Seite 11 von 14 ErsteErste ... 7891011121314 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 139

Eurovision Song Contest 2007

Erstellt von frickson, 14.12.2006, 10:17 Uhr · 138 Antworten · 11.939 Aufrufe

  1. #101
    Benutzerbild von [RaiN]

    Registriert seit
    30.01.2003
    Beiträge
    658

    AW: Eurovision Song Contest 2007

    FINAL RESULTS
    268 points Serbia
    235 points Ukraine
    207 points Russia
    163 points Turkey
    157 points Bulgaria
    145 points Belarus
    139 points Greece
    138 points Armenia
    128 points Hungary
    109 Moldova
    106 points Bosnia & Herzegovina
    097 points Georgia
    084 points Romania
    073 points FYR Macedonia
    066 points Slovenia
    054 points Latvia
    053 points Finland
    051 points Sweden
    049 points Germany
    043 points Spain
    028 points Lithuania
    019 points France
    019 points UnitedKingdom
    005 points Ireland

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Benutzerbild von B-Hörnchen

    Registriert seit
    22.09.2006
    Beiträge
    7

    AW: Eurovision Song Contest 2007

    Zitat Zitat von bamalama Beitrag anzeigen
    Nicole tippt ...
    Deutschlands bislang einzige Grand Prix-Gewinnerin bewertet den Eurovision Song Contest 2007! Wer hat die besten Chancen? Wer wird untergehen?
    Naja, die Sprüche wird sie sich im nächsten Jahr hoffentlich schenken. Wenn ich das auf die Schnelle richtig gesehen habe, hat sie ja nun absolut überall voll daneben getippt.

  4. #103
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: Eurovision Song Contest 2007

    Zitat Zitat von Muggi Beitrag anzeigen
    Was ändert das? Die ganzen Migranten in Westeuropa glauben doch ihrer patriotischen Pflicht Genüge tun zu müssen, oder denkst Du ernsthaft, Deutschland findet in jedem Jahr das türkische Lied am Besten?
    Das Problem besteht natürlich weiterhin. Aber wenn man die Einwohnerzahl ins Spiel bringt, fällt das Geschiebe der ganzen Zwergstaaten nicht mehr so sehr ins Gewicht. Es wäre ein mögliches Instrument.

  5. #104
    Benutzerbild von Blinky

    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    235

    AW: Eurovision Song Contest 2007

    Zitat Zitat von Kinderfresser Beitrag anzeigen
    Das Land heißt nu mal Moldau und nicht Moldawien.....
    Würde mich mal interessieren, wer das wieder beschlossen hat. In Mold-wasauchimmer heißt es bestimmt Moldavia.
    Waren bestimmt die Rechtschreibreformprofessoren, die es in Moldau umgenannt haben - obwohl die ja eigentlich in Tschechau liegt.

  6. #105
    Benutzerbild von Blinky

    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    235

    AW: Eurovision Song Contest 2007

    Song Contest vorbei und die ersten 3 Plätze gehen für mich in Ordnung.
    Serbien war in vielen Foren als Sieger gewählt worden.
    Wenn das Lied aus Deutschland gekommen wär, wären wir damit 10. geworden.
    Ukraine war meine persönliche 2 und Russland meine Nr. 1.
    Total gegen den Strich ging mir die Türkeinummer.
    Das ist auch der Grund warum ich bezweifle, ob es richtig ist eine Gewichtung nach Einwohnerzahl einzuführen - dann wird auf 80 Millionen Deutsche hochgerechnet und die Türkei gewinnt jedesmal.
    Was vielleicht sinnvol wäre ist die Anrufe komplett zu zählen,.
    Dann würde es zwar die Länderpunkte und das Prozedere am Ende nicht mehr geben, was inzwischen Kult geworden ist, aber das ist ja sowieso schon zusammengeschrumpft worden.

    Wenn dies dann eingeführt ist müssen wir nur hoffen, dass China nicht teilnimmt, sonst haben wir den 2009er Remix von Kung Fu Fighting als Siegertitel.

    Wichtig wäre natürlich auch dass Westeuropa wieder bessere Qualität schickt. Deutschland und Frankreich waren ja gut, aber was England da immer abliefert ist doch eine Schande für ein Land mit der Anzahl an guten Bands.

  7. #106
    Benutzerbild von Blinky

    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    235

    AW: Eurovision Song Contest 2007

    Andere Idee wären wieder Jurys, aber da würde das Problem der Nachbarschaftspunkte weiter bestehen, es würde aber der Gastarbeitereffekt wegfallen.

