ich glaub´ ich nur "Voices" von.

    Aber bei dieser "Hypnosis" Nummer musst Du mir mal was erklären (kann sein das ich jetzt Müll schreibe).

    Bekannt geworden ist das ganze doch durch eine Italo Disco Adaption? Geniale Melodie, aber zumindest die Fassung die ich habe ist ziemlich lieblos produziert worden, war aber glaub´ ich trotzdem ein Knaller. Das Original ist aber doch von Vangelis??

  9. #8
    Benutzerbild von Dazzle

    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    604
    @plattenboss,
    der Titel, den Du meinst, heisst "Pulstar".
    Im Original von Vangelis, auf Italo getrimmt und zum Hit gemacht von Hypnosis.

  10. #9
    Benutzerbild von loudboxer

    Registriert seit
    09.08.2002
    Beiträge
    140
    Tanja Jonak - irgendne süße Schlagertuss die keiner kennt, die es mir aber irgendwie angetan hat - 45 rpm Single "Immer und ewig Du" für 7,50 bei Ebay. Ich hoffe, ich bekomme noch mal das Album "Wenn der Mond im Schatten steht" von ihr (höchstens 15 Eus....): Und Bitte, wo bekomme ich den 12" Mix von Nena - Nur Geträumt her?

  11. #10
    Benutzerbild von plattenboss

    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    208
    @hblome

    Ich hab´s geahnt das ich Müll schreibe. Schöner Dreher, aber von Italo Disco habe ich sowieso keine Ahnung.

    Klär mich doch mal auf:

    Wer ist Automat / Droids / Hypnosis ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vergebe Zyniker-Preis der Woche!
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 18:08
  2. Echo (Musik-Preis)
    Von SonnyB. im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 13:36
  3. Was gebe ich preis?
    Von F.G.T.H. im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.08.2005, 10:30
  4. Adolf-Grimme-Preis für Stefan Raab
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 10:13
  5. Ist dieser Preis angemessen???
    Von Peter im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 07:58