Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 34

Die Klassiker von morgen...

Erstellt von Heinzi, 22.08.2002, 20:51 Uhr · 33 Antworten · 4.671 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Also bei diesen würde ich sicherlich zustimmen:

    - Modjo (Band) - "Lady"
    - Spiller - "Groovejet"
    - Sophie Ellis Bextor - (Na, was wohl...?) "Murder on the dancefloor"
    - Alcazar - "Crying at the discotheque"
    - Eiffel 65 - "Blue (Da ba dee)"


    Ich würde noch die folgenden anfügen:

    - Anastacia: Paid my dues
    - Titiyo: Come along (wird wohl eher zu den vergessenen Klassikern gehören)
    - X-perience: A neverending dream
    - DB Boulevard: Point of view (auch wenn es chartmäßig kein sonderlicher Hit war)
    - Tiziano Ferro: Perdono

    ... und als Balladen

    - Orange Blue: She´s got the light
    - Robbie Williams: Angels
    - No doubt: Don´t speak

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Miseria

    Registriert seit
    06.08.2002
    Beiträge
    38
    @Torsten

    Also von Ramirez hast du "La Musica Tremenda" in deiner Auflistung vergessen, definitiv jetzt schon ein Techno-Klassiker aus den 90ern

  4. #23
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    ... sicherlich auch noch Gigi D´Agostino -> La passion oder irgendein anderes Lied von ihm, z.B. L´amour toujours

  5. #24
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Unabhängig davon, ob sie mir selbst gefallen oder nicht, wird sich meine Generation wohl mal u.a. an folgende Titel erinnern:

    - Celine Dion: My Heart Will Go On
    - Eminem: Lose Yourself
    - 50 Cent: In Da Club
    - O-Zone: Dragostea Din Tei
    - Alexander: Take Me Tonight
    - T.A.T.U.: All The Things She Said
    - Las Ketchup: Asereje (The Ketchup Song)
    - Dante Thomas: Miss California
    - Santana: Maria Maria
    - Bloodhound Gang: The Bad Touch
    - Lou Bega: Mambo No. 5
    - Emilia: Big, Big World
    - Loona: Bailando
    - Hanson: Mmmbop
    - Will Smith: Men In Black

    Von Holzmichel und Schnappi wird man wohl (hoffentlich) eher peinlich berührt sein...

  6. #25
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Ist doch immer wieder geil wenn solche Uralt-Threads entstaubt werden.

    Den hier kannte ich noch gar nicht.

    Meine Klassiker von morgen:

    Anastacia - Sick And Tired
    Pink - God Is A DJ
    Natasha Bedingfield - These Words
    Natasha Bedingfield - Unwritten#
    Eric Pryds - Call On Me
    Limp Bizkit - Behind Blue Eyes
    Dido - White Flag
    Crazy Town - Butterfly
    Kylie Minogue - Can't Get You Out Of My Head
    Dante Thomas - Miss California feat. Pras
    Uncle Cracker - Follow Me

    und auch mal was deutsches:

    Silbermond - Symphonie
    Juli - Die perfekte Welle
    Juli - Geile Zeit



    Da kommen später noch einige dazu, aber jetzt muss ich meine Reisetasche packen, da ich übers WE bei meiner Schwester Rosalie zu Besuch bin!


  7. #26
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zu Musicolas Liste geb' ich mal 2 Anmerkungen:

    Natasha Bedingfield - Unwritten
    Das Lied ist zeimlich untergegangen und ich schätze mal, daß das so wird wie mit "Maind of a Toy" und anderen 2. - Es wird total vergessen und nie wieder gespielt im Radio (wenn's denn mal 5 Jahre o.ä. ist.)

    Juli - Die perfekte Welle/Geile Zeit
    Als die Titel vor 'nem 3/4 Jahr aktuell waren habe ich jede menge Leute erlebt, die die nicht unterscheiden konnten, es sei denn, der Refrain lief gerade. Da bekannt war, daß die Radiosender wegen des Tsunamis Weihnachten 2004 keine perfekte Welle mehr spielen wollten, kam dan oft die Reaktion "Horch! Die spielen's doch wieder!"
    Daher: wenn's nach den Radiostationen geht (und nach denen geht viel zu viel), wird "Geile Zeit" ein Klassiker - den Menschen nach wohl eher "Die perfekte Welle", da man sich an den ersten Hit besser erinnert und wenn sich die Titel so ähneln dann auch damit eher etwas verbindet.

