Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Die Entstehung von Band-/Künstlernamen

Erstellt von SonnyB., 18.11.2007, 14:45 Uhr · 3 Antworten · 1.307 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    Die Entstehung von Band-/Künstlernamen

    Hatten wir das Thema schon mal? Ich glaub nicht

    Wie sind die Namen unserer 80er Bands und die Künstlernamen unserer Stars entstanden?

    Vielleicht können wir hier was dazu zusammentragen? Bei vielen ist die Namensgebung ja bekannt. Was mich aber interessieren würde:

    Wie kamen Namen wie z.B. Visage, BoneyM., Kim Wilde u.Ä. zustande? Das viele sich umbenannt haben, weil der eigene Name schon vergeben war oder sich nicht gut genug anhörte, ist ja klar. Aber warum hat man sich dann gerade diesen Künstlernamen gegeben? Was ist der Grund, seine Band gerade so zu nennen und nicht anders?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: Die Entstehung von Band-/Künstlernamen

    Eine Seite habe ich auf die Schnelle gefunden:

    http://www.amiright.com/names/origins/

    Mitunter etwas spekulativ, wenn 10 verschiedene Theorien durcheinander geschmissen werden. Aber einiges war mir zuvor schon bekannt und dürfte deshalb auch stimmen, z.B. dass UB40 sich nach einem Formular des Arbeitsamtes benannt haben. Irgendwo hatte ich auch schon mal eine andere (bessere) Seite zu diesem Thema gefunden, aber der Link ist einem Festplattenaustausch zum Opfer gefallen. Mal ein paar interessante Beispiele von obiger Seite:

    A Flock Of Seagulls:
    I heard them state on redio once that, as big fans of "The Stranglers" they took their name from a line "and we came to see.. A Flock of Seagulls!, a flock of Saagulls!!" from The Stranglers song "Toiler on the Sea" (last track, side one) on their 70's album "Black and White".
    Blancmange:
    From an interview with lead singer Neil Arthur. "We were at a party and one of the silly games was who could eat a blancmange the quickest. The name came from that. It could have been worse because one of the other games was to drink curry from pint glasses. So we could have been called Pint Of Curry"
    Duran Duran:
    They got their name from the movie Barbarella. The villian's name in the movie was Duran Duran and they liked the trippy music associated with the movie. So they named themselves Duran Duran as a tribute to Barbarella.

    In Birmingham, England, where the band come from one of the early clubs where everyone went was called Barbarella's and Duran Duran's members three founding members played gigs there in 1978. They took their name from the film's villain.
    Heaven 17:
    A fictional band mentioned in a scene in a record shop in the film 'A Clockwork Orange'
    Joy Division:
    The band started in 1977, after the 5ex Pistols played their first gig in Manchester. Guitarist Bernard Albrecht and bassist Peter Hook met while at the show and later formed Stiff Kittens; they placed an ad through a Manchester record store for a singer, and so added Ian Curtis and drummer Steve Brotherdale. Renamed Warsaw [from David Bowie's "Warszawa"], they made their live debut the May after, supporting both Buzzcocks and Penetration at Manchester's Electric Circus. They recorded several demos, then Brotherdale quit the group in August 1977, so came Stephen Morris. The name change to Joy Division in 1977 [because a punk band called 'Warsaw Pakt' existed already] was inspired by the World War II novel, Karol Cetinsky's "The House of Dolls". [In her book, the term "joy division" is used as slang for concentration camps where female inmates were forced to prostitute themselves for the Nazi soldiers].
    Placebo:
    Originally called Ashtray Heart, they decided to go for a name associated with drugs, the singer - Brian - jokingly said "placebo" (a placebo is a pill made of sugar or a inneffective medicine, convincing the patient they are getting treatment... power of the mind) and they ended up using it.
    Zu Visage meint die englische Wikipedia - mit Quelle - übrigens:
    "The meaning of Visage, apart from being French for face, is that the Vis is for the visual side of the band... and the Age is the new age in dance music. That's how I see it."

  4. #3
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Die Entstehung von Band-/Künstlernamen

    Ich hatte vor Urzeiten mal einen Thread zu diesem Thema aufgemacht. Ich weiß allerdings nicht mehr genau, wie der hieß. Ich glaube, irgendwie "Warum heißen eigentlich ....?" oder so ähnlich. Finde ihn aber auf die Schnelle auch nicht mehr.

    Depeche Mode haben sich nach einem französischen Modemagazin benannt.

    UB40 heißen so, weil sich die Band auf dem englischen Arbeitsamt kennengelernt hat und das Formular für den Antrag auf Arbeitslosenunterstützung in England eben unter der Nummer UB40 bekannt ist.

    Eiffel 65, um mal jemanden außerhalb der 80er zu nennen, haben den Zufallsgenerator ihres Computers befragt und dieser bescheuerte Name kam heraus.

    Die Augsburger Band Anajo kam bei einem Videoabend zu ihrem Namen. Sie schauten gerade den Bud Spencer Film Banana Joe an. Allerdings war das Fernsehbild etwas "zusammengefallen" und so konnten sie nur Anajo erkennen - und fertig war der Bandname.


    Habe meinen Ursprungsthread nun doch wieder rausgekramt. Vielleicht kann man das miteinander verknüpfen.

    http://www.best-of-80s.de/vbforum/sh...ight=Bandnamen

  5. #4
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Die Entstehung von Band-/Künstlernamen

    @Putzbär

    Stimmt. Ich hatte zwar die Suche bemüht, aber die lieferte mir keine gescheiten Ergebnisse. Da hab ich ja auch schon oft drüber geschimpft. Wenn man den genauen Wortlaut des Thread-Titels nicht kennt, sagt die Suche "nö, nie gesehen".

    Also ist der Thread hier hinfällig, weil schon mal da. Dann schliesse ich hier mal hinter mir ab . Der Link zum anderen Thread ist ja oben zu sehen und wer will, kann da dann weitermachen .

Ähnliche Themen

  1. The no man band
    Von sturzflug69 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 18:51
  2. Band Aid
    Von dr.disco im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 19:36
  3. Band Aid
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 00:00
  4. Rah Band
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 19:44
  5. Bedeutung von ungewöhnlichen Band-/künstlernamen
    Von Imaginary Boy im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.08.2002, 10:14