Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Eure Hits 2013

Erstellt von Closelobster, 17.11.2013, 11:52 Uhr · 16 Antworten · 1.534 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    Eure Hits 2013

    Geht es Euch auch so ? Manchmal denkt man, die Popmusik hat sich selbst überlebt - mit larger than life Popstars in schlecht (Miley Cyrus, Lady Gaga, Robin Thicke) oder einfallslosem Genudel (Icona Pop) - aber zwischendurch, so ganz unverhofft, kommen da Songs ans Tageslicht, die sich fieserweise im Gehörgang festsetzen und nicht wieder raus wollen. Dieses Jahr gab es, für meine Begriffe, ziemlich viele davon.

    Mit zwei Alben möchte ich den Anfang machen.... eine der beiden kam bereits 2012 raus, aber durch zwei Single Hits habe ich diese Band erst dieses Jahr wahrgenommen: Imagine Dragons - Night visions. Ein ziemlich konsitent gutes Album, nicht nur wegen "It`s time" und "Radioactive". Zu Anfang habe ich die Jungs für eine Art Killers - Light gehalten, aber im Laufe des Jahres entwickelte sich die Platte zum Dauerbrenner. Die zweite Platte ist Arctic Monkeys - AM. FANTASTISCHER Indie Rock, der zeigt, wohin der Weg geht. Zwei weitere Alben sind ebenfalls sehr gut: Franz Ferdinand`s neueste und Arcade Fire - Reflektor. Und auch (man mag es kaum glauben) Daft Punk haben den Weg in meinen CD Player Gefunden, und das nicht nur einmal.

    Es gab aber auch ziemliche Enttäuschungen: allen voran Depeche Mode - Delta machine. Die letzten 3 Platten fand ich ja schon ziemlich öde - aber Delta Machine hat mich endgültig davon abgebracht, Depeche Mode weiter zu unterstützen. Die Alben von Passenger und Capital Cities zeigen, dass eine gute Idee für eine Single kein ganzes Album rechtfertigt.
    Und warum James Blunt (arx) ne neue Platte machen musste.... wollte der Typ nicht mit Musikmachen aufhören ?

    Nervtötenster Ohrwurm: Pink - Just give me a reason. Ich mag Pink ja eigentlich... aber dieser Song ist wie Sirup und Tapetenkleister, den wieder aus dem Ohr zu bekommen dauert ... ewig. (Mist, alleine das Schreiben über diesen Song befördert das Ding wieder zurück ins Ohr).
    Überflüssigstes Comeback: Cher, Justin Timberlake, James Blunt. Alles drei Künstler, die die Welt nicht braucht.

    Meine Top 20 für dieses Jahr:

    Arctic Monkeys - Do I wanna know ?
    The 1975 - Chocolate
    Imagine Dragons - It`s time
    Daft Punk - Get lucky
    Fuse ODG - Antenna
    Empire of the Sun - Alive
    Arcade Fire - Reflektor
    Bastille - Pompeii
    Franz Ferdinand - Love illumination
    Capital Cities - Safe and Sound
    Churches - The mother we share
    Imagine Dragons - Radioactive
    Arctic Monkeys - Why d`you only call me when you`re high
    Hurts - Miracle
    Passenger - Let her go
    Seeed - Augenbling
    Avicii - Wake me up
    The Killers - Shot at the night
    Paramore - Still into you
    Biffy Clyro - Black chandelier

    Drei Acts, die nicht mehr oder nur noch sporadisch aktiv sind, sind aber trotzdem die Acts des Jahres, da kommen die aktuellen Sachen schlicht nicht mit. Von David Sylvian war ich schon immer Fan, aber die göttliche Compilation "A victim of stars" ist die meistgespielte CD dieses Jahr, gefolgt von diversen CD`s von Queen (A night at the Opera, News of the world, The Game und Innuendo hauptsächlich) und von The Alan Parsons Project. Irgendwie hatte ich Woolfson und Parsons immer verdrängt... aber auch für die beiden gilt, was für Queen und David Sylvian gelten: zeitlose gute Musik.