  8. #27
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Sehr hoffen möchte ich es doch auch von diesen hier (mintunter evtl bereits genannt):

    2Pac - Dear Mama
    Skunk Anansie - Hedonism
    Arrested Development - People Everyday
    Robert Miles - Children
    Nalin & Kane - Beachball
    Sven Väth - Face it
    Deep Forest - Lullaby
    Ginuwine - Pony
    Modjo - Lady (jaha! Volle Zustimmung auch von mir!)
    Stardust - Music sounds better with you
    The Connells - 74-75
    The Verve - Bitter Sweet Symphony
    Jamiroquai - diverses; will mich auf keinen Titel festlegen

    Ich fürchte allerdings, dass auch so Teile wie Scooters "Hyper Hyper" und Whigflields "Saturday Night" zum Klassiker werden. Bei letzterem denke ich allerdings, dass er zusammen mit anderen Dancefloor-/Eurodance-Titeln in einer Kategorie landet, die heute hier für uns Italo-Disco ist. Nun ja, man wird sich wehmütig an die Mukke erinnern, zu der man in seiner Jugend so unbeschwert abgemosht hat... geht uns ja nicht anders.

    Kann sich noch jemand an Snow und "Informer" erinnern? Das wäre wohl ein Kandidat für den Thread der abgestürzten Hoffnungsträger. Der Typ hatte 1993 jenen Superhit abgeliefert, der überall gedudelt wurde, dann folgte ein Album und das war's dann. Bei dem Song prognostiziere ich mal, dass er bei der nachfolgenden Nostalgiker-Generation irgendwann mal zwischen den Klassikern auftaucht und dann sagt man sich "ach ja, stimmt, das Lied gab's ja auch mal... wann war das eigentlich? Und war das bekannt?"

  9. #28
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Was bei uns immer wieder auf Partys gespielt wird und etwa zwischen 2 und 5 Jahre alt ist (also weder brandaktuell noch ein "Oldie"):

    Beyoncé - Crazy In Love
    Modjo - Lady
    Daft Punk - One More Time
    Lumidee - Never Leave You
    Anastacia - I'm Outta Love
    Jennifer Lopez - Let's Get Loud
    Alcazar - Cryin' At The Discotheque
    Frank Popp Ensemble - Hip Teens Don't Wear Blue Jeans
    System Of A Down - Chop Suey
    Junior Senior - Move Your Feet
    Wir sind Helden - Denkmal
    Milk Inc. - Land Of The Living
    Nickelback - How You Remind Me
    Sportfreunde Stiller - Ein Kompliment
    Robbie Williams - Feel (u.a.)
    Red Hot Chili Peppers - By The Way

    Ich denke, dass diese Titel in einigen Jahren sicher auch noch sehr bekannt sind.

  10. #29
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Geil, ich habe diesen Thread wieder gefunden.

    - Kaiser Chiefs: I predict a riot
    - Coldplay: Clocks und The speed of sound
    - Robbie Williams: Advertising space
    - Schnappi das kleine Krokodil
    - A-ha: Celice
    - Depeche Mode: Precious
    - Chemical Brothers: Galvanize

  11. #30
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Geil, die ersten beiden kenne ich jetzt schon nicht. Daß "Precious" ein Evergreen von morgen wird, wage ich auch zu bezweifeln.

    Hier mal paar Vorschläge von mir:

    Dido - Here with Me

    Wolfsheim - Kein zurück

    Sugababes - Overload (für ein Erstlingswerk von 15-16jährigen unglaublich)

    Black Eyed Peas - Shut up (mag ich zwar nicht, aber das tut ja nix zur Sache)

    Björk - Bachelorette (schon älter und leider total untergegangen und in D nichtmal als Single veröffentlicht)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Morgen im Pudel...
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 23:53
  2. Guten Morgen
    Von Pinback im Forum VORSTELLUNG / INTRODUCTION
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 22:39
  3. Die "peinos" von morgen...
    Von Heinzi im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 19:24
  4. Silas ab morgen im TV
    Von Cordelia im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 22:51