Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 125

Die kuriosesten Trash-Perlen der vergangenen Zeit

Erstellt von Veja, 10.02.2007, 11:04 Uhr · 124 Antworten · 31.992 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660

    Die kuriosesten Trash-Perlen der vergangenen Zeit

    Ich hoffe, daß es so einen Thread noch nicht gab. Angedacht wäre, hierin die wirklich abgedrehtesten Trashlieder zu sammeln. Also nicht so harmlose Liedchen wie "Looking for Freedom", sondern wirklich nur die absolute Creme de la Creme. Ich fange einfach mal an mit ein paar Beispielen, vielleicht fallen Euch ja auch noch welche ein...

    Kleine Anmerkung: Den SängerInnen und SchreiberInnen dieser Lieder soll mit diesem Thread in keiner Weise auf die Füße getreten werden, vielmehr sollen diese besonderen Lieder durch die Nennung eine besondere Würdigung erfahren. Denn auch wenn man darüber lacht, so schätzt man diese ganz besonderen Perlen doch auch.

    Bina & Nina - Monchichi-Lied (1979)
    Nachdem die Schlümpfe in den Hitparaden Erfolg hatten, mussten natürlich auch die stark in Mode gekommenen Monchichis ihr Lied bekommen. Was dabei herausgekommen ist, ist wirklich feinster Trash mit Sinnlos-Texten wie "Wer seid ihr -> Monchichi! -> Mon Cheri? -> Nein Monchichi!" oder "Habt ihr gemerkt, die Mädchen sind zwei Zwillinge", und viel Gestöhne von Bina und Nina im Hintergrund.

    Cash & Carry - Tchip Tchip (1974)
    Wer schon die Electronicas-Version vom Ententanz trashig findet, der kennt nicht die Original-Version aus der Schweiz. Hier wird das ganze mit ganz ganz billigen Synthies eingespielt, ohne Rücksicht auf empfindliche Ohren.

    Helga Feddersen - Gib mir bitte einen Kuss (1981)
    Noch mal Ententanz, eine der vielen Fassungen mit Gesang. Wobei diese hier wohl die mit Abstand schlimmste und trashigste von allen ist, von einem so hohen Trashfaktor kann Frank Zanders Version nur träumen.

    CDU - Wir wählen CDU (1972)
    Das Lied der CDU zur Wahl 1972. Kein Wunder, daß man mit solch einem Begleitlied die Wahlen nur verlieren konnte. "Wir wählen CDU, CDU, wähl auch DU CDU, ich weiß längst schon was ich tu, was denn sonst, CDU"...

    Klaus & Ferdl - Ein Abend auf der Heidi (1973)
    Peinliche Saufliedchen gibt es ja zu Genüge, aber nichts von alledem reicht an diesen Schandfleck aus dem Jahr 1973 heran. Wer sich das bis zum Ende anhören kann, ist wirklich stark (oder taub).

    Panama Club - Eine Insel schenk ich Dir (1987)
    Das klingt so wie "Keine Sterne in Athen" in ganz billig. Dreist geklaut, mit einem völlig blödem Text, und zu der Stimme kann man echt gar nichts mehr sagen, grauenhaft!

    Willem - Geil (1986)
    Willem hat einige ganz amüsante lieder fabriziert (z.B. "Tarzan ist wieder da" oder "Wat"), aber seine Version von Bruce & Bongos "Geil" ist jenseits von Gut und Böse. Nicht witzig, nur doof.

    Manuel & Pony - Das Lied von Manuel (1979)
    Der Klassiker! Fast könnte man sagen, für dieses Lied wurde der Begriff Trash erst erschaffen. Kennen wahrscheinlich die Meisten im Forum, wurde ja schon viel diskutiert. Stellvertretend hier noch mal die peinlichste Textstelle "Was mag er da wohl sagen, wir haben ihn gefragt - ganz was Schönes hat er da gesagt".

    Su Kramer & Sascha - Mama ich muß Pipi (1979)
    Mutter und Sohn singen gemeinsam, nur leider hat der Kleine vergessen, vorher noch mal auf die Toilette zu gehen. Zum Glück, sonst wäre uns doch dieses ganz besondere Lied entgangen.

    Sabine & die Majas - Ein Lied für Oma (1983)
    Hätte man dieses Lied nur für die Oma aufgenommen und wäre es nie in die Plattenläden gewandert... okay. Doch leider (oder zum Glück) erschien diese Perle mit den billigen Spät-NDW-Sounds auch für die breite Öffentlichkeit, (die davon wohl nur kaum Kenntnis genommen haben dürfte...)

