Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 32

Eure musikalischen Lieblinge, für die ihr mächtig Häme geerntet habt...

Erstellt von Lutz, 02.07.2013, 23:51 Uhr · 31 Antworten · 3.858 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Eure musikalischen Lieblinge, für die ihr mächtig Häme geerntet habt...

    Zitat Zitat von Heiko2609 Beitrag anzeigen
    Das ging ihm auch so als ich einen CD-Spieler der Marke Marantz kaufte, was ihm auch fremd und suspekt kam("Du hättest ja auch was von Kenwood kaufen können." Weil er es selbst hatte).
    Und mit "Rechtes"(je nach Dialektneigung auch als "räächts" ausgesprochen) ist im gemäßigten badischen Dialekt, was vernünftiges gemeint, hier sinngemäßg was die meisten gut finden
    Hört sich für mich nach einem ziemlichen Sauger (wie man hier sagt) an ;->

    Zitat Zitat von Heiko2609 Beitrag anzeigen
    Das mit Sandra habe ich zum ersten Mal jetzt gesehen, Humor und Charakter hat sie auf jeden Fall bewiesen.
    Jap - Selbstironie ist ne gute Sache. Hier was über ne - äh - Band, die auch gut im Thread auftauchen könnte (aber allein schon altersmässig hier nicht so die Hochburg haben werden ) Für mich sowas wie die Modern Talking der 90s (oder 00er). Den Raab mag ich eigentlich gar nicht - aber der hat gesessen - und die "Scooters" reagieren echt sympathisch.... (auch schauen dort können er *g*)



    Apropos - schaut mal


    Ok zurück zum Thema...

    Zitat Zitat von Closelobster Beitrag anzeigen
    meine Klassenkameraden standen auf Status Quo, Led Zeppelin und ab ca. 1977 auf AC/DC. Erst ab 1978 und mit dem Aufkommen der Stranglers und Blondie sowie The Police gab es erstmal sowas wie einen kleinsten gemeinsamen Nenner.
    Kommt mir bekannt vor - ich hörte so ca 1978/79 sehr viel Genesis (die alten Sachen), während in der Klasse vorallendingen AC/DC, Police oder auch Queen angesagt war (hatte ich schon erwähnt, dass ich beim Queen Konzert war, wegen Marillion? (kleiner Scherz *g*)) mit den Bands konnte ich nix anfangen. Niemand in meiner Peergroup hörte Genesis - so hatte ich diesbezüglich kaum Gesprächspartner. War schade - aber störte auch nicht sooo. Richtig angeeckt bin ich damit nicht.
    Mehr störte mich, dass man Genesis nie im TV sah - immer nur die blöden DISCO-Fuzzis im Musikladen...


    @Sonny

    Kann ich mir vorstellen, dass Deine Mukke besondere Angriffsflächen bietet. Schön wenn man da ein gesundes Selbstbewusstsein hat

    BTW: Und wie war/ist das mit Deiner Optik (meine jetzt nicht die Augen *g*) - äh - also Deinem Look?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Eure musikalischen Lieblinge, für die ihr mächtig Häme geerntet habt...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    @Sonny



    BTW: Und wie war/ist das mit Deiner Optik (meine jetzt nicht die Augen *g*) - äh - also Deinem Look?
    Jeans / Pulli / T-Shirt / Bluse
    Lidschatten und Wimperntusche
    kein Make up und kein Lippenstift

    Vorzugsweise Klamotten in Schwarz, Braun, Blau, eher dunkel... auch heute noch... ohne "chen". Ich war (und bin) nie ein Blümchen, Rüschchen, Herzchen, Pünktchen oder Schleifchen.
    Ich hatte in den 80ern auch ne Pinke Phase, die sich aber ganz fix wieder erledigt hat.

    Modisch (auch heute) aber eben Frau und weder Weibchen noch Barbie.


    "Zieh dich doch mal fröhlicher an..." hab ich oft gehört... was sich aber nach genug "nö's" von meiner Seite irgendwann erledigt hat. Die Leute haben das dann einfach aufgegeben

  4. #13
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Eure musikalischen Lieblinge, für die ihr mächtig Häme geerntet habt...

    Mensch Lutz, das Teil von Therapy habe ich ja gefühlte 100 Jahre nicht mehr gehört. Und ich überlege gerade, wo ich das wohl gehört habe... sicher auf BFBS.