    So, nun seid ihr dran.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Eure Hits 2013

    Hier meine Hits 2013










































    scnr - ich bin aber immer für Anregungen dankbar Als Dudelradio Hasser (und ich kenne im Raum HH keine wirkliche Alternative) bekomme ich ja auch nicht viel mit. Internetradio?

    Zitat Zitat von Closelobster Beitrag anzeigen
    Geht es Euch auch so ? Manchmal denkt man, die Popmusik hat sich selbst überlebt - mit larger than life Popstars in schlecht (Miley Cyrus, Lady Gaga, Robin Thicke) oder einfallslosem Genudel (Icona Pop) - aber zwischendurch, so ganz unverhofft, kommen da Songs ans Tageslicht, die sich fieserweise im Gehörgang festsetzen und nicht wieder raus wollen. Dieses Jahr gab es, für meine Begriffe, ziemlich viele davon.
    Ich *will* ja aktuelle Sachen gut finden - es gelingt mir aber nicht wirklich. Hier und da denke ich - klingt ja gar nicht schlecht - aber oft ist es dann der Beat oder Gesang der wieder alles ruiniert...

    Ich geh mal Deine Liste durch - vielleicht finde ich ja was...

    Nicht ganz unpassend zu diesem Thread schrieb ich hier:

    "Ich schau gerade den Anfang - von "die besten .de Hits". Erfrischend finde ich mal wieder deutsche Texte zu hören (Nina Hagen, Nena, Peter Schilling, Hubert Kah, Trio, Rio Reiser, etc). Ich ertrage aktuell diese ganzen Casting "Superstar" Spakken aus .de nicht, die alle wie Soulstars aus New York klingen wollen, und dabei die 10000000001 Billigkopie abgeben, mit peinlichen Klischeetexten aus dem Englischbaukasten. Ich will mal wieder ne neue Welle aus Deutschland, natürlich mit deutschen witzigen spritzigen und auch gerne mal schlauen Texten! "

  4. #3
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Eure Hits 2013

    Neben vielem, was Lutz direkt über mir schrieb zitiere ich hier mal noch...
    Zitat Zitat von Closelobster Beitrag anzeigen
    Nervtötenster Ohrwurm: Pink - Just give me a reason. Ich mag Pink ja eigentlich... aber dieser Song ist wie Sirup und Tapetenkleister, den wieder aus dem Ohr zu bekommen dauert ... ewig. (Mist, alleine das Schreiben über diesen Song befördert das Ding wieder zurück ins Ohr).
    Überflüssigstes Comeback: Cher, Justin Timberlake, James Blunt. Alles drei Künstler, die die Welt nicht braucht..
    ...was mir direkt die Worte aus dem Mund nimmt.
    Wobei Justin und Cher mir bislang wohl nur ein- bis zweimal ins Gehör gelangten, hoffentlich vermeiden die zwangsgehörten Dudelsender die weiterhin so gut.

    Tatsächlich habe nich noch nicht 1x das aktuelle Depeche Mode-Album am Stück gehört, einige Konzerte (und deren Aufnahmen) schon. Kaum zu glauben, daß eine so schlecht klingende Platte produziert wurde, wenn einige Lieder "live" doch wieder brauchbar sind.

    Das neue Album von Visage hat mehr Wohlgefallen als gedacht gebracht, aber läuft trotzdem "selten".

    Daft Punk wurden hier auch genannt, ein Riesenerfolg in diesem Jahr mit "Get Lucky", etwas ganz anderes, als man bisher von denen (an Scheixdreck mit Plastikgesang) gewohnt war, nun noch üblerer Kindergartenmist, der nicht mal mehr dem eigentlichen Anspuch der Band entsprach.

    Aus den Hitparaden kann ich wohl nicht einen Titel dieses Jahres nennen, der mir gefallen hat. Didos erste Single war z.B. so langweilig, daß ich bis eben glatt vergessen habe, mir das Album komplett anzuhören, obwohl ich es gekauft habe.