  8. #107
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559

    AW: Eurovision Song Contest 2007

    Zitat Zitat von Blinky Beitrag anzeigen
    Würde mich mal interessieren, wer das wieder beschlossen hat. In Mold-wasauchimmer heißt es bestimmt Moldavia.
    Waren bestimmt die Rechtschreibreformprofessoren, die es in Moldau umgenannt haben - obwohl die ja eigentlich in Tschechau liegt.
    Ich habe es natürlich auch als Moldawien kennengelernt, aber da der Staat in der Landessprache Moldova und eben nicht Moldavia heißt, geht das wohl in Ordnung. Mit dem Namen Tschechien hatte ich anfangs auch arge Probleme.

  9. #108
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    AW: Eurovision Song Contest 2007

    Gestern mußt ich zumindest den Compi mal ruhen lassen wegen Gewitter.

    Habe nachher den Titel aus Serbien ja nochmal gehört und es dann am Ende auch verstanden warum der Song am Ende gewonnen hat.

    Der Titel selbst wurde "in der Art" schon von vielen vorgetragen und oftmals sind die Songs am Ende untergegangen. Nun kamen zwei Faktoren zum tragen.
    Erstens natürlich, daß der Song aus Serbien kam. Damit sind doch schon einige Ostconnection-Punkte sicher aber zweitens und deshalb denke ich dürfte es gereicht haben ... die Frau, die den Song vorgetragen hat !

    Kein Glamour , kein glitzerndes Kleid und nicht auffallend geschminkt, wie oftmals die anderen Schlagerdrosseln ... nein ... man hat es gewagt, jemanden auf die Bühne zu schicken, der ganz normal daher kam, irgendwie wirkte wie Du und Ich ... die Nachbarin ... und die hat dann auch noch in Ihre Interpretation Ihr ganzes Herz spürbar hineingelegt. Und keine Bühnenshow bis ins Erbrechen, womit man sich von den anderen abheben möchte ... nein ... das Gegenteil ... man hat sich dadurch abgehoben, indem
    man es nicht gemacht hat ...

    Herzlichen Glückwunsch nach Serbien ... Im nachhinein betrachtet ist das Ergebnis bzw. der Sieg gerechtfertigt.

    Einzig komisch finde ich, daß das Lied selbst auch anders hätte heißen können, so wird man das Lied als solches sicherlich schnell vergessen und auch nicht bei den Radiosendern wiederfinden, obwohl es seit Jahren eher darum geht, ein Lied des Tages zu küren und die Sieger danach ganz schnell wieder in der Versenkung verschwinden.

    Die Aftershow hätte man sich aber mal wieder schenken können. Den Moderator finde ich gelinde gesagt nicht gut und dieses dumme Gesabbel, daß man mit einem beschissenen Platz zufrieden sein kann, ist sowas von daneben.

    Wenn man das Ergebnis betrachtet hat, bleibt mal wieder die Frage offen, was Westeuropa eigentlich noch beim ESC verloren hat.
    England, Frankreich, Deutschland, Spanien, Irland, Schweden ... nix gute Platzierung ... alle schönes Ergebnis ... Erster vom Ende bis Sechster (naja der ein oder andere war vielleicht Achter vom Ende, ist dann auch schon hervorragend schlecht) ... wobei man bei den Ländern aber auch wirklich mangelnde Inspiration sehen kann ... die Songs waren durch die Reihe weg, nichts besonderes.

    Mich wundert abschliessend eigentlich immer noch, daß der Versuch ein internationales Lied zu machen, aus Rumänien, dermassen durchgefallen ist.
    Vielleicht war es zu plump und zu offensichtlich ...

  10. #109
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559

    AW: Eurovision Song Contest 2007

    Sehe ich sehr ähnlich, hier mein Beitrag für das SPIEGEL ONLINE-Forum kurz nach Ende der Veranstaltung:

    Dem Fazit des ESC-Abends möchte ich drei Bemerkungen voranstellen, um mir Vorwürfe von der "deutschen beleidigten Leberwurst" etc. zu ersparen.

    1. Roger Cicero sang seinen Titel sehr souverän und fehlerfrei, mir gefällt er aber nach wie vor nicht. In meinen Augen ein Kandidat für die Plätze 8 bis 13.

    2. Mit Serbien als Sieger kann ich gut leben. Keine Hupfdohle im Bordsteinschwalben-Look, eine imposante Stimme, kein 0815-Uptemposong, keine optische Überrumpelung durch Heerscharen von Tänzern oder Showeffekten - das geht in Ordnung.