    Und Scooter - ich frage mich, wie ein Mensch, der so sympathisch rüberkommt wie Herr Baxter, so einen akustischen Schrott produzieren kann. Das hat er doch bestimmt irgendwann mal ausprobiert, festgestellt, dass es Leute gibt, die das gut finden und ist dann dabei geblieben, weil ihn das zum Millionär machte.

  5. #14
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Eure musikalischen Lieblinge, für die ihr mächtig Häme geerntet habt...

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    "Zieh dich doch mal fröhlicher an..." hab ich oft gehört... was sich aber nach genug "nö's" von meiner Seite irgendwann erledigt hat. Die Leute haben das dann einfach aufgegeben
    Kommt mir von daaamals (TM) bekannt vor *g* Aktuell werde ich eher mit nem Banker verwechselt (schwarze Hose, weißes Hemd, Stino-Haarschnitt) - aber ich sehe nicht ein warum ich irgendwelche Klischees bedienen soll, nur weil ich nicht auf Schlager stehe...

    Dazu noch ne kleine Anekdote (leicht OT). Daaamals (TM) auf der Brokdorf Demo, genau in der Zeit als man noch als weltfremder Öko-Spinner galt, wenn man leichte Bedenken bezüglich AKWs hatte (heute soll das ja leicht anders sein) wurde ich mal angemacht weil ich in "NATO GRÜN" gekleidet war. Damit meinte ein Bekannter mein grünes Regencape - Sachen gibts...


    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Mensch Lutz, das Teil von Therapy habe ich ja gefühlte 100 Jahre nicht mehr gehört. Und ich überlege gerade, wo ich das wohl gehört habe... sicher auf BFBS.

    Und Scooter - ich frage mich, wie ein Mensch, der so sympathisch rüberkommt wie Herr Baxter, so einen akustischen Schrott produzieren kann. Das hat er doch bestimmt irgendwann mal ausprobiert, festgestellt, dass es Leute gibt, die das gut finden und ist dann dabei geblieben, weil ihn das zum Millionär machte.
    Ja ging mir mit Therapy auch so Achtung, nicht aktuell nach der Band googeln - bei denen hat der Rock 'n' Roll sehr deutliche Spuren hinterlassen...

    Was Scooter angeht wirst Du genau den Nagel auf den Kopf getroffen haben. Was mich wirklich wundert ist, dass es Leute gibt die das freiwillig kaufen (geht mir bei Modern Talking auch so ). Daaamals (TM) haben die noch andere Sachen gemacht - auch nicht der Brüller, aber verglichen mit Scooter Gold (verkaufte sich aber nicht gut)...


  6. #15
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Eure musikalischen Lieblinge, für die ihr mächtig Häme geerntet habt...

    Zitat Zitat von Closelobster Beitrag anzeigen
    Häme ob meines Musikgeschmackes ? In den 70ern sehr oft. Das hing in erster Linie mit zwei Bands zusammen, die ich in zwischen 1971 und 1978 regelmäßig hörte: The Beatles und die Les Humphries Singers. Erstere waren sowohl bei den Glam-Fans (in der Grundschule gab es ein starkes Slade und Sweet Fantum) wie auch bei den Pop-Fans (ABBA, BCR) sowas von out.
    Ich ziehe mir gerade dieses Konzert hier rein - einfach nur geil - die Beatles waren IMO nie out!

    "The concert hall lights full on. No stage set or even any attempt to create an atmosphere with lighting. And yet the Beatles still rocked the house!"


  7. #16
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Eure musikalischen Lieblinge, für die ihr mächtig Häme geerntet habt...

    Nee, waren sie auch nicht. Ich glaube, wer die mochte, brauchte - zumindest in unseren Jahrgängen - sich keine Sorgen wegen etwaiger Häme zu machen. Früher gab es ja diesen Beatles-oder-Stones-Streit, und die Stones-Fans fanden die Beatles-Fans scheiße und umgekehrt. Jedenfalls, als ich noch auf dem Gym war, wurden die Beatles in meiner Klasse sehr favorisiert. Man hörte die Platten und vor allem sang man zur Gitarrenbegleitung die Lieder. Das war fast schon intellektuell. Auf der Gesamtschule war dann völlig andere Musik angesagt. Naja, ich denke, dort hätte man Beatles-Hörer im Allgemeinen schon irgendwie uncool gefunden, schließlich war das ja ganz alte Musik.