    Es waren wieder nur Wiederveröffentlichungen, die ich gerne neu gekauft habe in diesem Jahr.

  5. #4
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Eure Hits 2013

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Daft Punk wurden hier auch genannt, ein Riesenerfolg in diesem Jahr mit "Get Lucky", etwas ganz anderes, als man bisher von denen (an Scheixdreck mit Plastikgesang) gewohnt war, nun noch üblerer Kindergartenmist, der nicht mal mehr dem eigentlichen Anspuch der Band entsprach.
    Irgendwie muss ich gerade an diese Persiflage denken

    Zitat Zitat von Closelobster Beitrag anzeigen
    Überflüssigstes Comeback: Cher, Justin Timberlake, James Blunt. Alles drei Künstler, die die Welt nicht braucht.
    Ich wusste gar nicht, dass die wech waren bzw wieder da sind

  6. #5
    Benutzerbild von Tusk

    Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    144

    AW: Eure Hits 2013

    Zitat Zitat von Closelobster Beitrag anzeigen
    Geht es Euch auch so ? Manchmal denkt man, die Popmusik hat sich selbst überlebt -
    So ging es mir in den 90er Jahren, als ich - wenn überhaupt - nur Dudelradio hörte. Ich fand fast keine inspirierende oder inspirierte Musik, nicht viel was mich berühren konnte. Mir kam damals sogar der Verdacht, ich könnte aus der Musikbegeisterung rausgewachsen sein (Gott bewahre!).

    Die 2000er haben mich da wieder sehr versöhnt, ich finde es gibt immer noch und immer wieder echt tolle Musik und auch neue Bands/Sänger!
    Meine Hits des Jahres 2013:

    Another love - Tom Odell
    Strand - Yasha
    The mother we share - Chvrches
    Time is now - Youthkills
    Mission Bells - Matt Nathanson
    Coffee - Arkells
    Im Ascheregen - Casper
    The next ones to come - Claire
    Trying to be cool - Phoenix
    LaLaLa - Naughty Boy & Sam Smith
    Meine Soldaten - Maxim

    Schöne Woche Euch allen...

  7. #6
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: Eure Hits 2013

    @ Lutz: Dudelfunk höre ich auch nicht.... aber meine Töchter sind in einem Alter, wo sie großes Interesse für Popmusik entwickelt haben. Wenn ich mit den beiden Musik höre, ist das auch mal das, was die beiden mögen: Katy Perry, Cro, Clueso, Rihanna (örks), Robin Thicke (has a small.... ) (doppel-örks). Die beiden sollen ihren eigenen Geschmack entwickeln.... und wenn es aktuelles ist - auch ok. Woher sie das Zeug kennen ? HR3 und SWR 3, Schulkameraden, und der komische Musikgeschmack meiner Ex-Frau.

    Und was coole neue deutsche Musik angeht.... äh.... auch die NDW war aus UK abgekupfert (sehr gut abgekupfert, zugegeben, zumindest bis Markus und Hubert Kah die Bühne betraten), und ich sehe momentan keinen aufregenden neuen Stil, der der Musikwelt neue Impulse geben kann. Eigentlich traurig, dass eine Band wie Joy Division immer noch so klingt, als wären die Aufnahmen heute entstanden und nicht vor 35 Jahren, es aber fast keine aktuelle Band gibt, die ähnliches schafft (als deutschen Vergleich kann man gerne Fehlfarben`s "Monarchie und Alltag" heranziehen - das selbe Bild). Die Zeit weltumspannender Musik- "Bewegungen" ist im Zeitalter des Internets vorbei, wenn selbst Hypes eine Halbwertzeit von 2 Tagen haben. Dein Wunsch, Lutz, in alles Ehren - aber das wird es so nicht mehr geben.