    3. Mein persönlicher Favorit der (bis auf den deutschen Beitrag) gestern erstmals gehörten Songs war der aus Ungarn.

    Ansonsten eine immer weitere Pervertierung dieser Veranstaltung, da können politisch korrekte Zeitgenossen ruhig weiter gebetsmühlenartig ihre Theorie von den gemeinsamen Musikmärkten herunterbeten. Einerseits scheint jeder Einwohner Westeuropas mit Migrationshintergrund, wie das neudeutsch so schön heißt, seiner patriotischen Pflicht Genüge tun zu müssen, um selbst die gefühlt tausendste Version des selben Liedes hochzubugsieren (Griechenland, Türkei) oder eben fröhlich alten Staatszugehörigkeiten zu frönen, die man vor noch nicht allzulanger Zeit teilweise mit Waffengewalt in den Orkus der Geschichte schickte.

    Gut möglich, dass dies allein nicht für einen Sieg ausreicht. Aber der Mittelfeldplatz ist schon von Anfang an gesichert, darauf läßt es sich prima nach oben arbeiten. Um es mit einem sportlichen Wettbewerb zu vergleichen: Gibt es bei der Leichtathletik in den Laufdisziplinen ein paar Runden Vorsprung für einzelne Teilnehmer? Natürlich nicht, weil es den Regeln des Fair Play widerspricht. Und solange die EBU sich nicht schleunigst Gedanken darüber macht, wie dieser Contest ein Wettbewerb mit gleichen Voraussetzungen werden kann, ist in spätestens 5 Jahren Schluß.

    Das Ganze ist kein auschließliches Osteuropa-Problem, es hat die Lage nur deutlich verschärft. Griechenland könnte die gelben Seiten von Athen vortragen, die 12 Punkte aus Zypern kämen trotzdem totsicher. Zu den von mir an dieser Stelle schon geposteten Vorschlägen noch eine Ergänzung:

    Wer nicht fürs Finale qualifiziert ist, kann auch nicht mitvoten. Das hat den angenehmen Nebeneffekt der Straffung des Wettbewerbs. Nur die letzten drei Punktwertungen zu verkünden hat der Atmosphäre ohnehin sehr geschadet.

    Ansonsten auf die Schnelle: Irland völlig berechtigt Letzter, Peter Urban nicht ganz so bissig wie in den Jahren zuvor (Maulkorb-Erlass?), Ukraine eine Beleidigung für jeden mit ein wenig Resthirn im Schädel und wieder einmal eine sehr peinliche Vor- und Nachberichterstattung.

  11. #110
    Benutzerbild von hechicero

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    526

    AW: Eurovision Song Contest 2007

    Zitat Zitat von Muggi Beitrag anzeigen
    Und solange die EBU sich nicht schleunigst Gedanken darüber macht, wie dieser Contest ein Wettbewerb mit gleichen Voraussetzungen werden kann, ist in spätestens 5 Jahren Schluß.
    Dem schließe ich mich voll umfänglich an.
    Und gehe sogar noch weiter. Dieser Song Contest ist eigentlich ein Spiegelbild der EU. In der Politik ist es nicht viel anders.
    Auch dort gelingt es uns nicht, über zB Mindestlöhne unsere Arbeitsplätze zu sichern. Im Moment profitieren in erster Linie die hinzukommenden Ostblockstaaten.
    Das wollen wir scheinbar genauso, wie die Zustände beim Grand Prix.
    Man kann von den in Westeuropa wohnhaften "Migrationshintergrundlern" nun mal nicht verlangen, daß sie ihren Patriotismus ablegen. (Aber wehe wir zeigen welchen....)
    Die werden weiterhin ihr in Deutschland verdientes Geld in Polen ausgeben und auch für Polen oder die Türkei beim Grand Prix etc pp voten.
    Wenn wir da jammern, machen wir uns lächerlich.
    Schließlich unterstützen wir das, wo wir können.

    Und in der EU wie beim Grand Prix sind wir die größten Zahler für ein Ergebnis, welches wir so vielleicht gar nicht erwartet hatten....
    Ich weiß - leicht off topic und auch recht kontrovers - aber das mußte jetzt mal raus !!! Habe mich über das erneute sinnlose Voting sehr geärgert. Davon abgesehen habe ich gestern kein Lied gehört, welches wert wäre, gekauft zu werden - insofern sollte man den Sinn dieses gesamten Wettbewerbs überdenken....besonders in dieser Form....(Ja, Parallelen sind beabsichtigt !!!)

Ähnliche Themen

  1. EUROVISION Song Contest 2012
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 09:57
  2. EUROVISION Song Contest 2011
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 19:36
  3. EUROVISION Song Contest 2009
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 10:38
  4. EUROVISION Song Contest 2008
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 18:51
  5. EUROVISION Song Contest 2006
    Von bamalama im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 13:43