  8. #17
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Eure musikalischen Lieblinge, für die ihr mächtig Häme geerntet habt...

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Das war fast schon intellektuell. Auf der Gesamtschule war dann völlig andere Musik angesagt. Naja, ich denke, dort hätte man Beatles-Hörer im Allgemeinen schon irgendwie uncool gefunden, schließlich war das ja ganz alte Musik.
    Ich war in dem Alter ja nur auf einer Schule - aber ich muss sagen, dass meine Plattensammlung eher durch ein anderes Umfeld geprägt wurde.

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Naja, ich denke, dort hätte man Beatles-Hörer im Allgemeinen schon irgendwie uncool gefunden, schließlich war das ja ganz alte Musik.
    Nur Beatles muss ja auch nicht sein - auf die Mischung kommt es an

  9. #18
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Eure musikalischen Lieblinge, für die ihr mächtig Häme geerntet habt...

    Wenn ich in den 80ern von meinem englischen Brieffreund Tapes geschickt bekommen habe und diese mit Freunden anhörte, dann kamen durchaus Bemerkungen wie "Booah, klingt voll kacke" oder so. So beispielsweise beim ersten Anhören Von "Shout" von Tears for fears oder "Moonlight shadow" von Mike Oldfield.

    Als die gleichen Sachen dann zwei Monate später hier hoch in den Charts waren, da waren die Songs dann natürlich super!!!

  10. #19
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Eure musikalischen Lieblinge, für die ihr mächtig Häme geerntet habt...

    Zitat Zitat von waschbaer Beitrag anzeigen
    Wenn ich in den 80ern von meinem englischen Brieffreund Tapes geschickt bekommen habe und diese mit Freunden anhörte, dann kamen durchaus Bemerkungen wie "Booah, klingt voll kacke" oder so. So beispielsweise beim ersten Anhören Von "Shout" von Tears for fears oder "Moonlight shadow" von Mike Oldfield.
    Banausenalarm! Was haben Deine Freunde denn daaamals (TM) so gehört?

  11. #20
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: Eure musikalischen Lieblinge, für die ihr mächtig Häme geerntet habt...

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Und Scooter - ich frage mich, wie ein Mensch, der so sympathisch rüberkommt wie Herr Baxter, so einen akustischen Schrott produzieren kann. Das hat er doch bestimmt irgendwann mal ausprobiert, festgestellt, dass es Leute gibt, die das gut finden und ist dann dabei geblieben, weil ihn das zum Millionär machte.
    , nun auch heute krieg ich "Schläge", wenn ich meine Scooter Maxis laufen lassse

    ich hab sie gekauft ... nicht alle ... aber ein paar

    Call me manana/Harder Faster Scooter/Age of Love/No fate last but not least Hyper Hyper ... EPIC
    sind viele Erinnerungen mit verbunden - früher war halt alles besser (c)

    Ansonsten hmm, kann mich nur daran erinnern, dass meine Kumpel meine neu erstandene Single von
    Feargal Sharky mit Fraggle Sharky denunzierte, dass ich nach den ersten beiden MT-Platten (man wusste j
    a damals noch nicht, dass uns Dieter soooo lange erhalten bleiben würde) die dann doch eher für mich
    gehört habe, ebenso wie die Fancy Sachen - sonst hab ich zu der Zeit nix peinliches gehört, glaub ich -
    ne zeitlang war jedenfalls war bei uns auch DM groß angesagt, man durfte in der Klasse unter den Jungs
    praktisch nix anderes hören, so wurde DM natürlich auch auf der Klassenfahrt entsprechend genudelt.

    Und ich hab dann meinen relativ weiten Chartsgeschmack eher für mich gehört.

    Jigga Jigga / I'm your Pusher/How much is the fish/Move your Ass naja vielleicht hab ich sie doch alle ... fast

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die musikalischen 80ger bei unseren Nachbar-Ländern
    Von Kuddel Daddeldu im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.02.2017, 10:22
  2. CD und DVD Spieler:Was habt ihr?
    Von Castor Troy im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.03.2004, 14:52
  3. Ihr habt ne Meise (Otto)
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2003, 00:12
  4. Welche 80er DVD´s habt ihr ?
    Von Link im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.12.2003, 17:08
  5. Hier brummts ja mächtig...
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.04.2002, 19:40