    Zu Daft Punk und Maxe`s Einwurf: mir war gar nicht bewusst, dass Daft Punk was anderes wollten als die Menschen zum tanzen zu bringen ? "Get Lucky" hat den Tiefgang einer Pfütze in der Sahara, das ist schon richtig - aber es gibt nichts besseres, als am Badesee zu liegen, die Sonne scheint, und diesen Song im Ohr zu haben. Sommerfeeling und Unterhaltung pur - zumindest für mich.

    Danke @ Tusk für Deine Liste: zwei Namen sagen mir gar nichts: Arkells und Claire. Beides werde ich mir mal zu Gemüte führen.

  8. #7
    Benutzerbild von Tusk

    Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    144

    AW: Eure Hits 2013

    Zitat Zitat von Closelobster Beitrag anzeigen
    Danke @ Tusk für Deine Liste: zwei Namen sagen mir gar nichts: Arkells und Claire. Beides werde ich mir mal zu Gemüte führen.
    Nix zu danken, ich finde solche persönlichen Charts auch immer sehr interessant, hoffe auf noch mehr hier.
    Das Video zu Coffee (Arkells) ist ziemlich niedlich, schau's Dir mal an.

    Schönen Abend und Gruß
    Sandra

  9. #8
    Benutzerbild von cv-cd

    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    411

    AW: Eure Hits 2013

    Viel ist es nicht, ich schmeiß hier mal Singles, Alben, "Download Singles (igitt)" und was mir 2013 sonst noch zugeflogen ist rein

    Woodkid: I Love You & Run Boy Run (Das Album empfinde ich nicht als "burner")
    Rihanna: Stay -> immer locker bleiben, nicht aufregen
    Linkin Park: Castle Of Glass
    Olly Murs: Dear Darlin' -> Jeder Musiker macht mal einen Fehler, hätte ich nicht erwartet! Ich kann den Bengel nicht ab!!!
    John Newman: Love Me Again
    Katy Perry: Roar und die Auskopplung die am 22.11.13 erscheint: Unconditionally
    Birdy: Wings

    Alben:
    Editors: The Weight Of Your Love
    Covenant: Leaving Babylon
    VNV Nation: Transnational

    Sonst noch zugeflogen, die mir vorher nicht bekannt waren ... warum auch immer
    The Antlers: No Windows -> The Antlers - No Widows (Studio Version) [HD] - YouTube
    Dave Ball: In Strict Tempo -> DAVE BALL strict tempo 1983 - YouTube
    Space Monkey: Can't Stop Running -> Space Monkey - Can't Stop Running (Powerblast Mix) 1983 - YouTube

  10. #9
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Eure Hits 2013

    Zitat Zitat von Closelobster Beitrag anzeigen
    Und was coole neue deutsche Musik angeht.... äh.... auch die NDW war aus UK abgekupfert (sehr gut abgekupfert, zugegeben, zumindest bis Markus und Hubert Kah die Bühne betraten), und ich sehe momentan keinen aufregenden neuen Stil, der der Musikwelt neue Impulse geben kann.
    Da wollt ich nochmal nachfragen - von welchen .uk Bands/Künstlern hat denn wer aus der NDW konkret was abgekupfert? Mir kamen Leute wie Max Goldt schon recht eigenständig vor...

  11. #10
    Benutzerbild von Neonkex

    Registriert seit
    13.03.2013
    Beiträge
    36

    AW: Eure Hits 2013

    Ich steuer euch mal
    Infiniy Ink - Infinity
    Cicada - Elle Et Moi
    Najoua Belyzel - Quand Revient l'été
    Alan Braxe und Fred Falke - Intro
    bei.

    Wenn ich letzte Zeit das Radio anmache, werd ich irgendwie aggressiv, oder werd ich alt?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure HITS 2009
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 00:59
  2. Eure HITS 2008
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 16:44
  3. Eure HITS 2004
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 14:48
  4. Eure Italo Tpo hits
    Von Boomax im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.05.2004, 20:36
  5. Eure HITS 2003
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.12.2003, 03:05