    Maxi Garden - I like Otto (1989)
    Das mit ihrer Mutter zusammen gesungene "Frieden für die Teddybären" war zwar auch schon peinlich, es gehört aber zu meinem Lieblingsliedern. Diese Hommage an Otto hingegen ist wirklich völlig Banane und nur dank des hohen Trash-Faktors überhaupt genießbar. Ein Highlight sind die Chöre im Hintergrund, die aus vollen Kehlen "I like Otto" schmettern.

    Romano - Kleine Julia (1985)
    Ein kleiner Junge, so um die 10 rum, singt von der Liebe... und treibt dabei den Trash-Faktor in ungeahnte Höhen.

    Alan & Denise - Rummenigge (1983)
    Mal wieder ein relativ bekannter Trash-Klassiker. Diese Hommage an einen deutschen Fußballspieler ist schon sehr genial (und leider das bisher einzige englischsprachige Lied in der Liste).

    Fred Rauch & Friedel Hensch & die Cyprys - Der Herr Skilehrer (1950)
    Hier mal eine richtig alte Trash-Perle aus den 50ern. Jaja, er ist schon ein fescher Bua, der Herr Skilehrer, besonders wenn er mit der, die ihm besonders gut g'fallt dann ohne Ski im Wald übt...

    Marianne & Michael - Unser Land (1986)
    Uiuiui, in diesem peinlichen Liedchen beschreiben die beiden die Vorzüge unseres deutschen Landes. Nicht daß es woanders auch "Himmel der kein Ende hat" "Wiesen Küsten Seen und auch die Berge" gibt. Daß aber dann unser Land auch mein Land und Dein Land ist, darauf wäre ich ja nie gekommen. Ganz zu schweigen davon, daß "wir alle es immer so sehr geliebt" haben... Musik zum Augen rollen.

    Vader Abraham - Wenn die Slipeinlage nur gut sitzt (1996)
    Als ich das hier zum ersten Mal gehört hatte, fiel ich doch glatt vom Glauben ab. Der meint das alles ernst, was er da singt! Wenn ich die Perle der Trashlieder wählen müsste, dieses hier wäre ganz vorne mit dabei. Unglaublich! Liedgewordene Demenz. Dagegen sind die Schlumpf-Sachen von ihm harmlose Alltagsliedchen.

    So, vielleicht fällt Euch ja auch noch so einiges ein.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Da sind mir doch noch 2 Sachen eingefallen:

    Dieter Hallervorden - Ich geh so gern als Nackedei (1976)
    Er hat ja schon viel Quatsch verzapft, aber für mich persönlich ist dieses hier die Krönung des Ganzen. Da sollte man nicht nur die Kinder rausschicken, wenn man sich dieses "ganz persönliche Lied" von ihm anhört...+

    Electronica's - Dance little cat (1981)
    Da ihre Version des Ententanzes es nicht ganz in diese Liste geschafft hat (da das Schweizer Original noch viel Spezieller ist), muß zumindest diese Nachfolgenummer erwähnt werden -> das übliche Gedudel wie schon beim Ententanz (nur eine etwas andere Melodie) und zwischendrin immer mal wieder ein Miau reingemischt... uiuiui....

  4. #3
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Timmy - der Hamster (1978)! Bigamie, Bigamo, bigamigamigamoooo... oder so ähnlich.

    Christian - Es ist geil, ein Arschloch zu sein (2001)

    Teletubbies go eh-oh oder so ähnlich

  5. #4
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Zitat Zitat von Veja Beitrag anzeigen
    Su Kramer & Sascha - Mama ich muß Pipi (1979)
    Das hatte doch Stefan Raab zu Vivasion-Zeiten mal ausgegraben....


    Zitat Zitat von Veja Beitrag anzeigen
    Alan & Denise - Rummenigge (1983)
    Auch sehr schön aber nicht ganz so trashig ist die B-Seite "Malaga Blues". Da singt dann aber nur Alan (und das ist auch gut so )


    Klaus & Klaus und Bruce & Bongo - Holidays are here again (1987)
    Als ob Klaus & Klaus bzw. Bruce & Bongo nicht alleine schon trashig genug wären, haben sie 1987 dieses "Meisterwerk" veröffentlicht. Klingt auch wie'ne Mischung aus "Geil" und "Nordseeküste"

  6. #5
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Video Kids - Woodpeckers from Space war auch irgendwie ziemlich trashig.

  7. #6
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Video Kids - Woodpeckers from Space war auch irgendwie ziemlich trashig.
    Aber nur in der Babooshka-Musikrätselliga-90erjahre-Version...

  8. #7
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Das darf hier auf keinen Fall fehlen:

    Text und Aussprache - einfach grandios!

    ACHTUNG: Ohrwurmgefahr!


  9. #8
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Dann bringe ich mal diese Best-Of ins Gespräch:



    In den späten 90ern wurde die Gruppe noch einmal reaktiviert (als Duo) und hat Sauflieder en masse mit billigstem Ballermann-Sound produziert. Waren ihre Frühwerke noch recht unterhaltsam, kann man die Texte dieser Produktionen tatsächlich nur noch mit mehreren Promille ertragen. Absoluter Höhepunkt: "Wer hat mir den Strohhalm geklaut, Strohhalm geklaut, Strohhalm geklaut? Ich möcht' ihn wieder, aber bitte unzerkaut, wer hat mir den Strohhalm geklaut?"

  10. #9
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676
    Wow - das ist MEIN Thread!!!!!
    Herzlichen Dank dafür!
    Einige grossartige Sachen wurden ja schon genannt, aber hier kommen meine Perlen:

    Elisabeth "Liesl" Geher - Finger weg von meiner Musch

    Frau Gehrer, bis Anfang diesen Jahres noch Ministerin für Bildung und Kultur in Österreich, hat ihre Möpse Anfang der 70er noch mit dem Singen von Schmuddelliedern verdient... Ganz grosses Kino!

    Mary Schneider - Yodelling The Classics

    Eine ältere australische Dame jodelt klassische Melodien von Brahms, Strauss, Beethoven... Gibt's sogar eine Volume 2 von mittlerweile.

    Florence Foster-Jenkins

    Florence Foster-Jenkins war eine stinkreiche Industriellentochter, die von sich selbst überzeugt war, eine gute Opernsängerin zu sein. Da sie aber weiiiit mehr Geld als Talent hatte, hat sie sich ihre Auftritte einfach mehr oder weniger "erkauft"... Davon existieren Aufnahmen aus den 20er/30er Jahren.

    Mrs. Miller

    Ein ähnliches Phänomen wie Frau Foster-Jenkins, nur in den 60ern anzusiedeln. Mrs. Miller singt zeitgenössische Titel wie "Downtown", "A Hard Day's Night" oder "Monday Monday" in ihrer ganz und gar eigenen Art und Weise...toll!!

    Agneta Kusoffsky - I'm So Excited
    Der Pointer Sisters-Klassiker...vermutlich in einer Karaoke-Box mitgeschnitten..

    Tana Schanzara - Vatter, aufsteh'n!

    Umwerfend schräger Klamauk aus den 70ern (?). (Tana Schanzara = die Omma aus Hape Kerkeling's Club Las Piranhas) Gibt's auch ein ganzes Album von.

    Heidi Kabel - Die Oma aus dem Internet

    ...ich bin die Oma aus dem WWW, Heidi-Kabel punkt de!! Hab ich damals sogar signiert jekooft.

    Lilo Pulver - Jedes Töpfchen findet sein Deckelchen
    Bekannt und geliebt aus "Kohlhiesels Töchter"

    Joy Flemming - Das Glücksrad-Lied

    Ein ganz grosser Moment in der Geschichte der deutschen Quizshow - und ein ganz schwarzer in der Karriere von Joy Flemming: die Gute muss von Zuschauern zusammengestümperte Textzeilen über die Glücksrad-Melodie singen...
    /watch?v=BTESDpLGIxQ

    Mireille Mathieu & Patrick Duffy - Together We're Strong

    Die wohl bizarrste musikalische Pärchenbildung ever...
    watch?v=z9lcwoxJdCI

    Werde mein Archiv nochmal gründlichst nach mehr erforschen...

  11. #10
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Aber nur in der Babooshka-Musikrätselliga-90erjahre-Version...


    ................

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Untergegangene POP Perlen
    Von KaMZ im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 19:29
  2. Best Of 80's Trash
    Von Torsten im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.11.2007, 20:40
  3. she i - crazy (viva trash top 100)
    Von loudboxer im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 03:32
  4. Trash Groove Girls
    Von Mike1334 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2003, 00:34
  5. Trash Groove Girls
    Von Loriman im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2002, 19:51